Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Besondere Angelegenheiten und Dinge, die nirgends passen, aber mal gesagt werden sollten - dies ist der richtige Ort für solche Beiträge.
Benutzeravatar
Andi
Wohnt im T2!
Beiträge: 1593
Registriert: 01.06.2008 11:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 43
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Andi » 29.08.2014 00:02

helsinki1978 hat geschrieben:Brandschutzmaßnahme für die Fahrt zum JT durchgeführt, damit es nicht noch mehr heiße "Aua das tut weh" Bilder gibt.
Ging ganz gut, aber der "SprinterSchlauch" ist schon ein bissle kürzer.

Grüße Hans
Tankzuleitung001.jpg
Motor drin gelassen?
Gruß
Andreas
Bild

Benutzeravatar
helsinki1978
T2-Meister
Beiträge: 133
Registriert: 31.07.2011 00:16
IG T2 Mitgliedsnummer: 360
Wohnort: Kreis Göppingen

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von helsinki1978 » 29.08.2014 00:05

Hi Micha,

stimmt, den neuen kann man ja bei Olaf anschauen (http://www.bus-ok.de/T2b-Schlauchstueck ... Tank-unten). Wenn man das Einfüllrohr nach den "Abdrücken" des alten Schlauchs einbaut, passt der Einfüllstutzengummi nicht mehr dahin wo er hingehört.
Aber der Sprintergummi reicht auch noch, wenn man das Einfüllrohr wieder etwas raus zieht. Zum Glück gibts überhaupt was passendes.

Grüße Hans

Hallo Andreas,

ja, nur den linken Vergaser gelöst und vom Ansaugstutzen getrennt um die Schottwand ausfädeln zu können.

Grüße Hans
MitSchottwand.jpg
OhneSchottwand.jpg
Zuletzt geändert von helsinki1978 am 29.08.2014 00:27, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
MichaB
Wohnt im T2!
Beiträge: 2336
Registriert: 09.09.2005 23:08
IG T2 Mitgliedsnummer: 122
Wohnort: Bonn

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von MichaB » 29.08.2014 00:20

R E S P E K T !

Ich hab den bei ausgebautem Motor gewechselt.
Und da hab ich schon alle gängigen Schimpfwörter mehrfach bemüht.

Gruß
#micha#
T2b 1977 Kombi Taiga Grün L63H
Meine raren technischen Beiträge unterliegen der GPL-Lizenz. Sie dürfen, ohne Gewähr, privat oder kommerziell genutzt werden. Die Verbreitung ist kostenlos im Rahmen des Copyleft erlaubt.
Piratenpartei - klar zum ändern.

Benutzeravatar
WestiWest
T2-Süchtiger
Beiträge: 752
Registriert: 06.06.2012 23:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Herzogenrath

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von WestiWest » 29.08.2014 00:30

Hi,

erstaunlich. Ich habe bei eingebautem Motor den Tankgeber gewechselt. Ich habe das Tankschott aber nur auf bekommen, indem ich den Motor ca. 5cm abgesenkt habe (was immer noch deutlich weniger Arbeit ist als ganz ausbauen). Bei mir ist das Schott an dem vorderen Blech der Motorverblechung hängen geblieben. Ging das bei Dir einfach so da drüber weg?

Gruß, Hanno
Bild
Westfalia Berlin 2,0l GD aus New Mexico

Benutzeravatar
helsinki1978
T2-Meister
Beiträge: 133
Registriert: 31.07.2011 00:16
IG T2 Mitgliedsnummer: 360
Wohnort: Kreis Göppingen

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von helsinki1978 » 29.08.2014 16:48

Hi Hanno,

nein, es ging nicht einfach drüber hinweg, aber letztendlich ging es indem ich die Motorverblechung so weit wie ohne Schaden möglich Richtung Fahrzeugheck gebogen habe, die oberen zwei Laschen die die Schottwand halten ebenfalls, dann zwei Hilfsbleche links und rechts zwischen Schottwand und Abschlussblech geschoben und schon ist die Schottwand nach hinten unten rausgerutscht. Inzwischen ist alles wieder unbeschädigt an Ort und Stelle.
Bei meinem Bruder seinem Amibussle machen wir es demnächst genau so, nur da muss kein Vergaser ab :-)

Grüße Hans

Benutzeravatar
WestiWest
T2-Süchtiger
Beiträge: 752
Registriert: 06.06.2012 23:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Herzogenrath

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von WestiWest » 30.08.2014 10:36

Hi Hans,

genau, beim Einspritzer muss nur der Luftfilterkasten samt Luftmengenmesser und der fette Ansaugschlauch abgebaut werden - also eine Klammer, ein Stecker, eine Schelle und zwei weitere Schläuche, die an obigem Schlauch hängen.
Das Gezerre an den Blechen ist nicht so mein Ding. Motor absenken war ein vertretbarer Aufwand. Die Motorraumdichtung raus, den hinteren Motorträger lösen, die Getriebehalterung lösen und den Motor auf dem Rangierwagenheber vorsichtig absenken. Gaszug, Benzinschläuche, Heizungsschläuche, Heizungszüge, Kupplungszug, Gelenkwellen, Masseband, Anlasserkabel, Motorelektrik, ... können montiert bleiben.
Mit einem ollen Teppich auf dem Motor liegend, habe ich so auch den Tank heraus bekommen, um den Tankgeber zu wechseln.

Wer ist denn Dein Bruder? Hier im Forum vertreten? Grüß mal von Einspritzer- zu Einspritzerfahrer.

Gruß, Hanno
Bild
Westfalia Berlin 2,0l GD aus New Mexico

Benutzeravatar
Rüdiger*289
Wohnt im T2!
Beiträge: 2072
Registriert: 07.06.2003 21:33
IG T2 Mitgliedsnummer: 289
Wohnort: 42579 Heiligenhaus

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Rüdiger*289 » 01.09.2014 19:44

Heute habe ich eine 12V Steckdose nachgerüstet. Hinter dem Fahrersitz. Da haben Pritschen eh ein Loch. Da wo der obere Längsträger nach hinten geht. Mit einer Kegelfräse das Loch passend geweitet. Im Motorraum hat der Träger ein kleines Loch. Das habe ich für den Mike Sander gebohrt. Da habe ich das Kabel durchgeführt. War danach ein bisschen fettig, das Kabel. Im Motorraum oben zur Batterie, inkl. fliegender Sicherung. Und schon kann ich z.B. mein Handy laden.
Viele Grüße von Rüdiger*289
T2b Pritsche von 1979 in 2. Hand. http://forum.bulli.org/viewtopic.php?f=16&t=7165
T2 ab Kasten von 1971in 3. Hand. viewtopic.php?f=16&p=245424#p245424

Benutzeravatar
DaSch
T2-Süchtiger
Beiträge: 195
Registriert: 24.04.2010 11:37
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Hamburg

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von DaSch » 05.09.2014 01:41

Es geht voran...
Dateianhänge
IMG-20140903-WA0004.jpg
IMG-20140724-WA0003.jpg
IMG-20140903-WA0005.jpg
IMG-20140903-WA0002.jpg
IMG-20140903-WA0001.jpg
79er Helsinki 2,0

Bild

Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8142
Registriert: 30.09.2007 19:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von clipperfreak » 05.09.2014 07:31

DaSch hat geschrieben:Es geht voran...
sieht sehr gut aus das Lackierergebnis :respekt:

nur am Einstieg innen hat der Lackierer falsch abgeklebt :(
Gruß
Klaus *223

Benutzeravatar
DaSch
T2-Süchtiger
Beiträge: 195
Registriert: 24.04.2010 11:37
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Hamburg

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von DaSch » 05.09.2014 10:37

Hast du/jemand mal ein Bild wie es richtig gehört?
Danke.

Daniel
79er Helsinki 2,0

Bild

Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8142
Registriert: 30.09.2007 19:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von clipperfreak » 05.09.2014 12:08

DaSch hat geschrieben:Hast du/jemand mal ein Bild wie es richtig gehört?
Danke.

Daniel

benutze mal die Sufu.... Geraldcrewcab hat vor nicht allzulanger Zeit die genauen Abklebekanten hier veröffentlicht :D
Gruß
Klaus *223

Benutzeravatar
DaSch
T2-Süchtiger
Beiträge: 195
Registriert: 24.04.2010 11:37
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Hamburg

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von DaSch » 05.09.2014 12:22

Danke, mit dem Hinweis auf Geraldcrewcab hab ich es gefunden. :D
79er Helsinki 2,0

Bild

Benutzeravatar
dany
T2-Süchtiger
Beiträge: 359
Registriert: 18.05.2009 09:26
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von dany » 06.09.2014 14:37

Gleichlaufgelenke und Achsmanschetten gewechselt, Rückfahrleuchten und Nebelscheinwerfer reanimiert, Scheibenwaschpumpe erneuert und bei der Gelegenheit gleich noch neuen TÜV.
VW T2b Bus BJ 1973 1600ccm
VW T3 Kasten BJ 1982 1600ccm TD
VW T3 Pritsche BJ 1989 1700 ccm D
VW T5 Eurovan BJ 2004 2500 ccm TD
VW Käfer BJ 1970 1500 ccm

Benutzeravatar
T2Arizona
T2-Süchtiger
Beiträge: 844
Registriert: 24.04.2012 12:54
IG T2 Mitgliedsnummer: 739
Wohnort: 84030 Landshut

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von T2Arizona » 06.09.2014 17:46

Hallo,
wo hast du die Gelenke gekauft? Qualität?
LG
Michael
Das Leben ist zu kurz für langweilige Fortbewegungsmittel.

Benutzeravatar
Ben50678
T2-Süchtiger
Beiträge: 241
Registriert: 04.09.2012 20:06
IG T2 Mitgliedsnummer: 734
Wohnort: Opladen

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Ben50678 » 07.09.2014 20:07

Donnerstag und Freitag Ölkreislauf überprüft, neuen Ölkühler eingebaut, Ölwechsel gemacht,
Ventile und Zündung überprüft, Keilriemen nachgespannt,
Luftklappen überprüft, Thermostatbetätigungsstange und neues Thermostat eingebaut,
neue Tragrolle der Schiebetür eingebaut, neue Rücklichter eingebaut und Türpappen rundum vorgestrichen.
Samstag Probefahrt nach Aachen (ca 100 Km eine Strecke) und gut wieder nach Hause gekommen. :yau:

Bernhard

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste