T2a in Aussicht, brauche Hilfe

Besondere Angelegenheiten und Dinge, die nirgends passen, aber mal gesagt werden sollten - dies ist der richtige Ort für solche Beiträge.
Antworten
Benutzeravatar
niceguy
T2-Kenner
Beiträge: 11
Registriert: 21.04.2017 09:31
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Reggio Emilia, Italien

T2a in Aussicht, brauche Hilfe

Beitrag von niceguy » 29.05.2018 16:08

Hallo,

mir ist hier in Italien ein Bj. 1970 T2a Bus angeboten worden. Preis hat mir der Verkäufer noch keinen genannt, aber schon mal Fotos geschickt.
Er bricht dieses Projekt ab weil er einen T1 Bus gekauft hat.
Was sagt ihr dazu?
Beim Kauf meiner Doka hatt ich ja Glück, die läuft bis heute gut.
Bei diesem T2a Bus ist natürlich viel zu machen und die Innenausstattung fehlt. Vorne die Sitze sind vorhanden.
Was ist dieser Bus in dem Zustand wert?

Ach ja, bei den M-Codes kann ich den "Mitteldurchgang" nicht finden. Kann es sein daß hier in Italien "länderspezifisch" alle Busse mit Mitteldurchgang ausgeliefert wurden?

Vielen Dank schon mal und Grüße aus Italien,
Martin
T2 Doka, März 1974, Motor AS 1.600ccm, M034, M037, M171

Benutzeravatar
niceguy
T2-Kenner
Beiträge: 11
Registriert: 21.04.2017 09:31
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Reggio Emilia, Italien

Re: T2a in Aussicht, brauche Hilfe

Beitrag von niceguy » 29.05.2018 16:12

IMG-20180527-WA0031.jpg
IMG-20180527-WA0023.jpg
IMG-20180527-WA0022.jpg
IMG-20180527-WA0021.jpg
IMG-20180528-WA0007.jpg
T2 Doka, März 1974, Motor AS 1.600ccm, M034, M037, M171

Benutzeravatar
niceguy
T2-Kenner
Beiträge: 11
Registriert: 21.04.2017 09:31
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Reggio Emilia, Italien

Re: T2a in Aussicht, brauche Hilfe

Beitrag von niceguy » 29.05.2018 16:13

IMG-20180528-WA0009.jpg
IMG-20180528-WA0015.jpg
IMG-20180528-WA0014.jpg
IMG-20180528-WA0013.jpg
IMG-20180528-WA0011.jpg
T2 Doka, März 1974, Motor AS 1.600ccm, M034, M037, M171

Benutzeravatar
niceguy
T2-Kenner
Beiträge: 11
Registriert: 21.04.2017 09:31
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Reggio Emilia, Italien

Re: T2a in Aussicht, brauche Hilfe

Beitrag von niceguy » 29.05.2018 16:13

IMG-20180527-WA0029.jpg
IMG-20180528-WA0008.jpg
IMG-20180528-WA0006.jpg
IMG-20180528-WA0005.jpg
IMG-20180528-WA0004.jpg
T2 Doka, März 1974, Motor AS 1.600ccm, M034, M037, M171

Benutzeravatar
niceguy
T2-Kenner
Beiträge: 11
Registriert: 21.04.2017 09:31
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Reggio Emilia, Italien

Re: T2a in Aussicht, brauche Hilfe

Beitrag von niceguy » 29.05.2018 16:14

IMG-20180527-WA0025.jpg
IMG-20180527-WA0027.jpg
IMG-20180527-WA0026.jpg
T2 Doka, März 1974, Motor AS 1.600ccm, M034, M037, M171

Benutzeravatar
suomi_bus*818
T2-Süchtiger
Beiträge: 836
Registriert: 25.08.2012 19:59
IG T2 Mitgliedsnummer: 818
Wohnort: Düsseldorf

Re: T2a in Aussicht, brauche Hilfe

Beitrag von suomi_bus*818 » 29.05.2018 17:17

Hallo Martin.
Das hängt vom Preis ab. Viel würde ich dafür nicht zahlen. Das was gemacht wurde, sieht nicht sonderlich professionell aus. Hinten nur ein glattes Blech rein und so weiter. Der sollte wohl mal orange werden? Auf jeden Fall ist das komplette Programm fällig.

Sonst echt schön so ein blaues Wunder :mrgreen:

Grüße
Erik
Bild
Bild

Benutzeravatar
niceguy
T2-Kenner
Beiträge: 11
Registriert: 21.04.2017 09:31
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Reggio Emilia, Italien

Re: T2a in Aussicht, brauche Hilfe

Beitrag von niceguy » 29.05.2018 17:32

Hi Erik,

der Verkäufer hat mir gesagt das orange sei Rostschutzfarbe.
Das Blech hinten hat er reingemacht weil es, laut seiner Info, kein Reparaturblech dafür gibt. Kann das sein?

Ich sehe das auch so wie du, Hier ist das komplette Programm fällig.

Danke,
Martin
T2 Doka, März 1974, Motor AS 1.600ccm, M034, M037, M171

Benutzeravatar
Wolfgang T2b *354
Wohnt im T2!
Beiträge: 2082
Registriert: 27.04.2004 12:00
IG T2 Mitgliedsnummer: 354
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: T2a in Aussicht, brauche Hilfe

Beitrag von Wolfgang T2b *354 » 29.05.2018 19:51

Hallo Martin,
niceguy hat geschrieben:
29.05.2018 16:08
Ach ja, bei den M-Codes kann ich den "Mitteldurchgang" nicht finden. Kann es sein daß hier in Italien "länderspezifisch" alle Busse mit Mitteldurchgang ausgeliefert wurden?
der Mitteldurchganng war keine Mehrausstattung, sondern modellspezifisch, also abhängig von Bus, Campingwagen, Kasten, Pritsche usw.

Kombis und 8-Sitzer-Busse hatten ihn wohl immer, bei der Pritsche war er selten :mrgreen:, bei den anderen weiß ich es nicht sicher.

Schöne Grüße

Wolfgang

Benutzeravatar
niceguy
T2-Kenner
Beiträge: 11
Registriert: 21.04.2017 09:31
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Reggio Emilia, Italien

Re: T2a in Aussicht, brauche Hilfe

Beitrag von niceguy » 31.05.2018 11:08

Wolfgang, vielen Dank für deine Info.

Ich bin zu diesem Verkäufer gekommen weil er Teile für seinen T1, den er restaurieren lassen will, sucht.
Hab von meiner Restauration noch Teile übrig und ich könnte hier also tauschen. T1 Teile gegen T2a :-)

Er will 5.000 fuer seinen T2a in dem Zustand wie er ist. Schickt auch brav Bilder von den Schweißarbeiten die er ja weiter macht.
Ich finde das zu viel.

Gruß,
Martin
T2 Doka, März 1974, Motor AS 1.600ccm, M034, M037, M171

Benutzeravatar
T2aBj1969
T2-Süchtiger
Beiträge: 282
Registriert: 16.11.2013 22:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: T2a in Aussicht, brauche Hilfe

Beitrag von T2aBj1969 » 31.05.2018 12:39

Hallo Martin,
wie immer ist das ja alles Geschmackssache und hängt stark davon ab in welcher Qualität du den Bus haben möchtest. Ich halte 5k aus folgenden Gründen für zu viel:
  • die beiliegenden Blechteile sind von billigster Qualität
  • die bereits eingeschweißten auch
  • die Schweißarbeiten haben den Wert m.M.n. nicht gesteigert, sondern wegen der Art der Verarbeitung verringert
  • Ist der Motor dabei? Ist auch zu klären in welchem Zustand der Ist
  • Innenausstattung vorhanden? Zustand?
  • Technik? Bremsen, Achsen, Züge etc. Zustand?
  • Sind die vielen kostenintensiven Kleinteile vorhanden, das kann Geld fressen
  • dieser Bus ist nicht schnell auf die Straße zu bringen
Positiv: So schlecht ist er nun auch wieder nicht, man ist ja inzwischen einiges gewohnt. Wenn also jemand anderes mit besseren Teilen weiter schweißen würde, fände ich den Bus garnicht so schlecht.

Grüße, Andreas
Viele Grüße, Andreas

Bild

Benutzeravatar
niceguy
T2-Kenner
Beiträge: 11
Registriert: 21.04.2017 09:31
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Reggio Emilia, Italien

Re: T2a in Aussicht, brauche Hilfe

Beitrag von niceguy » 31.05.2018 13:57

Hi Andreas,

gebe dir in allem recht.
Motor ist dabei, schlechter Zustand und nicht original
Innenaustattung nicht vorhanden
Technik usw. schlecht und rostig
Kleinteile nicht vorhanden.

Ich würden den T2a so kaufen, von Salento zu mir bringen und dann meinen Karrosseriebauer fertigschweissen lassen.
Ist das Teil so wies ist 3.000 wert?

Gruß,
Martin
T2 Doka, März 1974, Motor AS 1.600ccm, M034, M037, M171

Benutzeravatar
niceguy
T2-Kenner
Beiträge: 11
Registriert: 21.04.2017 09:31
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Reggio Emilia, Italien

Re: T2a in Aussicht, brauche Hilfe

Beitrag von niceguy » 31.05.2018 14:06

ach, ich würde für den T2a folgende T1 Teile die ich bei mir habe eintauschen:
.) org. T1 Getriebe mit den Halbachsen dazu
.) passender Motor (komplett, aber zum überholen)
.) Scheinwerfer Bosch L u. R
.) T1 Tacho
.) T1 Lichtschalter
.) T1 Blinkerschalter
.) T1 Fernlicht Fußschalter

Gruß,
Martin
T2 Doka, März 1974, Motor AS 1.600ccm, M034, M037, M171

Benutzeravatar
T2aBj1969
T2-Süchtiger
Beiträge: 282
Registriert: 16.11.2013 22:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: T2a in Aussicht, brauche Hilfe

Beitrag von T2aBj1969 » 31.05.2018 21:50

meine persönliche Meinung: kauf ihn nicht und gib die T1 Teile nicht her. :versteck:
Das kann natürlich jeder anders sehen und T2a´s stehen ja auch nicht mehr an jeder Ecke.
Aber selbst wenn er ihn dir schenken würde, musst du mehr reinstecken als er dann Wert wäre.
Jetzt kommt aber der Punkt warum viele von uns das hier machen, der Wert ist ja relativ (nämlich relativ egal) wenn du ihn für dich behalten möchtest.
Ich spreche da aus eigener Erfahrung :wink:

Allerdings, warte mal ein paar andere Meinungen hier ab, da gibt es sicher unterschiedliche Ansichten :dafür:
Viele Grüße, Andreas

Bild

Benutzeravatar
niceguy
T2-Kenner
Beiträge: 11
Registriert: 21.04.2017 09:31
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Reggio Emilia, Italien

Re: T2a in Aussicht, brauche Hilfe

Beitrag von niceguy » 01.06.2018 09:00

Andreas, ich habe seit gestern den Kauf ausgeschlossen. Ich bekomme per whatsapp pro Tag einige Fotos von den "bruzeleien" die der Verkäufer so macht.
Es wird immer schlimmer. Ich lade die hier gar nicht hoch.....Fotos von pfusch Arbeiten gibts ja genug.
Zusätzlich glaubt der Verkäufer mit seinen Arbeiten an dem Fahrzeug den Wert dessen zu steigern. Ich hab ihm gesagt dass eine Restauration nur Sinn macht wenn sie top gemacht ist.
Seis wies sei. Tauschen werde ich meine T1 Teile natürlich nicht.
Der Verkäufer ist übrigens ein netter Typ. Hat eine kleine Firma die Mozarella macht.

Gruß,
Martin
T2 Doka, März 1974, Motor AS 1.600ccm, M034, M037, M171

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste