[sham 69] und der Camper

Hier können sich User vorstellen

Moderatoren: Rüdiger*289, Mario73, aps

Benutzeravatar
sham 69
T2-Süchtiger
Beiträge: 1002
Registriert: 16.01.2009 13:48
Wohnort: Dresden

Re: [sham 69] und der Camper

Beitrag von sham 69 » 05.12.2018 00:40

Heute als Vorbereitung für die Füllerei mal die Scheibe der Schiebetür ausgebaut.
Dafür ein 3 adriges Stromkabel von der Rückseite unter die Dichtungen geklemmt, die Dichtungen mit Silikonspray geschmeidig gemacht und Scheiben ausgebaut.
DSC_3590-1224x1632.JPG
Von der Ecke beginnend drücken
DSC_3591-1224x1632.JPG
raus
DSC_3592-1632x1224.JPG
Hat keine 5min gedauert.
______________
Mfg Emanuel

Benutzeravatar
Veeduby
T2-Süchtiger
Beiträge: 361
Registriert: 24.04.2012 15:37
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: [sham 69] und der Camper

Beitrag von Veeduby » 06.12.2018 11:03

Hi Emanuel,

bei Dir gehts ja echt voran, Respekt!

Ich benutze generell kein Silikonspray, sowieso an Teilen die ich lackieren will. Mir hats mal eine Lackierung
versaut, obwohl ich alles mit Silikonentferner gereinigt habe :cry: Überall hatte ich freie Stellen wo sich der Lack zusammengezogen hatte.
Wenn ich z.B. Scheiben montiere oder einen Schlauch irgendwo draufwürgen muss nehme ich lieber das Glibberzeug
wo man für die Plastik-Abflussrohre benutzt. Muffengleitmittel heißt das glaube ich :P
Das kann man auch noch mit Wasser verdünnen und mit dem Pinsel oder Schwamm auftragen. Vorteil gegenüber Seife oder
so ist, dass das nicht so schnell antrocknet. Und wenns dann antrocknet klebt das Zeug zusätzlich, das hilft z.B. bei Turboschläuchen.
Wenn man da Silikon benutzt ist das ja kontraproduktiv.

Gegen Silikon habe ich irgendwie eine Aversion. Wenn ich das an den Pfoten habe kann ich nicht arbeiten, oder wenn die Griffe von
Werkzeugen verseucht sind, bääh, da stimmt meine Haptik nicht mehr und auch der eingebaute Drehmomentsensor im Handgelenk
ist total verstellt. Und das Zeug bekommt man so schlecht wieder ab, das ist voll die Pest.
Und heutzutage ist irgendwie alles damit vollgesaut damit es in der Produktion besser flutscht?
Das Muffengleitmittel lässt sich hingegen einfach mit Wasser abwaschen.

Bei mir lahmt es gerade was das Busschrauben angeht, aber mehr dazu demnächst in meinem Tread.

Maik

Benutzeravatar
sham 69
T2-Süchtiger
Beiträge: 1002
Registriert: 16.01.2009 13:48
Wohnort: Dresden

Re: [sham 69] und der Camper

Beitrag von sham 69 » 06.12.2018 13:26

Veeduby hat geschrieben:
06.12.2018 11:03
Hi Emanuel,

bei Dir gehts ja echt voran, Respekt!

Ich benutze generell kein Silikonspray, sowieso an Teilen die ich lackieren will. Mir hats mal eine Lackierung
versaut, obwohl ich alles mit Silikonentferner gereinigt habe :cry: Überall hatte ich freie Stellen wo sich der Lack zusammengezogen hatte.
Kuck mal... die Dosis macht das Gift :D
Mit der Kanüle immer nur unter den Gummi gesprüht funktioniert das ganz gut...
DSC_3595-1224x1632.JPG
______________
Mfg Emanuel

Benutzeravatar
sham 69
T2-Süchtiger
Beiträge: 1002
Registriert: 16.01.2009 13:48
Wohnort: Dresden

Re: [sham 69] und der Camper

Beitrag von sham 69 » 06.12.2018 19:03

Vorher
DSC_3364-1632x1224.JPG
Nachher
_20181206_170041.JPG
______________
Mfg Emanuel

Benutzeravatar
T2Tom*514
T2-Süchtiger
Beiträge: 553
Registriert: 22.02.2009 12:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 514
Wohnort: 67354

Re: [sham 69] und der Camper

Beitrag von T2Tom*514 » 07.12.2018 18:57

user_id=5253 hat geschrieben: ........ , aber mehr dazu demnächst in meinem Tread.
Maik
COOL Maik :gut: und denke dann bitte auch an die Bilder.
Das Bad sollte mittlerweile fertig sein :grinseval:

Grüße aus der Pfalz
Tom
STOPPING.......the other part of going! Design by T2Tom .........=> T2b - Rear Disc Brake Conversion Kit

Für Vw Bus T2 und T3 ..... => Führungsstücke für Schiebefenster

Benutzeravatar
sham 69
T2-Süchtiger
Beiträge: 1002
Registriert: 16.01.2009 13:48
Wohnort: Dresden

Re: [sham 69] und der Camper

Beitrag von sham 69 » 08.12.2018 01:10

Heute probeweise mal die Türen von außen gefüllert... Hosen runter für die Vorarbeit. Die Flächen sind gut aber an den Kanten muss ich nacharbeiten. :roll:
_20181207_230713.JPG
_20181207_230652.JPG
______________
Mfg Emanuel

Benutzeravatar
sham 69
T2-Süchtiger
Beiträge: 1002
Registriert: 16.01.2009 13:48
Wohnort: Dresden

Re: [sham 69] und der Camper

Beitrag von sham 69 » 12.12.2018 14:26

Im Moment bauen wir erstmal eine Absaugung für das Lackieren, beim Füllern war das schon eine ganz schöne Schweinerei...
DSC_3615-1224x1632.JPG
______________
Mfg Emanuel

Benutzeravatar
sham 69
T2-Süchtiger
Beiträge: 1002
Registriert: 16.01.2009 13:48
Wohnort: Dresden

Re: [sham 69] und der Camper

Beitrag von sham 69 » 18.12.2018 01:46

Zwischenzeitlich bin ich mit Kleinkram beschäftigt der auch Zeit frisst. Aus zwei alten Stativen für Lautsprecher, Kleinteilen und einer Fahrradwandhalterung habe ich LackierStänder für die Türen geschweißt und wir bauen immer noch an der Abluft.
DSC_3619-1632x1224.JPG
DSC_3620-1224x1632.JPG
DSC_3623-1632x1224.JPG
DSC_3624-1632x1224.JPG
DSC_3626-1224x1632.JPG
______________
Mfg Emanuel

Benutzeravatar
sham 69
T2-Süchtiger
Beiträge: 1002
Registriert: 16.01.2009 13:48
Wohnort: Dresden

Re: [sham 69] und der Camper

Beitrag von sham 69 » 29.12.2018 19:21

Jetzt kam mir noch ein 1978 er Golf 1 in die Quere, da konnte ich nicht nein sagen und musste erstmal bisschen Zeit an diesem Spielzeug verbringen, um es rollbar zu machen und mobil einstellen zu können. Rost ist kaum vorhanden, dafür die verbastelten Radläufe als Relikt der frühen 90er Jahre. Das Auto stand 20 Jahre trocken in einer Garage, war damals das Gesellenstück eines Lackierers und wartet seitdem auf seine Renaissance.
_20181208_151949-1632x1224.JPG
Am Bus ging es auch weiter, alle Flächen sind fertig, jetzt kommt Karosseriedichtmasse in die Fugen und dann wird gefüllert.
Bilder gibt's keine, das ist vermutlich alles ohnehin nicht so spannend. Guten Rutsch ins neue Jahr!
______________
Mfg Emanuel

Benutzeravatar
mathiasT2
T2-Süchtiger
Beiträge: 301
Registriert: 07.08.2011 19:27
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Sachsen

Re: [sham 69] und der Camper

Beitrag von mathiasT2 » 30.12.2018 10:25

Hallo Emanuel,

klar sind Bilder immer interessant. Der GTI ist toll, ich hatte auch einen 81er..war mein bestes Auto..naja zusammen mit dem Bully. Willst Du ihn so blau lassen? Also von der Farbe her?

War der so hellgrün? Metallic? Glaub das hieß Inarisilbermetallic?? :)

Grüße Mathias
"Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen !!!" Walter Röhrl

Benutzeravatar
T2Tom*514
T2-Süchtiger
Beiträge: 553
Registriert: 22.02.2009 12:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 514
Wohnort: 67354

Re: [sham 69] und der Camper

Beitrag von T2Tom*514 » 30.12.2018 12:35

hat geschrieben: ....... Der GTI ist toll, ...........
Ist es einer? Woran erkennst Du dies? :confused:

Grüße aus der Pfalz
Tom
STOPPING.......the other part of going! Design by T2Tom .........=> T2b - Rear Disc Brake Conversion Kit

Für Vw Bus T2 und T3 ..... => Führungsstücke für Schiebefenster

Benutzeravatar
sham 69
T2-Süchtiger
Beiträge: 1002
Registriert: 16.01.2009 13:48
Wohnort: Dresden

Re: [sham 69] und der Camper

Beitrag von sham 69 » 30.12.2018 13:19

T2Tom hat geschrieben:
30.12.2018 12:35
hat geschrieben: ....... Der GTI ist toll, ...........
Ist es einer? Woran erkennst Du dies? :confused:

Grüße aus der Pfalz
Tom
Nein, es ist kein GTI. Deswegen wird auch nur die Karosserie original instandgesetzt, der Rest wird gnadenlos verbastelt und mit bisschen mehr Leistung verpfuscht :mrgreen:.
______________
Mfg Emanuel

Benutzeravatar
T2Tom*514
T2-Süchtiger
Beiträge: 553
Registriert: 22.02.2009 12:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 514
Wohnort: 67354

Re: [sham 69] und der Camper

Beitrag von T2Tom*514 » 30.12.2018 14:26

Hi Emanuel,

Dein "bisschen mehr Leistung" kenne ich schon :happy:

Grüße aus der Pfalz
Tom
STOPPING.......the other part of going! Design by T2Tom .........=> T2b - Rear Disc Brake Conversion Kit

Für Vw Bus T2 und T3 ..... => Führungsstücke für Schiebefenster

Benutzeravatar
mathiasT2
T2-Süchtiger
Beiträge: 301
Registriert: 07.08.2011 19:27
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Sachsen

Re: [sham 69] und der Camper

Beitrag von mathiasT2 » 30.12.2018 19:44

Hallo,

sorry, da hab ich mir wohl eingebildet GTI gelesen zu haben.. :unbekannt:

Grüße M
"Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen !!!" Walter Röhrl

Benutzeravatar
sham 69
T2-Süchtiger
Beiträge: 1002
Registriert: 16.01.2009 13:48
Wohnort: Dresden

Re: [sham 69] und der Camper

Beitrag von sham 69 » 30.12.2018 19:59

T2Tom hat geschrieben:
30.12.2018 14:26
Hi Emanuel,

Dein "bisschen mehr Leistung" kenne ich schon :happy:

Grüße aus der Pfalz
Tom
Hallo Tom,

:mrgreen: Zwangsbeatmung wird sicherlich eine Rolle spielen... aber zunächst müssen Achsen und Bremsen angepasst werden.

Hallo Mathias,

der Golf war mal grün, entweder wird er wieder original grün oder vermutlich seeblau l360 vom Käfer. Dieses RS blau ist mir nix.
______________
Mfg Emanuel

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast