Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Besondere Angelegenheiten und Dinge, die nirgends passen, aber mal gesagt werden sollten - dies ist der richtige Ort für solche Beiträge.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Benutzeravatar
Tomtilom
T2-Profi
Beiträge: 90
Registriert: 03.09.2012 11:06
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Tomtilom » 21.08.2019 14:45

Dann war der Tankstopp eine gute Entscheidung. Bin wahrscheinlich nur noch mit den letzten Dämpfen gefahren... :?

Leider arbeitet mein Tankgeber nicht korrekt. Wenn der Tank voll ist zeigt er nur halb an. Sehr unpraktisch...
---
T2a
Bj 08/70
EZ 02/71

www.almstueberl.net

Benutzeravatar
suomi_bus*818
T2-Süchtiger
Beiträge: 670
Registriert: 25.08.2012 19:59
IG T2 Mitgliedsnummer: 818
Wohnort: Düsseldorf

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von suomi_bus*818 » 21.08.2019 14:49

Eggi hat geschrieben:
20.08.2019 23:16
Es ist soweit, nach 2 Jahren ist Berti endlich runter von seinem Drehgestell, denke jetzt beginnt die schöne Arbeit, oder lieg ich da falsch :dance: ?
Sieht toll aus! Viel Spaß beim großen Puzzle
Erik
Bild
Bild

Benutzeravatar
GoldenerOktober *001
Wohnt im T2!
Beiträge: 1697
Registriert: 08.09.2009 16:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 1
Wohnort: Bad Homburg v. d. H.

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von GoldenerOktober *001 » 21.08.2019 19:36

Tomtilom hat geschrieben:
21.08.2019 14:06
Ich habe einfach nur getankt. 56,87 Liter... :shock:

Wieviel passt in so einen T2a eigentlich rein? :unbekannt:

LG
Tom
Im T2a können offiziell 60 Liter gebunkert werden. Da hattest Du noch Platz, ich habe schon mal 61,3 getankt... :versteck:

Gruß Torsten
Mit dem Bus da steckenbleiben, wo die Anderen erst gar nicht hinkommen...

Benutzeravatar
MichaB
Wohnt im T2!
Beiträge: 2267
Registriert: 09.09.2005 23:08
IG T2 Mitgliedsnummer: 122
Wohnort: Bonn

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von MichaB » 21.08.2019 22:01

Ihr Anfänger :-)

Ich weiß gar nicht wie viel es war.
Allerdings lief mir der Sprit über die Entlüftung zunächst unbemerkt in das linke
Seitenblech (Zusatzbatterie) und von dort suppte das Zeug dann über den Boden
der Tankstelle. Der Tank war jedenfalls voll. Seit dem Tanke ich NIE mehr nach.
Voll, klick ist voll und gut ist !!!!

Der Bus war auf der Fahrt nach Luxemburg gut warm geworden.
Irgendwie fand ich das nicht witzig, das Personal der Tanke fand das gar nicht so schlimm.
Ist gut gegangen :-)
T2b 1977 Kombi Taiga Grün L63H
Meine raren technischen Beiträge unterliegen der GPL-Lizenz. Sie dürfen, ohne Gewähr, privat oder kommerziell genutzt werden. Die Verbreitung ist kostenlos im Rahmen des Copyleft erlaubt.
Piratenpartei - klar zum ändern.

Benutzeravatar
Bullischorsch
T2-Süchtiger
Beiträge: 215
Registriert: 10.09.2016 08:46
IG T2 Mitgliedsnummer: 927
Wohnort: Herzogenrath, Städteregion Aachen

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Bullischorsch » 21.08.2019 22:11

MichaB hat geschrieben:
21.08.2019 22:01
Luxemburg
Aha, warst also zu gierig :D

Benutzeravatar
MichaB
Wohnt im T2!
Beiträge: 2267
Registriert: 09.09.2005 23:08
IG T2 Mitgliedsnummer: 122
Wohnort: Bonn

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von MichaB » 23.08.2019 13:34

:unbekannt:

#micha#
T2b 1977 Kombi Taiga Grün L63H
Meine raren technischen Beiträge unterliegen der GPL-Lizenz. Sie dürfen, ohne Gewähr, privat oder kommerziell genutzt werden. Die Verbreitung ist kostenlos im Rahmen des Copyleft erlaubt.
Piratenpartei - klar zum ändern.

Eggi
T2-Fan
Beiträge: 43
Registriert: 29.03.2017 10:07
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Eggi » 24.08.2019 15:09

Die Hinterachse ist wieder montiert! Man kann so viel lesen und sich merken wie man will aber man weiß erst dann was die Leute von einem wollen wenn man es selber gemacht hat, hatte damals die Position von Federschwert und Drehstab mit nem Körner markiert und mich gefragt was das denn soll weil man es ja innen auch verstellen kann, jetzt weiß ich wieso :lol: ! Aus wievielen Einzelteilen besteht eingentlich ein T2 :dogeyes: ?

Grüße aus Hessen
Markus
Dateianhänge
9B88870B-C5FD-4036-9B7D-8D4857598F28.jpeg
Bild

Benutzeravatar
Wolfgang T2b *354
Wohnt im T2!
Beiträge: 1884
Registriert: 27.04.2004 12:00
IG T2 Mitgliedsnummer: 354
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Wolfgang T2b *354 » 24.08.2019 17:56

Hallo Markus,
Eggi hat geschrieben:
24.08.2019 15:09
Aus wievielen Einzelteilen besteht eingentlich ein T2 :dogeyes: ?
ich hatte mal an einem Nachmittag keine Lust, unterm Auto zu liegen und habe stattdessen die Füße hochgelegt und den Teilekatalog durchgeschaut (aus Langeweile kommt man auf die perversesten Ideen). Und ich habe mir dieselbe Frage gestellt wie Du.

Die Antwort: 1900 verschiedene Teile für einen T2b-Kombi (AS, Schaltgetriebe, Fenster und sonst nix weiter, also kein Westfalia, keine BN4, keine Sitze hinten). Die Radmutter z.B. geht in diese Zusammenstellung nur einmal ein. Die komplette Gesamtzahl an Teilen weiß ich nicht.

Von den 1900 Teilen sind:
850 Normteile (Schrauben, Dichtungen, Lager usw.)
700 VW-spezifische Metallteile (Stahl und Alu/Magnesium)
350 VW-spezifische Kunststoff-, Gummi-, Papierteile

Oder anders sortiert:
700 Antriebsstrang (Motor, Getriebe, Elektrik dazu)
350 Achsen, Bremsen, Lenkung
450 Karosserie, Fenster, Türen
400 Inneneinrichtung, sonstige Elektrik

Man kann intelligentere Dinge mit seiner Zeit machen, aber manchmal braucht mein Hirn so etwas Schlichtes :mrgreen: .

Schöne Grüße

Wolfgang

Benutzeravatar
bulli71
T2-Süchtiger
Beiträge: 607
Registriert: 18.02.2016 11:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von bulli71 » 24.08.2019 17:59

Rain Man hätte das auf einen Blick gewusst, also ist da noch ganz viel Luft nach oben BildBildBild
Aber Hut ab, die Teile sogar zu kategorisieren... Oweiowei

www.thorstenwinter.de


Benutzeravatar
Wolfgang T2b *354
Wohnt im T2!
Beiträge: 1884
Registriert: 27.04.2004 12:00
IG T2 Mitgliedsnummer: 354
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Wolfgang T2b *354 » 24.08.2019 18:23

... na ja, so schlimm war's auch nicht, Excel sei Dank. Man lernt ja auch was dabei und entdeckt Teile, die man noch nie gesehen hatte und fragst sich dann, ob man die wirklich im Auto hat.

Ich hatte allerdings den Verlust von ein paar Getränke zu beklagen :wein: (nein, nicht so viel, dass ich nicht mehr zählen konnte, hicks)

Benutzeravatar
Olli239
T2-Süchtiger
Beiträge: 566
Registriert: 20.06.2012 21:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Olli239 » 27.08.2019 18:07

Ich habe ein bisschen Upcycling betrieben und die Kickpanels mit dem Leder der alten "durchgefurzten" original Sitzbezüge bezogen...

Zusätzlich konnte ich endlich mal mein US-Radio austauschen, neue Lautsprecher verbauen und das ganze anständig mit Zündung und Beleuchtung verkabeln...
Zwar kein zeitgenössisches Radio, aber ein praktisches - zumal der Radioschacht eh schon verhunzt war... :unbekannt:
Dateianhänge
Kickpanels.JPG
Cockpit.JPG

Benutzeravatar
bulli71
T2-Süchtiger
Beiträge: 607
Registriert: 18.02.2016 11:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von bulli71 » 27.08.2019 19:04

Bremse fertig gemacht mit zwei nagelneuen T2a Bremssätteln, zwei neue Reifen vorne, und den Auspuff neu gebaut. Der ist bei mir ja Eigenbau und Sonderanfertigung, und ich habe ihn leicht geändert. Nicht mehr dieses pseudo sidepipe Ding sondern wieder ein Endrohr hinten. Nachteil ist dass das Abgas jetzt über 6m Rohr zu durchwandern hat...

www.thorstenwinter.de



sventer
T2-Fan
Beiträge: 46
Registriert: 26.06.2011 13:18
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: muc
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von sventer » 28.08.2019 15:36

Nach wieder einem tollen Urlaub habe ich mich einem grossen Problem angenommen, welches mir noch Kopfzerbrechen bereitet.
Der LMM ist durch...



2016 gab es hier mal eine Diskussion wie man ihn reparieren könne... hab´s noch m´nicht gefunden und weiss auch noch nicht ob jemand von euch eine Lösung gefunden hat.
War ja schon lange nicht mehr online wegen div. anderer Projekte.

Wer Ideen hat, her damit,...... aber bitte nicht auf Vergaser umrüsten.

Beste Grüsse an alle die Ich auf unseren Touren getroffen habe!
Dateianhänge
WZRI6357.JPG
OUCQ9423.JPG

Carsten75
T2-Kenner
Beiträge: 29
Registriert: 31.07.2019 13:31
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Carsten75 » 28.08.2019 21:51

Hallöchen.
Wenn die Bahn eingelaufen ist, kannst die die vier Kreuzschrauben raus drehen, kleine langlöcher rein fräsen. Dadurch läuft der nehmer versetzt auf dem Schleifkontakt.
Ich hoffe das ist verständlich.

Gruß Carsten

Carsten75
T2-Kenner
Beiträge: 29
Registriert: 31.07.2019 13:31
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Carsten75 » 28.08.2019 21:56

Nabend zusammen.
War nicht gestern sondern heute. Nachdem beim Tanken der gute Sprit unten rauslief, habe ich das Tankrohr ausgebaut und den Schlauch sowie den oberen Schlauchwinkel erneuert.
IMG_20190828_203830.jpg
Gruß Carsten.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste