Run to the sun 2014

Threads und Postings zu Stammtischen und Treffen der IG oder aus dem Forum. Bitte dazu die entsprechenden Hinweise und Regeln beachten.

Moderatoren: aps, Mario73

Benutzeravatar
Harald
Wohnt im T2!
Beiträge: 6382
Registriert: 10.06.2003 11:18
Wohnort: Bremen

Re: Run to the sun 2014

Beitrag von Harald » 25.07.2014 10:29

Sgt. Pepper hat geschrieben:Reichen zwei kombinierte Markiesen für uns alle aus?
:shock:

Wie kommst Du denn auf sowas? Ich will da schön allein unter meiner sitzen. Und um 22:00 Uhr wird die eingerollt, damit ich in Ruhe schlafen kann.

Sonst gibt mir das Altersheim heute nicht frei!
Bild

Benutzeravatar
Sgt. Pepper
Wohnt im T2!
Beiträge: 3412
Registriert: 10.03.2005 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 834
Wohnort: Oldenburg

Re: Run to the sun 2014

Beitrag von Sgt. Pepper » 25.07.2014 11:09

Okay! Vergiss deinen ausklappbaren Jägerzaun nicht wieder.
Sonst haste wieder die ganzen ungebetenen Gäste bei dir sitzen und Fußball gucken:
Bild

Gruß Stephan
Bild
Bild

Benutzeravatar
Harald
Wohnt im T2!
Beiträge: 6382
Registriert: 10.06.2003 11:18
Wohnort: Bremen

Re: Run to the sun 2014

Beitrag von Harald » 25.07.2014 11:18

Au ja, alle gucken wieder in René´s Bus.

Dann muß der heute noch feucht durchgewischt werden! Macht René ja sonst immer nur Sonntags. Und beachte mal, wie akkurat das Kissen auf der Bank platziert ist!

Ich nehme als Grillsache jetzt Hamburger. Hat den Vorteil, daß ich die auch noch in der Pfanne machen kann, wenn´s Wetter nicht beser wird. Schweinenacken aus Pfanne ist irgendwie buäh.

Könnte jetzt sofort los. Sitze hier eigentlich nur noch als Zierde im Büro.

Grüße,
Harald
Bild

Benutzeravatar
Sgt. Pepper
Wohnt im T2!
Beiträge: 3412
Registriert: 10.03.2005 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 834
Wohnort: Oldenburg

Re: Run to the sun 2014

Beitrag von Sgt. Pepper » 25.07.2014 12:27

Dito... Hamburger gibts bei mir auch wieder.
Allerdings fällt mir grade ein, dass ich meine Pfanne nicht mehr im Auto habe.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Ludwig
T2-Süchtiger
Beiträge: 278
Registriert: 23.10.2010 17:49
IG T2 Mitgliedsnummer: 69
Wohnort: Bremen

Re: Run to the sun 2014

Beitrag von Ludwig » 25.07.2014 12:34

Marion und ich kommen so gegen 20 Uhr mit beiden Bullis. Habe mit Christopher telefoniert: er hält für uns alle 11 Plätze frei (sagt er...). Wir freuen uns, egal ob's regnet oder schneit. Bis nachher !
give peace a chance !
Bild

Benutzeravatar
Harald
Wohnt im T2!
Beiträge: 6382
Registriert: 10.06.2003 11:18
Wohnort: Bremen

Re: Run to the sun 2014

Beitrag von Harald » 27.07.2014 19:11

Was für eine prachtvolle Veranstaltung!

Nach Otterndorf vor zwei Jahren stand für mich fest, daß ein ganz tolles Treffen schlichtweg den Bach runtergegangen ist. Nix gegen Otterndorf - aber das Gelände gefiel mir nicht, von Organisation war nix zu merken, kurz vor Abfahrt erfuhr ich erst, daß Duschen da waren, die Kurtaxen-Willis kamen einem schon im kurtaxenfreien Bereich fordernd entgegen, der Bauzaun war da sowieso nur die Krönung.

Und dann jetzt eine solche Veranstaltung. Christopher/beetlecrisis: ich habe vor zwei Jahren gemeckert, jetzt kommt es aber superlobend!

Schon bei Einfahrt auf das Gelände eine herzliche Begrüßung - MIT AUFKLEBER! Da war ich schon verdattert. Ich hätte ne Menge darauf gewettet, daß das wieder nix wird. Meine zur Selbstabholung bestellten Karten waren auch tatsächlich da. Wieder erstaunt. Ein übliches Papierarmband und eine Stofftasche mit Programm, Karte von Cuxhaven (gute Idee!), Jan-Cux-Aufklebern und Müllbeutel. Passt. Mehr muß nicht. Der sich dann bietende Blick auf die Laufbahn war herrlich. Mitten in Cuxhaven so eine Weitläufigkeit, tolle Location, ohne wenn und aber! Und tatsächlich wirklich mal Platz, für uns sogar reserviert, wie versprochen. Langsam kam ich aus dem Staunen nicht mehr raus. Wie sich das auch auf Google-Maps darstellt: gleich hinter einem kleinen Grünstreifen (in dem eine supersaubere kostenfreie Toilettenanlage stand!) der Deich, dahinter gleich die Strandkorbwiese, toll! Einmal über den Platz die Sanitäranlagen, die Bühne und das "Festzelt". Spitzenmäßig.

Kritisch sah ich etwa 15 T3 und ein paar andere Wassergekühlte. Aber irgendwie wollte keine schlechte Stimmung aufkommen. Bemerkenswert: immer wieder zeigte sich irgendwo der Veranstalter und erkundigte sich danach, ob alles in Ordnung ist und quatschte auch. Echt toll, Christopher. Du sahst dann zu später Stunde zwar echt etwas mitgenommen aus. Aber Deine gute Stimmung und die Freude, daß das wieder in Cuxhaven steigen konnte, steckten an. Die T3' ler bedienten überhaupt nicht mein in den letzten Jahren gewonnenes Bild. Ruhig (!), friedlich, kommunikativ und lustig, das passte! Fürs nächste Mal nur der Wunsch, den Anhängern der gepimpten Erdbeerkörbchen doch mehr zu vermitteln, ruhig zu sein. Deren Anfall, den gesamten Platz mit der absoluten B-Ware von 50ger-Jahre Musik zu beschallen, nervte. Aber selbst die wollten irgendwann grillen.

Und spätestens da mußte man dann wirklich Christopher Respekt zollen. Riesige Grills in absolut ausreichender Anzahl, vorgeheizt, Grillzangen an der Seite. Im Zelt dann tatsächlich selbst gemachte leckere Salate, Ketchup, Senf, Pappteller und Plastikgeschirr, Servietten und freundliche Geister, die immer wieder nachfüllten, vor dem Zelt reichlich Tische und Bänke. So etwas perfekt Organisiertes hätte ich nach dem Desaster vor zwei Jahren nicht erwartet! Das war wirklich gut, hat Spaß gemacht - und spätestens hier kam man dann auch tatsächlich mal mit Anderen ins Quatschen. Zwischendrin immer ein Christopher, der einem Irgendjemanden vorstellte, sich erkundigte, ob alles in Ordnung war oder stolz erzählte, wie viel Paprikas für die Salate drauf gingen. Das war wirklich schön. Irgendwie gemütlich (gute Musik übrigens!) und fast familiär.

Wir kehrten dann irgendwann an unsere Busse zurück. Jörn und ich hatten die Schiebetüren gegenüber geparkt - und konnten mit unseren Markisen schön die Gruppe überdachen. Ein wunderbarer Abend ging ganz langsam zu Ende.

Am nächsten Morgen ging das Staunen dann weiter: tatsächlich gab es im Zelt für jeden zwei Brötchen, Aufschnitt und Marmelade satt, Kaffee oder Tee - und Eier. Keine Ahnung, wieso es so viele Eier gab. Aber besser zuviel als zu wenig. Und schon wieder freundliche Damen. Nach einem wirklich ausreichenden Frühstück schlenderten Jörn und Corinna, Florian, Stephan und ich einmal durch die Bucht und tranken einen leckeren Eiskaffee direkt am Wasser, wie schön kann doch Cuxhaven sein! Dann fuhren Florian und ich mal eben mit dem Bulli zum Fischereihafen, weil ich Kutter für meinen Modellbau fotografieren und Florian ein Fischbrötchen essen wollte. Wir staunten, als wir zurück kamen: auf dem Platz war Land unter, während wir nur ein paar Tropfen abbekommen haben. Vielleicht stellt Jörn noch sein Photo ein. Das war jedenfalls echt heftig! Unser so schönes Plätzchen war jetzt eine rote Schlammgrube, Mario hatte einen Wasserstellplatz und die Buggys waren einfach vollgelaufen! Aber schnell schien wieder die Sonne, wie bargen unsere sieben Sachen aus dem Schlamm, das Ganze tat der guten Stimmung überhaupt keinen Abbruch. Wieder war Christopher auch da, machte seine Rundgänge und stand fröhlich für alle Anfragen zur Verfügung.

Und dann fing das Sammeln für die Rundfahrt an. Allein schon das Durcheinander auf dem Platz, wenn die Leute ihre Autos anlassen, wenden, sich zueinander finden ist eine Sache für sich. Die Käfer standen nun aber alle hintereinander auf der Laufbahn, ein toller Anblick! Und Sorry, Otterndorf: aber der Pacours durch Cuxhaven ist einfach schon ne riesige Nummer geiler! Die Leute standen an den Straßen, winkten begeistert, klatschten sogar! Wir zogen durch die Stadt und die Stimmung der Zuschauer war spitzenmäßig. Und dann ging es über den Deich, da hatte ich echt Gänsehaut. Links die Nordsee, vor und hinter Dir Bullis, rechts Tausende, die es sich auf den Strandkorbwiesen gemütlich gemacht haben und winkten und klatschen und fotografierten. Hammer. Ganz großes Kompliment an die T3ler, ich hatte heute früh mit einem geschnackt: die meinten, sie hätten das Gesamtbild nicht stören wollen und haben nicht teilgenommen sondern stattdessen auch auf der Wiese gestanden und zugeschaut. Spitzenmäßig. Und dann hielt doch das leitende Auto der Polizei am Ende der Bucht tatsächlich an. Man konnte aussteigen, Fotos machen, die Zuschauer sprachen einen an. Irre. So toll war das noch nie!

Wieder klappte das abendliche Grillen hervorragend. Eine nette T3-Familie begeisterte sich so für den Airedale, daß ich den auch mal ne Weile los war (und der Familienvater einen Teil seines Salates). Das Wetter spielte mit, die Stimmung war großartig, es passte einfach alles hervorragend. Christopher sah jetzt zwar schon nicht mehr ganz frisch aus, was aber da, unterhielt sich mit allen und Jedem - und schien selber ganz begeistert.

Heute morgen dann leckere Aufbackbrötchen aus dem eigenen Backofen, eigenen Kaffee und lecke Marmelade von Jörn und Corinna. Noch ein wenig plaudern und dann Aufbruch.

Ein ganz tolles Treffen war zu Ende. Ein letztes Mal: das sowas nach dieser Nummer in Otterndorf ging hätte ich echt nicht erwartet. Cuxhaven war klasse, Christopher hat das richtig gut mit seiner Mannschaft organisiert. Dabei hat er immer wieder betont, daß sich auch Cuxhaven stark engagiert hätte. An der Preisverleihung des Show-und-shine nahm der Oberbürgermeister teil. Tatsächlich habe ich daher heute auch den Jan-Cux auf den Bulli geklebt.

Ich komme nächstes Jahr bestimmt wieder!

Grüße
Harald
der jetzt mal versucht, Bilder vom iphone hoch zu laden.
Bild

Benutzeravatar
Harald
Wohnt im T2!
Beiträge: 6382
Registriert: 10.06.2003 11:18
Wohnort: Bremen

Run to the sun 2014

Beitrag von Harald » 27.07.2014 19:21

So, hier mal ein paar Impressionen:


ImageUploadedByTapatalk1406477724.206952.jpg
Direkt am Veranstaltungsgelände, zwei Minuten vom Bulli!


ImageUploadedByTapatalk1406477814.906068.jpg
Ein fröhlicher Spaziergang am Wasser. Mit vier Eiskaffee und irgendwas Merkwürdigem für den Seargent.


ImageUploadedByTapatalk1406477926.172173.jpg
Der Korso. Ohne weiteren Kommentar, einfach fantastisch!


ImageUploadedByTapatalk1406478021.674578.jpg
Der Moderatoren-Morgen danach. Dem Mario sein Bus.
Bild

Benutzeravatar
bullifamilie
T2-Süchtiger
Beiträge: 399
Registriert: 17.08.2007 16:26
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Obernkirchen

Re: Run to the sun 2014

Beitrag von bullifamilie » 27.07.2014 20:08

Es war ein grandioses Treffen :gut:
Wo bekommt man schon einen Stellplatz direkt am Wasser :shock:
Das nächste Jahr sind wir nicht nur Tagesgast.
Gruß
Stefan
Dateianhänge
CIMG2611.JPG
Nichtraucher und Vorzeltkocher
Bild

Benutzeravatar
bullifamilie
T2-Süchtiger
Beiträge: 399
Registriert: 17.08.2007 16:26
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Obernkirchen

Re: Run to the sun 2014

Beitrag von bullifamilie » 27.07.2014 20:15

Impressionen Teil 2.
Dateianhänge
CIMG2622.JPG
CIMG2631.JPG
CIMG2646.JPG
Nichtraucher und Vorzeltkocher
Bild

Benutzeravatar
Inox
T2-Süchtiger
Beiträge: 1173
Registriert: 14.10.2007 23:45
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Porta Westfalica

Re: Run to the sun 2014

Beitrag von Inox » 27.07.2014 22:27

Vielen Dank für dieses tolle Wochenende an Alle, die dazu beigetragen haben. :respekt:
Wir hatten schon seit Ewigkeiten nicht mehr so viel Spaß und ich habe noch immer Muskelkater vom vielen Lachen :D
Danke dafür auch besonders an Harald und Florian.
Die Organisation und das Treffen wurden ja von Harald schon wortreich gelobt und wir können uns dem nur anschließen. :gut:
Auf diesem Gelände kommen auch wir gern im nächsten Jahr wieder. Der kleine Schauer war sehr erfrischend und kurz danach schien auch schon wieder die Sonne.
... und jetzt gibts die Bilder :thumb:
WP_20140726_010.jpg
WP_20140726_013.jpg
WP_20140726_019.jpg
WP_20140726_022.jpg
WP_20140726_024.jpg
VG
Jörn
Bild Bild

Benutzeravatar
Mario73
*
*
Beiträge: 3149
Registriert: 18.05.2006 21:00
Wohnort: 32457 Porta Westfalica

Re: Run to the sun 2014

Beitrag von Mario73 » 27.07.2014 22:43

Sind auch wieder zurück.Das Treffen War supermegatollspitzenmäßig!!!
Wir wollten dann ja weiter nach Fehmarn, aber kurz hinter Cuxhafen gab der Motor seinen Geist auf....Was da nun genau mit ist, weiß ich noch nicht.Aber der ADAC hat Familie, Bus und Wohnwagen nach Hause gebracht.
Ist irgendwie alles doof, aber morgen sieht die Welt schon anders aus.
T2b Grawomobil,No EMPI,No Westfalia
Bild
Buswärts ins Abenteuer
http://www.interessengemeinschaft-t2.or ... ck=Mario73

Benutzeravatar
Franz79
T2-Süchtiger
Beiträge: 198
Registriert: 23.10.2011 10:46
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Enger/OWL

Re: Run to the sun 2014

Beitrag von Franz79 » 27.07.2014 22:58

Wir können uns nur dem anschließen. Das war ein super Treffen und es passte alles. Das gemeinschaftliche grillen fand ich super toll und auch diese grandiose Ausfahrt. Ein großes Lob an Christopher und sein Team der immer irgendwo auftauchte und nach dem Befinden fragte :respekt: . Daumen hoch für diesen Wohlfühlfaktor :thumb: . Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr und dann bringen wir vorsichtshalber Schwimmflügel mit. :mrgreen:
Bild

LG und fahrt vorsichtig,

Britta & Michael

Benutzeravatar
Inox
T2-Süchtiger
Beiträge: 1173
Registriert: 14.10.2007 23:45
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Porta Westfalica

Re: Run to the sun 2014

Beitrag von Inox » 27.07.2014 23:07

Die Ausfahrt:
IMG_6600.JPG
WP_20140726_030.jpg
IMG_6637.JPG
IMG_6649.JPG
WP_20140726_006.jpg
VG
Jörn & Co.
Bild Bild

Benutzeravatar
Inox
T2-Süchtiger
Beiträge: 1173
Registriert: 14.10.2007 23:45
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Porta Westfalica

Re: Run to the sun 2014

Beitrag von Inox » 27.07.2014 23:22

Mario73 hat geschrieben:Sind auch wieder zurück.Das Treffen War supermegatollspitzenmäßig!!!
Wir wollten dann ja weiter nach Fehmarn, aber kurz hinter Cuxhafen gab der Motor seinen Geist auf....Was da nun genau mit ist, weiß ich noch nicht.Aber der ADAC hat Familie, Bus und Wohnwagen nach Hause gebracht.
Ist irgendwie alles doof, aber morgen sieht die Welt schon anders aus.
Das ist ja blöd :( Ich drücke die Daumen, dass es nur ne Kleinigkeit ist und bald alles wieder läuft. Vielleicht könnt Ihr ja dann doch noch los.

VG
Jörn
Bild Bild

Benutzeravatar
Harald
Wohnt im T2!
Beiträge: 6382
Registriert: 10.06.2003 11:18
Wohnort: Bremen

Re: Run to the sun 2014

Beitrag von Harald » 27.07.2014 23:58

Ich drück' die Daumen. Und wenn Du ne Hand brauchst: sag Bescheid. Komme ich nächstes Wochenende rüber und helfe!

Grüße
Harald
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 59 Gäste