Luftanschlussrohr Solex 32-34 PDSIT 2/3

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Antworten
Benutzeravatar
DaSch
T2-Süchtiger
Beiträge: 195
Registriert: 24.04.2010 11:37
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Hamburg

Luftanschlussrohr Solex 32-34 PDSIT 2/3

Beitrag von DaSch » 01.08.2010 23:45

Moin,

ich bin auf der Suche, nach einem Schlauch vom o. g. Luftanschlussrohr zum Luftfilter. Da meine "Ausbildungszeit" gerade erst begonnen hat und meine Lehrmeister gerade nicht greifbar sind, hoffe ich auf Eure Hilfe (Bezeichnung, Größe...). :hilfe: Danke.

Gruß
Daniel
79er Helsinki 2,0

Bild

Benutzeravatar
Harald
Wohnt im T2!
Beiträge: 6362
Registriert: 10.06.2003 11:18
Wohnort: Bremen

Re: Luftanschlussrohr Solex 32-34 PDSIT 2/3

Beitrag von Harald » 02.08.2010 00:04

Luftanschlußrohr zum Luftfilter?

Noch nie gehört.
Meinst Du dieses kurze Rohrstück oben auf dem linken Vergaser?
Oder den Schlauch vom Unterdruckgeweih an die nsaugluftvorwärmung-Dose?

Photo?

Grüße,
Harald
Bild

Benutzeravatar
DaSch
T2-Süchtiger
Beiträge: 195
Registriert: 24.04.2010 11:37
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Hamburg

Re: Luftanschlussrohr Solex 32-34 PDSIT 2/3

Beitrag von DaSch » 02.08.2010 00:07

Ich meine das kurze Rohrstück ( http://www.michaelknappmann.de/bulli/mi ... lexs02.jpg ). Von da geht doch ein Schlauch zum Luftfilter, oder bin ich jetzt total falsch davor?
Gruß
Daniel
79er Helsinki 2,0

Bild

Benutzeravatar
Harald
Wohnt im T2!
Beiträge: 6362
Registriert: 10.06.2003 11:18
Wohnort: Bremen

Re: Luftanschlussrohr Solex 32-34 PDSIT 2/3

Beitrag von Harald » 02.08.2010 10:44

OK, dann heißt das Ding eben "Luftanschlußrohr" - wieder was dazu gelernt ;-)
Und erstaunt festgestellt, daß ich offenbar meine Vergaser noch nie komplett angeschlossen fotografiert habe :(

Also: auf dem Rohr sitzt ein Gummieckwinkel, in den mündet dann ein ordinäres Röhrchen, auf dessen Ende wieder so´n Eckstück sitzt, welches dann auf die linke Brücke Luftfilter-linker Vergaser gesetzt wird.

Wegen der Eckwinkel mal die üblichen Verdächtigen (Schmidt-Lorenz, BusOK, wagenteile etc.) anrufen. Das Rohr kriegste aus Alu im Baumarkt.

Vorübergehend kannste sicher auch versuchen, nen passenden Schlauch vom Luftanschlussrohr an das Luftfiltergedöns zu legen.

Grüße,
Harald
Bild

Benutzeravatar
DaSch
T2-Süchtiger
Beiträge: 195
Registriert: 24.04.2010 11:37
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Hamburg

Re: Luftanschlussrohr Solex 32-34 PDSIT 2/3

Beitrag von DaSch » 02.08.2010 11:07

Danke.
Jetzt drängt sich mir gerade der Verdacht auf, dass der Vorbesitzer keine Ahnung hat. Ich werde jetzt mal suchen, wie und wo Vergaser und Luftfilter mit welchen Anschlüssen verbunden sind. Bei mir ist nämlich das "Luftanschlussrohr" (habe ich auch erst gester Abend kennengelernt :D ) und auf der rechten Seite des Luftfilters ein Anschluss frei... :?:

Gruß
Daniel

P.S.
und du hast mir in einem anderem Fred noch geraten mich nicht zu viel damit zu beschäftigen. Sorry, ich glaube, dafür ist es jetzt zu spät. :oops: :)
79er Helsinki 2,0

Bild

Benutzeravatar
DaSch
T2-Süchtiger
Beiträge: 195
Registriert: 24.04.2010 11:37
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Hamburg

Re: Luftanschlussrohr Solex 32-34 PDSIT 2/3

Beitrag von DaSch » 02.08.2010 18:00

So, nachdem ich jetzt nachgeschaut habe, ist festzustellen, dass der Schlauch, der eigentlich auf die rechte Seite des Luftfilters gehört, auf der linken Seite befestigt ist und die anderen Anschlüsse frei sind. . Ich hoffe, man kann es auf den Bilder erkennen. Kümmere mich bereits um die fehlenden Teile, würde aber gerne wissen, welche Folgen das haben kann :?:

Gruß
Daniel
79er Helsinki 2,0

Bild

Benutzeravatar
Harald
Wohnt im T2!
Beiträge: 6362
Registriert: 10.06.2003 11:18
Wohnort: Bremen

Re: Luftanschlussrohr Solex 32-34 PDSIT 2/3

Beitrag von Harald » 02.08.2010 18:39

Ach Du dickes Ei!

Was hat denn da Jemand gebastelt?

Also: ziehe mal den dicken Stoffschlauch, der an der linken Vergaserbrücke hängt (Bild 2) ab. Dann knibste den Kabelbinder Bild 4 auf und ziehst mal das arme Röhrchen nebst Gummiwinkel aus dem Rohrstutzen am schwarzen Blechkasten, der Kurbelgehäuse-Entlüftung. Ziehe das Röhrchen jetzt aus dem Stoffschlauch.

Den Stoffschlauch steckste jetzt mal auf den Rohrstutzen des kleinen Blechkastens "Krbelgehäuse-Entlüftung", fädelst ihn unter der rechtn Brücke durch und steckst das andere Ende auf den Anschluß am Luftfilterkasten, Bild 8.

Für Dein Röhrchen brauchste jetzt noch nen zweiten Winkel. Den vorhandenen Winkel nebst Röhrchen dann an das Luftanschlußrohr, das andere Gummiteil dahin, wo bis jetzt der Stoffschlauch saß.

Grüße,
Harald
Bild

Benutzeravatar
DaSch
T2-Süchtiger
Beiträge: 195
Registriert: 24.04.2010 11:37
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Hamburg

Re: Luftanschlussrohr Solex 32-34 PDSIT 2/3

Beitrag von DaSch » 02.08.2010 19:06

Harald hat geschrieben:Ach Du dickes Ei!

Was hat denn da Jemand gebastelt?

Also: ziehe mal den dicken Stoffschlauch, der an der linken Vergaserbrücke hängt (Bild 2) ab. Dann knibste den Kabelbinder Bild 4 auf und ziehst mal das arme Röhrchen nebst Gummiwinkel aus dem Rohrstutzen am schwarzen Blechkasten, der Kurbelgehäuse-Entlüftung. Ziehe das Röhrchen jetzt aus dem Stoffschlauch.

Den Stoffschlauch steckste jetzt mal auf den Rohrstutzen des kleinen Blechkastens "Krbelgehäuse-Entlüftung", fädelst ihn unter der rechtn Brücke durch und steckst das andere Ende auf den Anschluß am Luftfilterkasten, Bild 8.

Für Dein Röhrchen brauchste jetzt noch nen zweiten Winkel. Den vorhandenen Winkel nebst Röhrchen dann an das Luftanschlußrohr, das andere Gummiteil dahin, wo bis jetzt der Stoffschlauch saß.

Grüße,
Harald
Keine Ahnung, ich hab den so gekauft :unbekannt:

Danke für die sehr verständliche Beschreibung.

Was für Auswirkung kann der Pfusch haben? Würde doch gerne verstehen, was für einen Fehler ich da behebe.

Gruß
Daniel
79er Helsinki 2,0

Bild

Benutzeravatar
Harald
Wohnt im T2!
Beiträge: 6362
Registriert: 10.06.2003 11:18
Wohnort: Bremen

Re: Luftanschlussrohr Solex 32-34 PDSIT 2/3

Beitrag von Harald » 02.08.2010 19:18

Naja - nix so wirklich Schlimmes.

Daß die Dämpfe von der Kurbelgehäuseentlüftung in den Luftfilter sollen, ist schon richtig. Die Seite ist denen wurscht.
Dein Luftanschlußrohr zieht frische Luft für die Leerlaufgemischanreicherung des Vergasers. Wäre halt ganz schön, wenn die gefiltert im Motor ankommt. Deswegen die "Brücke" zum Luftfilteroberteil.

Grüße,
Harald
Bild

Benutzeravatar
DaSch
T2-Süchtiger
Beiträge: 195
Registriert: 24.04.2010 11:37
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Hamburg

Re: Luftanschlussrohr Solex 32-34 PDSIT 2/3

Beitrag von DaSch » 02.08.2010 19:31

Das ist zumindest erfreulich und einfach zu verstehen.
Nochmals Danke für die schnelle Hilfe

Gruß
Daniel
79er Helsinki 2,0

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], slashman78 und 47 Gäste