Import aus der Schweiz (Cagero)

Besondere Angelegenheiten und Dinge, die nirgends passen, aber mal gesagt werden sollten - dies ist der richtige Ort für solche Beiträge.
Antworten
Benutzeravatar
Wolfgang *136
T2-Süchtiger
Beiträge: 346
Registriert: 03.06.2003 09:24
IG T2 Mitgliedsnummer: 136
Wohnort: Drensteinfurt

Import aus der Schweiz (Cagero)

Beitrag von Wolfgang *136 » 23.01.2018 14:00

Hallo,
des Öfteren wird ja hier cagero.com als Händler genannt. Ich möchte da auch ein paar Teile bestellen.

Hat das schonmal jemand von Euch gemacht?
Wie sind da die Erfahrungen?

Was kommt da noch an Kosten dazu? Zoll und Einfuhrumsatzsteuer sind klar. Ich habe nur bei Importen aus anderen nicht EU Länder teilweise schlechte Erfahrungen gemacht, da die Spediteure die Verzollung übernehmen und dafür sehr hohe Pauschalen berechnen. Stichwort GDSK ...

Danke

Gruß Wolfgang
Grüße aus dem Münsterland
Wolfgang *136

Bild

Benutzeravatar
Elenor
T2-Profi
Beiträge: 94
Registriert: 26.07.2012 14:05
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Willisau / CH

Re: Import aus der Schweiz (Cagero)

Beitrag von Elenor » 23.01.2018 15:20

Hallo Wolfgang

Also ich bestelle ab und zu bei Cagero. Ich finde die Artikelbeschreibung und die Lieferzeit tiptop. Betreffend Import und Verzollung kann ich dir natürlich nicht weiter helfen. Meine Erfahrungen mit Teileimporten von anderen Händlern waren jedoch durchwegs positiv, sogar aus Nicht-EU-Land.

Gruss Patrick
Bild

Benutzeravatar
BerndDerBus
T2-Süchtiger
Beiträge: 464
Registriert: 16.11.2010 00:05
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Berner Oberland CH

Re: Import aus der Schweiz (Cagero)

Beitrag von BerndDerBus » 26.01.2018 17:47

Cagero ist sehr hilfsbereit und Lieferung (innerhalb der Schweiz) ist gut & schnell.

Alle Teile solltest du aber problemlos auch innerhalb der EU bekommen.
VORSICHT: Schweiz ist NICHT in der EU = ZOLL

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste