Komplette überholte Einspritzanlage für T2

Hier könnt Ihr Teile für den T2 anbieten. Bitte nur T2 (Bj 68-79).
Forumsregeln
Es gibt nicht viele Regeln, aber ein paar kleinere Dinge, auf die bitte beim Posten geachtet werden sollte:

:dafür:

1. Bitte aussagekräftigen Betreff wählen und nicht "Hab da was" o.ä.
2. Kontaktdaten angeben (Email, Telefonnummer).
3. Preis angeben bei "Biete"-Anzeigen!
4. Standort des Angebots!!! (PLZ)
5. Genaue Beschreibung.
6. Gewerbliche Kleinanzeigen nur nach Absprache mit dem Vorstand der IG.
7. Private Kleinanzeige mit vom T2 abweichendem Inhalte bitte im "Nicht-T2-Markt" inserieren.
8. Der Fairneß halber bitte bei Verkauf der angebotenen Gegenstände im Bereich Biete eine Antwort mit "Verkauft" setzen. das erspart uns und Euch eine Menge Arbeit und Nerven.
9. Keine Verweise auf eigene Auktionsangebote.

Wenn alle diese paar Regeln einhalten, haben wir die wenigsten Probleme und letztlich auch keinen Ärger untereinander. Sollten sich aus den Kleinanzeigen fruchtbare und interessante Diskussionen entwickeln, behalten wir uns vor, diese aus dem Thread herauszunehmen und als eigenen Thread in den Technik- oder Geflüster-Bereich zu verschieben.

Vielen Dank ... und - logisch - ...
Viel Erfolg bei Euren Gesuchen bzw. Angeboten. :gut:
Benutzeravatar
PGB
T2-Profi
Beiträge: 51
Registriert: 11.10.2017 14:27
IG T2 Mitgliedsnummer: 868
Wohnort: Taunusstein

Komplette überholte Einspritzanlage für T2

Beitrag von PGB » 06.01.2020 21:25

Hallo Gemeinde,
hoffe ihr habt alle die Feiertage unbeschadet überstanden und seid gut ins neue Jahr gekommen.
Um das Neue für euch gleich mit einem "Kracher" zu beginnen, biete ich meine von Thomas überholte, also neuwertige, komplette L-Jetronic Einspritzanlage (inkl. Steuergerät, entsprechender Benzinpumpe und Filter, also plug and play) zum Kauf an.
Da ich mir hinsichtlich des Preises sehr ungewiss bin, bitte ich euch um faire Angebote (bitte auch um Nachsicht, dass ich hier keinen Preis nenne, dieses Thema ist denke ich im Forum mehrfach hinlänglich diskutiert worden :argue: ).
Bitte um Kontaktaufnahme per mail oder PN.
Gruß Peter

Benutzeravatar
Tanjas&Thomas_T2b
Wohnt im T2!
Beiträge: 3276
Registriert: 27.08.2010 21:32
Wohnort: Hamburg

Re: Komplette überholte Einspritzanlage für T2

Beitrag von Tanjas&Thomas_T2b » 06.01.2020 22:24

Moin Peter,

ein paar Bilder solltest du schon noch machen und einstellen.
Und eine Preisvorstellung gehört hier im Forum auch dazu.
Da kannst du nun drüber denken was du willst.

Das habe ich damals zu folgenden Preisen überholt, bzw. an Peter verkauft, da die Anlage nicht komplett war.
Einspritsdüsen Überholt 130
Kabelbaum gebaut im AT 210
Thermozeitschalter 50
Vorwiderstandspack 25
Temperaturfühler 50
AGR Dichtung & Platte 10
Kaltstartdüse Dichtung 5
Drosselklappen Dichtung 10
Schlauchsatz 160
Y-Stück Zum BKV 25
Ansaugrohr Schläuche 30

Und folgende Sachen hatte ich überprüft:
LMM getestet, gereinigt & Verklebt
2 Zusatzluftschieber geprüft gereinigt
Doppelrelais geprüft
Drosselklappe gereinigt
Luftsammler gereinigt, lackiert
Steuergerät geprüft
95


So viel zu dem, was ich damals gemacht habe. Wenn wein Name hier schon steht, dann gebe ich auch meinen Senf dazu.

Thomas
Im Angebot: Drehzahlmesser, US-Motor-Kabelbaum 10101000

Benutzeravatar
PGB
T2-Profi
Beiträge: 51
Registriert: 11.10.2017 14:27
IG T2 Mitgliedsnummer: 868
Wohnort: Taunusstein

Re: Komplette überholte Einspritzanlage für T2

Beitrag von PGB » 07.01.2020 00:10

Hallo Tommy,
freut mich, dass du deinen "Senf" dazu gibst und mir bestätigst, dass es eine von dir überholte Anlage ist. Bilder werde ich bei ernsthaftem Interesse und entsprechenden Nachfragen an die jeweils Anfragenden schicken.
Eine Preisvorstellung werde ich jedoch nicht vorgeben, die Vor- und Nachteile wurden wie gesagt hier schon einige Male diskutiert.
Wenn dies Anlass dazu gibt meine Anzeige zu streichen, dann ist das eben so.
Einen schönen Abend noch
LG
Peter

Benutzeravatar
MCT
T2-Süchtiger
Beiträge: 251
Registriert: 06.03.2013 05:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 664
Wohnort: Heidelberg

Re: Komplette überholte Einspritzanlage für T2

Beitrag von MCT » 07.01.2020 00:20

Hi Thomas,

saubere Sache! :dafür:
Transparenz und Forumsregeln sind nie verkehrt.
Aus der Hüfte geschossene €400,- (ca. 5 Sek. nach Postveröffentlichung) waren zu wenig :D

Gruß,
Michael
Bild (PHOENIX)
Bild

Benutzeravatar
schrauberger
T2-Süchtiger
Beiträge: 389
Registriert: 25.03.2013 20:27
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: 78187 Geisingen

Re: Komplette überholte Einspritzanlage für T2

Beitrag von schrauberger » 07.01.2020 20:37

PGB hat geschrieben:
06.01.2020 21:25
Hallo Gemeinde,

(bitte auch um Nachsicht, dass ich hier keinen Preis nenne, dieses Thema ist denke ich im Forum mehrfach hinlänglich diskutiert worden :argue: ).

Gruß Peter
[/quote



Etwas :respekt: gegenüber den Regeln könnte helfen :thumb:

Gruß Ralph
Schöne Grüße aus Geisingen,
erste Stadt an der jungen Donau :mrgreen:
Fukengrüven

Benutzeravatar
bullijochen
T2-Süchtiger
Beiträge: 1118
Registriert: 04.07.2010 16:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Komplette überholte Einspritzanlage für T2

Beitrag von bullijochen » 07.01.2020 22:50

Ja würde auch sagen Regeln sind Regeln und an die sollte man sich auch halten.... und ne klare Preisvorstellung hat Jeder... wenn man den letzten Euro rauspressen muss dann kann man das ja auf den bekannten Plattformen im Www tun... im Forum erfreut man sich immer wieder daran das hier oft auch vernünftige Preise genannt werden. Das ist immer ein Geben und Nehmen... oft werden auch Sachen verschenkt oder einem wird aus der Patsche geholfen...
das macht doch eben so ein Forum aus...
also Bitte.. :bier:

Benutzeravatar
PGB
T2-Profi
Beiträge: 51
Registriert: 11.10.2017 14:27
IG T2 Mitgliedsnummer: 868
Wohnort: Taunusstein

Re: Komplette überholte Einspritzanlage für T2

Beitrag von PGB » 08.01.2020 12:47

Also gut ihr Lieben, wie ihr seht, habe ich ca. 900 € in die Überholung der Anlage gesteckt, habe auch die richtige Benzinpumpe und -filter besorgt, die natürlich Teil der Anlage sind. Bilder oder weitergehende Informationen hat bislang keiner der "Bieter" gefordert, das heißt für mich, dass es hier nach dem Motto geht erst mal schnell billig einkaufen und den Verkäufer übervorteilen. Bisher habe ich von "Schnäppchenjägern" die zum Teil nicht mal als Mitglieder im T2 Club registriert sind, Angebote für mein "Geraffel" zwischen 350 und 500 € bekommen, findet das jemand fair?
Ich werde wohl dem "weisen Rat" oben folgen und meine Anlage im www zun einem realistischen Preis verkaufen.
Klartext, all die Moralapostel die hier von Regeln vom Geben und Nehmen sowie Verschenken sprechen, sollten sich einfach mal überlegen was sie da von sich geben.
An alle die, die sich mal eben schnell für kleines Geld eine gute Anlage auf Reserve (oder zum Wiederverkauf) unter den Nagel reißen wollten, ihr könnt euch gerne im Netz eine Anlage für einen aktuellen Marktpreis besorgen, ein Verkauf im Forum kommt für mich nicht mehr in Frage.
Euch allen eine schöne Woche

Benutzeravatar
T2Tom
T2-Süchtiger
Beiträge: 670
Registriert: 22.02.2009 12:41
Wohnort: 67354

Re: Komplette überholte Einspritzanlage für T2

Beitrag von T2Tom » 08.01.2020 13:15

+1 :gut:
Volle Zustimmung, besser hätte man es nicht zusammenfassen können!!!

Grüße aus der Pfalz
Tom ..... der gerne das bezahlt, was es wert ist und der einfach "die Fresse hält", wenn er es gar nicht kaufen möchte.
STOPPING.......the other part of going! Design by T2Tom .........=> T2b - Rear Disc Brake Conversion Kit

Für Vw Bus T2 und T3 ..... => Führungsstücke für Schiebefenster

Benutzeravatar
bullijochen
T2-Süchtiger
Beiträge: 1118
Registriert: 04.07.2010 16:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Komplette überholte Einspritzanlage für T2

Beitrag von bullijochen » 08.01.2020 13:57

:confused: :confused:
Das verstehe ich nun nicht. Ich hab ja nun nicht gesagt das du die Anlage hier unter Wert anbieten sollst. Ich habe mich nur dagegen ausgesprochen das keine Preisvorstellung genannt wird. Ich kann mit jeder Vorstellung leben und kann dann entscheiden ob es mir das Wert ist oder nicht.. Wenn man nichts angibt muss man eben auch mit unverschämten Angeboten rechnen..
Aber das ist deine Entscheidung.
Viel Glück beim Verkauf.
Gruß Jochen

Benutzeravatar
Andy
T2-Süchtiger
Beiträge: 422
Registriert: 13.04.2013 22:40
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Schermbeck

Re: Komplette überholte Einspritzanlage für T2

Beitrag von Andy » 08.01.2020 17:37

Du hättest doch einfach 1500,- VHB schreiben können. Dann kann sich jeder darauf einstellen und du bekommst keine Schnäppchen Angebote.
Die Hoffnung das dir jemand 2000,-€ dafür bietet hast du doch in der Bucht, bugnet oder ähnliches auch nicht. Da musst du auch einen Preis angeben.
Grüße
Andy
Bild
Bild

Benutzeravatar
Tanjas&Thomas_T2b
Wohnt im T2!
Beiträge: 3276
Registriert: 27.08.2010 21:32
Wohnort: Hamburg

Re: Komplette überholte Einspritzanlage für T2

Beitrag von Tanjas&Thomas_T2b » 13.01.2020 14:41

PGB hat geschrieben:
08.01.2020 12:47
An alle die, die sich mal eben schnell für kleines Geld eine gute Anlage auf Reserve (oder zum Wiederverkauf) unter den Nagel reißen wollten, ihr könnt euch gerne im Netz eine Anlage für einen aktuellen Marktpreis besorgen, ein Verkauf im Forum kommt für mich nicht mehr in Frage.
Moin Peter,

jetzt mal ganz ehrlich, niemand hat von dir verlangt die Anlage zu verschenken.
Ich habe dir vor Veröffentlichung dieser Anzeige einen Preis genannt, den du als VB hier rein stellen kannst.
Und der war nahe an dem was Andi als Vorschlag geschrieben hatte.
Was hast du dir denn Vorgestellt? das Doppelte oder dreifache?

Das einzige was hier von dir verlangt wurde ist einen Preis zu nennen.
Und das hast du nun aus irgendeinem Grund verweigert zu machen.
T2Tom hat geschrieben:
08.01.2020 13:15
+1 :gut:
Volle Zustimmung, besser hätte man es nicht zusammenfassen können!!!

Grüße aus der Pfalz
Tom ..... der gerne das bezahlt, was es wert ist und der einfach "die Fresse hält", wenn er es gar nicht kaufen möchte.
Hi Tom, was findest du nun gut?
Das man hier verlangt sich an die Forumsregeln zu halten? Oder das Peter Angebote haben will ohne genaue Details in Form von Bildern etc. zu nennen?
Du schreibst bei deinen Anzeigen doch auch Preise rein.

Und Peter wenn du nun die beleidigte Leberwurst spielst ist das für mich absolut unverständlich.
Du hättest einfach nur mit einer klaren Vorstellung hier ran gehen sollen.
Und wenn du 4 stellige Summen haben willst, reicht kein Dreizeiler als Verkaufsanzeige.
Da muss man sich schon mal etwas Mühe geben!
So hat man den Eindruck, das du nur für dich den maximalen Gewinn raus schlagen willst indem du auf viel höhere Angebote gehofft hast.
Aber so funktioniert das hier in der Regel im Forum nicht.
Wenn du willst, das sich die Leute gegenseitig hoch bieten, musst das ganze bei Auktionsplattformen rein Stellen.
Aber da kannst du auch Pech haben, das am Ende nur 500€ geboten werden und du die Anlage dafür her geben musst und auch noch rund 50€ Gebühren an die Plattform zahlst.
Ich wünsche dir viel Glück

Thomas
Im Angebot: Drehzahlmesser, US-Motor-Kabelbaum 10101000

Benutzeravatar
MCT
T2-Süchtiger
Beiträge: 251
Registriert: 06.03.2013 05:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 664
Wohnort: Heidelberg

Re: Komplette überholte Einspritzanlage für T2

Beitrag von MCT » 13.01.2020 14:44

Tanjas&Thomas_T2b hat geschrieben:
13.01.2020 14:41
PGB hat geschrieben:
08.01.2020 12:47
An alle die, die sich mal eben schnell für kleines Geld eine gute Anlage auf Reserve (oder zum Wiederverkauf) unter den Nagel reißen wollten, ihr könnt euch gerne im Netz eine Anlage für einen aktuellen Marktpreis besorgen, ein Verkauf im Forum kommt für mich nicht mehr in Frage.
Moin Peter,

jetzt mal ganz ehrlich, niemand hat von dir verlangt die Anlage zu verschenken.
Ich habe dir vor Veröffentlichung dieser Anzeige einen Preis genannt, den du als VB hier rein stellen kannst.
Und der war nahe an dem was Andi als Vorschlag geschrieben hatte.
Was hast du dir denn Vorgestellt? das Doppelte oder dreifache?

Das einzige was hier von dir verlangt wurde ist einen Preis zu nennen.
Und das hast du nun aus irgendeinem Grund verweigert zu machen.
T2Tom hat geschrieben:
08.01.2020 13:15
+1 :gut:
Volle Zustimmung, besser hätte man es nicht zusammenfassen können!!!

Grüße aus der Pfalz
Tom ..... der gerne das bezahlt, was es wert ist und der einfach "die Fresse hält", wenn er es gar nicht kaufen möchte.
Hi Tom, was findest du nun gut?
Das man hier verlangt sich an die Forumsregeln zu halten? Oder das Peter Angebote haben will ohne genaue Details in Form von Bildern etc. zu nennen?
Du schreibst bei deinen Anzeigen doch auch Preise rein.

Und Peter wenn du nun die beleidigte Leberwurst spielst ist das für mich absolut unverständlich.
Du hättest einfach nur mit einer klaren Vorstellung hier ran gehen sollen.
Und wenn du 4 stellige Summen haben willst, reicht kein Dreizeiler als Verkaufsanzeige.
Da muss man sich schon mal etwas Mühe geben!
So hat man den Eindruck, das du nur für dich den maximalen Gewinn raus schlagen willst indem du auf viel höhere Angebote gehofft hast.
Aber so funktioniert das hier in der Regel im Forum nicht.
Wenn du willst, das sich die Leute gegenseitig hoch bieten, musst das ganze bei Auktionsplattformen rein Stellen.
Aber da kannst du auch Pech haben, das am Ende nur 500€ geboten werden und du die Anlage dafür her geben musst und auch noch rund 50€ Gebühren an die Plattform zahlst.
Ich wünsche dir viel Glück

Thomas
:respekt: :gut: :yau:
Bild (PHOENIX)
Bild

Benutzeravatar
PGB
T2-Profi
Beiträge: 51
Registriert: 11.10.2017 14:27
IG T2 Mitgliedsnummer: 868
Wohnort: Taunusstein

Re: Komplette überholte Einspritzanlage für T2

Beitrag von PGB » 13.01.2020 18:40

Lieber Thomas,
ich denke, dass du erst dann deinen Schulmeisterfinger erheben solltest, wenn du alle Details kennst, ich möchte an dieser Stelle gerne Dieter Nuhr zitieren, der sagt "wenn man keine Ahnung hat einfach mal Fresse halten". Andi hat mir für "mein Geraffel" per PN 450 € geboten und beileibe nicht das was er im Nachgang hier in einem traurigen und verletzten Unterton öffentlich gestellt hat.
Wie ich meine Anzeige gestalte und was ich da rein schreibe, oder nicht solltest du auch getrost mír überlassen. Meine Vorstellungen waren die Überholungskosten plus einen Basispreis für die Anlage einzuspielen, also irgendwo zwischen 1000 und 1300 € und das mit einem ernsthaften Interessenten im Gespräch auszuhandeln, dem ich sicher auch Bilder und eine Preisvorstellung genannt hätte. Ernsthafte Interessenten haben sich allerdings nicht gemeldet, sondern nur Herren die sich mal eben für kleines Geld gute Teile sichern wollten. Es gab bei den verschiedenen "Angeboten" nicht eine einzige Nachfrage nach der Qualität oder Vollständigkeit der Anlage, geschweige denn wurde nach Bildern gefragt. Das zeigt mir deutlich, dass ich mit meiner Annahme das bei einigen hier im Forum der "Geiz ist Geil" Gedanke der ausgeprägteste ist und ein Interesse an einem fairen Handel nicht existiert.
Im Übrigen schätze ich die ehrliche und unverholene Meinung von Tom, wenn du also hier jemand maßregeln möchtest (wobei ich nicht weiß woher du die Dreistigkeit nimmst dir ein Urteil zu erlauben ohne alle Fakten zu kennen), dann halte dich an mich und lass andere in Frieden.
Ich wünsche dir noch eine schöne Woche
Peter

Benutzeravatar
Rüdiger*289
Wohnt im T2!
Beiträge: 2033
Registriert: 07.06.2003 21:33
IG T2 Mitgliedsnummer: 289
Wohnort: 42579 Heiligenhaus

Re: Komplette überholte Einspritzanlage für T2

Beitrag von Rüdiger*289 » 13.01.2020 19:31

Das diftet hier ein wenig ab.
Viele Grüße von Rüdiger*289
T2b Pritsche von 1979 in 2. Hand. http://forum.bulli.org/viewtopic.php?f=16&t=7165
T2 ab Kasten von 1971in 3. Hand. viewtopic.php?f=16&p=245424#p245424

Benutzeravatar
PGB
T2-Profi
Beiträge: 51
Registriert: 11.10.2017 14:27
IG T2 Mitgliedsnummer: 868
Wohnort: Taunusstein

Komplette überholte Einspritzanlage für T2

Beitrag von PGB » 22.02.2020 19:02

Hallo zusammen
an alle Schnäppchen Jäger, die von mir am 06.02.20 angebotene L-Jetronic (siehe Angebot weiter unten) ist zu einem realistischen Preis verkauft worden :gut: .
Weiterhin viel Erfolg bei der Jagd.
Gruß
Peter

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste