[Bullide] Vorstellung "Bullide"

Hier können sich User vorstellen

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Benutzeravatar
bullide
T2-Süchtiger
Beiträge: 574
Registriert: 08.10.2011 00:22
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Chemnitz

[Bullide] Vorstellung "Bullide"

Beitrag von bullide » 15.11.2011 21:50

Sooo, dann will ich mich auch mal vorstellen.
Ich bin Marcus, gebaut Ende 1990 und ausgeliefert 1991 ;) und komme aus Chemnitz.
Nach fast einem Jahr suche, habe ich mich dann für einen Bus aus Ungarn entschieden.

Der Bus ist ein T2b Bj.76 hat einen 1,6L Motor 50 PS (Originalmotor),Kilometerstand unbekannt, 3 Vorbesitzer,
Erstauslieferung nach Holland, danach ging er nach Ungarn.
Irgendwann wurde er zum Westfalia-Camper umgebaut.
Der Zustand des Westi war für sein Alter oke.

Zurzeit steht der Bus bei Bekannten in einer Scheune, da ich noch am Umbau der "neuen" Halle bin.
den Bus will ich komplett Restaurieren, bis auf das Lackieren werd ich versuchen, alles selber zu machen.

paar Bilder, die der Verkäufer vom Bus gemacht hat, füge ich die Tage noch hinzu.

in diesem Sinne, machts gut.
LG Marcus :)
FG MARCUS :)
Bild

Benutzeravatar
Wolfgang T2b *354
Wohnt im T2!
Beiträge: 1884
Registriert: 27.04.2004 12:00
IG T2 Mitgliedsnummer: 354
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung "Bullide"

Beitrag von Wolfgang T2b *354 » 15.11.2011 22:05

Hallo Marcus,

gratuliere! Und willkommen hier. Ich weiß nicht warum, aber ich finde gelbe Busse aus dem Baujahr 78 mit Typ1-Motor einfach nur genial :wink:.
Das mit der Vollrestauration ist der richtige Ansatz, wenngleich sicher nicht der einfachste :dafür:. Aber danach kennst Du jede Schraube mit Vornamen und unterwegs kann Dich nichts mehr schrecken.

Viel Glück.

Wolfgang

Benutzeravatar
bullide
T2-Süchtiger
Beiträge: 574
Registriert: 08.10.2011 00:22
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Chemnitz

Re: Vorstellung "Bullide"

Beitrag von bullide » 15.11.2011 22:12

Hallo Wolfgang,

ja gelbe Busse sind schon was feines :)

der Bus soll mir, wenn er dann mal irgendwann fertig ist, noch laaaaaange dienen, und somit lohnt sich nur eine komplette Restauration, geht zwar aufs Geld, aber dafür hat man ja auch dann was tolles vor der Haustür stehen, woran man sich einfach nicht Satt sehen kann. Genauso wie der Klang des Motors, ein Traum :yau:

und falls ich Fragen habe, bin ich denke hier ganz gut gelandet.

lg Marcus
FG MARCUS :)
Bild

Benutzeravatar
stonewood
T2-Süchtiger
Beiträge: 423
Registriert: 04.01.2011 23:22
Wohnort: Schnaittenbach

Re: Vorstellung "Bullide"

Beitrag von stonewood » 15.11.2011 23:23

Hallo Markus.
Herzlichen Glückwunsch zu deinem T2b :thumb:
Stell doch bitte mal weitere Bilder ein wenn du welche hast. 10 Stunden von Ungarn zurück ist mal ne Ansage, aber was macht man nicht alles :grinseval:
Bild
T2a Arcomobil EZ 3/68; Karmann Ghia Coupe Export EZ 3/64; Käfer 1300L Export EZ 6/67

Benutzeravatar
nico1200
T2-Süchtiger
Beiträge: 243
Registriert: 22.03.2010 18:50
IG T2 Mitgliedsnummer: 88

Re: Vorstellung "Bullide"

Beitrag von nico1200 » 15.11.2011 23:33

Halöle, schön das du hergefunden hast. Jaja die autos treiben uns schon rum. Ich bin selber auch schon für ein käfer 1600km gefahren, das schlaucht einen einfach :) . Ich will auch bilder sehen. Bilder bilder bilder :) grüße nico

Benutzeravatar
Der_Schweizer
T2-Süchtiger
Beiträge: 680
Registriert: 07.06.2009 23:46
Wohnort: Berlin

Re: Vorstellung "Bullide"

Beitrag von Der_Schweizer » 16.11.2011 00:19

Wilkommen hier im Forum, und viel Spass mit deinem Bus.
stonewood hat geschrieben:Hallo Markus.
Herzlichen Glückwunsch zu deinem T2b :thumb:
Stell doch bitte mal weitere Bilder ein wenn du welche hast. 10 Stunden von Ungarn zurück ist mal ne Ansage, aber was macht man nicht alles :grinseval:
Nach 2 Tage vorschlafen hat meine Rückreise aus Italien auf eigener Achse 20 h gedauert. All inclusive mit rasten und tanken und Stau :mrgreen: . Und alles nur für eine Pritsche.
so long
Olli
under construction Bild - _ - Bild - _ - Bild Bild et loooft ...

unicorn
T2-Süchtiger
Beiträge: 387
Registriert: 02.12.2010 23:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 583
Wohnort: Andernach

Re: Vorstellung "Bullide"

Beitrag von unicorn » 16.11.2011 08:32

Willkommen im Forum.

Gr
Grüße aus Koblenz
Martin

Benutzeravatar
stonewood
T2-Süchtiger
Beiträge: 423
Registriert: 04.01.2011 23:22
Wohnort: Schnaittenbach

Re: Vorstellung "Bullide"

Beitrag von stonewood » 16.11.2011 15:20

Der_Schweizer hat geschrieben:Wilkommen hier im Forum, und viel Spass mit deinem Bus.
stonewood hat geschrieben:Hallo Markus.
Herzlichen Glückwunsch zu deinem T2b :thumb:
Stell doch bitte mal weitere Bilder ein wenn du welche hast. 10 Stunden von Ungarn zurück ist mal ne Ansage, aber was macht man nicht alles :grinseval:
Nach 2 Tage vorschlafen hat meine Rückreise aus Italien auf eigener Achse 20 h gedauert. All inclusive mit rasten und tanken und Stau :mrgreen: . Und alles nur für eine Pritsche.
so long
Olli
Stramme Leistung, was man(n) nicht alles macht für nen Bus :respekt:
Bild
T2a Arcomobil EZ 3/68; Karmann Ghia Coupe Export EZ 3/64; Käfer 1300L Export EZ 6/67

Benutzeravatar
bullide
T2-Süchtiger
Beiträge: 574
Registriert: 08.10.2011 00:22
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Chemnitz

Re: Vorstellung "Bullide"

Beitrag von bullide » 16.11.2011 17:46

hallo auch an alle zurück :)

hier mal paar Bilder vom Bus, die der Verkäufer gemacht hat:
https://picasaweb.google.com/1178272519 ... Gxmof8mWJg
wie seht ihr die Blechsubstanz, so auf den ersten Blick?

ich selber kann keine machen, da der Bus ca. 20km von mir entfernt steht :(


lg Marcus
FG MARCUS :)
Bild

Benutzeravatar
Hardtop-Westy
Wohnt im T2!
Beiträge: 2292
Registriert: 27.01.2008 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 470
Wohnort: Walddorfhäslach/Reutlingen

Re: Vorstellung "Bullide"

Beitrag von Hardtop-Westy » 16.11.2011 18:02

Also im großen und ganzen ist der Bus nicht schlecht . Leider wurde schon einiges rumgebraten und vermurkst (ecken,hintere radkasten,frontscheibenrahmen,etc)Aber bestimmt machbar aber nicht zu unterschätzen.

Grüße andy

Benutzeravatar
bullide
T2-Süchtiger
Beiträge: 574
Registriert: 08.10.2011 00:22
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Chemnitz

Re: Vorstellung "Bullide"

Beitrag von bullide » 16.11.2011 21:58

hallo Andy,

woran siehst du, dass die Ecken schon mal bearbeitet wurden? Und bei dem Radkasten hinten, da hängt das doch damit zusammen, weil er am Schweller rum geschweißt hat oder?

Lg Marcus
FG MARCUS :)
Bild

Benutzeravatar
bullide
T2-Süchtiger
Beiträge: 574
Registriert: 08.10.2011 00:22
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Chemnitz

Re: [Bullide] Vorstellung "Bullide"

Beitrag von bullide » 14.10.2013 22:42

Sooo.

Seit ca. 1/2 jahr ist an meinem Camper nichts passiert, was sich jetzt aber ändern wird.
Derweile hab ich mir eine fahrbereite Doka zugelegt.

Dennoch stehen bei der Doka eine arbeiten an.
Z.b. Auspuff und Wärmetauscher wechseln
Mittleres Heizungsrohr ersetzen
Schaltstange samt Führungen erneurn
Ladefläche versiegeln damit die Patina erhalten bleibt

Bilder lade ich die Tage hoch :)

Fg Marcus :)
FG MARCUS :)
Bild

Benutzeravatar
bullide
T2-Süchtiger
Beiträge: 574
Registriert: 08.10.2011 00:22
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Chemnitz

Re: [Bullide] Vorstellung "Bullide"

Beitrag von bullide » 15.10.2013 01:12

Hier erstmal ein Bild. Weitere Folgen.

Fg Marcus :)
Dateianhänge
IMG_18935549395662.jpeg
T2b Doka bj 4/73 50ps AD Typ1 Motor
FG MARCUS :)
Bild

Benutzeravatar
bullide
T2-Süchtiger
Beiträge: 574
Registriert: 08.10.2011 00:22
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Chemnitz

Re: [Bullide] Vorstellung "Bullide"

Beitrag von bullide » 20.10.2013 12:23

Donnerstag habe ich den Motor sowie das Getriebe ausgebaut. Der Grund dafür sind 2 abgebrochene Stehbolzen, an denen die Wärmetauscher befestigt werden. Beim Ausbau der Antriebswellen musste ich feststellen, dass dort kaum noch Fett in den Gelenken war. Und weil das noch nicht reicht, muss ich vom Tank aus den Benzinschlauch wechseln da er porös ist. Dann habe ich noch bemerkt, dass der der Unterdruckschlauch, der vom Vergaser zum BKV verläuft, ebenfalls nicht mehr lange mitmacht. Letztendlich als Highlight: ein undichtes Getriebe :kaputt:

Dichtungen für das Getriebe sowie das Ausrücklager und einen neuen Simmering, habe ich bei BusOk gekauft. Einen Unterdruckschlauch verkaufen sie nicht mehr. Wo bekommt man noch welche?

Fg Marcus :)
Dateianhänge
20131016_175012.jpg
FG MARCUS :)
Bild

Benutzeravatar
Jörch *198
Wohnt im T2!
Beiträge: 1251
Registriert: 09.05.2009 21:35
IG T2 Mitgliedsnummer: 198
Wohnort: Zwickau

[Bullide] Vorstellung "Bullide"

Beitrag von Jörch *198 » 20.10.2013 13:00

Hast du es schon mal bei Günzl probiert?
http://www.vwbusshop.de/epages/GuenzlCl ... ts/1111111
Bild
Bild
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste