Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Besondere Angelegenheiten und Dinge, die nirgends passen, aber mal gesagt werden sollten - dies ist der richtige Ort für solche Beiträge.
Benutzeravatar
Polle
Wohnt im T2!
Beiträge: 3543
Registriert: 15.09.2008 22:12
Wohnort: Ahrensfelde bei Ost-Berlin

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Polle » 25.12.2019 14:15

Jup
Der einzige Unterschied ist die fehlende Zulassung. Dadurch kann sie nicht fest eingebaut werden. Als Ladung ist das aber kein Thema. Beim Festeinbau hätte ich auch das Problem der Kraftstofflagerung. Irgendwo muss ja der Dieseltank.
Besser als bei den renommierten ist allerdings, dass man die Heizungen besser steuern kann. Pumpen Leistung und Gebläse sind verstellbar. Fernbedienung ist vorhanden. Mittlerweile gibt's auch ne Höhenanpassung.
Einzig die Anbauteile sollten kritisch begutachtet werden. Die Dieselleitung usw sind schon billig.
Aber trotzdem ist es preislich unschlagbar.
Bild Bild
Mitgliedsnr 773 (Sicherheitsvermerk, Nr aus Protest gegen flegelhaftes Verhalten aus Profil gelöscht)

Turbopaule
T2-Süchtiger
Beiträge: 380
Registriert: 01.11.2012 22:33
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Nürnberg

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Turbopaule » 30.12.2019 23:42

Heute hab ich meine Hydraulische Kupplung fertig gemacht.

Samstag kommt der Motor rein dann wird Entlüftet.

Paul
Bild

Benutzeravatar
bulli71
*
*
Beiträge: 1071
Registriert: 18.02.2016 11:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 123

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von bulli71 » 30.12.2019 23:54

Turbopaule hat geschrieben:Heute hab ich meine Hydraulische Kupplung fertig gemacht.

Samstag kommt der Motor rein dann wird Entlüftet.

Paul
Hast du ein Bild wie die Geber Seite aussieht?

www.thorstenwinter.de


Turbopaule
T2-Süchtiger
Beiträge: 380
Registriert: 01.11.2012 22:33
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Nürnberg

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Turbopaule » 12.01.2020 23:20

Hi, meine Hydraulische Kupplung funktioniert sau geil.

Gestern hab ich meine Wasserstandheizung Montiert.Langsam aber sicher ist alles drin.Was ich vorm Lacken montieren wollte.

Paul
Bild

Benutzeravatar
bullijochen
Wohnt im T2!
Beiträge: 1268
Registriert: 04.07.2010 16:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von bullijochen » 13.01.2020 00:57

Ja das hört sich ja interessant an. Gibt es Bilder von der Kupplungsbetätigung? was für Geber und Nehmerzylinder hast du genommen?
Hast du dir Fußbodenheizung eingebaut oder was heizt du mit der Wasserheizung?
Gruß Jochen
Bild

Benutzeravatar
schrauberger
T2-Süchtiger
Beiträge: 556
Registriert: 25.03.2013 20:27
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: 78187 Geisingen

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von schrauberger » 13.01.2020 08:24

Hallo Jochen, ehrlich gesagt irritiert mich Dein Interesse an der hydraulischen Kupplung etwas :?:

Du hast ja auch auf Porsche Getriebe umgebaut, hast Du Probleme mit einer schwergängigen Kupplung?
Seit ich umgebaut habe wundere ich mich immer wieder über die extreme Leichtgängigkeit derselben.
Ich habe eine Standart 228mm Fichtel & Sachs verbaut.

VG Ralph
Schöne Grüße aus Geisingen,
erste Stadt an der jungen Donau :mrgreen:
Fukengrüven

Benutzeravatar
bullijochen
Wohnt im T2!
Beiträge: 1268
Registriert: 04.07.2010 16:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von bullijochen » 13.01.2020 11:51

Hallo Ralph
jau das stimmt die Kupplung am Porsche Getriebe ist deutlich leichtgängiger als beim orischinal. :gut:
aber nachstellen muss man sie noch :wink:
Ich baue die warscheinlich nicht um, mich hat nur die technische Umsetzung interessiert..
Vielleicht kommt ja noch mal an schöner Bus um die Ecke... man weiß ja nie.. bin halt eben neugierig :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
bulli71
*
*
Beiträge: 1071
Registriert: 18.02.2016 11:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 123

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von bulli71 » 13.01.2020 12:43

bullijochen hat geschrieben:Hallo Ralph
jau das stimmt die Kupplung am Porsche Getriebe ist deutlich leichtgängiger als beim orischinal. :gut:
aber nachstellen muss man sie noch :wink:
Ich baue die warscheinlich nicht um, mich hat nur die technische Umsetzung interessiert..
Vielleicht kommt ja noch mal an schöner Bus um die Ecke... man weiß ja nie.. bin halt eben neugierig :mrgreen:
Bezüglich Geberzylinder kannst du dir auch meine Lösung mal anschauen, ist auf meiner Website. Die Nehmerseite hilft dir halt nicht weiter, ich sei denn du willst auch das Getriebe noch mal tauschen...Bild

Gesendet von meinem P30 mit Tapatalk


Turbopaule
T2-Süchtiger
Beiträge: 380
Registriert: 01.11.2012 22:33
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Nürnberg

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Turbopaule » 13.01.2020 21:25

Hi,

Fussbodenheizung ist bis jetzt vom Tisch.

Die Wasserstandheizung nehm ich zum Heizen.Verbaue ein VW T3 Zusatzheizgerät unter der Sitzbank.

Kupplungsgeberzylinder ist vom T3 der Nehmerzylinder vom Opel Astra als Zentralausrücker mit Passender Adapterplatte


Paul
Bild

Benutzeravatar
Matt Eagle
T2-Meister
Beiträge: 104
Registriert: 21.08.2019 15:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 152
Wohnort: Aachen

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Matt Eagle » 20.01.2020 16:25

Gestern bin ich eine Riesenschritt weiter gekommen und habe wichtiges Zubehör montiert ...
IMG_5337.jpg
Mit dem Zweiten fährt man besser :D
Bus L, MJ 73, 50 PS (AD)

Benutzeravatar
bulli71
*
*
Beiträge: 1071
Registriert: 18.02.2016 11:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 123

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von bulli71 » 20.01.2020 23:25

Gestern ein paar Scheiben ohne Kratzer (hoffentlich, sind noch sehr eingestaubt) und ein wenig weiteren Kleinkram besorgt. Heute ihn dann mal liebevoll getätschelt, zu seinem 49en Geburtstag

Gesendet von meinem P30 mit Tapatalk


Turbopaule
T2-Süchtiger
Beiträge: 380
Registriert: 01.11.2012 22:33
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Nürnberg

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Turbopaule » 21.01.2020 23:41

Hi,

Am Freitag hab ich bei der Fahrertür ne neue Aussenhaut Montiert.

Demnächst kommt die Beifahrertür dran.

Dann ist Karosserie mässig fast alles Geschaft

Paul
Bild

Benutzeravatar
Sgt. Pepper
*
*
Beiträge: 3733
Registriert: 10.03.2005 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 834
Wohnort: Oldenburg

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Sgt. Pepper » 22.01.2020 10:39

Moin,

ich habe am Sonntag noch etwas am Hochdach gearbeitet und einen weiteren Teil des Dachrahmens über der Beifahrertür erneuert. Zum Glück habe ich jetzt ein Streck-Stauchgerät, damit kann man die leichte Rundung vorne sehr gut in die Bleche einarbeiten.
WhatsApp Image 2020-01-19 at 14.51.15.jpeg
Zum Glück kommt man gut dran, man hat halt am nächsten Tag einen ziemlichen Muskelkater in den Beinen vom ständigen "Trepp-auf, Trepp-ab" um das Werkzeug zu wechseln.
WhatsApp Image 2020-01-19 at 20.15.36.jpeg
Grüße,
Stephan
Bild
Bild

Benutzeravatar
Hardtop-Westy
Wohnt im T2!
Beiträge: 2324
Registriert: 27.01.2008 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 470
Wohnort: Walddorfhäslach/Reutlingen

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Hardtop-Westy » 22.01.2020 14:49

Sieht gut aus. Daumen hoch!
Ist das ein originaler ab Werk Hochdach?
Grüße Andy

Gesendet von meinem JSN-L21 mit Tapatalk


Benutzeravatar
Sgt. Pepper
*
*
Beiträge: 3733
Registriert: 10.03.2005 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 834
Wohnort: Oldenburg

Re: Was habt ihr gestern für euren Bus getan?

Beitrag von Sgt. Pepper » 22.01.2020 15:04

Danke! :D

Nein, leider nicht.
Der ist irgendwann mal zum Hochdach umgebaut worden mit dem Resultat das das Dach undicht war und alles darunter vergammelt ist.

Aber mein Plan ist es, die Dachkonstruktion sehr ähnlich wie beim Werkshochdach aufzubauen, was auch aus Gründen der Stabilität Sinn macht.

Grüße,
Stephan
Bild
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste