Motorklappendichtung

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
hasniwusni
T2-Profi
Beiträge: 77
Registriert: 02.08.2009 16:10
IG T2 Mitgliedsnummer: 218
Wohnort: 79292 Pfaffenweiler

Motorklappendichtung

Beitrag von hasniwusni » 09.02.2011 14:55

Hallo.

Habe in meinem T2B, Bj. 1979 schon dreimal die Dichtung der Motorraumklappe ausgetauscht.

Jedesmal beginnt sie oben einzureissen und das geht dann so langsam rundherum weiter.

Kaufe ich jedesmal Schrott?

Kann mir einer helfen, wo ich eine vernünftige bekomme, die auch mal länger als ein Jahr hält :evil:


Gruß

Bernd

peter-dd
T2-Süchtiger
Beiträge: 441
Registriert: 23.07.2007 19:07
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Dresden

Re: Motorklappendichtung

Beitrag von peter-dd » 09.02.2011 20:29

ist bei mir auch so... scheinbar muß das so sein :evil:

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5484
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Motorklappendichtung

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 09.02.2011 20:39

muss den Effekt leider auch bestätigen - 6 Monaten nach Einbau vor der ersten Fahrt schon heftige Risse...
hab zwar auf Kulanz eine Ersatzdichtung bekommen, fürchte aber die wird nicht besser sein :?
IMG_0753.jpg
IMG_0753.jpg (110.26 KiB) 1848 mal betrachtet

Benutzeravatar
Roman
Wohnt im T2!
Beiträge: 1475
Registriert: 14.02.2008 18:37
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Maria-Anzbach
Kontaktdaten:

Re: Motorklappendichtung

Beitrag von Roman » 09.02.2011 21:46

Bei meinem 71er T2a ist die Motorklappendichtung vermutlich noch die originale, auf jeden Fall älter als 20 Jahre.
War früher wirklich alles besser, oder hängt der vorzeitige Verschleiss von etwas anderem ab? Wird die Dichtung im oberen Bereich zu stark eingezwickt? Hängt es mit dem Modelljahr zusammen? Zumindest gibt es schon 2 79er-Busse mit dem selben Problem, beide haben die Haken-Scharniere an der Motorklappe (ab Mj. 77).

Grüße,
Roman
Bild

Benutzeravatar
Dani*8
Wohnt im T2!
Beiträge: 1785
Registriert: 02.06.2003 22:36
IG T2 Mitgliedsnummer: 8
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Motorklappendichtung

Beitrag von Dani*8 » 09.02.2011 23:28

Hi,
Es hängt mit der Gummiqualität der Repros zusammen.
Aber auch Originale waren nach 10-12 Jahren oft an den gleichen Stellen wie auf dem Foto oben rissig - die Hitze im Bereich des Motorraums lässt sie schneller altern als die übrigen Dichtungen.
Gruß
Daniel

Benutzeravatar
Andi
Wohnt im T2!
Beiträge: 1592
Registriert: 01.06.2008 11:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 43
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Re: Motorklappendichtung

Beitrag von Andi » 10.02.2011 01:54

Sind eurw geklebt oder geklemmt?
Gruß
Andreas
Bild

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5484
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Motorklappendichtung

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 10.02.2011 10:08

Hallo zusammen,

meine habe ich zusätzlich zum Verklemmen leicht fixiert mit Pattex - vor allem in den Ecken.
Hatte auch unter der alten Klebstoff gefunden (und natürlich beseitigt vor der Lackierung).

Die alte (vielleicht orignal?) vor der Resto hatte den Effekt nicht - auf dem Bild hier nur zu erahnen.
Die alte war auch glatter - nicht so rauh wie Türdichtungen.
Da sie aber schon deformiert war, und die neue ja zuerst auch so gut passte habe ich sie entsorgt :roll:

Bild

Und die Risse in meiner neuen sind vor dem ersten Motorlaufen entstanden -
hat also nix mit Motorwärme und thermischer Belastung zu tun.

Grüße,

Benutzeravatar
Mark
T2-Süchtiger
Beiträge: 384
Registriert: 04.04.2008 21:10
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Berlin

Re: Motorklappendichtung

Beitrag von Mark » 10.02.2011 11:52

Bei meinem 72er a/b ist es auch ohne Motorlaufen nach ca 3-4 Monaten von selbst eingerissen :cry: !
Und ich dachte schon ich hab sie nicht richtig eingebaut....

Also alles schrott !!!

Ärgerlich wenn man bedenkt das sie sonst passgenau ist und ja auch nicht nur 10€ kostet.
Gruß
Mark

Bild
--------------------------------------
1972 z.Z. kein T2
--------------------------------------
1970 Karmann Ghia Coupe
--------------------------------------
1978 181 Kübel

Benutzeravatar
Dani*8
Wohnt im T2!
Beiträge: 1785
Registriert: 02.06.2003 22:36
IG T2 Mitgliedsnummer: 8
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Motorklappendichtung

Beitrag von Dani*8 » 10.02.2011 19:32

Ach Du scheiße, dann sind die Dinger ja noch übler als befürchtet... Ich dachte, die halten wenigstens ein paar Monate im Fahrbetrieb.

Benutzeravatar
hochdachbulli
T2-Fan
Beiträge: 41
Registriert: 05.11.2009 22:40
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Goslar/Harz

Re: Motorklappendichtung

Beitrag von hochdachbulli » 10.02.2011 21:16

Hallo zusammen,
kann das oben gesagte leider auch nur bestätigen, bei meinem 78er T2b war die neue Dichtung auch schon nach nicht mal einem halben Jahr eingerissen. Ist aber noch drin, denn ich befürchte, das die vor Kurzem als Ersatz beschaffte auch nicht länger hält... Scheint nicht UV-beständig zu sein, das Gummi.
Grüße aus dem Harz

Stefan

Benutzeravatar
boggsermodoa
Wohnt im T2!
Beiträge: 6942
Registriert: 22.12.2003 12:53
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Motorklappendichtung

Beitrag von boggsermodoa » 10.02.2011 22:49

hochdachbulli hat geschrieben: ... neue Dichtung auch schon nach nicht mal einem halben Jahr eingerissen.
Warum nicht reklamieren?
Die Gesetze sind da deutlich auf deiner Seite, und nur wenn du deinem Dealer ordentlich Druck machst und ihn nicht aus seiner Verantwortung entläßt, wird der auch seinem Lieferanten Druck machen. Nur so kann sich was bessern.

:ritter:

Benutzeravatar
TEH 29920
Wohnt im T2!
Beiträge: 1300
Registriert: 12.07.2008 08:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 628

Re: Motorklappendichtung

Beitrag von TEH 29920 » 12.02.2011 12:09

Moin,

ich hab meine 2008 dort gekauft: https://sslsites.de/www.vw-teile-vertri ... /start.php

Kostet damals 22,65 und ist immernoch top - hab gestern geschaut.

Gruß Bernd

Benutzeravatar
just
T2-Süchtiger
Beiträge: 819
Registriert: 24.08.2010 10:33
IG T2 Mitgliedsnummer: 560
Wohnort: Gladbeck
Kontaktdaten:

Re: Motorklappendichtung

Beitrag von just » 12.02.2011 22:23

TEH 29920 hat geschrieben:Moin,

ich hab meine 2008 dort gekauft: https://sslsites.de/www.vw-teile-vertri ... /start.php

Kostet damals 22,65 und ist immernoch top - hab gestern geschaut.

Gruß Bernd
Dito, aber sind bei mir auch erst 4 Monate und gefühlte 500KM am Bus. Sehen noch aus und fühlen sich an wie am ersten Tag :wink:
Bild Hochdach - VW fahren in seiner höchsten Form Bus-Blog

Benutzeravatar
Wolfgang T2b *354
Wohnt im T2!
Beiträge: 1990
Registriert: 27.04.2004 12:00
IG T2 Mitgliedsnummer: 354
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Motorklappendichtung

Beitrag von Wolfgang T2b *354 » 27.04.2011 22:27

Hallo,

ich habe gerade mit Schrecken von Euren Erfahrungen mit Motorklappendichtungen gelesen.

Ich musste meine kürzlich rausnehmen, weil ich das Heckabschlussblech neu lackieren wollte. Da es noch die originale Dichtung war, die schon 33 Jahre auf dem Buckel hatte, ging ich davon aus, dass ich danach eine neue brauche. Doch zu meiner großen Überraschung war sie noch prima in Schuss. Nur ein paar kleine oberflächliche Risse an den Druckstellen, sonst rundum ok. Sogar noch elastisch. Glücklicherweise hatte ich noch keinen Ersatz gekauft. Jedenfalls habe ich sie jetzt wieder drin.
Was mich nur gewundert hat: sie war auf der gesamten Länge verklebt, obwohl ja ringsum eine Blechfalz ist, hinter der sie gehalten wird. Ich habe sie deshalb mal testweise ohne Klebstoff eingesetzt und sie hält jetzt schon seit 11.000 km.

Was haben die Hersteller damals anders gemacht? Und warum geht das heute nicht mehr? Oder hat der alte Nordhoff das Geheimnis mit ins Grab genommen?

Kopfschüttelnd

Wolfgang

Benutzeravatar
Mario73
Wohnt im T2!
Beiträge: 3116
Registriert: 18.05.2006 21:00
Wohnort: 32457 Porta Westfalica

Re: Motorklappendichtung

Beitrag von Mario73 » 27.04.2011 22:39

Oder sind vielleicht die Witterungsverhältnisse in Afrika Gummidichtungen nicht so feindlich gesonnen wie hier? :lol:
T2b Grawomobil,No EMPI,No Westfalia
Bild
Buswärts ins Abenteuer
http://www.interessengemeinschaft-t2.or ... ck=Mario73

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot], Jesus und 13 Gäste