Ein altes Eisen springt auf den Zug auf

Hier können sich User vorstellen
Antworten
PAN
T2-Kenner
Beiträge: 27
Registriert: 11.10.2015 16:35
IG T2 Mitgliedsnummer: 791
Wohnort: M und PAN

Ein altes Eisen springt auf den Zug auf

Beitrag von PAN » 03.12.2015 23:58

Servus!
Ich will auch mit !
Nicht als blinder Passagier, nein, als Mitglied.
Ich habe mir jetzt die Nummer 791 gesichert.
Unter der Rinde habe ich bereits 70 Jahresringe und mein T2b in Erstbesitz kann auch schon auf 38 Jahresringe zählen. Im Juni 1977 wurde er als Berliner Taiga in Wiedenbrück bei Westfalia persönlich abgeholt und ins südliche Bayern überführt.
Anfangs wurde er immer artgerecht gehalten und hat sich in 3 Kontinenten ohne Beanstandungen bewährt. Obwohl mancher Wüstenfahrer über 2WD lästert, hat mein T2 auch im südlichen Algerien eine ausgesprochen gute Figur gemacht und Einige doch ziemlich erstaunt. Trotzdem mußte
er bald darauf einem 4WD den Vortritt lassen und bekam dadurch 20 Jahre Dunkelhaft in der Garage.
Im kommenden Frühjahr soll er dann wieder und zwar lebenslang ausreiten dürfen und sein Rivale kann sich dann schon mal auf seine Dunkelhaft gefasst machen.
Bis dahin gibt es aber noch vieles am Fahrzeug zu tun.
Grüße an alle Mitglieder
Fred
IG-T2.jpg
T2b Baujahr 1977, 70 PS, Taigagrün, Westfalia Berlin, in Erstbesitz
Hanomag AL28, Allradwohnmobil Baujahr 1965

Meine Vorstellung: http://forum.bulli.org/viewtopic.php?f=16&t=20449

Benutzeravatar
aircooled68
Wohnt im T2!
Beiträge: 1525
Registriert: 13.04.2009 22:22
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Ein altes Eisen springt auf den Zug auf

Beitrag von aircooled68 » 04.12.2015 01:15

Na dann herzliches Willkommen.

Und das mit den 3 Kontinenten und Erstbesitz find ich geil. Hoffe da gibt es noch ein paar Bilder aus dem Album...

Gespannte Grüße
https://vw-type2-id.xyz/mplate/22138101/#
Typ 4 (CA) - 1679cc, 49 kW (66 PS)
Vmax = 141km/h
A89 (1972) = 032 094 206 506 511 616

Jan *779

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5545
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Ein altes Eisen springt auf den Zug auf

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 04.12.2015 01:20

Herzlich willkommen Fred,

Klasse das Dein Bulli wieder reaktiviert wird und der Dunkelhaft entfliehen darf... allzeit gute Fahrt! :gut:
Hoffe man begegnet sich mal auf einem Treffen.
Geschichten aus alten Tagen oder gar Bilder hier von Deinen Reisen würden uns den grauen Winter versüßen... :wink:

Grüße vom 3-Kontinente-Bulli-Fahrer aus Berlin :D ,
http://www.vw-t2-bulli.de/index.php?de-travel-2015

Benutzeravatar
Norbert*848b
*
*
Beiträge: 5555
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Ein altes Eisen springt auf den Zug auf

Beitrag von Norbert*848b » 04.12.2015 03:41

Hallo Fred,
das ist ja der Oberhammer, ein T2 und Erstbesitzer :!:
Gewöhnlich fahren ja in zwischen die Enkelkinder oder ggf. auch die Söhne in so einem Teil herum. Ich kann mich leider auch nicht als Erstbesitzer outen, obwohl nur 8 Jahre zwischen uns stehen. :lol:
Als mein Bus gebaut wurde, war ich gerade einmal mit der Lehre fertig und hatte den Barras noch vor Augen.
Da brauchte ich erst einmal gar nicht nicht mit dem Gedanken spielen mir einen Bus anzuschaffen, obwohl ich das gern getan hätte, denn das was sich zwischen Daumen und Zeigefinger abspielte war ja verständlicherweise nicht so üppig. Zum Ausprobieren hatte ich mir dann aber einen T1 nach der Bundeswehr spendieren können. Mein Rücken war aber (seinerzeit schon) zu schwach für das erbärmliche Fahrgestell und '82 kam ein T2a/b daher.

Also auch ein herzliches Willkommen von meiner Seite hier in diesem Forum.
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Franz-Josef
T2-Süchtiger
Beiträge: 1199
Registriert: 02.04.2006 23:30

Re: Ein altes Eisen springt auf den Zug auf

Beitrag von Franz-Josef » 04.12.2015 09:11

Herzlich Willkommen auch von mir hier im Forum.
Tolle Geschichte - bitte da mal im alten Bilderfundus kramen!
Viele Grüsse Franz-Josef

Michael ex*532
T2-Meister
Beiträge: 131
Registriert: 09.01.2009 14:16
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Ein altes Eisen springt auf den Zug auf

Beitrag von Michael ex*532 » 04.12.2015 10:02

Moin Moin,

von mir auch ein herzliches Willkommen.
Ich bin gespannt auf die Bilder, die sicherlich bald kommen werden...

Gruß,
Michael

Benutzeravatar
BulliUli
Wohnt im T2!
Beiträge: 1956
Registriert: 20.03.2008 13:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 90
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Ein altes Eisen springt auf den Zug auf

Beitrag von BulliUli » 04.12.2015 10:05

Hallo Fred,
na das nenne ich ja Verbundenheit ! :dafür:
Ich bin auch über Bilder und Berichte von deinen Touren mit dem Bulli gespannt.
Von wo kommst du ?
Uli

PAN
T2-Kenner
Beiträge: 27
Registriert: 11.10.2015 16:35
IG T2 Mitgliedsnummer: 791
Wohnort: M und PAN

Re: Ein altes Eisen springt auf den Zug auf

Beitrag von PAN » 09.12.2015 13:21

Servus !
Danke für die Aufmerksamkeit und die freundliche Aufnahme.
Wir werden uns auf den Treffen sicherlich sehen.
Im Moment bin ich gerade im Umzug nach München und muß meine
eingelagerten VW-Bus-Teile sammeln und vor allem meine VW-Bus Erinnerungen
irgendwie zurückholen und sortieren. Ist garnicht so einfach nach Jahrzehnten.
Wenn ich Zeit habe und alle Dias gesichtet sind gibts auch Bilder.
Beim Einlesen ins Forum kamen auch wieder Erinnenungen an Michael Knappmann,
den ich 2 mal mit seinem Fahrzeug traf. Das war durchaus lehrreich, was alles zur Erhaltung eines T2
in Eigenregie machbar ist, wenn man nur will. Seine Hinterlassenschaft liest sich wie eine Bibel für T2.

Gruß Fred
T2b Baujahr 1977, 70 PS, Taigagrün, Westfalia Berlin, in Erstbesitz
Hanomag AL28, Allradwohnmobil Baujahr 1965

Meine Vorstellung: http://forum.bulli.org/viewtopic.php?f=16&t=20449

Benutzeravatar
zapp
T2-Profi
Beiträge: 69
Registriert: 08.03.2012 09:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: München

Re: Ein altes Eisen springt auf den Zug auf

Beitrag von zapp » 09.12.2015 17:29

Wünsch dir viele weitere Abenteuer mit deinem Bulli!

Vielleicht sieht man sich in München mal,

Beste Grüße
Andi
http://buggybayern.blogspot.com/

VW T2b Westfalia Helsinki Bj. 79
VW Käfer Cabrio Bj. 1970

Benutzeravatar
bullirider
T2-Süchtiger
Beiträge: 178
Registriert: 05.11.2013 17:54
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: München

Re: Ein altes Eisen springt auf den Zug auf

Beitrag von bullirider » 10.12.2015 16:43

Hallo Fred,

wünsch dir auch viel Spaß mit deinem Bulli und nen ruhigen Umzug nach M.
Vielleicht sieht man sich da mal in naher Zukunft, bin ab 01.02. auch ein Münchner.

Viele Grüße

Florian
Bild

2,1l Typ4 Motor, Webcam 290°, Verdichtung 9,5:1, 40er Weber Vergasern

Benutzeravatar
T2Arizona
T2-Süchtiger
Beiträge: 835
Registriert: 24.04.2012 12:54
IG T2 Mitgliedsnummer: 739
Wohnort: 84030 Landshut

Re: Ein altes Eisen springt auf den Zug auf

Beitrag von T2Arizona » 25.12.2015 21:02

Hallo,
den Stammtisch http://www.bullisued.de/ kennst du vielleicht noch nicht.
Ich bin aus nähe Landshut und fahre mit dem Stammtisch gerne zum Münchner Frühlingsfest.
Vielleicht sieht man sich dort.
Schöne Grüße
Michael
Das Leben ist zu kurz für langweilige Fortbewegungsmittel.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste