Hier ein bischen was zu mir und meinem Bully

Hier können sich User vorstellen
Max_T2_78
T2-Fan
Beiträge: 39
Registriert: 15.12.2014 19:15
Wohnort: Kassel / Eisenach

Hier ein bischen was zu mir und meinem Bully

Beitrag von Max_T2_78 » 15.12.2014 19:40

Hallo,

ich bin seid Heute ein Teil dieser Gemeinschaft.
Mein Name ist Maximilian, 20 Jahre alt und ich bin Azubi - Mechatroniker. Ich komme aus dem Kreis Kassel, wohne aber zz. bei Eisenach.

Letzte Woche habe ich mir einen T2 Westfalia gekauft Bj. 78.
Leider ist einiges zu machen an der Karosserie (Viele Schweißarbeiten).
Aber ich bin zuversichtlich dass er irgendwann wieder in neuem Glanz erstrahlt :)

Hier im Forum hoffe ich, dass es viele Sachkundige Personen gibt die einem gerne weiterhelfen wenn es Probleme und fragen gibt.

unten noch ein paar Bilder zu meinem BUS.
LG Maximilian
Dateianhänge
20141213_125324.jpg
BILD 1
20141213_125318.jpg
BILD 2
20141213_125310.jpg
BILD 3
20141213_095022.jpg
BILD4
Bild

Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8142
Registriert: 30.09.2007 19:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Hier ein bischen was zu mir und meinem Bully

Beitrag von clipperfreak » 15.12.2014 20:33

Max_T2_78 hat geschrieben:Hallo,

ich bin seid Heute ein Teil dieser Gemeinschaft.
Mein Name ist Maximilian, 20 Jahre alt und ich bin Azubi - Mechatroniker. Ich komme aus dem Kreis Kassel, wohne aber zz. bei Eisenach.

Letzte Woche habe ich mir einen T2 Westfalia gekauft Bj. 78.
Leider ist einiges zu machen an der Karosserie (Viele Schweißarbeiten).
Aber ich bin zuversichtlich dass er irgendwann wieder in neuem Glanz erstrahlt :)

Hier im Forum hoffe ich, dass es viele Sachkundige Personen gibt die einem gerne weiterhelfen wenn es Probleme und fragen gibt.

unten noch ein paar Bilder zu meinem BUS.
LG Maximilian

Hallo, da hast Du dir aber ein ehrgeiziges Projekt an Land geholt :idea:

Da wird noch der einoderandere Winter vergehen bis er wieder im alten Glanz erstrahlt :D

Bist Du sicher dass es sich um einen Westfalia handelt??? Wenn ich mir die Trennwand ansehe dann lässt es darauf schliessen dass das Aufstelldach nachträglich draufgebaut wurde
Gruß
Klaus *223

Benutzeravatar
BulliUli
Wohnt im T2!
Beiträge: 1956
Registriert: 20.03.2008 13:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 90
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Hier ein bischen was zu mir und meinem Bully

Beitrag von BulliUli » 15.12.2014 20:53

Hallo Maximilian,
Mechatroniker willst du werden ? Na da hast du dir ja ein passendes Lehrstück an Land gezogen.
Der Handwerker pflegt bei solchen Anblicken zu sagen : Uiuiui das wird teuer !
Bis der TÜV hat und einigermaßen nett ist bist du um mind. 5.000,- ärmer.
Ich wünsch dir gutes Gelingen und Durchhaltevermögen, aber ich wette : das wird nix !
Klaus hat Recht, Westfalia ist es nicht ab Werk. Das ist aber völlig Schnuppe.
Löcher uns mit Fragen :D
Uli

Benutzeravatar
MichaB
Wohnt im T2!
Beiträge: 2336
Registriert: 09.09.2005 23:08
IG T2 Mitgliedsnummer: 122
Wohnort: Bonn

Re: Hier ein bischen was zu mir und meinem Bully

Beitrag von MichaB » 15.12.2014 21:37

Au man, das ist aber heftigst.

Wenn Du den wirklich hin bekommst spende ich ne Kiste Bier auf dem ersten
Treffen wo wir beide auftauchen.
Wenn nicht, kauf ich Dir evtl. das Dach ab. :-)

Da kann man nur viel Erfolg und einen langen Atem wünschen.

#micha#
T2b 1977 Kombi Taiga Grün L63H
Meine raren technischen Beiträge unterliegen der GPL-Lizenz. Sie dürfen, ohne Gewähr, privat oder kommerziell genutzt werden. Die Verbreitung ist kostenlos im Rahmen des Copyleft erlaubt.
Piratenpartei - klar zum ändern.

Max_T2_78
T2-Fan
Beiträge: 39
Registriert: 15.12.2014 19:15
Wohnort: Kassel / Eisenach

Re: Hier ein bischen was zu mir und meinem Bully

Beitrag von Max_T2_78 » 15.12.2014 23:48

Na das klappt ja besser als ich gedacht hätte, so kurz im Forum und schon die erste Kiste Bier verdient :D (lach)
Kein Westfalia also...mh ok dann bin ich da schonmal schlauer.
Ich weiß nur so viel, dass es früher mal ein Polizeibus gewesen sein soll.

Ach ja, er hat ein Automatikgetriebe mit dem großen 2,0 Liter Motor.

Er stand bei uns in der nähe, da bin ich einfach schwach geworden... kein wunder bei diesen Formen :)
Ich denke den Preis den ich bezahlt habe, ist er immer noch wert.

Ich mache demnächst noch ein paar mehr Bilder und will auch eine Bilderreihe der Restauration Starten, also seid gespannt!

LG Max
Bild

Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8142
Registriert: 30.09.2007 19:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Hier ein bischen was zu mir und meinem Bully

Beitrag von clipperfreak » 15.12.2014 23:50

auf jeden Fall hast du eine super Antriebskonfiguration :respekt: Automatik und 2 Ltr. Motor :gut:

Der Rest wird schon noch :D
Gruß
Klaus *223

Benutzeravatar
MichaB
Wohnt im T2!
Beiträge: 2336
Registriert: 09.09.2005 23:08
IG T2 Mitgliedsnummer: 122
Wohnort: Bonn

Re: Hier ein bischen was zu mir und meinem Bully

Beitrag von MichaB » 16.12.2014 00:40

Code: Alles auswählen

Na das klappt ja besser als ich gedacht hätte, so kurz im Forum und schon die erste Kiste Bier verdient :D (lach)
Ich würde sie Dir gönnen :-)

Viel Erfolg.

#micha#
T2b 1977 Kombi Taiga Grün L63H
Meine raren technischen Beiträge unterliegen der GPL-Lizenz. Sie dürfen, ohne Gewähr, privat oder kommerziell genutzt werden. Die Verbreitung ist kostenlos im Rahmen des Copyleft erlaubt.
Piratenpartei - klar zum ändern.

Max_T2_78
T2-Fan
Beiträge: 39
Registriert: 15.12.2014 19:15
Wohnort: Kassel / Eisenach

Re: Hier ein bischen was zu mir und meinem Bully

Beitrag von Max_T2_78 » 16.12.2014 08:56

Gibt es irgendwelche Bücher die Ihr mir empfehlen würdet?
Oder sonst noch einen Tipp vor Beginn?
Bild

Benutzeravatar
BulliUli
Wohnt im T2!
Beiträge: 1956
Registriert: 20.03.2008 13:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 90
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Hier ein bischen was zu mir und meinem Bully

Beitrag von BulliUli » 16.12.2014 10:14

Automatik + 2 Liter ?
O.K. ich gebe dir 10 Kisten Bier :bier: für den Antriebs-Schrott. @Klaus : pssssst
Als Tipp :
Mache nicht den Fehler und schneide alle faulen Bleche auf einmal weg, fange erst an einer Stelle an und mache das fertig (du brauchst zwischendurch erfolge). Danach die nächste Partie. Danach die nächste Partie. Danach die nächste Partie. Danach die nächste Partie. Danach die nächste Partie. Danach die nächste Partie. Danach die nächste Partie. Danach die nächste Partie. Danach die nächste Partie. Danach die nächste Partie. ..........
Und wenn du mal keine Lust mehr hast (das dauert nicht lange) stelle den Schrott erst mal zur Seite. Anschließend machst du Fotos von dem was übriggeblieben ist und ab damit in die Bucht :versteck:
Wie gesagt : Motor und Getriebe bekomme ich :dafür:
uli

Benutzeravatar
MichaB
Wohnt im T2!
Beiträge: 2336
Registriert: 09.09.2005 23:08
IG T2 Mitgliedsnummer: 122
Wohnort: Bonn

Re: Hier ein bischen was zu mir und meinem Bully

Beitrag von MichaB » 16.12.2014 10:52

Hi.
Das mit dem Stück für Stück vorgehen ist richtig.
Bloß nicht alles direkt wegschneiden.
Im schlimmsten Fall verbiegt sich die Kiste.

Wie machen steht z.B. hier.

#micha#
T2b 1977 Kombi Taiga Grün L63H
Meine raren technischen Beiträge unterliegen der GPL-Lizenz. Sie dürfen, ohne Gewähr, privat oder kommerziell genutzt werden. Die Verbreitung ist kostenlos im Rahmen des Copyleft erlaubt.
Piratenpartei - klar zum ändern.

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5624
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hier ein bischen was zu mir und meinem Bully

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 16.12.2014 11:21

Hallo Max,
Max_T2_78 hat geschrieben:Gibt es irgendwelche Bücher die Ihr mir empfehlen würdet?
Meine Literaturliste:
http://www.vw-t2-bulli.de/index.php?de-books-workshop

Besorg Dir am besten in Papierform als Kopie oder Original den VW Bildkatalog für die Deine Werkstatt
um die Teile und Deinen Bulli besser zu verstehen...
Bild

Und natürlich bei den vielen Blecharbeiten schau in die Webseiten bei Knappmann in den VW Karosserie Reparatur-Leitfaden - oder such nach einer Papierform (original kostet so etwas aber auch mal schnell 80 € und mehr heute :cry: ).
Bild
Oder sonst noch einen Tipp vor Beginn?
Nix wegschmeißen.
Manches Kleinteil gibt es nicht an jeder Ecke und
manches vermeintlich passendes günstige Repro passt hinten und vorne nicht oder löst sich nach wenigen Monaten in Wohlgefallen auf usw.

Und da es kein einfaches "wie baue ich meine Bulli wieder zusammen für Dummies" gibt - mach Fotos und Zeichnungen bei Deiner Demontage,
damit Du ihn nach 2-5 Jahren und leichtem Gedächnisverlust auch wieder zusammenstecken kannst :thumb:

Viel Erfolg & Grüße,

Max_T2_78
T2-Fan
Beiträge: 39
Registriert: 15.12.2014 19:15
Wohnort: Kassel / Eisenach

Re: Hier ein bischen was zu mir und meinem Bully

Beitrag von Max_T2_78 » 16.12.2014 18:49

Das sind ja einige Bücher... werde mir die passenden raussuchen.
Das mit dem Stück für Stück ist eine gute Sache, werde ich auch so machen.
Ich habe auch schon einen extra Werkraum nur für den Bus, wo ich demontierte Teile beschriften und Lagern wollte.
Zuerst wollte ich das gute Stück Sandstrahlen lassen und danach anfangen neue Bleche ein zu schweißen.

Nochmal kurz zu dem Motor...
Automatik war wohl recht selten bzw. nicht so verbreitet
Wie es da mit dem 2.0L Motor aus sah weiß ich nicht.
Ist das jetzt gut oder schlecht die Motor-Getriebe- Kombi? :confused:

Vielleicht kann mir jemand dazu einbischen mehr erzählen!

LG Max
Bild

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5624
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hier ein bischen was zu mir und meinem Bully

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 16.12.2014 19:08

Hallo Max,
Max_T2_78 hat geschrieben:Ist das jetzt gut oder schlecht die Motor-Getriebe- Kombi?
der große Typ 4 Motor ist zickiger mit Problemchen und teurer bei Ersatzteilen als der einfache kleine Typ 1 Motor vom Käfer.
Du hast samt Automatic also damalige VW HighEnd Technik - die, wenn sie funktioniert, auch Spaß macht und flotter durchzieht.

Wenn Du sie los werden willst, lass Dich nicht mit 10 Kasten Bier abfertigen - ist schon auch begehrt :wink:

Grüße,
Zuletzt geändert von Rolf-Stephan Badura am 16.12.2014 19:08, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Hardtop-Westy
Wohnt im T2!
Beiträge: 2324
Registriert: 27.01.2008 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 470
Wohnort: Walddorfhäslach/Reutlingen

Re: Hier ein bischen was zu mir und meinem Bully

Beitrag von Hardtop-Westy » 16.12.2014 19:08

Wow großes Projekt! !
Ich drück dir die Daumen und das du ja nicht den Mut verlierst :thumb:

Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8142
Registriert: 30.09.2007 19:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Hier ein bischen was zu mir und meinem Bully

Beitrag von clipperfreak » 16.12.2014 22:55

Rolf-Stephan Badura hat geschrieben:Hallo Max,
Max_T2_78 hat geschrieben:Ist das jetzt gut oder schlecht die Motor-Getriebe- Kombi?
der große Typ 4 Motor ist zickiger mit Problemchen und teurer bei Ersatzteilen als der einfache kleine Typ 1 Motor vom Käfer.
Du hast samt Automatic also damalige VW HighEnd Technik - die, wenn sie funktioniert, auch Spaß macht und flotter durchzieht.

Wenn Du sie los werden willst, lass Dich nicht mit 10 Kasten Bier abfertigen - ist schon auch begehrt :wink:

Grüße,
ja ich bin bekennender Automatikfan und biete 11 Kisten :bier: damit ist Uli raus :wink: :versteck:
Gruß
Klaus *223

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste