Was verstaut ihr wo im Womo ?

Besondere Angelegenheiten und Dinge, die nirgends passen, aber mal gesagt werden sollten - dies ist der richtige Ort für solche Beiträge.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Benutzeravatar
Slowrider*901
T2-Süchtiger
Beiträge: 169
Registriert: 01.07.2017 20:35
IG T2 Mitgliedsnummer: 901
Wohnort: Osnabrück

Was verstaut ihr wo im Womo ?

Beitrag von Slowrider*901 » 24.07.2017 22:28

Hi,

da die Platzverhältnisse in meinem T2b Westy ja nicht sehr opulent sind stelle ich hier mal die Frage wo ihr was im T2 Womo unterbringt. Mir geht es dabei nicht um die Unterbringung vom "Feuerzeug im Aschenbecher", sondern um Lösungen die die begrenzten Platzverhältnisse wirklich maximal nutzen, um Kreativität und Einfallsreichtum.
Hierbei wird es sicherlich sehr spannend sein von den "Fernreisenden" hier zu hören, da diese ja auch nur den gleichen Stauraum geboten bekommen wie Reisende die nur Kurztrips unternehmen.

Ich bin gespannt, los geht's !

Da nur Fotos aussagekräftig sind und ich "neu" bin habe ich bisher nur meinen Regenschirm platzsparend untergebracht und immer dabei ( :unbekannt: ). Ja, ja, die Profis haben da ganz andere Kniffe drauf..... :!:
Dateianhänge
image.jpeg
Regenschirm
Gruß Markus ......

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit :thumb:

Bild

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5294
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Was verstaut ihr wo im Womo ?

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 24.07.2017 22:46

Regenschirm?
Ich glaub so etwas habe ich nie mit... sonniges Gemüt reicht und nimmt weniger Platz weg :thumb:

Weglassen von Schnickschnack und Downsizing ist das Geheimnis... :wink:

Grüße,

Benutzeravatar
TobiasM
T2-Meister
Beiträge: 131
Registriert: 30.09.2015 15:49
Wohnort: Köln

Re: Was verstaut ihr wo im Womo ?

Beitrag von TobiasM » 24.07.2017 22:48

Also ich hab mir Regalböden für den großen seitenschrank hinten im westy Berlin gesägt und die Kleiderstange rausgeschmissen. Damit bekommt man auf jeden Fall deutlich mehr Klamotten in den Schrank. Unter dem unteren Boden in der reserveradmulde liegen varbandskasten und die Kabel für den Strom auf dem Campingplatz. Im rechten Küchenschrank, wo einst das Faltrad ruhte, hab ich ebenfalls regalböden reingezimmert. Ganz unten steht der 10l reservekanister, bremsenreiniger und co, in den Fächern darüber die Vorräte wie Nudeln, Konserven etc.

Benutzeravatar
Wolfgang T2b *354
Wohnt im T2!
Beiträge: 1885
Registriert: 27.04.2004 12:00
IG T2 Mitgliedsnummer: 354
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Was verstaut ihr wo im Womo ?

Beitrag von Wolfgang T2b *354 » 25.07.2017 03:26

Hallo,
Rolf-Stephan Badura hat geschrieben:
24.07.2017 22:46
...Downsizing ist das Geheimnis... :wink:
'n Knirps ist besser als nix, wenn's mal richtig eimert. Haben wir leider oft gebraucht.
DSC07899_a.jpg
Trockene Grüße

Wolfgang

Benutzeravatar
Polle
Wohnt im T2!
Beiträge: 3528
Registriert: 15.09.2008 22:12
Wohnort: Ahrensfelde bei Ost-Berlin

Re: Was verstaut ihr wo im Womo ?

Beitrag von Polle » 25.07.2017 08:13

Hm.
Mein Hobel ist ja Nu selbst ausgebaut. Allerdings recht nah an die Berlinausstattung angelehnt.
In Seitenschrank hab ich Regalböden drin. Der wird allerdings fast ausschließlich als Futterlager genutzt unten alles an Gewürze, Reis, Kartoffeln, Öl, Essig, Mehl, Zwiebeln, etc.
In der Mitte hab ich meine Becher, Tassen, ein paar 5min-Terrinen und Kleinkram. Oben ist Waschzeug, Wäscheklanmern, Wäschereien, Handtuch, etc.
Im Hängeschrank habe ich Bastelbücher, Chips, Erdnüsse, Toilettenpapier, Kaffeemühle, Kaffeebohnen, Kaffeeweißer, faltbare Abwaschschüssel usw.
Unter der Sitz anklicken habe ich alles zum dreckig machen und sperrige Zeug.
Also diverses Werkzeug, nen Stempelwagenheber, Ersatzteile, Sonnensegel, Auffahrkeile, Hammer, Natoplane, Verlängerungskabel, Adapter und all so n Zeug.
Im Seitenschrank daneben hab ich mehrere Fächer. Da ist meine Minibar (in der auch die Thermodinger für die Fenster ihren Platz gefunden haben. Dann noch der Besteckkasten, ne Krambox wo Wasserkocher, Teller, Töpfe, Nähzeug, Ladekabel usw ihren Platz gefunden haben. Und ganz unten im Schrank ist meine Wohnelektrik mit Ladegerät und großer Batterie.
Im Schrank gegenüber der Schiebetür ist mein Kühlschrank und die Gasversorgung.
Alles dreckige und selten genutztes ist in meiner Dachkiste. Also Grillzeug, Angelzeug, Regenschirm, weitere Natoplanen etc.
Hinterm Fahrersitz hab ich an der Rückwand Axt und Spaten verstaut. Wagenheber, Sanikram, Warndreieck und Warnwesten sind unter der Sitzbank vorne beim Reserverad.
Und alles an Kleinkram wie Aschenbecher, Hundezeug, Hüte sind im Hängeschrank an der Fahrerseite. Seit ich den geziert nahe, fliegt nicht mehr so viel im Bus rum.
Meine Klamotten ich immer in nem Seesack. Der fliegt immer hin und her. Entweder hinten im Bett oder bei Benutzung unter dem Bett auf dem Fußboden.
Der Rest wird temporär und anlassgemäß im Bus verstaut.

Das ist so die Grundausstattung.
Mir fällt gerade auf, daß ich im Grunde nen mobilen Werkstatt- und Küchenwagen habe.
Aber so bin ich bis jetzt bestens durchs Leben gekommen.

Gruß Polle
Bild Bild
Mitgliedsnr 773 (Sicherheitsvermerk, Nr aus Protest gegen flegelhaftes Verhalten aus Profil gelöscht)

Benutzeravatar
Sgt. Pepper
Wohnt im T2!
Beiträge: 3445
Registriert: 10.03.2005 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 834
Wohnort: Oldenburg

Re: Was verstaut ihr wo im Womo ?

Beitrag von Sgt. Pepper » 25.07.2017 09:40

Moin,

ich habe letztes Wochenende erstmal den Bus "entrümpelt". Unglaublich was sich da in den Jahren so an Kram ansammelt den man ständig mit sich herumschleppt und eben auch die Berge hoch und runter.
Generell finde ich das in den Westfalia Offenbach enorm viel Stauraum vorhanden ist. Wir mussten mal wegen einer Panne auf dem Weg zum Festival umladen in den T4 meiner Eltern (ebenfalls Westfalia, allerdings mit Hochdach und länger) und wir haben tatsächlich nicht alles unterbringen können.

Ich habe meinen Kram in etwa so sortiert:

Kasten unterhalb Sitzbank hinten:
- Campingstühle (Faltbar) (normal vier, nach dem letzten Festival nur noch zwei)
- Vordach mit Gestänge
- Auffahrkeile (für den Kühlschrank natürlich)
- Kiste mit Ersatzteile (Vergaser, etc.)
- Wagenheber
- Unterstellbock
- Holzbrett als Unterlage für Wagenheber
(noch viel Platz vorhanden)
- Holzkohle für den Grill

Schrank Heckabteil:
- Töpfe und Pfanne, sowie Wasserkessel
- Campingbackofen (Omnia)
- Tassen und Becher
- Klamotten
(Fach unten in Reserveradmulde im Schrank)
- Werkzeuge und Ersatzteile (zwei Kartons mit Kleinkram)
- Knarrenkasten
- Geilriemen
- Blitzpistole
- Radmutterschlüssel mit Verlängerung...

Küchenschrank hinter Fahrersitz:
- Jacken und größere Wäsche (Kleiderschrank)
- Wasserflaschen (liegen unten im Kleiderschrank)
- Klopapier
- Fressalien
- Abwaschschüssel
- Wassertank

Gaskasten hinter Kleiderschrank:
- Gasflasche (5kg)
- Grill
- Stromkabel
- Öl für den Motor (vor Überholung mind. 5l, jetzt nur noch einen)
- Klappspaten :wink:
- Heizlüfter

Küchenschrank hinter Beifahrersitz:
- Kühlschrank mit (was wohl...)
- Besteck in Schublade
- gaaanz viel Kleinkrams
- Plastikbecher und Tassen
- Kocherkasten, da packe ich immer Küchenrollen rein dann klappert der auch ncht so

Waschtisch außen:
- Teller
- Spülschwamm und Spülmittel
- Kleinkram (Müllbeutel, etc.)

Den Campingtisch für draußen schmeiße ich z.B. oben ins Bett des Klappdaches. Passt dort wunderbar rein und stört dann nicht.
Bettwäsche und sowas, kommt bei mir hinter die Sitzbank.

Hinter Fahrersitz:
Ladegerät und 230V Wandler (lose drin)

Hinter Beifahrersitz:
Feuerlöscher (direkt vom Fahrersitz zugänglich)
Verschlussklappen für Lufteinlässe (von Jörn)

So die ganz grobe Aufteilung, die sich bisher so eingestellt hat. Generell findet man immer irgendwo Ecken und Nischen wo man noch was reinstopfen kann.
Bei meinem Offenbach habe ich halt viele Schränke und damit auch recht viel Stauraum. Nur nen Moped kannste da natürlich nicht mehr durch die Schiebetür bekommen.

Grüße,
Stephan
Bild
Bild

Benutzeravatar
BerndDerBus
T2-Süchtiger
Beiträge: 459
Registriert: 16.11.2010 00:05
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Berner Oberland CH

Re: Was verstaut ihr wo im Womo ?

Beitrag von BerndDerBus » 25.07.2017 15:46

Geilriemen
Ich frag mal vorsichtig was ihr so im Bus macht?

Benutzeravatar
Slowrider*901
T2-Süchtiger
Beiträge: 169
Registriert: 01.07.2017 20:35
IG T2 Mitgliedsnummer: 901
Wohnort: Osnabrück

Re: Was verstaut ihr wo im Womo ?

Beitrag von Slowrider*901 » 25.07.2017 16:48

Hola,

Stephan ich dachte immer ich hätte auf Reisen bei meiner KTM 640 Adventure ein Platzproblem, aber wenn ich das hier höre dann ist mein Bulli wohl auch noch zu klein ... :surprised:

Ich versuche es mal Praktisch : Ich habe laut M-Plate die SO 70/2 Ausführung, da bekomme ich sicherlich nicht die Mengen rein wie in einen Offenbach. Deshalb stellte sich mir die Frage wo verstaut man was.

Hier mal ein Bild von meinem Grundriss (dies ist aber ein SO72/7 wo der Unterschied liegt ist mir nicht bekannt) :
Dateianhänge
SO72-7.PNG
So sieht das aus, mit kleinem Dachschrank...
Gruß Markus ......

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit :thumb:

Bild

Benutzeravatar
aircooled68
Wohnt im T2!
Beiträge: 1310
Registriert: 13.04.2009 22:22
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Was verstaut ihr wo im Womo ?

Beitrag von aircooled68 » 25.07.2017 17:00

Nur nen Moped kannste da natürlich nicht mehr durch die Schiebetür bekommen.
Ne Honda Monkey bekommt man doch auch noch rein. Beim So70 auch ohne Probleme, weil der Querhocker fehlt :wink: .

Ansonsten ist unterm Beifahrersitz noch richtig viel Platz vorhanden und wenn der Heckschrank rechts ist, dann kann man links die Reserveradwanne noch füllen...
Gruß Jan
http://www.vw-mplate.com/mplate-250.htm
https://vw-type2-id.xyz/mplate/22138101
Typ 4 (CA) - 1679cc, 49 kW (66 PS)
Vmax = 141km/h
A89 (1972) = 032 094 206 506 511 616

Jan *779

Benutzeravatar
AutomaticWesty
T2-Süchtiger
Beiträge: 350
Registriert: 23.03.2012 20:54
IG T2 Mitgliedsnummer: 667
Wohnort: 88339 Bad Waldsee

Re: Was verstaut ihr wo im Womo ?

Beitrag von AutomaticWesty » 25.07.2017 17:04

Interessanter Thread! :gut:
Sgt. Pepper hat geschrieben:
25.07.2017 09:40
Westfalia Offenbach enorm viel Stauraum vorhanden ist.
Da kann ich mich Stephan nur anschließen, platz findet sich überall...notfalls sogar noch für ein Fahrrad im Innenraum.
Da gleiche Ausstattung orientiere ich mich mal an seiner Aufstellung.

Reserverad:
Wurde mit einer Stoffhülle überzogen und diese mit Taschen ausgestattet. Rein kommt z.B. eine Taschenlampe, Wäscheklammern und Dinge die man Nachts evtl. kurzfristig braucht (Nasen/Pfefferspray, Handy, Schlüssel etc.)

Kasten unterhalb Sitzbank hinten:
Hier habe ich unterhalb der Armlehnen jeweils wenig/selten gebrauchte Ersatzteile etc. (Sicherungen, Kabel, Stecker, Keilriemen, Leuchten)
Oben Drauf quetsch ich noch (stets Griffbereit) das Panzertape. Ansonsten gibts hier eine 150 Meter Kabeltrommel (noch nie voll ausgerollt - aber begleitete meine Urlaube schon als Windelscheißer), 2. Stromkabel für den Bordstrom sowie den Ersatzkanister und Markise + Zubehör.

Gaskasten hinter Kleiderschrank:
In der zweiten (ungenutzten) Gasflaschen-Entlüftung steckt bei mir ein Lego Duplo Eimer, dieser passt dort perfekt hinein und verschließt das Loch für Nagetiere.
- Im Eimer befinden sich die Schmiermittel (1-2 Liter Motoröl, ATF-Öl, Bremsflüssigkeit etc.) - Sollte mal was auslaufen lässt sich der Eimer leicht reinigen.
- Auf dem Eimer sitzt dann leicht zugänglich eine offene 10cm hohe Werkzeugkiste, welche durch die Gummidichtung des Gaskastens in Position gehalten wird.
Im Kasten finden außerdem Abschleppseil, Warndreieck, Starthilfekabel, Ladegerät, Verbandszeug und Kleinigkeiten wie Schraubensicherung oder Sekundenkleber Platz.

Küchenschrank hinter Fahrersitz:
Hier kommt im Hochschrank ebenfalls wenig genutztes Zeug rein (da mMn. schwer zu erreichen).
Bei mir ist das z.B. ein Knarrenkasten (kommt zum Einsatz wenn das "Bordwerkzeug" nicht ausreicht) und die Hängematte.
Spüle und zugehörige Wassertanks flogen raus - gewaschen wird außerhalb mit Spülschüssel und Außen-Solardusche.
In das untere Fach passt bei mir perfekt ein Kasten Bier sowie ein 6er Wasser. Durch einen Klappmechanismus in der Tür lässt sich dies hier leicht verstauen.

Küchenschrank hinter Beifahrersitz:
Kühlschrank flog bei mir ebenfalls raus und wurde durch eine Kühlbox ersetzt die Zwischen die Vordersitze passt - hat viele Vorteile :bier: :fastfood:
Stattdessen gibt es hier Fächer für Geschirr und Lebensmittel. Am Boden sind jeweils Anti-Rutschmatten eingelegt (durchsichtig).
Das Geschirr rutscht bei der ersten Kurve in Position und bleibt dann stabil bis Malcesine:)

Zwischen Trennwand (Fahrerseite) und Küchenschrank:
Passen noch 1-2 stabile Einkaufs/Tragetaschen sowie die elektrische Fliegenklatsche.

Hinter Fahrersitz:
Hier befindet sich mein großer Co2 Löscher. Den ich stets Griffbereit auf meiner Seite haben möchte (auch falls ich alleine unterwegs bin).
Dieser ist so zwischen Sitz und Trennwand eingeklemmt, dass er nicht verrutschen, jedoch leicht/schnell herausgenommen werden kann.
Zusätzliche Sicherung erfolgt mit einem Klettband.

Unter den Sitzen (Fußraumschacht):
Hier ist ganz hinten (kaum zu erreichen) ein T2 Wagenheber aus Brasilien (in Tuch eingewickelt) platziert.
Davor befinden sich Dinge wie Warnwesten, Kartenmaterial, Knirps sowie der Coffee-To-Go-Becher.

Benutzeravatar
Slowrider*901
T2-Süchtiger
Beiträge: 169
Registriert: 01.07.2017 20:35
IG T2 Mitgliedsnummer: 901
Wohnort: Osnabrück

Re: Was verstaut ihr wo im Womo ?

Beitrag von Slowrider*901 » 25.07.2017 20:01

Wow AutomaticWesty,
nee 150m Kabeltrommel :?: Damit kannst Du in Marokko campen ohne in Spanien den Stecker ziehen zu müssen, oder so... :lol: :lol:
Das Ding muss ja so groß sein wie das Reserverad !

Könnt ihr alle evtl. Fotos von den Unterbringungen posten ? Vieles klingt total interessant, aber ich kann mir die Unterbringung nicht genau vorstellen.
Gruß Markus ......

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit :thumb:

Bild

Benutzeravatar
Matthias S.
T2-Süchtiger
Beiträge: 1136
Registriert: 24.08.2012 22:21
Wohnort: Rhein-Neckar
Kontaktdaten:

Re: Was verstaut ihr wo im Womo ?

Beitrag von Matthias S. » 25.07.2017 23:51

Was gibt's da nicht vorzustellen? Klappen auf und rein in die Karre :D
Da ich gerade am Packen bin gibt's ein paar Bilder.
Untergracht sind Hundefutter, Proviant und Wäsche für 4 Wochen wild Campen, 80 Liter Mineralwasser, Gerät für Fahrzeugbergungen, Grabwerkzeug, alles Erdenkliche an Ersatzteilen und Werkzeug um bei jedem Ausfall weiter zu kommen, Foto- Kletter- und Untertageausrüstung, 140 Liter Frischwasser unter und auf dem Auto. Es ist noch längst nicht alles drin.
In den Kofferraum kommt noch die Bettwäsche und oben drauf werden der Tisch und die vier Stühle geschnallt. Das ZGG reicht mal gerade.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Was hier auf der Pritsche ausgebreitet ist passt alles unter die Sitze.
Die schweren Ersatzteile wie Lima, Anlasser, Kupplung, Gleichlaufgelenk, Achsanschläge sind im Motorraum untergebracht. Dort ist auch der Kompressor zur Niveauregelung und die Unterstellböcke über der Zweitbatterie.

Bild

Bild

Grüße, Matthias

Benutzeravatar
Bulli-Tom
T2-Süchtiger
Beiträge: 403
Registriert: 16.05.2008 17:28
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Pfalz - in der Toskana Deutschlands :-)

Re: Was verstaut ihr wo im Womo ?

Beitrag von Bulli-Tom » 26.07.2017 01:15

OffTopic:
Hi Matthias,

hast Du Gardinen in der Garage oder parkst Du im Wohnzimmer :P ?

OnTopic:
Respekt was Ihr da alles an Ersatzteilen bunkert. Ist das eher "was dabei ist geht nicht kaputt" oder aus Erfahrung eingepackt?

Gruß

Tom
Zum Wohl die Pfalz :wein:

Benutzeravatar
Sgt. Pepper
Wohnt im T2!
Beiträge: 3445
Registriert: 10.03.2005 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 834
Wohnort: Oldenburg

Re: Was verstaut ihr wo im Womo ?

Beitrag von Sgt. Pepper » 26.07.2017 11:14

Hui!
Matthias, darf man mal fragen was dein Bus reisefertig so auf die Waage bringt?

Grüße,
Stephan
Bild
Bild

Benutzeravatar
Slowrider*901
T2-Süchtiger
Beiträge: 169
Registriert: 01.07.2017 20:35
IG T2 Mitgliedsnummer: 901
Wohnort: Osnabrück

Re: Was verstaut ihr wo im Womo ?

Beitrag von Slowrider*901 » 26.07.2017 12:46

Matthias, das nenne ich mal konsequent gepackt !
Die Grubenhelme hätte ich jetzt evtl. Zuhause gelassen, aber ich weis ja nicht wo du die 4 Wochen verbringen willst. 8)

@Stephan : Ich glaube die Überladung ist in diesem Fall zweitranig, hier geht es um autonomes Reisen :yau:

Eine Frage habe ich noch :
An der linke Seite der Heckklappenöffnung ist ein Fühler oder Dorn / Schalter, ist das ein Temperaturfühler oder ein Schalter für eine Diebstahlwarnanlage ?
Gruß Markus ......

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit :thumb:

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste