Und noch ein User ;)

Hier können sich User vorstellen
Benutzeravatar
Max Burn
T2-Süchtiger
Beiträge: 335
Registriert: 16.08.2014 18:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 866
Wohnort: Köln

Re: Und noch ein User ;)

Beitrag von Max Burn » 24.04.2017 16:28

Die Türen sind vom Chemischen entrosten/entlacken und KTL-Beschichten wieder da und eingehängt damit es zum Lackierer gehen kann. Jetzt muss man nurnoch entscheiden zu welchem es geht. Bekomme diese und kommende Woche noch Angebote und muss dann mal schauen.
WhatsApp Image 2017-04-20 at 19.21.18(1).jpeg
Bild

Benutzeravatar
Max Burn
T2-Süchtiger
Beiträge: 335
Registriert: 16.08.2014 18:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 866
Wohnort: Köln

Re: Und noch ein User ;)

Beitrag von Max Burn » 23.05.2017 17:15

Es geht mit dem Motor vorran, die Vergaser sind zum Überholen und brauchen noch etwas (leider) und es fehlen noch so ein Paar teile. Habe ich aber nicht selbst gemacht. da ist PC-DOC und Wilke Motorenbau aus Köln mit im Boot. Wilke hat überholt und neu gespindelt, ventile etc. Und PC-Doc (also Ralf) ist jetzt dabei den Motor wieder zusammenzuschrauben. Da ich den damals vor paar Jahren noch planlos auseinander gebaut habe (passiert mir nicht wieder) war das ein ziemliches Puzzel... Sowohl für mich, was das zusammensuchen anging, als auch für Ralf... :respekt:

Er sieht zurzeit so aus:
WhatsApp Image 2017-05-20 at 18.05.16.jpeg
Bild

Benutzeravatar
Micha*098
T2-Süchtiger
Beiträge: 207
Registriert: 11.09.2015 22:14
IG T2 Mitgliedsnummer: 98
Wohnort: Stuttgart

Re: Und noch ein User ;)

Beitrag von Micha*098 » 26.05.2017 11:51

Hallo!
Wie machst du das mit dem eingedrückten schweller Fahrerseite? Habe das gleiche problem, will ihn aber nicht austauschen, da er erstens noch gut ist und zweitens kommt mit man ja nicht an die obere Seite ran zum schweißen..

Benutzeravatar
Max Burn
T2-Süchtiger
Beiträge: 335
Registriert: 16.08.2014 18:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 866
Wohnort: Köln

Re: Und noch ein User ;)

Beitrag von Max Burn » 26.05.2017 13:20

Der schneller würde mit Hilfe eines spotters herausgezogen.

Das lief laut Erzählungen so ab das die Karosserie an der Hebebühne fest gemacht wurde an den spot wurde dann ein Haken befestigt der wiederum mit einem zugeteilt verbunden wurde, welches in der wand verankert war... Ist nicht 100% aber so gut das nicht viel spachteln drauf muss.
Bild

SeppelT2a
T2-Kenner
Beiträge: 27
Registriert: 10.05.2017 23:56
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Kontaktdaten:

Re: Und noch ein User ;)

Beitrag von SeppelT2a » 05.06.2017 17:17

Moin max,

Wo hast du die Türen zum entlacken und kdl abgegeben?

Überlege die ganze Karosse so behandeln zu lassen.

Danke, Lg sepp
Gruss SeppelT2a

Bild

Benutzeravatar
Max Burn
T2-Süchtiger
Beiträge: 335
Registriert: 16.08.2014 18:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 866
Wohnort: Köln

Re: Und noch ein User ;)

Beitrag von Max Burn » 05.06.2017 22:22

Moin Sepp,

die Türen habe ich bei Rainer Syre Chemische Entlackungen GmbH entlocken lassen und bei deren Partner dann KTL-Beschichten lassen. Hat alles sehr gut geklappt. Aber frag doch mal Ralf alias PC-DOC. Der hat seinen Bus komplett Entlacken und KTL-Beschichten lassen. Würde ich beim nächsten mal auch sofort machen. Strahlen lassen ist halt nicht so komplett.

Der Ralf kommt auch aus der nähe und so wie es sich anhörte wollte er vielleicht auch mal zu eurem offenen treffen kommen... Könnte man ja mal beim treffen drüber quatschen.

Meld dich ;-)

Max
Bild

Benutzeravatar
Max Burn
T2-Süchtiger
Beiträge: 335
Registriert: 16.08.2014 18:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 866
Wohnort: Köln

Re: Und noch ein User ;)

Beitrag von Max Burn » 13.06.2017 18:05

So der Bus ist beim Lackierer und wie das so ist muss der vom Strahler aufgetragene Primer runter da der Spachtel nicht drauf hält.

Was unter dem Primer zum Vorschein kommt ist nicht so erfreulich... aber seht selbst. Meinungen ausdrücklich erwünscht!!

Da fragt man sich tatsächlich ob Strahlen so die gute Idee war...
WhatsApp Image 2017-06-13 at 17.00.25.jpeg
WhatsApp Image 2017-06-13 at 17.00.25(2).jpeg
WhatsApp Image 2017-06-13 at 17.00.25(1).jpeg
Bild

Benutzeravatar
Max Burn
T2-Süchtiger
Beiträge: 335
Registriert: 16.08.2014 18:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 866
Wohnort: Köln

Re: Und noch ein User ;)

Beitrag von Max Burn » 14.06.2017 12:07

Es geht schnell vorran...

Der Primer kommt flott runter und auf der Fahrerseite ist das was dadrunter zum vorschein kommt auch wesentlich schöner... Die ersten Ecken sind auch schon gespachtelt...
WhatsApp Image 2017-06-14 at 07.34.47.jpeg
Bild

Benutzeravatar
Norbert*848b
*
*
Beiträge: 5750
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Und noch ein User ;)

Beitrag von Norbert*848b » 14.06.2017 13:29

Hallo Max,
Max Burn hat geschrieben:
13.06.2017 18:05
Was unter dem Primer zum Vorschein kommt ist nicht so erfreulich... aber seht selbst. Meinungen ausdrücklich erwünscht!!
Aus der Entfernung lässt sich da leider schlecht etwas zu sagen, so viel geben die Bilder dann doch nicht her. Da hat es ja einige hundert "Einschläge" gegeben die nicht rechtzeitig versorgt worden sind.
Auch kann ich jetzt nicht beurteilen, ob da ein Säureprimer die verbliebenen Korrosionsnarben noch hinreichend isolieren kann.
Bei meinem Bus hatte ich solch Stellen seinerzeit mit Salzsäure (entsprechend fertig verdünnt aus dem Baumarkt) behandelt, bis sich wieder wirkliches Blech zeigte und natürlich entsprechende "Krater" zurück blieben. Diese wurden dann mit Zinn aufgefüllt, wobei ich die Methode mit Lötkolben wählte, Flamme war mir zu rikant. Ich muss aber auch erwähnen, dass ich mit viel weniger solcher Stellen zu kämpfen hatte. Die Säurebehandlung geschah mittels Pinsel direkt auf die befallenen Stellen, halt eben nur dort aufgetupft. Danach mit Sodawasser zur Neutralisierung nachgereinigt und mittels Pressluft getrocknet bevor sogleich verzinnt wurde. Nachdem die Verzinnung abgeschlossen war, erfolgte eine weitere Reinigung und danach eine Angleichung mittels Zinnhobel / Schleifpapier. Danach hatte ich umgehend einen Säureprimer (Rostschutzgrund) aufgetragen, bevor der weitere Lackaufbau erfolgte. Die Reparatur war soweit nachhaltig und es kam nunmehr seit 20 Jahren an der Front keine Roststelle mehr hervorgekrochen.

Du wirst jetzt wohl auf die Erfahrung / Methode und somit auf Gedeih und Verderb auf Deinen "Lacker" angewiesen sein.
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Benutzeravatar
Max Burn
T2-Süchtiger
Beiträge: 335
Registriert: 16.08.2014 18:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 866
Wohnort: Köln

Re: Und noch ein User ;)

Beitrag von Max Burn » 20.06.2017 11:42

Ja ich bin mal gespannt wie der Bus zurück kommt. Aber was ich bis jetzt gesehen habe gefällt mir schon sehr.

Aber etwas erfreulichere Nachrichten. Der Motor ist fertig.

Ist beim Probelauf wohl sehr gut gelaufen. Ich muss jetzt noch auf meine Vergaser warten. Die dauern och 2-3 Wochen. Aber ich glaube das ist es wert.
WhatsApp Image 2017-06-20 at 10.13.10.jpeg
Bild

Benutzeravatar
Max Burn
T2-Süchtiger
Beiträge: 335
Registriert: 16.08.2014 18:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 866
Wohnort: Köln

Re: Und noch ein User ;)

Beitrag von Max Burn » 05.02.2018 16:26

So ich bin die letzte Zeit eher im T2-Geflüster unterwegs gewesen und habe da berichtet wie es vorran geht.

Vor einigen Tagen habe ich meine neune wunderschönen und vorallem passende Vergaser bekommen. Beim Probelaufen und einstellen ist jedoch aufgefallen das es auf der linken Seite ein lautes metallisches Klappern gab. Ventilspieleinstellen wurde nach dem entfernen der ZK-Deckel abgebrochen, da einer der Bolzen für die Kipphebelwelle gebrochen/gerissen war. Neuen besorgt eingesetzt, Ventilspiel eingestellt und laufen gelassen. Es wird also langsam. Innenausbau ist bis auf die Türpappen vorne und dem dazu gehörenden Teppich Fertig (die Schränke muss ich noch fertig furnieren aber das kommt später, da ich aktuell kein Furnier mehr übrig habe).
Bild

Benutzeravatar
Max Burn
T2-Süchtiger
Beiträge: 335
Registriert: 16.08.2014 18:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 866
Wohnort: Köln

Re: Und noch ein User ;)

Beitrag von Max Burn » 18.07.2018 16:42

So ich "schließe" diesen Thread mal mehr oder weniger :-D

Der Bus ist fertig. Hat einen namen und die Komplette Restauration wird so gut es geht auf Urme.Online nach dokumentiert.
Bild

Benutzeravatar
Max Burn
T2-Süchtiger
Beiträge: 335
Registriert: 16.08.2014 18:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 866
Wohnort: Köln

Re: Und noch ein User ;)

Beitrag von Max Burn » 18.07.2018 16:45

test.jpg
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste