[piddah] T2 a/b Westfalia Campmobile 70

Hier können sich User vorstellen
Antworten
Benutzeravatar
piddah
T2-Kenner
Beiträge: 11
Registriert: 28.03.2014 19:36
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

[piddah] T2 a/b Westfalia Campmobile 70

Beitrag von piddah »

Hallo zusammen,

bin nicht neu hier, aber habe irgendwie die Vorstellung vergeigt 😲.
Seit 2014 glücklicher Besitzer eines T2a/b Westfalia Campmobile 70 aus 1972 (8 Jahre älter als ich) mit original 1,7l Typ4 Motor. Oskar wurde als Ami gebaut, aber nie dorthin ausgeliefert. Er verbrachte seine Jugend in Frankreich, Andorra und Spanien und kam dann in seinen besten Jahren zu uns zurück nach Deutschland in den Raum Heilbronn.

Aus der tollen Community hier habe ich bereits viele Tips holen können und auch eine Neuauflage der gesamten Vorhänge und eine 3-Punkt Gurthalterung für die Rücksitzbank, jeweils in Top Qualität erwerben können. Somit konnte auch mein Sohn bereits in jungen Jahren im Kindersitz mit auf Reisen gehen. Er liebt den Urlaub und die Kurztrips im Bus. In den Vergangenen 6 Jahren sind wir gemeinsam ca. 30000km durch Deutschland und Westeuropa gereist. Viel Zeit davon stehen wir auch autark. Mit Solar, Zweitbatterie und Standheizung kommen wir so von März bis Oktober gut zurecht. Alle Reisen verliefen bisher ohne größere Zwischenfälle, aber immer mit einer großen Werkzeugkiste im Gepäck. Ohne wären wir wohl das ein oder andere Mal liegen geblieben :lol: Irgendwas war immer zu Schrauben 😀.

Ich weiß, HiFi im Bus ist nicht jedermanns Sache, für uns aber unverzichtbar 😀🤙. Habe aber stets darauf geachtet, rückstandsfrei auf Original zurückbauen zu können.

Viele Grüße und freie Fahrt 🤙
piddah
Dateianhänge
IMG_20201015_205410.jpg
IMG_20201015_210744.jpg
IMG_20201015_210247.jpg
IMG_20201015_210409.jpg
IMG_20201015_210525.jpg
Bild
Benutzeravatar
aircooled68
Wohnt im T2!
Beiträge: 1684
Registriert: 13.04.2009 19:22
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: [piddah] T2 a/b Westfalia Campmobile 70

Beitrag von aircooled68 »

Geil.

Wie genau schaut dein Solarkonzept aus? Sehe keine verbaute Solarzelle. Meine ist auf der Gepäckwanne.

Und Hifi im Bus find ich klasse, nur die sichtbaren Lautsprecher vorne würden mich stören, das geht auch unsichtbar. Der Sub in der Reserveradwanne ist ne gute Idee, ist halt kein 30er... Hoffe wir treffenuns mal irgendwo, da wirds genug Gesprächstoff geben.

Gruß Jan
https://vw-type2-id.xyz/mplate/22138101/#
Typ 4 (CA) - 1679cc, 49 kW (66 PS)
Vmax = 141km/h
A89 (1972) = 032 094 206 506 511 616

Jan *779
Benutzeravatar
piddah
T2-Kenner
Beiträge: 11
Registriert: 28.03.2014 19:36
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: [piddah] T2 a/b Westfalia Campmobile 70

Beitrag von piddah »

Hi Jan,

Solar ist ein 80WP Panel aufstellbar mit Gasdruckdämpfern in der Gepäckwanne. Dazu eine 60Ah Zweitbatterie. Hat für uns bisher immer gereicht.

Der "kleine" Sub macht tatsächlich genug Fundament im Bus. Hat ja auch nicht so viel Volumen in der Reserveradmulde zum spielen. Das Gehäuse ist geschlossen und per Presspassung in die Reserveradmulde "gesteckt".

Gruß piddah
Bild
Benutzeravatar
Norbert*848b
*
*
Beiträge: 5642
Registriert: 30.10.2013 21:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: [piddah] T2 a/b Westfalia Campmobile 70

Beitrag von Norbert*848b »

Hallo Stephan,
auch mein herzliches Willkommen hier im Forum, schöne Vorstellung … und schöne Bilder vom Bus. :D
… sogar noch die originalen (vorderen) Sitzbezüge!?
Ich hab auch 'nen 72er, allerdings mit der 50PS Maschine, wie es hierzulande eher üblich war (für die USA gab es ab dem MJ ja nur noch die Typ 4 Maschine).
piddah hat geschrieben: 15.10.2020 19:49 In den Vergangenen 6 Jahren sind wir gemeinsam ca. 30000km durch Deutschland und Westeuropa gereist.
Sehr schön, das Fahrzeug also dem Bestimmungszweck bewegt. :thumb:
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert
Benutzeravatar
piddah
T2-Kenner
Beiträge: 11
Registriert: 28.03.2014 19:36
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: [piddah] T2 a/b Westfalia Campmobile 70

Beitrag von piddah »

Norbert*848b hat geschrieben: 15.10.2020 22:41 … sogar noch die originalen (vorderen) Sitzbezüge!?
Hallo Norbert,
tatsächlich sind noch die originalen Sitzbezüge vorne drauf. Die haben zwar gut Patina gehabt, aber nach ausgiebiger Reinigung im akzeptablen Bereich. Ich habe sie erhalten wollen, da sie nicht brüchig oder eingerissen waren.

Die hinteren Bezüge in Senfgeld habe ich auch noch eingelagert. Zum schlafen fand ich das Kunstleder aber sehr unangenehm. Daher aus robustem Segeltuch neue Bezüge genäht. Hat sich mit Kind auch schon bewährt. Da kann man auch mal mit der Bürste ran zum reinigen :lol:
Bild
Miessmuschel
T2-Fan
Beiträge: 49
Registriert: 19.01.2016 20:43
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: BW Oedheim

Re: [piddah] T2 a/b Westfalia Campmobile 70

Beitrag von Miessmuschel »

Hallo,

schön zu hören, dass es noch mehr in Raum Heilbronn gibt. Genau so sah mein Bus auch mal aus bevor ich im ein neues Outfit gegeben habe. Vielleicht sieht und trifft man sich mal in HN zum Erfahrungsaustausch.

Ich habe mal meinen Bus angehangen falls man sich mal sieht. Das war dieses Jahr in Schweden.
20200809_201541.jpg
Bild
Benutzeravatar
piddah
T2-Kenner
Beiträge: 11
Registriert: 28.03.2014 19:36
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: [piddah] T2 a/b Westfalia Campmobile 70

Beitrag von piddah »

Hallo Markus,

das ist ja lustig...wir wohnen ca. 5km auseinander und sind uns nie über den Weg gefahren?!? :shock:

Dein Bus wäre mir aufgefallen 😉

Momentan hat mein Bus Stillstand, da ein Stehbolzen für den Wärmetauscher rundgedreht war. Wenn der Auspuff wieder verbaut ist, komm ich einfach mal rum 😀

Gruß
Stephan
Bild
Benutzeravatar
Baumen
T2-Kenner
Beiträge: 17
Registriert: 30.08.2020 17:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Haßberge

Re: [piddah] T2 a/b Westfalia Campmobile 70

Beitrag von Baumen »

Hi, die Sitzbezüge hinten find Ich supi.
Mit den Senfgelben hab Ich irgendwie so meine "Probleme", passen irgendwie net so, da Ich auch helle Vordersitze hab.
Mal schaun, evtl. änder Ich des mal.

Gruß
Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8166
Registriert: 30.09.2007 16:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg

Re: [piddah] T2 a/b Westfalia Campmobile 70

Beitrag von clipperfreak »

Miessmuschel hat geschrieben: 16.10.2020 11:49 Hallo,

schön zu hören, dass es noch mehr in Raum Heilbronn gibt. Genau so sah mein Bus auch mal aus bevor ich im ein neues Outfit gegeben habe. Vielleicht sieht und trifft man sich mal in HN zum Erfahrungsaustausch.

Ich habe mal meinen Bus angehangen falls man sich mal sieht. Das war dieses Jahr in Schweden.

20200809_201541.jpg
Interessant, dein Zwitter wurde am Freitag 9.6.72 produziert mein Clipper L wurde am Montag 5.6.72 produziert, dazwischen liegen 4000 Fahrzeuge. Die haben also von Montag -Freitag 4000 Busse produziert :respekt:


Vielleicht sind unsere T2s sogar noch auf dem Werksgelände zusammen kurz irgendwo gestanden seinerzeit :?:
Gruß
Klaus *223
Antworten