[BoM] Ein Nordlicht

Hier können sich User vorstellen
Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8196
Registriert: 30.09.2007 19:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: [BoM] Ein Nordlicht

Beitrag von clipperfreak » 04.03.2014 23:27

Sgt. Pepper hat geschrieben:.
Die Automatikgetriebe sollen aber nicht besonders haltbar sein im Exclusive, wohl aufgrund des hohen Leergewichtes. Hffe du hast damit keine Probleme.

genau so ist es.... es hält kaum eins länger als 200 000km das nur mit viel Glück... die Regel ab 150-160000km geht's los mit den Schaltbeschwerden :(

Ich weiss von was ich rede.... lasse laufend die Dinger überholen :mrgreen:
Gruß
Klaus *223

Benutzeravatar
BoM
T2-Süchtiger
Beiträge: 250
Registriert: 26.07.2008 20:47
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: zwischen Neumünster und Kiel

Re: [BoM] Ein Nordlicht

Beitrag von BoM » 05.03.2014 00:05

Den frühen Automatiktod gibt es hauptsächlich beim TDI.
Das hohe und früh und lang anliegende Drehmoment killt es.
Der VR6 hat zwar auch 240 NM, aber die liegen erst jenseits der 3.500 U/Min an.
Bis jetzt zeigt es sich noch unauffällig. Das Getriebeöl hab ich jetzt aber vorsorglich wechseln lassen.

Ach ja, gelaufen hat er jetzt knapp 200 TKM. :-)

Gruß
BoM
Jetzt mit T2^2

Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8196
Registriert: 30.09.2007 19:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: [BoM] Ein Nordlicht

Beitrag von clipperfreak » 05.03.2014 00:46

BoM hat geschrieben:Den frühen Automatiktod gibt es hauptsächlich beim TDI.
Ist egal, die Benziner Automaten gehen genauso früh hops wie die TDI Automaten :(
Gruß
Klaus *223

Benutzeravatar
BoM
T2-Süchtiger
Beiträge: 250
Registriert: 26.07.2008 20:47
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: zwischen Neumünster und Kiel

Re: [BoM] Ein Nordlicht

Beitrag von BoM » 05.03.2014 10:00

Im T4-Forum haben wir mal eine Übersicht zur Haltbarkeit der Automatikgetriebe erstellt. http://www.t4forum.de/wbb3/board19-tech ... mmer-mehr/

Ich klopf mal auf Holz und hoffe, dass meins noch länger so gut funktioniert wie bisher, gleiches gilt natürlich für die Steuerkette des VR6. :yau:
Jetzt mit T2^2

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste