55 auf einen Streich

Besondere Angelegenheiten und Dinge, die nirgends passen, aber mal gesagt werden sollten - dies ist der richtige Ort für solche Beiträge.
Antworten
Benutzeravatar
Ludwig
T2-Süchtiger
Beiträge: 279
Registriert: 23.10.2010 17:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 69
Wohnort: Bremen

55 auf einen Streich

Beitrag von Ludwig » 27.02.2019 22:32

https://www.n-tv.de/auto/55-Bulli-T2-Sc ... 75514.html

Das ist ja wohl der Hammer. 55 Busse, T1 und T2 im kanadischen Wald gesammelt. Man muß alle kaufen, oder keinen. Nur das Anschauen soll 500 Dollar kosten. Sehr lesenswert..... Ob an der Story was faul ist ????
give peace a chance !
Bild

Benutzeravatar
Norbert*848b
*
*
Beiträge: 5598
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: 55 auf einen Streich

Beitrag von Norbert*848b » 27.02.2019 23:11

@ Ludwig: Jens war etwas schneller mit der etwas seltsamen Story (aber trotzdem vielen Dank für den Hinweis, doppelt hält schließlich besser :D ):
viewtopic.php?f=9&t=8312&start=1995#p252386
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5573
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: 55 auf einen Streich

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 28.02.2019 11:11

Ludwig hat geschrieben:
27.02.2019 22:32
Ob an der Story was faul ist ????
Da hatte jemand Platz und hat seinerzeit günstigen Schrott gesammelt, der ihn überfordert - gibt es öfter mal.

So wie die Bilder des Händlers aussehen, stehen die seit Jahren draußen - im feuchten Kanada! :roll:
Ich habe keinen top-Bulli auf den Bildern entdecken können. Alles heftig rostige Resto-Objekte mit Fehlteilen.

Preis im Schnitt vor Ort pro Bulli 5600 € - meist T2, einige T2 Camper, wenige T1 aber auch T3... wilde Mischung.
Kommen noch Verschiffung, Zoll, Papiere und Resto drauf... Ich sehe da kein Schnäppchen für den Privatmann.
Für einen Händler mit dicker Portokasse und viel Zeit und Platz vielleicht eine interessante Verhandlungsbasis.
Aber trotzdem schmaler Grad damit noch Gewinn zu machen...

Wir (Berliner Klüngeltisch) haben schon mal einen T2 zerlegt, der in Deutschland draussen stand.
Oben'rum sah der besser aus als die Angebotenen - aber kaum rettbar: Hinterachse/Rahmen-Verbindung war nur noch Rost.

Grüße,

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste