Ein Hallo aus Augsburg // Restauration

Hier können sich User vorstellen
Benutzeravatar
kettcar
T2-Süchtiger
Beiträge: 164
Registriert: 06.01.2013 11:12
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Augsburg

Re: Ein Hallo aus Augsburg // Restauration

Beitrag von kettcar »

Sodala mal neue Bilder. Viele Kabel neu mit neuen Kabelschuhen

Bild

Bild

Bild
Bild
Benutzeravatar
kettcar
T2-Süchtiger
Beiträge: 164
Registriert: 06.01.2013 11:12
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Augsburg

Re: Ein Hallo aus Augsburg // Restauration

Beitrag von kettcar »

So mal wieder was neues von mir. Es hat sich viel getan.
Die Nebelscheinwerfer sind verkabelt.
Neue Achsmanschetten druff
Auch noch an der Verkabelung vom Radio gearbeitet
Antenne gebohrt und befestigt
VW Emblem gebohrt und befestigt, den heiklen Job hat der Bruder übernommen^^

Und der Bulli ist dann nach acht Jahren wieder das erste mal SELBST gefahren, jeah

Bild

Bild

Bild

Bild

Die ersten eigen Meter :thumb:

Bild
Bild
Benutzeravatar
kettcar
T2-Süchtiger
Beiträge: 164
Registriert: 06.01.2013 11:12
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Augsburg

Re: Ein Hallo aus Augsburg // Restauration

Beitrag von kettcar »

Weiter gehts:

Westfalia Aufstelldach Mechanik verzinkt und pulverbeschichtet, noch einen neuen Zug eingebaut
Nebelschlussleuchte angebracht
Kickpanels bezogen

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Bild
Benutzeravatar
kettcar
T2-Süchtiger
Beiträge: 164
Registriert: 06.01.2013 11:12
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Augsburg

Re: Ein Hallo aus Augsburg // Restauration

Beitrag von kettcar »

Dann an den Boxen getüftelt, zur Anlage werde ich nochmal seperat etwas schreiben was ich genau verbaut habe. Ich bin jetzt schon fertig inkl. Woofer und super zufrieden mit dem Klang.
Tisch wurde partiell mit neuem Umleimer versehen, gibts zum nachkaufen
Dachschloss verzinkt
Gardinen hab ich auch gefunden
Stossstangengummis hinten und vorne

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Bild
Benutzeravatar
aircooled68
Wohnt im T2!
Beiträge: 1865
Registriert: 13.04.2009 19:22
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Ein Hallo aus Augsburg // Restauration

Beitrag von aircooled68 »

Acht Jahre :shock: :respekt:

Na dann, viel Spass dieses Jahr damit. :thumb:

Das mit der Anlage interessiert mich auch. Hab zwar meine eigene Lösung, aber trotzdem.

Gruß Jan
Bild
https://vw-type2-id.xyz/mplate/22138101/#
Typ 4 (CA) - 1679cc, 49 kW (66 PS)
Vmax = 141km/h
A89 (1972) = 032 094 206 506 511 616

Jan *779
Benutzeravatar
kettcar
T2-Süchtiger
Beiträge: 164
Registriert: 06.01.2013 11:12
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Augsburg

Re: Ein Hallo aus Augsburg // Restauration

Beitrag von kettcar »

Danke, dann mal zur Anlage.
Ich habe mich da natürlich ein wenig inspirieren lassen. Da möchte ich Rolf Stefan nochmal danke für seine unermüdliche Fleißarbeit auf seiner Webseite.
https://www.vw-t2-bulli.de/de-radio.html

Ich habe verbaut:

Radio: Blaupunkt Sydney 220BT
USB Steckplatz, mp3 Wiedergabe, SD Karte, Bluetooth fürs Handy und eine dezente Optik sind gute Argumente
Hochtöner: JBL Club 750T inkl. Frequenzweiche und massig Einbauzubehör
Mitteltöner: JBL GTO 6528S 2-Wege Koaxlautsprecher, verminderte Einbautiefe
Bass: JBL BassPro Nano kleiner aktiver Subwoofer mit minimalem Platzbedarf, regelbar mit Remote Schalter

FR+FL -> auf die GTOs gelegt, die Hochtöner mit weiche dahinter gekoppelt
RR+RL -> BassPro

wo ich jetzt noch den mittleren "originalen" Lautsprecher dazu schalte weiss ich noch nicht.
Ich hatte mir vorher eine gebrauchte PYLE Anlage gekauft da ich doch einen guten soliden Sound im Bulli wollte. Nachdem da aber noch Kondensator und Endstufe dazugekommen sind und die Boxen in Summe auch nicht klein waren habe ich nach einer "smarteren" Lösung gesucht.
Ich wollte keine zusätzliche Endstufe verbauen und schon gar nicht ewig rumverkabeln. Der Bulli soll keine Boombox werden sondern beim Fahren einfach einen hochwertigen Sound aus dem Radio abgeben. Die Technik soweit wie es geht unsichtbar. Auf dem Zeltplatz oder beim Camping hab ich eh die JBL Charge 4 dabei.
Die ersten Testläufe damit waren so wie gewünscht, ein Grinsen im Gesicht und der Bob Marley spielt. Klarer schöner druckvoller Sound. Regelbar ist der Bass mit einer Steuereinheit die ich am Zündschloss unter dem Armaturenbrett montiert habe. Bilder vom Regler und den Höchtönern folgen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Bild
Benutzeravatar
kettcar
T2-Süchtiger
Beiträge: 164
Registriert: 06.01.2013 11:12
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Augsburg

Re: Ein Hallo aus Augsburg // Restauration

Beitrag von kettcar »

Das Westfalia Dach war dran.
Der Tip vom Lackierer: Normales Schimmelspray
und siehe da, Top Ergebnis und keine lange Suche nach einer neuen Beschichtung.
Risse mit GFK ausgebessert
Neuer Dachluke mit Dichtung
Und das ganze wieder auf den Bulli gepackt. Bald kommt der neue Zeltstoff dran.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Bild
Benutzeravatar
kettcar
T2-Süchtiger
Beiträge: 164
Registriert: 06.01.2013 11:12
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Augsburg

Re: Ein Hallo aus Augsburg // Restauration

Beitrag von kettcar »

Lange davor gedrückt, aber hilft ja nix.
Der vordere Dachhimmel und die Seitenleisten über den Vorhängen wurde neu gemacht. 3mm HDF Platten, die weiße Seite nach oben, wurden mit der originalen Folie von BusOK bezogen. Gemäß der Anleitung die auch auf Olafs Page zu lesen ist. DIe Folie ist etwas blöd zu händeln und zum beziehen der großen Platte waren wir zu dritt. Das ganze hat dann zwei Tage lang in der Furnierpresse gelegen. Minimale Lufteinschlüsse gab es aber die ich aufgestochen habe. Mit dem Ergebnis bin ich ganz zufrieden :D

Um hier eine farblich passende, coole Holzalternative zu suchen war ich einfach zu faul. Sicher kann man hier etwas mit Furnierplatten, Beize und/oder Hochglanzlack bzw. mit Einlegearbeiten und tollen Furnieren machen aber es kommen ja noch ein paar kalte Winter^^

Bild

Bild

Bild

Bild
Bild
Benutzeravatar
kettcar
T2-Süchtiger
Beiträge: 164
Registriert: 06.01.2013 11:12
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Augsburg

Re: Ein Hallo aus Augsburg // Restauration

Beitrag von kettcar »

Jetzt ist auch das neue Dachzelt drin.
Zudem wurden die Holzplatten farblich abgestimmt mit beigen Alcantara bezogen. Auch der Schrank hinten sitzt schon.
Morgen kommt der Vinylboden rein.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Wird der linke Boden werden:

Bild
Bild
Benutzeravatar
sham 69
Wohnt im T2!
Beiträge: 1284
Registriert: 16.01.2009 10:48
Wohnort: Dresden

Re: Ein Hallo aus Augsburg // Restauration

Beitrag von sham 69 »

Mir gefällt was du machst und wie du das machst!
Sauber. :gut:
______________
Mfg Emanuel
Antworten