Ein Hallo aus dem Sauerland

Hier können sich User vorstellen
Koffer
T2-Autor
Beiträge: 8
Registriert: 07.05.2020 03:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Ein Hallo aus dem Sauerland

Beitrag von Koffer » 22.05.2020 23:37

Hallo nochmal,

ich würde nochmal gerne auf euer Wissen zurückgreifen und ein paar Meinungen zu drei Fahrzeugen hören, die ich mir in den letzten Tagen angeschaut habe. Preislich völlig unterschiedlich...

Der mit der Sonne:
https://home.mobile.de/GEBR-CONRAD-AUTO ... _283366763
Gefällt mir grundsätzlich ganz gut, zumindest äußerlich. Substanz ist in Ordnung, der Händler macht einen guten Eindruck. Innen müsste allerdings ordentlich was gemacht werden, da mir die Ausstattung überhaupt nicht gefällt. Also hinten alles raus. Din as wäre dann wieder eine finanzielle Geschichte oben drauf. Optimal wäre hinten die Bank, welche man zum Bett umfunktionieren kann und noch eine zusätzliche 2er Bank, also insgesamt die Möglichkeit für 7 Personen. Also so wie bei dem gelb-weißen oben, welcher dann doch nicht mehr zur Verfügung stand. Dazu ist oben am Dach so eine Art "Kuppel" aus Kunststoff. Die müsste irgendwann auch ersetzt oder entfernt (zumachen?) werden.

Der grüne Westfalia:
https://home.mobile.de/RKIRDORFBWIRLGBR#des_289102710
Auch sehr schön und in vernünftigem Zustand. Wohl ein seriöser Händler, machte auch einen guten Eindruck. Auch hier würde ich den Schrank rauswerfen wollen und eine Bank einbauen, hieße auch wieder zusätzliche Kosten. Ansonsten ein wirklich schönes Teil, auch wenn ich bei dem grün ins grübeln komme. Eine Überlegung wäre vielleicht, mal irgendwann "obenrum" in weiß zu lackieren... Aber auch sicherlich nicht günstig.

Der orangene Holländer:
https://home.mobile.de/KIEFTENKLOKRENKUM#des_296986598
https://photos.google.com/share/AF1QipM ... Z5ZFVWNHNn
Da war ich heute Nachmittag, der Händler ist ja scheinbar einigermaßen bekannt. Weiß nicht so ganz, was ich von ihm halten soll. Preislich nochmal was oben drauf. Ansage war entgegen der Anzeige 39.500 + Kosten für deutschen Tüv und Zulassung, insgesamt ca. 42.000. Bei dem Preis erwarte ich dann natürlich auch ein entsprechendes Fahrzeug ohne jeden Mangel (wenn man das kann?)
Optisch sind mir nur ein paar Kleinigkeiten aufgefallen. Kleiner Riss im Stoff Aufstelldach hinten rechts, 10 cm Kratzer (aber tief) im Lack vorne links. Innen wirklich schön und einigermaßen hochwertig anmutend gemacht. Aber auch hier kann ich nur vors Blech schauen und bei dem Preis will ich natürlich nicht auf einen Blender reinfallen. Wirklich schwierig. Wenn Preis-Leistung stimmen würde, wäre ich auch bereit, eine solche Summe zu zahlen.

Vielleicht könnt ihr mal kurz schauen und ggf. schon ein Fahrzeug raus schmeißen, weil z.B. der Preis überhaupt nicht stimmt oder was nicht passt?

Ich stelle mir halt die Frage was mehr Sinn macht. So einen wie den mit der Sonne und dann noch investieren und so machen (lassen) wie man ihn möchte oder eben schon was weitestgehend fertiges. Im grünen würde "nur" die zweite Bank fehlen, der orangene wäre denke ich fertig.
Bei der Sonne quasi hinten komplett, was würde da in etwa auf mich zu kommen für so ein Rock'n Roll Bed + Zweierbank, vernünftig bezogen, Boden, Seitenverkleidungen etc.?

Jetzt ist es doch etwas mehr geworden. Aber ist halt auch verdammt viel Geld...

Danke und viele Grüße
Christian

Benutzeravatar
Steve
T2-Süchtiger
Beiträge: 697
Registriert: 19.11.2011 21:20
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Wuppertal

Re: Ein Hallo aus dem Sauerland

Beitrag von Steve » 23.05.2020 08:17

den grünen würde ich ganz schnell vergessen. Meine Meinung nach ist das Blech gepfuscht. Die Scheibetür unten und das linke Seitenteil unten sehen auf den niedrig aufgelösten Fotos sehr verdächtig aus. Die Innenausstattung ist auch nicht so das wahre für den Preis, mit original hat das ja nix zu tun...

Der von Kieft n Klok ist halt schon recht hochpreisig, eine gute Fotodoku von den Arbeiten und vor allem vom Blechzustand vorher wäre für mich Vorraussetzung.
Innenaustattung ist natürlich nicht original bezogen und auch die Ausstattung mit dem Küchenblock ergibt für micht nicht so richtig Sinn und gab es soweit ich weiß auch nicht original so.
Aber wenn dir das gefällt ist es ja gut. Ich finde den Bus deutlich zu teuer!

Der mit der Sonne sieht auf den ersten Blick vom Blech her gut aus. Für die Preisdifferenz zu den anderen kann man locker das Dach schweißen und lackieren lassen und die gruselige Ausstattung hinten gegen z.B. ne originale 7 Sitzer Konfiguration tauschen.

Was genau suchst du eigentlich? Vom Personenbus bis zum kompletten Camper mit Aufstelldach war ja jetzt schon alles dabei... Wieso legst du Wert auf so viele Sitzplätze wenn ihr zu dritt seid? Wollt ihr auch Urlaub machen im Bus? Muss es frischer glänzender Lack sein oder darf es auch Patina sein?

Erzähl mal, dann kann man dir besser helfen bei der Suche :wink:

Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8116
Registriert: 30.09.2007 19:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Ein Hallo aus dem Sauerland

Beitrag von clipperfreak » 23.05.2020 09:00

Richtig den grünen würde ich auch gleich vergessen, zu sehr verbastelt, er wurde auch von Einspritzer zurückgebaut auf Vergaser.

Der Orange/Weisse wurde wohl nachträglich zum Westi umgebaut. Meiner Meinung ein normaler Typ 23 mit Trennwand und Doppelsitzbank vorne, auch kein gepolstertes Armaturenbrett wie es bei Westis Typ 23-517 serienmässig war.

Für 45000 würde ich ein völlig originales Auto erwarten mit ensprechender originalen Innenausstattung.

Ich würde weitersuchen :dafür:
Gruß
Klaus *223

Koffer
T2-Autor
Beiträge: 8
Registriert: 07.05.2020 03:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Ein Hallo aus dem Sauerland

Beitrag von Koffer » 23.05.2020 11:55

Vielen Dank für eure Einschätzung, das ist sehr wichtig für mich!

Tja was suche ich eigentlich. Anfangs war es einfach ein schöner 7-Sitzer zum hier und da mal rumfahren. Dann habe ich die Konfiguration mit der Bank hinten zum umklappen gesehen und damit die Möglichkeit, auch mal spontan vielleicht eine Nacht übernachten zu können. Mein Sohn sah dann einen Westfalia und ist seitdem ein Verfechter von "dem mit den vier Betten" :D

Also, keinen reinen 7-Sitzer, aber auch keinen vollständigen Westfalia mit Schränken links und rechts etc., das brauchen wir nicht, da wir definitiv keine richtigen Camper sind. Aber die Möglichkeit, mal übernachten zu können, ist schon ganz nett und damit auch ein Aufstelldach (das ist aber kein muss). Klingt komisch, ich weiß. Generell wäre sowas wie der grüne von innen richtig (dann noch Schrank raus). Der orangene von Kieft&Klok würde daher auch passen, weil ebenfalls nicht ganz "zugebaut". Der kleine "Küchenblock" stört da nicht, mehr sollte es aber keinesfalls sein. Beides natürlich nicht original.

Der Lack muss nicht zwingend frisch glänzend sein, das ist er bei de mit der Sonne auch nicht, aber das ist auch ok. Hier und da eine Macke oder Patina passt schon. Wichtig ist mir, so wie wahrscheinlich allen, eine gesunde Substanz.

@Steve: Bei dem grünen habe ich mit dem Handy Fotos gemacht, das wo die Stelle zu sehen ist, ist natürlich das schlechteste Foto geworden:
Bild
Wenn ich da jetzt genau hinschaue, ist tatsächlich irgend etwas komisch in dem Bereich der Schiebetür und links daneben. Wobei der für mich vom Blech den besten Eindruck machte, aber ich bin halt Laie und dafür ja hier :D

Vielleicht ist weitersuchen die beste Alternative im Moment, auch wenn ich endlich mal Besitzer eines T2 werden möchte.

Kieft & Klok war schon optisch verführerisch, aber ich denke auch noch ein paar Scheinchen zu teuer. Das käme nur über den Preis in Frage. Wo könnte der liegen? Ansage vor Ort war wie gesagt 39.500 Euro so wie er ist. Dazu käme noch deutscher TÜV, der dann von denen gemacht werden könnte.

Wenn ich nochmal was finde oder doch eines der drei Fahrzeuge doch konkreter werden sollte

Grüße
Christian

Benutzeravatar
Olli239
T2-Süchtiger
Beiträge: 597
Registriert: 20.06.2012 21:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Ein Hallo aus dem Sauerland

Beitrag von Olli239 » 23.05.2020 22:28

Was mir bei dem Grünen auffällt: die hinteren Löcher in den Ecken fehlen = zugespachtelt... der Schiebetürbügel ist lackiert = übergeduscht ohne größere Demontage...es ist ein US Bus... das sind für mich alles Indikatoren für einen Spachtelbomber...

Den würde ich mir vor einem Kauf tatsächlich genau unter die Lupe nehmen... :?

Viele Grüße
Olli

Franz-Josef
T2-Süchtiger
Beiträge: 1199
Registriert: 02.04.2006 23:30

Re: Ein Hallo aus dem Sauerland

Beitrag von Franz-Josef » 23.05.2020 23:29

Was ist denn mit dem hnteren radlauf?
Lichtspiegelung oder Beule?
Der schaut für mich so aus, als wäre da einfach ein Blech übergezogen...
Viele Grüsse Franz-josef

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste