Bullies in der Werbung

Besondere Angelegenheiten und Dinge, die nirgends passen, aber mal gesagt werden sollten - dies ist der richtige Ort für solche Beiträge.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Benutzeravatar
suomi_bus*818
T2-Süchtiger
Beiträge: 678
Registriert: 25.08.2012 19:59
IG T2 Mitgliedsnummer: 818
Wohnort: Düsseldorf

Re: Bullies in der Werbung

Beitrag von suomi_bus*818 » 25.03.2018 00:33

Wieder ein Werbe-Video mit Bulli. Wird ja langsam langweilig... :D
Lecker Eis.
https://youtu.be/ZSD6vYJWdMU?t=6

Erik
Bild
Bild

Benutzeravatar
Slowrider*901
T2-Süchtiger
Beiträge: 172
Registriert: 01.07.2017 20:35
IG T2 Mitgliedsnummer: 901
Wohnort: Osnabrück

Re: Bullies in der Werbung

Beitrag von Slowrider*901 » 25.03.2018 13:28

Hallo Erik,

ich finde es weniger langweilig als vielmehr interessant, was meiner persönlichen Meinung nach gerade mit der Gesellschaft und dem Bulli passiert...
Zum einen gibt es die politischen Meinungsbildner die uns mit dem ständigen Mantra der Digitalisierung auf die stetige Evolution des Menschen hin zur Maschine vorbereiten wollen, in deren Verlauf der Mensch trotz tausender von gigitalen Freunden zwangsläufig zusehends vereinsamt. Zum zweiten gibt es in der Werbung eine immer stärker werdende Ächtung von daueraktiven digitalen Hilfsmittel wie dem Handy !?.
Um das ganze Mainstream mäßig zu verpacken gehört nun einmal der VW Bulli als Botschafter der guten alten Zeit mit der entsprechend hippen und (analog) kommunikativen Gruppe von Teilzeitaussteigern, in einer von Retrodetails überquellenden Umgebung einfach dazu.
Die Quintessenz daraus ist die im Laufe der Zeit veränderte gesellschaftliche Wahrnehmung des Bulli, weg vom dreckigen Protestkarren hin zum kurzzeitig Aussteigerhilsmittel, in dem sich jeder, entsprechende monetäre Ausstattung vorausgesetzt, ein Stück Freiheit vorgaukeln kann.
Aber viel interessanter ist die Frage was aus dem Bulli nach dem ganzen werblichen Overkill der letzten Jahre wird, nutzt sich das positive Image irgendwann ab, auch im Hinblick auf die nur sehr geringe Kompatibilität zur derzeitig extrem geführten Abgasdiskussion ??
Mal sehen wann der erste Terrorist in einem BlockBuster in einem Bulli vorfährt, das sollte ein untrügliches Zeichen eines Imagewandels sein :lol:

Wie geschrieben, meine Meinung, wie seht ihr das ? :steine:
Gruß Markus ......

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit :thumb:

Bild

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5320
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Bullies in der Werbung

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 25.03.2018 13:38

Slowrider hat geschrieben:
25.03.2018 13:28
Mal sehen wann der erste Terrorist in einem BlockBuster in einem Bulli vorfährt...
1985 "Zurück in die Zukunft", Teil 1 :thumb:
https://www.imcdb.org/vehicle_2963-Volk ... -1975.html

Teilzeit-HighTech-Aussteiger-Grüße,
Zuletzt geändert von Rolf-Stephan Badura am 25.03.2018 13:45, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
murcielago
T2-Süchtiger
Beiträge: 218
Registriert: 12.10.2016 18:28
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Chiemgau, Oberbayern

Re: Bullies in der Werbung

Beitrag von murcielago » 25.03.2018 13:45

Hallo Markus,
sehr interessant, Deine Sichtweise, der ich mich voll anschließen kann. Was den 'werblichen Overkill' anbelangt, glaube ich, daß er dem Image des Bullis mit der Zeit Schaden zufügen wird. So gerne ich mir Fotos dieser Fahrzeuge anschaue, stößt es mich gleichzeitig ab, wie man damit derzeit von allen Seiten werblich attackiert wird.

Bild
Servus, Julia

Benutzeravatar
Slowrider*901
T2-Süchtiger
Beiträge: 172
Registriert: 01.07.2017 20:35
IG T2 Mitgliedsnummer: 901
Wohnort: Osnabrück

Re: Bullies in der Werbung

Beitrag von Slowrider*901 » 25.03.2018 14:07

.... Rolf, das war in den 80‘ern doch er Comedy oder ? Dürfte man die „Liebyer“ heute eigentlich noch so darstellen :shock:

@murcielago, der Mensch ist in einer im technisierteren Welt halt auf der Suche nach Emotionen, der Bulli ist in jedem Foto Emotion pur :wink:
Gruß Markus ......

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit :thumb:

Bild

Benutzeravatar
Polle
Wohnt im T2!
Beiträge: 3532
Registriert: 15.09.2008 22:12
Wohnort: Ahrensfelde bei Ost-Berlin

Re: Bullies in der Werbung

Beitrag von Polle » 12.04.2018 11:33

Ich lese gestern Nachrichten online, da leuchtet mich ne Werbung an.
Warum muss ich dabei an Wolfgang denken? Bild
Bild Bild
Mitgliedsnr 773 (Sicherheitsvermerk, Nr aus Protest gegen flegelhaftes Verhalten aus Profil gelöscht)

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5320
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Bullies in der Werbung

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 13.05.2018 22:58

meine zwei beim Eriba Treffen Himmelfahrt 2017 sind glatt in den Campingplatz-Flyer gewandert:
bergmuehle-2017-small.jpg
(BTW: netter Campingplatz, war gerne dort :gut: )

Benutzeravatar
Avispa66
T2-Süchtiger
Beiträge: 315
Registriert: 08.12.2015 21:20
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: CH

Re: Bullies in der Werbung

Beitrag von Avispa66 » 15.05.2018 12:25

Bild

Bin kein Freund von Werbelinks, aber vielleicht gewinnt ja jemand beim Wettbewerb :wink:

Benutzeravatar
Bullischorsch
T2-Süchtiger
Beiträge: 227
Registriert: 10.09.2016 08:46
IG T2 Mitgliedsnummer: 927
Wohnort: Herzogenrath, Städteregion Aachen

Re: Bullies in der Werbung

Beitrag von Bullischorsch » 23.05.2018 23:11

derzeit eine Kampagne auf den belgischen Autobahnen:
Bildschirmfoto 2018-05-23 um 22.04.01.png
auch noch andere nette Motive:
http://mooimakers.be/pagina-campagne-snelwegen

Benutzeravatar
murcielago
T2-Süchtiger
Beiträge: 218
Registriert: 12.10.2016 18:28
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Chiemgau, Oberbayern

Re: Bullies in der Werbung

Beitrag von murcielago » 16.08.2018 10:31

Bild
Servus, Julia

Benutzeravatar
ulme*326
Wohnt im T2!
Beiträge: 2428
Registriert: 11.04.2007 00:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 326
Wohnort: Naehe Ulm/Donau

Re: Bullies in der Werbung

Beitrag von ulme*326 » 18.02.2019 13:32

gesehen in einem Schaufenster eines Reisebüros in Hockenheim Landkreis HD - richtig nett gestaltet
da kommt tatsächlich richtiges Reisefieber auf......
Dateianhänge
IMG_9257.jpg
Gruesse von der Oberschwaebischen Barockstrasse
ulme*326


Bild Kontakt zum Stammtisch ·

gesche43
T2-Autor
Beiträge: 7
Registriert: 20.02.2019 15:27
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Bullies in der Werbung

Beitrag von gesche43 » 21.02.2019 09:44

T2 strahlen eben eine "die gute alte Zeit" aus. Wo man noch sagen konnte was man wollte und es nicht gleich falsch verstanden war.
Aber ja, ich muss wohl meinen Urlaub wieder buchen :yau:

Benutzeravatar
murcielago
T2-Süchtiger
Beiträge: 218
Registriert: 12.10.2016 18:28
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Chiemgau, Oberbayern

Re: Bullies in der Werbung

Beitrag von murcielago » 14.04.2019 21:13

Heute in Stein an der Traun im oberbayerischen Chiemgau gesehen.

Bild

Bild

Bild

Bild
Servus, Julia

Benutzeravatar
murcielago
T2-Süchtiger
Beiträge: 218
Registriert: 12.10.2016 18:28
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Chiemgau, Oberbayern

Re: Bullies in der Werbung

Beitrag von murcielago » 13.05.2019 13:59

Auch die Volkshochschule lädt auf ihrem Katalog zum Einsteigen ein.

Bild
Servus, Julia

Benutzeravatar
Wolfgang T2b *354
Wohnt im T2!
Beiträge: 1897
Registriert: 27.04.2004 12:00
IG T2 Mitgliedsnummer: 354
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Bullies in der Werbung

Beitrag von Wolfgang T2b *354 » 13.05.2019 15:25

Hallo,

das Werben mit Bullies funktioniert offensichtlich auch in Afrika. Der "German Buzz" war das Symbol der German Weeks in Windhoek/Namibia, obwohl hier kaum noch T2 im Straßenbild auftauchen. Und wenn, dann mit deutschem Kennzeichen :mrgreen:.

Die Werbung stand übrigens in der ältesten deutschsprachigen Auslandszeitung, der "Allgemeinen Zeitung" (https://www.az.com.na). Der Artikel "Höhepunkt mit faszinierender Dynamik" bezog sich eher nicht auf den T2 :roll:.

Schöne Grüße

Wolfgang
Allgemeine_Zeitung.jpg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste