[Nachfertigung] Hitzeschutzblech, los gehts!

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Gesperrt
Benutzeravatar
Bus-Hoehle
T2-Süchtiger
Beiträge: 593
Registriert: 13.08.2008 13:48
Wohnort: Köln-Stammheim
Kontaktdaten:

[Nachfertigung] Hitzeschutzblech, los gehts!

Beitrag von Bus-Hoehle » 14.11.2009 00:23

Hallo zusammen,

heute habe ich die Einzeleile für das Hitzeschutzblech bekommen. :jump:
IMG_0962.jpg
Werde mich die Tage mit Muttern anschweissen, Kanten und zusammenbauen beschäftigen.

Ich würde die Teile blank anbieten. Oder gibt es den Bedarf nach schwarz pulverbeschichteten Teilen? Das Kostet dann natürlich etwas mehr. :oops:

Der Preis für ein Hitzschutzblech wird blank bei 95€ liegen.

Weitere Bilder folgen.

Gruss, Andreas
Zuletzt geändert von Bus-Hoehle am 26.01.2010 02:01, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Bus-Hoehle
T2-Süchtiger
Beiträge: 593
Registriert: 13.08.2008 13:48
Wohnort: Köln-Stammheim
Kontaktdaten:

Re: Nachfertigung Hitzeschutzblech, los gehts!

Beitrag von Bus-Hoehle » 14.11.2009 11:16

peter-dd hat geschrieben:ich würde es verzinken lassen....
Hallo Peter,

verzinken ist sinnlos. Alle Teile sind aus Edelstahl. Ähm, die Isolierung natürlich nicht.

Gruß aus Leverkusen,

Andreas

Benutzeravatar
Bus-Hoehle
T2-Süchtiger
Beiträge: 593
Registriert: 13.08.2008 13:48
Wohnort: Köln-Stammheim
Kontaktdaten:

Re: Nachfertigung Hitzeschutzblech, los gehts!

Beitrag von Bus-Hoehle » 17.11.2009 10:30

Hallo Bus-Kollegen,

hier nun die Bilder vom fertigen Hitzeschutzblech.
IMG_0963.jpg
IMG_0964.jpg
IMG_0965.jpg
IMG_0969.jpg
Wie ist denn nun eure Meinung?

Blank oder anschwärzen?

Gruß aus Leverkusen,

Andreas

Benutzeravatar
Harald
Wohnt im T2!
Beiträge: 6360
Registriert: 10.06.2003 11:18
Wohnort: Bremen

Re: Nachfertigung Hitzeschutzblech, los gehts!

Beitrag von Harald » 17.11.2009 21:25

Benschpal hat geschrieben:sieht gut aus!! :gut:
würd ich schwarz machen.
und wenn du mir jetzt noch sagst, wo das hingehört, bin ich glücklich.
... wenn ich das mal für den Typ4 beantworten darf:

Zwischen Motorverblechung und Endschalldämpfer. Die beiden hinteren Bleche der Motorverblechung werden sogar mit dem Teil verschraubt - man sieht auf Andreas´s Teilen ja die aufgeschweißten Muttern.

Im Originalteil ist da sogar noch ne weiße Schicht drin - ich tippe da tatsächlich sogar auf was Asbestartiges.

Beim Typ1: Keine Ahnung.

Grüße,
Harald
Bild

Benutzeravatar
BulliUli
Wohnt im T2!
Beiträge: 1956
Registriert: 20.03.2008 13:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 90
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Nachfertigung Hitzeschutzblech, los gehts!

Beitrag von BulliUli » 17.11.2009 21:29

sieht gut aus das blaue Handtuch !

mal wieder vom feinsten Herr Frahm :respekt:

Benutzeravatar
Bus-Hoehle
T2-Süchtiger
Beiträge: 593
Registriert: 13.08.2008 13:48
Wohnort: Köln-Stammheim
Kontaktdaten:

Re: [Nachfertigung] Hitzeschutzblech, los gehts!

Beitrag von Bus-Hoehle » 19.11.2009 14:53

hasniwusni hat geschrieben:Hallo, Andreas.
2 Fragen:
1. Du hast in Deinem Beitrag vom 14.11. die "Isolierung" angesprochen. Was liegt denn da zwischen den Blechen?
2. Würdes Du das Blech auch fertig verkaufen (und wieviel möchtest Du dann dafür haben)?
Hallo Bernd,

natürlich habe ich eine Isolierung eingebaut. Es ist eine 2mm Platte aus metallverstärktem Graphitmaterial. Temperaturbeständig bis 600°C

Kein Asbest oder so.

Das Blech biete ich für 95€ komplett fertig an. Bei Versand kommen 6,90€ Porto dazu.

Gruß, Andreas
Zuletzt geändert von Bus-Hoehle am 26.01.2010 02:02, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
aps
Wohnt im T2!
Beiträge: 3508
Registriert: 21.11.2005 09:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 4

Re: [Nachfertigung] Hitzeschutzblech, los gehts!

Beitrag von aps » 29.01.2010 18:56

Auch diese Nachfertigungsaktion ist nun ins Inhaltsverzeichnis zu den Aktionen eingeflossen. Super Sache das!
Gruß aus dem Münsterland
Andreas *4
---
Animiertes GIF ist entfallen.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Randy02 und 7 Gäste