Ich hätte ja gerne eine T2b Doka

Besondere Angelegenheiten und Dinge, die nirgends passen, aber mal gesagt werden sollten - dies ist der richtige Ort für solche Beiträge.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Benutzeravatar
Matthias S.
T2-Süchtiger
Beiträge: 1136
Registriert: 24.08.2012 22:21
Wohnort: Rhein-Neckar
Kontaktdaten:

Re: Ich hätte ja gerne eine T2b Doka

Beitrag von Matthias S. » 24.09.2019 18:02

Andy hat geschrieben:
24.09.2019 15:48
was wie wo?

wieso muss du nur 77 Haftpflicht zahlen und ich soll ca 200 pro Quartal zahlen? Welche Versicherung versichert denn für 77 Euro im Jahr. Da ruf ich mal an :-)
und 191 € Steuern ist klar beim Oldtimer.

Gruß

Andy
Versicherung : Zurich Agentur Ronald Blaschke. Das war mal die Vereinsversicherung hier.
Steuer: Pritschen fährt man doch nicht mit H, ist doch viel zu teuer, da LKW Steuer nur nach GG berechnet wird (hier 136€). Genauso ist es mit Euro 2 Oldies unter 2,5 Liter, die pauschale H-Steuer ist viel zu hoch.

Grüße, Matthias

Benutzeravatar
Rüdiger*289
*
*
Beiträge: 2031
Registriert: 07.06.2003 21:33
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: 42579 Heiligenhaus

Re: Ich hätte ja gerne eine T2b Doka

Beitrag von Rüdiger*289 » 25.09.2019 17:06

Doch, auch Pritschen fährt man mit H. Zumindest, wenn man von Umweltzonen umzingelt ist. Nur in "meiner" kleinen Stadt rumfahren ist irgendwann langweilig.
Bin bei der Allianz versichert und zahle 130€/ Jahr. Vollkasko.
Viele Grüße von Rüdiger*289
T2b Pritsche von 1979 in 2. Hand. http://forum.bulli.org/viewtopic.php?f=16&t=7165
T2 ab Kasten von 1971in 3. Hand. viewtopic.php?f=16&p=245424#p245424

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: zapp und 4 Gäste