Andy mit seinem "neuem" 77er T2b

Hier können sich User vorstellen
Benutzeravatar
Andy
T2-Süchtiger
Beiträge: 424
Registriert: 13.04.2013 22:40
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Schermbeck

Andy mit seinem "neuem" 77er T2b

Beitrag von Andy » 20.07.2013 15:20

soooo, hallo

jetzt finde ich auch mal die Zeit mich vernünftig vorzustellen.

Ich heisse Andreas, kurz Andy oder Andi ( mir egal ), komme aus NRW, Schermbeck am Niederrhein, Rand des Potts !
Ich bin mittlerweile 34 und habe nun meinen 2ten Bus in meinem Leben. Der erste war mein 84er T3 Camper in "Mülltütenblau" mit rosa Streifen.

Da dieser nun schon seit 6 Jahren in der Garage steht und ich sowieso einen T2 haben wollte, habe ich nun nach einiger Zeit endlich mal zugeschlagen.
Es ist ein 77er T2b geworden. Taigagrün/ pastellweiß Erstlack mit Westfalia Camper Ausstattung. Wagen kommt aus den USA natürlich :-) und er hat den GD Motor.

Nachdem die Vollabnahme, H-Bewertung und auch seit Donnerstag die Zulassung beim ersten Versuch funktioniert hat, fahre ich nun endlich wieder Bus !!

Man sieht sich bestimmt mal auf einigen Veranstaltungen und ich werde garantiert auch viele Fragen hier posten. Es muss ja immer etwas gemacht werden... :confused:

Die nötigen Einspritzer Freaks habe ich hier schon rauslesen können. ( schade das die nicht hier um die Ecke wohnen... da würde ich mal einen Samstag mit Bus, Grill und Bratwurst vorbeikommen und über die Schulter gucken...)

Als richtigen Schrauber würde ich mich nicht bezeichnen... bei meinem T3 konnte ich bei dem 1,7KY zumindest einiges selber machen... aber der jetzige Motor und ich müssen uns noch kennenlernen !!! Ich bin aber gelernter Tischler und handwerklich also nicht unbegabt.

So, ich muss mal wieder nach draussen.... Bus fahren...

Grüße aus Schermbeck ! möp möp

Andy
Bild
Bild

Benutzeravatar
Andy
T2-Süchtiger
Beiträge: 424
Registriert: 13.04.2013 22:40
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Schermbeck

Re: Andy mit seinem "neuem" 77er T2b

Beitrag von Andy » 20.07.2013 23:18

Bild

... und da parkt er nun ... zusammen mit seinen Freunden !

rgds

Andy
Bild
Bild

Benutzeravatar
Andy
T2-Süchtiger
Beiträge: 424
Registriert: 13.04.2013 22:40
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Schermbeck

Re: Andy mit seinem "neuem" 77er T2b

Beitrag von Andy » 29.07.2013 13:46

hier mal einige Fotos...

Bild

Bild

Bild


und hier mal mein GD Motorsound... bisher habe ich noch nix eingestellt daran... kommt nächste Woche, danach mache ich nochmal ein kurzes vid zum Vergleich...

so wie hier kam er frisch aus Californien...
( ... nicht auf das Bild achten... Aufnahmequelle : iphone liegend auf der Motorraumabdichtung ... also beim an- und ausmachen )

http://youtu.be/zBPaFjw_UAI

... ich habe bisher keine Vergleichsmöglichkeit hier in der Nähe gefunden...
und der Bus vom David hat nen Typ 1, das hört sich schon anders an...


Grüße

Andy
Bild
Bild

Benutzeravatar
suomi_bus*818
T2-Süchtiger
Beiträge: 866
Registriert: 25.08.2012 19:59
IG T2 Mitgliedsnummer: 818
Wohnort: Düsseldorf

Re: Andy mit seinem "neuem" 77er T2b

Beitrag von suomi_bus*818 » 30.07.2013 12:39

Hi Andy,
willkommen im Forum und Glückwunsch zur reibungslosen Abnahme. Die Farbkombi gefällt mir sehr. Sieht man nicht allzu häufig, oder? Auch der US-Look ist super. Hinten fehlen noch die over riders. Vielleicht sieht man sich ja mal bei einem Treffen in der Nähe.
luftige (auch "nur" Typ 1) Grüße, Erik
Bild
Bild

Benutzeravatar
Andy
T2-Süchtiger
Beiträge: 424
Registriert: 13.04.2013 22:40
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Schermbeck

Re: Andy mit seinem "neuem" 77er T2b

Beitrag von Andy » 30.07.2013 15:38

hi,

ja das mit der Farbkombi höre ich nun schon öfter... wusste ich auch nicht beim Kauf. Die Besonderheit dabei ist die tintop Ausführung.
Ansonsten gibts die ja doch öfter... bis zum nächsten treffen !

Andy
Bild
Bild

Benutzeravatar
Andy
T2-Süchtiger
Beiträge: 424
Registriert: 13.04.2013 22:40
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Schermbeck

Re: Andy mit seinem "neuem" 77er T2b

Beitrag von Andy » 30.07.2013 19:17

ImageUploadedByTapatalk1375200896.165124.jpg
ImageUploadedByTapatalk1375200911.114154.jpg
Habe ich bisher noch nicht gesehen... War bei meinem Bus neben dem original Kinderbett dabei. Selbstgemachte Moskitonetze mit eingenähtem magnetstreifen... Kennen vielleicht viele, aber evt für manche eine Idee !! Sind auf jeden fall praktisch bei der Hitze

Andy
Bild
Bild

Benutzeravatar
Andy
T2-Süchtiger
Beiträge: 424
Registriert: 13.04.2013 22:40
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Schermbeck

Re: Andy mit seinem

Beitrag von Andy » 01.08.2013 08:30

Habe überlegt wo ich schnell ein passendes original Ersatzrad her bekomme, weil unter der Abdeckung in meinem Bus nur Luft war :-)

Und dann fiel mir ein das mein alter T3 ja noch vorne eins druntergeschraubt hat... das ist auch noch gut.. LK ist ja derselbe...

Hier meine erste Karre... Steht nun schon seit 6 Jahren in der Garage ....
ImageUploadedByTapatalk1375335016.685966.jpg
Bild
Bild

Benutzeravatar
Andy
T2-Süchtiger
Beiträge: 424
Registriert: 13.04.2013 22:40
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Schermbeck

Re: Andy mit seinem

Beitrag von Andy » 07.08.2013 10:06

Hallo,

So ich habe die Ventile frisch eingestellt, einen Ölwechsel mit Ölfilter gemacht, neue Zündkabel sind auf dem Weg zu mir, dann nehme ich die jetzigen als Ersatz im Bus.
Nun habe ich noch ein Öl Problemchen. Und zwar wie es aussieht am Ölkühler. Hier sind die Rippen leicht voll Öl und von da aus tropft es dann mal runter auf den linken Tauscher und sifft alles voll. Drückt dort aber nur bei laufendem Motor raus. Im Stand tropft er nicht wirklich. Bevor ich das mal ausbaue möchte ich die nötige Dichtung kaufen. Welche muss es sein ? Bei Hoffmann oder Bus ok finde ich nicht wirklich die richtige. Motor ist der 2,0 GD.
Hier noch Bilder vom offenen ventildeckel.
ImageUploadedByTapatalk1375859056.444425.jpg
Alles sauber gewesen, bis auf die Tatsache das die Schrauben der Ventilfüsse schon recht knapp passen. Hier wurde bestimmt mal nachgearbeitet. Naja mal abwarten. wie es nächstes Jahr aussieht.

Kann mal jemand wegen der Dichtung gucken bitte?

Gruß

Andy
Bild
Bild

Benutzeravatar
WestiWest
T2-Süchtiger
Beiträge: 752
Registriert: 06.06.2012 23:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Herzogenrath

Re: AW: Andy mit seinem "neuem" 77er T2b

Beitrag von WestiWest » 07.08.2013 10:17

Hi,

wegen der Dichtungen rufst Du am besten mal bei Wagenteile an. Der kennt die US Motoren einigermaßen - spätestens seitdem ich dort so einiges gekauft habe. Frag nach Herrn Lottermoser. Wobei die von Dir beschrieben Dichtungen Standard Typ 4 Ölkühler Dichtungen sein sollten.

Gruß, Hanno
Bild
Westfalia Berlin 2,0l GD aus New Mexico

Benutzeravatar
Andy
T2-Süchtiger
Beiträge: 424
Registriert: 13.04.2013 22:40
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Schermbeck

Re: Andy mit seinem "neuem" 77er T2b

Beitrag von Andy » 07.08.2013 10:59

Hi,

ich rufe den mal an... Danke dir.

Wie ist es denn am sinnvollsten die Dichtung zu wechseln? Muss ich den linken Tauscher mit dem Rohr nach oben demontieren um den Ölkühler dann nach links zu entnehmen... wenn ich dann an die hinteren Schrauben ran komme. So auf den ersten Blick scheint das etwas kompliziert zu sein.

Gruß

Andy
Bild
Bild

Benutzeravatar
WestiWest
T2-Süchtiger
Beiträge: 752
Registriert: 06.06.2012 23:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Herzogenrath

Re: AW: Andy mit seinem "neuem" 77er T2b

Beitrag von WestiWest » 07.08.2013 11:43

Hi,

ich habe bisher nur bei ausgebautem Motor am Ölkühler geschraubt, muss hier also passen. Ich kann Dir nur den Tipp geben Dir gleich die Dichtungen für den Ölfilter-Flansch und den Öldruck-Regelkolben mitzubestellen. Die sitzen dort in der Nähe und sind auch immer verdächtig. Und natürlich Auspuffdichtungen und Müttern.

Gruß
Bild
Westfalia Berlin 2,0l GD aus New Mexico

Benutzeravatar
TEH 29920
Wohnt im T2!
Beiträge: 1346
Registriert: 12.07.2008 08:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 628

Re: Andy mit seinem "neuem" 77er T2b

Beitrag von TEH 29920 » 07.08.2013 12:17

Jupp, Ölkühler geht nur raus bei ausgebautem Motor.

Gruß Bernd

Benutzeravatar
TEH 29920
Wohnt im T2!
Beiträge: 1346
Registriert: 12.07.2008 08:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 628

Re: Andy mit seinem "neuem" 77er T2b

Beitrag von TEH 29920 » 07.08.2013 12:22

Hey Andy,

der T3 ist der Garagenfund der Zukunft; also schön zurückstellen und jetzt schon Teile sammeln. Dafür werden Dich zwar machen Leute für therapiebedürftig halten, bestenfalls für bissle komisch, macht aber nix.
Deine Stunde kommt dann in ein paar Jahren :wink:

Gruß Bernd

Benutzeravatar
Andi
Wohnt im T2!
Beiträge: 1593
Registriert: 01.06.2008 11:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 43
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Re: Andy mit seinem

Beitrag von Andi » 07.08.2013 13:22

Andy hat geschrieben:Hallo,
ImageUploadedByTapatalk1375859056.444425.jpg
Andy
Was mich hier wundert ist, dass deine Kontermutter schon soweit draußen ist ?!
Gruß
Andreas
Bild

Benutzeravatar
Andy
T2-Süchtiger
Beiträge: 424
Registriert: 13.04.2013 22:40
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Schermbeck

Re: Andy mit seinem "neuem" 77er T2b

Beitrag von Andy » 07.08.2013 14:45

Hi,
Ja das sehe ich auch kritisch, der Kollege sagt, das liegt daran das die Ventile mal nachgearbeitet worden sind. Wir haben die nun noch mit 20 abgeknackst, aber ich muss das im Auge behalten !!
Gibt es die Ventilfüsse mit einem längerem Gewinde? Jemand mal sowas gesehen?

Andy
Bild
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Wolfgang T2b *354 und 16 Gäste