Hochdach Faltdach, brauche Hilfe

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.
Antworten
D-Don
T2-Autor
Beiträge: 6
Registriert: 26.01.2015 18:01
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Hochdach Faltdach, brauche Hilfe

Beitrag von D-Don » 26.01.2015 18:45

Bulli 1.jpg
Hallo Jungs,

Ich bin neu im Bully Forum und suche jemanden der sich im Raum Berlin mit Bully Dächern auskennt .
Da ich grad einen T2 recht günstig schnappen könnte habe ich ein paar Fragen an einen Profi.

Der Knackpunkt bei diesem Bully ist, das er einen amerikanischen „Umbau“ hat, ein so beschriebenes neues Faltdach.

Nun die Frage, der Bully kommt aus Kalifornien, dort regnet es bekanntlich ja sehr selten, ist das Ding dicht zukriegen ?

Ich habe die Dächer zum nachrüsten im Internet gesehen, könnt Ihr mir anhand der angehängten Fotos sagen,
ob es sich um den Original Dachausschnitt handelt und man ein Dach nachrüsten kann ?

Vorstellung folgt dann später :D


Vielen Dank für Eure Mühe
Gruß

Don
Dateianhänge
Bulli seite.jpg
Bulli unten 2.jpg
Bulli 3.jpg
Bulli 2.jpg

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5675
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hochdach Faltdach, brauche Hilfe

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 26.01.2015 19:03

Hallo,

könnte sich ein Schiebedachausschnitt drunter verstecken,
aber der Himmel ist auch neu (nicht besonders gut) gemacht - Innenrückspiegel fehlt auch...

Schau doch mal auf die M-Plate Daten - dort steht ob Schiebdach Bulli oder nicht...
(siehe http://www.vw-t2-bulli.de/index.php?de-mcodes)


Wie man schon auf den Photos sieht, so eine extreme Dachrundung des Bullis mit einem einfachen Faltdach hinzubekommen
geht meist schief und sieht - pardon - schei** aus :roll:

Hier im Forum gibt es auch ein Sattler aus Berlin mit reichlich Bulli-Erfahrung, bei dem Du mal anklopfen könntest...
http://forum.bulli.org/memberlist.php?m ... ile&u=1456

Grüße,

D-Don
T2-Autor
Beiträge: 6
Registriert: 26.01.2015 18:01
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Hochdach Faltdach, brauche Hilfe

Beitrag von D-Don » 26.01.2015 19:09

Danke für die rasche Antwort,
aber der Bully ist noch nicht hier.

Für mich stellt sich grad die Frage kaufen oder nicht kaufen.

Der Preis liegt bei unter 15.000

Gruß

D-Don

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5675
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hochdach Faltdach, brauche Hilfe

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 26.01.2015 19:16

Für mich sieht das nicht nach 'nen Schnäppchen aus,
sondern nach mal eben ne frische Verkaufslackierung drüber gebraten,
mal schnell mit billigen Mitteln den Inenraum aufgehübscht
und teure Maßnahmen (wie kaum zu bekommenden Schiebedachteile) lieber gespart...

Für den Neuling alles schick, ich sehe eher Basteleien und Blender...
Ohne den Bulli persönlich abzuklopfen, kann das schnell 'ne Luftnummer werden.

Also 'ne fette Wundertüte auf Rädern für 'nen sportlichen Preis... viel Spaß beim Wundern :wink:

D-Don
T2-Autor
Beiträge: 6
Registriert: 26.01.2015 18:01
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Hochdach Faltdach, brauche Hilfe

Beitrag von D-Don » 26.01.2015 19:23

Hallo Stefan,

wollte eigentlich kein Schiebedach einbauen, sondern so eines wie du es hast aufsetzten.
Die 15.000 sind sind eigentlich 12.000 , 3.000 hatte ich als Budget für Reparaturen geplant .
Welchen Preis würdest du für den grünen Bully ansetzten ?

Gruß

Don

Benutzeravatar
Rüdiger*289
Wohnt im T2!
Beiträge: 2085
Registriert: 07.06.2003 21:33
IG T2 Mitgliedsnummer: 289
Wohnort: 42579 Heiligenhaus

Re: Hochdach Faltdach, brauche Hilfe

Beitrag von Rüdiger*289 » 26.01.2015 20:02

Hallo Don,

so 3000,00 € können schnell weg sein. Suche Dir am besten jemanen aus Berlin der sich den Bus mal anschaut.
Viele Grüße von Rüdiger*289
T2b Pritsche von 1979 in 2. Hand. http://forum.bulli.org/viewtopic.php?f=16&t=7165
T2 ab Kasten von 1971in 3. Hand. viewtopic.php?f=16&p=245424#p245424

D-Don
T2-Autor
Beiträge: 6
Registriert: 26.01.2015 18:01
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Hochdach Faltdach, brauche Hilfe

Beitrag von D-Don » 26.01.2015 20:12

Leider steht er noch in Los Angeles, besichtigen ist eher schlecht .
Bevor jetzt alle über mich herfallen, der Bulli wäre mein 3 Ter US Kauf im Laufe
der Jahre .
Die Sache ist nicht ganz so blauäugig, wie gesagt, der Knackpunkt ist nun das Dach.
Gruß
Don

D-Don
T2-Autor
Beiträge: 6
Registriert: 26.01.2015 18:01
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Hochdach Faltdach, brauche Hilfe

Beitrag von D-Don » 26.01.2015 23:34

Aber die Frage ist eigentlich, kann ein "pilzdach' ohne weiteres installiert werden?
Der Verkäufer sagt das Loch vom Camper sei "Factory"

Gruß
Don

Benutzeravatar
Matthias S.
Wohnt im T2!
Beiträge: 1278
Registriert: 24.08.2012 22:21
Wohnort: Rhein-Neckar
Kontaktdaten:

Re: Hochdach Faltdach, brauche Hilfe

Beitrag von Matthias S. » 26.01.2015 23:35

Für die Kaufentscheidung würde ich ca. 30 Bilder vom Unterboden sehen wollen.
Ich hab mal ein Beispielfotokatalog erstellt. Interesse?
Mir gefällt das grün, geht in Richtung Cliffgrün, meine VW-Lieblingsfarbe
Grüsse, Matthias

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5675
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hochdach Faltdach, brauche Hilfe

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 26.01.2015 23:39

D-Don hat geschrieben:Aber die Frage ist eigentlich, kann ein "pilzdach' ohne weiteres installiert werden?
Der Verkäufer sagt das Loch vom Camper sei "Factory"
Dann steht es auf der M-Plate :wink:

Aber auch ein Hubdach mit allen Teilen bekommt man nicht mehr an jeder Straßenecke...
da schmelzen Deine Reserven schon wieder schnell dahin -
mit neuem Stoff, Dichtung, Lackierung, Kleinteilen wird das schnell 4stellig

Bild

D-Don
T2-Autor
Beiträge: 6
Registriert: 26.01.2015 18:01
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Hochdach Faltdach, brauche Hilfe

Beitrag von D-Don » 26.01.2015 23:53

Ich dachte da an ein reimo Dach ,
Würde das von den Abmessungen passen ?
http://www.reimo.com/de/20200-hubdach_v ... ach_weiss/

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5675
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hochdach Faltdach, brauche Hilfe

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 27.01.2015 00:19

Das Bild zeigt einen T3 mit weniger gewölbten Dach.
Leider wurde in der Vergangenheit der T3 auch oft (selbst von VW) mal als T2 oder T2.5 oder T25 bezeichnet.
Es ist also nicht klar, ob Reimo Dir zusichert, dass es auf einen echten T2 passt. Ich glaube eher nicht... passt auch vom Bild nicht.

Es gab früher auch mal von Reimo ultraflache Hubdächer für den T2.
mehr Infos siehe viewtopic.php?f=7&t=16204

Benutzeravatar
Norbert*848b
*
*
Beiträge: 5824
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Hochdach Faltdach, brauche Hilfe

Beitrag von Norbert*848b » 27.01.2015 23:37

Hallo Don,
Dein Vorhaben mit einem Reimo-Hubdach wäre erst einmal auf Plausibilität zu prüfen. Ich konnte leider nicht nachvollziehen, ob die Firma da überhaupt noch in der Lage ist etwas passendes zu liefern. Bei meinem Dach habe ich nach der seinerzeitigen Montageanleitung einen Ausschnitt von 110 cm in der Länge und 104 cm in der Breite durchgeführt, wobei in den Ecken ein Radius von 8 cm berücksichtigt wurde. Auf Grund der reichlichen Dachwölbung braucht man an den Seiten insgesamt 19 cm (von der Oberkante über die Schräge bis zum unteren senkrechten Punkt gemessen). Bei Reimo ist im Katalog derzeit nur eine geringere Dachwölbung möglich, man hat nämlich das Maß von 14 cm angegeben (dann aber senkrecht gemessen). Wenn schon ein Ausschnitt von einem Schiebedach vorliegt, dann ist mir leider nicht bekannt, ob man stattdessen ein derartiges Hubdach so ohne Weiteres einbauen kann und ob die Abmessungen des Ausschnitts überhaupt passen. An den Kanten war ein Holzrahmen dranzusetzen der von oben verschraubt wurde. Beim Schiebedachausschnitt ist ja irgendwie ein Blechrahmen darunter gesetzt der stören würde und von dem man sich wohl trennen müsste.
Y_RHD.jpg
Irgendwo aus Prospekten ist mir noch ein "Universalhubdach" der Firma SCA in Erinnerung (Bezeichnung SCA 64). Einzelheiten über Lieferfähigkeit sowie Abmessungen sind mir leider nicht bekannt, da müsste man sich einmal an der Hersteller bzw. an eine Partnerfirma wenden.
Aktuell haben die Engländer noch etwas zu bieten was wohl die Nobellösung schlechthin darstellt, da müsste man aber das Portemonnaie weit aufmachen. :(
http://www.spaceroofs.co.uk/type-2-bayw ... g-roof.htm
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Benutzeravatar
T2Arizona
T2-Süchtiger
Beiträge: 851
Registriert: 24.04.2012 12:54
IG T2 Mitgliedsnummer: 739
Wohnort: 84030 Landshut

Re: Hochdach Faltdach, brauche Hilfe

Beitrag von T2Arizona » 26.12.2018 16:46

Hallo,
ich will das Thema nochmal aufgreigen.
Meine Frage dazu:
Hat bereits jemand auf ein bestehendes Schiebedach ein garagentaugliches Pilzdach draufgebaut?
Wo bekommt man das? Eine Zeit lang habe ich auf ebay Angebote gesehen.

Schöne Grüße
Michael
Das Leben ist zu kurz für langweilige Fortbewegungsmittel.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], bullijochen und 23 Gäste