schöner wohnen!

Besondere Angelegenheiten und Dinge, die nirgends passen, aber mal gesagt werden sollten - dies ist der richtige Ort für solche Beiträge.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Benutzeravatar
boggsermodoa
Wohnt im T2!
Beiträge: 6940
Registriert: 22.12.2003 12:53
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

schöner wohnen!

Beitrag von boggsermodoa » 28.10.2012 00:24

Salü!

Wer über den Winter an einer neuen Einrichtung rumtüftelt und über CAD verfügt, das IGES oder STEP lesen kann, für den habe ich hier mal ein Flächenmodell vom Innenraum(!) hochgeladen. Es ist nicht sonderlich detailliert, die Dachkrümmung ist frei erfunden, Heckklappenmechanik und Tankstutzen etc. fehlen, aber für Layout-Zwecke sollte es allemal ausreichen. Ich habe überall die ungünstigsten Maße genommen (z.B. Innenbreite 1,50m obwohl stellenweise breiter, Fensterdurchbrüche = Größe der Eindrückung etc.).

Viel Spaß damit!

Clemens
vw_001c.jpg
vw_002c.jpg
vw_003c.jpg

Benutzeravatar
DerHenning
T2-Süchtiger
Beiträge: 230
Registriert: 10.04.2010 08:53
Wohnort: nähe Steinhuder Meer

Re: schöner wohnen!

Beitrag von DerHenning » 29.10.2012 08:43

Bild
Ich arbeite auch grad ein Modell auf :D

Ziel ist hier aber ein fräsbares Modell. Mache grad aus dem Mesh (eckig) ein paar schöne Flächen (glatt) - wenn´s soweit ist meld ich mich ;)
Gruß Henning
Bild
Rost ist leichter als Carbon ;)

Benutzeravatar
boggsermodoa
Wohnt im T2!
Beiträge: 6940
Registriert: 22.12.2003 12:53
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: schöner wohnen!

Beitrag von boggsermodoa » 29.10.2012 18:56

DerHenning hat geschrieben:Ziel ist hier aber ein fräsbares Modell.
Gibt's dann zu Weihnachten 'ne kleine Serie? :wink:

Benutzeravatar
DerHenning
T2-Süchtiger
Beiträge: 230
Registriert: 10.04.2010 08:53
Wohnort: nähe Steinhuder Meer

Re: schöner wohnen!

Beitrag von DerHenning » 29.10.2012 21:46

So war der Plan, aber ich weiß noch nicht welches Weihnachten ;)
Bild
Rost ist leichter als Carbon ;)

Benutzeravatar
Guido
T2-Süchtiger
Beiträge: 258
Registriert: 04.07.2012 15:19
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: NRW (Bergisches Land)

Re: schöner wohnen!

Beitrag von Guido » 29.10.2012 22:56

WOW!!! :respekt:

Egal welches Weihnachten - ich melde schon mal riesen Interesse!!!

Viele Grüße,
Guido
bekennender Patinavernichter

Benutzeravatar
VWBusGarage
T2-Süchtiger
Beiträge: 175
Registriert: 31.03.2010 19:45
Wohnort: Freudenberg, NRW
Kontaktdaten:

Re: schöner wohnen!

Beitrag von VWBusGarage » 30.10.2012 10:44

Nicht schlecht :thumb:

Danke an Clemens, hab mir deine Dateien schon gezogen.
An dem kompletten Modell hätte ich auf jedenfall auch Interesse.

Grüße
Bastian
- Suche eine Anhängerkupplung für den T2b mit der Bitte um Angebote!
...Danke...

Benutzeravatar
DerHenning
T2-Süchtiger
Beiträge: 230
Registriert: 10.04.2010 08:53
Wohnort: nähe Steinhuder Meer

Re: schöner wohnen!

Beitrag von DerHenning » 30.10.2012 11:06

Wo hier grad das ganze fachkundige Publikum reinschaut :grinseval:

Hat jemand nen Modell oder ne Zeichnung von so einem "Rock and Roll Bed" --> VIDEO

Das könnte man dann auch gleich in Clemens´Modell einbauen...

Mein CAD kann leider (noch) keine Bewegungsabläufe simulieren :tear:

Gruß Henning
Bild
Rost ist leichter als Carbon ;)

Benutzeravatar
boggsermodoa
Wohnt im T2!
Beiträge: 6940
Registriert: 22.12.2003 12:53
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: schöner wohnen!

Beitrag von boggsermodoa » 31.10.2012 01:06

DerHenning hat geschrieben:Mein CAD kann leider (noch) keine Bewegungsabläufe simulieren
Ist auch nicht notwendig, und die Konstruktion von so 'nem Mechanismus ist eigentlich kein Hexenwerk.
Zunächst zeichnet man die Sitzbank in beiden Aufbauzuständen.
vw_004c.jpg
vw_005c.jpg
Wir kümmern uns zunächst mal nur um die Rückenlehne und nehmen an, die Sitzfläche sei an deren Vorderkante drehbar angeschlagen. An der Lehne wählen wir zwei beliebige Punkte aus, die uns geeignet scheinen, gucken, wo sie in den Endpositionen zu liegen kommen und verbinden diese beiden Lagen durch eine Linie. Über diesen so entstandenen Linien errichten wir die Mittelsenkrechten. Um deren Schnittpunkt könnten wir die Lehne direkt, ohne jede sonstige Hebelei von der einen in die andere Lage schwenken. Es ist einfach der Umkreismittelpunkt durch alle vier Endpunkte, bzw. beliebige drei davon. Alle Punkte auf den Mittelsenkrechten sind hingegen gültige mögliche Lagerpunkte für die Pendelstützen / Zweigelenkstäbe, sind also frei wählbar. Ich habe sie hier mal husch-husch auf die Schnittpunkte mit dem Karosserieblech gelegt, was so natürlich nicht geht. Unter statischen Gesichtspunkten gucken sie auch nicht gerade in die sinnvollste Richtung.
vw_006c.jpg
Hier mal noch 'ne Variante, die in Sachen Heckaufprall vielleicht günstiger aussieht. Allerdings müßte man sich nun mit Streben seitlich im Bett anfreunden.
Das ist im Wesentlichen das Prinzip, und das bleibt auch unverändert, wenn du die vordere Strebe stattdessen an der Sitzfläche angreifen läßt: Verbindungslinie zw. Endpositionen, Mittelsenkrechte errichten und darauf einen genehmen Drehpunkt auswählen. Vorher ein paar Gedanken zur Polsterdicke anstellen und hinterher das Ergebnis kritisch prüfen. Was passiert bei Front- oder Heckkollisionen, was, wenn ein 100kg-Kerlchen sich reinplumpsen läßt, sich auf die vorderste Bettkante setzt und von dort nach hinten kriecht? Wahrscheinlich wird man dann jedoch von dem ganzen Prinzip Abstand nehmen. Damit kann man aus dem Wohnzimmersofa ein Gästebett herrichten (da stammt's auch her), aber ein Autositz wird wohl eher nicht daraus.

Gruß,

Clemens

Benutzeravatar
DerHenning
T2-Süchtiger
Beiträge: 230
Registriert: 10.04.2010 08:53
Wohnort: nähe Steinhuder Meer

Re: schöner wohnen!

Beitrag von DerHenning » 31.10.2012 14:27

Whow -Danke Clemens- wenn man so drüber nachdenkt iss es gar nicht soo schwierig :thumb:

Ich würde Sie Sitzbank-Endlagen noch mit irgendwelchen Stiften/Splinten oder änlichem sichern ( für den 100 Kg-Mann ) . Im Moment ist die Rückenlehne - oben- ja auch "nur" 2x Seitlich befestigt - da würde ich auf jeden Fall wieder sichern....

Schaun mer mal.. Nochmal Danke

Gruß Henning
Bild
Rost ist leichter als Carbon ;)

Benutzeravatar
VWBusGarage
T2-Süchtiger
Beiträge: 175
Registriert: 31.03.2010 19:45
Wohnort: Freudenberg, NRW
Kontaktdaten:

Re: schöner wohnen!

Beitrag von VWBusGarage » 30.11.2012 17:31

Hat jemand von euch zufälligerweise das Dach mal vermessen bzw. Maße vom Dach incl. Regenrinne? Oder vielleicht sogar schon ne Zeichnung davon gemacht, 2D oder 3D wäre ganz egal!?

Ich wollte meinen bestehenden Gepäckträger etwas umbauen und neue, an die Rundung des Busdaches, angepasste Grundträger fertigen.
Dafür müsste ich Breite und Höhe haben, von der Regenrinne aus gesehen. Da wäre es natürlich ideal wenn jemand Maße oder ne CAD - Zeichnung zur Verfügung stellen könnnte!

Vielen Dank schonmal.

Grüße
Bastian
- Suche eine Anhängerkupplung für den T2b mit der Bitte um Angebote!
...Danke...

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5277
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: schöner wohnen!

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 30.11.2012 19:19

Hallo Bastian,
VWBusGarage hat geschrieben:Hat jemand von euch zufälligerweise das Dach mal vermessen
siehe unten auf meiner Website http://www.vw-t2-bulli.de/index.php?de-dimensions

und hier geht's zu meinem Dachträger: http://www.vw-t2-bulli.de/index.php?de-roofrack :thumb:

Benutzeravatar
VWBusGarage
T2-Süchtiger
Beiträge: 175
Registriert: 31.03.2010 19:45
Wohnort: Freudenberg, NRW
Kontaktdaten:

Re: schöner wohnen!

Beitrag von VWBusGarage » 02.12.2012 21:10

Hallo Rolf-Stephan,
Rolf-Stephan Badura hat geschrieben:Hallo Bastian,

siehe unten auf meiner Website http://www.vw-t2-bulli.de/index.php?de-dimensions

und hier geht's zu meinem Dachträger: http://www.vw-t2-bulli.de/index.php?de-roofrack :thumb:
Soweit so gut, ich hab mal nen Abdruck der Regenrinne genommen. Hab nen Bild angehangen und deine Maße eingetragen, hast du die an diesen Stellen gemessen?
Regenrinne.JPG
Allerdings komme ich auf ca 215 mm von der Unterkante der Regenrinne bis zur Dachoberkante. Von wo hast du die 180 mm gemessen?

Grüße
Bastian
- Suche eine Anhängerkupplung für den T2b mit der Bitte um Angebote!
...Danke...

Benutzeravatar
VWBusGarage
T2-Süchtiger
Beiträge: 175
Registriert: 31.03.2010 19:45
Wohnort: Freudenberg, NRW
Kontaktdaten:

Re: schöner wohnen!

Beitrag von VWBusGarage » 02.12.2012 21:18

Hab mal die Maßskizze des T2 genommen und Maße reingelegt.
Höhe_Busdach.JPG
Wenn man der Zeichnung glauben schenken darf, dann kommen die 215 mm von der Unterkante der Regenrinne ungefähr hin.

Was meinst du dazu Rolf-Stephan?

Grüße
Bastian
- Suche eine Anhängerkupplung für den T2b mit der Bitte um Angebote!
...Danke...

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5277
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: schöner wohnen!

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 03.12.2012 11:00

Hallo Bastian,
VWBusGarage hat geschrieben:Was meinst du dazu Rolf-Stephan?
Keine Ahnung wie genau meine Messung war und ob sie allgemeingültig ist.

Ich habe das anhand eines zu kleinen Dachträgers abgeschätzt,
der abgestellt auf dem Boden vom Boden ca. 18cm hoch war und
auf dem Bulli nähe Hubdach in der Mitte auflag,
dessen Füßchen dabei aber in der Regenrinne stabil standen.

Grüße,
Dateianhänge
IMG_2080.JPG
IMG_2077.JPG

Benutzeravatar
VWBusGarage
T2-Süchtiger
Beiträge: 175
Registriert: 31.03.2010 19:45
Wohnort: Freudenberg, NRW
Kontaktdaten:

Re: schöner wohnen!

Beitrag von VWBusGarage » 03.12.2012 21:15

Hallo,
Rolf-Stephan Badura hat geschrieben:Ich habe das anhand eines zu kleinen Dachträgers abgeschätzt,
der abgestellt auf dem Boden vom Boden ca. 18cm hoch war und
auf dem Bulli nähe Hubdach in der Mitte auflag,
dessen Füßchen dabei aber in der Regenrinne stabil standen

okay dann passt das. Das Dach fällt ja auch nach beiden Seiten von der Mitte her ab.

Danke dir.

Grüße
Bastian
- Suche eine Anhängerkupplung für den T2b mit der Bitte um Angebote!
...Danke...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 139 Gäste