Türdichtungen - woher in guter Qualität?

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Antworten
Benutzeravatar
Bulli-Tom
T2-Süchtiger
Beiträge: 506
Registriert: 16.05.2008 17:28
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Pfalz - in der Toskana Deutschlands :-)

Türdichtungen - woher in guter Qualität?

Beitrag von Bulli-Tom » 07.08.2010 12:50

Hallo,

mein T2a (Fensterbus) benötigt neue Türdichtungen (Fahrertüren, Schiebetür, Heckklapp). Wo gibt's diese Dichtungen in guter Qualität? Ich habe schon öfters gelesen, daß nach dem Einbau von Reproduchtungen die Türen nicht mehr zugehen...

Normalerweise kaufe ich meine Teile bei Ralfs VW-Teile (die Dichtungen werden dort in Originalqualität verkauft)

Gruß

Tom
Zum Wohl die Pfalz :wein:

Benutzeravatar
Benschpal
Wohnt im T2!
Beiträge: 1884
Registriert: 18.11.2007 17:32
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Nahe Wieselburg in Niederösterreich, Österreich

Re: Türdichtungen - woher in guter Qualität?

Beitrag von Benschpal » 07.08.2010 13:53

Bild
| T2a/b | ehem. Feuerwehrbus (Fensterbus) | Baujahr 1971 | 1.8 Liter |

Benutzeravatar
geraldcrewcab
T2-Meister
Beiträge: 134
Registriert: 17.12.2008 12:56
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Ostfriesland, Küste

Re: Türdichtungen - woher in guter Qualität?

Beitrag von geraldcrewcab » 07.08.2010 17:08

ich bin mit vewib immer gut gefahren. Originalqualität! Werden von verschiedenen Händlern angeboten. Preisvergleich dabei lohnt sich; es gab doch Unterschiede. Wo ich meine letzendlich gekauft habe kann ich gar nicht mehr sagen; ist schon ein Jahr her :-(

http://www.vewib.de/cms/website.php?sid ... 76c371e1f6
75er Westfalia Camper
70er Clipper L

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Norbert*848b und 25 Gäste