Vorstellung :-)

Hier können sich User vorstellen

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Antworten
Joe NMS
T2-Autor
Beiträge: 1
Registriert: 28.11.2018 13:00
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Vorstellung :-)

Beitrag von Joe NMS » 28.11.2018 13:10

Moin,

aus dem schönsten Bundesland der Welt :-) Ich bin Joe aus Schleswig Holstein. Im Oktober habe ich mir einen T2b Baujahr 1976 gekauft. Das Fahrzeug ist ein ehemaliger Funkkraftwagen vom Katastrophenschutz. Er lief von 1976 bis zu seiner Abmeldung im Jahre 1996 beim THW im OV Nauenburg. Die letzten Jahre stand er bei einem Privatsammler geschützt in einer Halle und wurde nur ab und an raus geholt und bewegt. Dadurch, das er geschützt stand, hat das Fahrzeug keine Durchrostung :-) Es ist geplant den Wagen wieder original auszustatten, da er als historisches Fahrzeug beim Katastrophenschutz in Neumünster laufen soll.
Momentan bin ich am "aufarbeiten", sprich bei den Lackarbeiten. Soviel erst mal. Ich werde bestimmt noch die eine oder andere Frage haben.

Gruß Joe

PS: Bilder folgen

Benutzeravatar
ralph
Wohnt im T2!
Beiträge: 1465
Registriert: 09.04.2007 23:05
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: aachen
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung :-)

Beitrag von ralph » 28.11.2018 13:31

Hallo Joe,

auf die Bilder bin ich gespannt, ich habe nämlich auch einen Katschutz T2 von 1976 !

viele Grüße aus dem noch schöneren NRW

Ralph
entgegen anderslautender Behauptungen wohne ich nicht im T2 !!!!
http://www.ralphschmitz.de
BildBild

Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8065
Registriert: 30.09.2007 19:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung :-)

Beitrag von clipperfreak » 28.11.2018 18:21

Joe NMS hat geschrieben:
28.11.2018 13:10
Moin,

aus dem schönsten Bundesland der Welt :-) Ich bin Joe aus Schleswig Holstein. Im Oktober habe ich mir einen T2b Baujahr 1976 gekauft. Das Fahrzeug ist ein ehemaliger Funkkraftwagen vom Katastrophenschutz. Er lief von 1976 bis zu seiner Abmeldung im Jahre 1996 beim THW im OV Nauenburg. Die letzten Jahre stand er bei einem Privatsammler geschützt in einer Halle und wurde nur ab und an raus geholt und bewegt. Dadurch, das er geschützt stand, hat das Fahrzeug keine Durchrostung :-) Es ist geplant den Wagen wieder original auszustatten, da er als historisches Fahrzeug beim Katastrophenschutz in Neumünster laufen soll.
Momentan bin ich am "aufarbeiten", sprich bei den Lackarbeiten. Soviel erst mal. Ich werde bestimmt noch die eine oder andere Frage haben.

Gruß Joe

PS: Bilder folgen
Hallo, wenn der Funkmasten hinten links nicht mehr dran ist und Du den wieder original aufrüsten möchtest, ich hätte den originalen Masten dafür :thumb:
Gruß
Klaus *223

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste