Neue T2c Camper

Besondere Angelegenheiten und Dinge, die nirgends passen, aber mal gesagt werden sollten - dies ist der richtige Ort für solche Beiträge.
Antworten
Benutzeravatar
T2Bulli
T2-Süchtiger
Beiträge: 931
Registriert: 01.07.2008 20:29
Wohnort: Greifswald

Neue T2c Camper

Beitrag von T2Bulli » 15.05.2009 18:54

Hallo Leute,
ich bin grad auf eine britische Seite gestoßen, bei der es den wassergekühlten T2 aus Brasilien neu als Camper zu kaufen gibt.
Seht selbst: http://www.danburymotorcaravans.com/ind ... &Itemid=19
Vielleicht kennt ihr das ja schon, aber ich wollte es einfach mal mitteilen.
Die Preise beginnen bei umgerechnet 26000 EUR, dafür kann man sich auch mindestens einen Zustand 1 Westfalia Bulli zulegen. Aber ich finde das trotzdem interessant.

Schönes Wochenende,

Basti
Fahre Bus, der Umwelt zuliebe!

Benutzeravatar
MichaT2a
T2-Süchtiger
Beiträge: 889
Registriert: 26.07.2008 20:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Karlsruhe

Re: Neue T2c Camper

Beitrag von MichaT2a » 15.05.2009 19:25

Nett gemacht. Wie ich das sehe, ist das beim Blauen vorne ne Ersatzradatrappe, die den Kühler kaschiert? Nur, wenn sie schon so Sessel reinschrauben, hätten sie auch noch ein Paar Matten auf die Radkästen legen können... hat aber was.

Gruß,

Micha

Benutzeravatar
Harald
Wohnt im T2!
Beiträge: 6360
Registriert: 10.06.2003 11:18
Wohnort: Bremen

Re: Neue T2c Camper

Beitrag von Harald » 15.05.2009 19:27

Dafür hat der nen Backofen!

Darf ich der besten Beifahrerin von allen gar nicht zeigen. Die merkt auch nicht, daß da hinten offenbar immer noch keine Gurte sind.

Grüße,
Harald*393
Bild

Benutzeravatar
aps
Wohnt im T2!
Beiträge: 3508
Registriert: 21.11.2005 09:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 4

Re: Neue T2c Camper

Beitrag von aps » 15.05.2009 19:35

T2c? Wohl nicht, müßte dann schon T2d e f oder so sein. :thumb: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Gruß aus dem Münsterland
Andreas *4
---
Animiertes GIF ist entfallen.

Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8117
Registriert: 30.09.2007 19:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Neue T2c Camper

Beitrag von clipperfreak » 15.05.2009 19:53

nicht schlecht, vor allem die Gimmicks hinten, aber mir ist mein originaler Alter trotzdem 10x Lieber

Allein schon das labile Fahrverhalten mit der T1 Vorderachse, da kann ich dem wohl um die Ohren fahren :zunge2:
Gruß
Klaus *223

Christoph
T2-Fan
Beiträge: 30
Registriert: 29.09.2008 22:40
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Neue T2c Camper

Beitrag von Christoph » 15.05.2009 20:35

Interessant finde ich die Sonderausstattung "Heated front and rear windscreens".

Benutzeravatar
boggsermodoa
Wohnt im T2!
Beiträge: 6942
Registriert: 22.12.2003 12:53
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Neue T2c Camper

Beitrag von boggsermodoa » 15.05.2009 21:15

Christoph hat geschrieben:Interessant finde ich die Sonderausstattung "Heated front and rear windscreens".
Oder auch die neue Antwort auf die alte Frage "Wohin mit dem Ersatzrad?" Es könnte also auch für uns Alteisentreiber von Vorteil sein, daß es mit dem T2 noch irgendwie weitergeht - möglichst bis zum T2y mit Photonenantrieb und ISO-Fix-System. 8)
Allein schon das labile Fahrverhalten mit der T1 Vorderachse, ...
Die alte Bundbolzenachse ist der vom T2 ebenbürtig. Sie hat m.W. etwas weniger Federweg, aber dafür auch kein Problem mit schundigen Repro-Traggelenken. Bolzen und Lagerbüchsen kann man sich zur Not auch selber drechseln.
Gewöhnungsbedürftig bis unfahrbar (je nach Anspruch) ist am T1 die Pendelachse hinten.

:wink:

Gruß,

Clemens

Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8117
Registriert: 30.09.2007 19:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Neue T2c Camper

Beitrag von clipperfreak » 15.05.2009 21:22

boggsermodoa hat geschrieben:
Christoph hat geschrieben:Interessant finde ich die Sonderausstattung "Heated front and rear windscreens".
Oder auch die neue Antwort auf die alte Frage "Wohin mit dem Ersatzrad?" Es könnte also auch für uns Alteisentreiber von Vorteil sein, daß es mit dem T2 noch irgendwie weitergeht - möglichst bis zum T2y mit Photonenantrieb und ISO-Fix-System. 8)
Allein schon das labile Fahrverhalten mit der T1 Vorderachse, ...
Die alte Bundbolzenachse ist der vom T2 ebenbürtig. Sie hat m.W. etwas weniger Federweg, aber dafür auch kein Problem mit schundigen Repro-Traggelenken. Bolzen und Lagerbüchsen kann man sich zur Not auch selber drechseln.
Gewöhnungsbedürftig bis unfahrbar (je nach Anspruch) ist am T1 die Pendelachse hinten.

:wink:

Gruß,

Clemens
Ich hatte vor glaub ich 3 Jahren Gelegenheit einen nagelneuen T2c kurz zu fahren und das hat mir schon gereicht. :surprised:

Saulaut die Kiste, keine Geräuschdämmung und das Schluckvermögen der Federung beschissen.

Ich bleib aufjedenFall beim originalen T2a bzw. b :dafür:
Gruß
Klaus *223

Benutzeravatar
Benschpal
Wohnt im T2!
Beiträge: 1884
Registriert: 18.11.2007 17:32
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Nahe Wieselburg in Niederösterreich, Österreich

Re: Neue T2c Camper

Beitrag von Benschpal » 15.05.2009 22:03

also mit dem Bugrad find ich den gar nicht sooo hässlich!!
und die 360°-Ansichten sind einfach top!!

find ich toll!


bensch
Bild
| T2a/b | ehem. Feuerwehrbus (Fensterbus) | Baujahr 1971 | 1.8 Liter |

Benutzeravatar
Hardtop-Westy
Wohnt im T2!
Beiträge: 2322
Registriert: 27.01.2008 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 470
Wohnort: Walddorfhäslach/Reutlingen

Re: Neue T2c Camper

Beitrag von Hardtop-Westy » 15.05.2009 22:50

Hab mir damals mal in England auf der Volkswold die Camper angeschaut.Sind echt klasse aber leider nicht mein Baujahr :mrgreen:
Aber trotzdem :respekt:
Grüße
Andy

Benutzeravatar
T2Bulli
T2-Süchtiger
Beiträge: 931
Registriert: 01.07.2008 20:29
Wohnort: Greifswald

Re: Neue T2c Camper

Beitrag von T2Bulli » 17.05.2009 20:49

Ich denke auch, das die Busse sehr gut gemacht sind und gar nicht so schlecht aussehen. Aber mir gefallen die alten einfach besser, ich bin doch Oldtimerfan. :mrgreen:
Aber es ist trotzdem toll, das unser schöner Bulli weitergebaut wird. Leider ja nicht mehr mit Boxermotor, aber egal.

Basti
Fahre Bus, der Umwelt zuliebe!

Benutzeravatar
creme21
T2-Süchtiger
Beiträge: 312
Registriert: 09.06.2008 12:46
IG T2 Mitgliedsnummer: 359
Wohnort: Langenfeld

Re: Neue T2c Camper

Beitrag von creme21 » 18.05.2009 20:24

Ja ich stimme Basti zu, es ist doch Klasse, dass unser T2 als c,d oder e weitergebaut wird. Es ist ein Zeichen dafür, dass dieses Fahrzeug ein zeitloses Design hat. Das man für das aufgerufene Geld auch einen TOP T2b bekommt würde ich auch als Argument für einen Oldie sehen. Was den Fahrkomfort angeht, kann ich soviel sagen: Ich fahre T1, T2bund T2c Mexiko in Caravelleausstattung. Wenn ich mal den ungewohnten Sound des T2c (Golf II Motor) außer acht lasse, dann fährt er wie mein T2b und hat wirklich gute Leistung. Die lauten T2c sind meistens die Brasilienbusse die wirklich null Auststattung haben und dadurch ziemlich blechern sind. Viel problematischer scheint mir das Rost und Blechproblem zu sein. Die Qualität ist wirklich so schlecht, dass man neben dem Wagen sitzen und den Rost krieschen hören kann. Also wer sich einen neuen T2... kauft sollte eine eigene Konservierung durchführen. Da würde ich mich auch nicht auf eine bereits durchgeführte verlassen.
Vom Design finde ich, haben die Jungs auf der Insel das ganz nett gemacht. :lol:
Bild

Benutzeravatar
Knopf
T2-Süchtiger
Beiträge: 803
Registriert: 29.09.2008 10:56
IG T2 Mitgliedsnummer: 118
Wohnort: Hassfurt am Main

Re: Neue T2c Camper

Beitrag von Knopf » 19.05.2009 12:05

creme21 hat geschrieben:... Vom Design finde ich, haben die Jungs auf der Insel das ganz nett gemacht. :lol:

jo, finde vor allem die hubdach-lösung ganz gut, dadurch wird das m.e. hässliche mini-hochdach gut kaschiert!

@guido:
mailst du mir bitte mal paar fotos von deiner mex-caravelle, wie beim mühlenzauber besprochen, danke.
gruss, gary

- - 76er Helsinki - - 76er L - - 79er BGS - -

...der unterschied zwischen theorie und praxis ist in der praxis grösser als in der theorie...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste