Jahrestreffen 2016 Berlin

Threads und Postings zu Stammtischen und Treffen der IG oder aus dem Forum. Bitte dazu die entsprechenden Hinweise und Regeln beachten.
Benutzeravatar
Polle
Wohnt im T2!
Beiträge: 3548
Registriert: 15.09.2008 22:12
Wohnort: Ahrensfelde bei Ost-Berlin

Re: Jahrestreffen 2016 Berlin

Beitrag von Polle » 05.09.2016 23:01

Um diesen Ast hier dann doch noch mal in ne ordentliche Bahn zu lenken würde ich mich freuen, wenn die Teilnehmer das eine oder andere Bild einstellen könnten. Ich habe fast keine Bilder gemacht. Auch den Ausflug habe ich nicht mit erlebt, weil ich noch Dinge zu organisieren hatte.
Das gibt anderen auch die Möglichkeit, sich selbst und vielleicht auch ne andere Perspektive zu sehen.
Außerdem bin ich neugierig, mit welchem Auge ihr das Treffen gesehen habt.

Gruß und Danke
Polle
Bild Bild
Mitgliedsnr 773 (Sicherheitsvermerk, Nr aus Protest gegen flegelhaftes Verhalten aus Profil gelöscht)

Benutzeravatar
Mani
Wohnt im T2!
Beiträge: 1347
Registriert: 17.05.2005 23:42
IG T2 Mitgliedsnummer: 79
Wohnort: Wustermark bei Berlin

Re: Jahrestreffen 2016 Berlin

Beitrag von Mani » 05.09.2016 23:03

ick zitier mich mal selber :mrgreen:
Mani hat geschrieben:
P.s.: ich hab versucht, alles bildlich festzuhalten, es sind mehrere hundert Fotos geworden. Ich brauch noch ein paar Tage zum sortieren, aber diese Woche noch werd ich einen Großteil davon online euch zur Verfügung stellen.
Bild

Bild Bild

Benutzeravatar
Jörch *198
Wohnt im T2!
Beiträge: 1250
Registriert: 09.05.2009 21:35
IG T2 Mitgliedsnummer: 198
Wohnort: Zwickau

Re: Jahrestreffen 2016 Berlin

Beitrag von Jörch *198 » 05.09.2016 23:14

Viele Fotos habe ich nicht gemacht. Keine Zeit vor lauter Gesprächen. Zwei kann ich mal beisteuern. Einmal eins von meinem neuen Bus. Das andere müsst ihr selbst rausfinden.BildBild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8177
Registriert: 30.09.2007 19:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Jahrestreffen 2016 Berlin

Beitrag von clipperfreak » 05.09.2016 23:48

Polle hat geschrieben:Ich bedanke mich bei euch beiden herzlichst, daß ihr im Vorfeld und auch jetzt im Nachhinein Stimmung gegen das Jahrestreffen in Berlin gemacht hab und immer noch macht.
Ich habe keine Ahnung, was euch beide reitet. Gönnt ihr anderen nichts?
Ihr wart nicht da und könnt nicht urteilen. Alle, die auf euch gehört haben, haben halt Pech gehabt. Sie haben was verpasst.
Ich bin auch nicht auf jedes JT gefahren. Nicht, weil ich bockig war oder irgendetwas doof fand. Sondern einfach, weil es zu weit war oder zeitlich absolut nicht mit anderen wichtigen Dingen vereinbar war. Ich fand es selbst schade. Ich fahre aber auch wertfrei und voller Neugierde auf ein Treffen. Nicht mit Erwartungen. Ich fahre, weil ich es gerne mache und weil ich alte und neue Gesichter sehen will. Weil ich lachen will. Weil ich über den Tellerrand sehen will.
Jeder Veranstalter macht das Treffen anders. Und was ist der Unterschied zwischen einer Wiese und einem Campingplatz? Es gibt keinen. Fast keinen. Alle gehen in die selben Duschen. Alle gehen auf die selben Toiletten. (Beides wird im übrigen auch nur einmal am Tag gereinigt. Das ist bei uns auch geschehen.) Alle sind auf dem selben Platz. Alle sehen die selben Leute.
Der einzige Unterschied ist, daß auf nem CP vielleicht ne hübsche Hecke um die Parzellen gepflanzt ist. Damit man die anderen nicht sehen muss.

Das Treffen in Berlin wurde im Rahmen der letzten Versammlung demokratisch gewählt. Es standen 2 Möglichkeiten zur Wahl. Die Mehrheit hat entschieden. Ich habe mich nicht darum gerissen. Ich wurde eher überredet und habe erst nach Rücksprache mit dem Klüngeltisch zugesagt. Und wenn ich mich recht entsinne wart auch ihr beide für Berlin gewesen.

Mein Vorschlag für das nächste Treffen, daß von Freiwilligen ausgerichtet wird.
Mietet bitte Luxushotels mit gesicherten Tiefgaragen in allen Großstädten Deutschlands.
Von dort aus kann man dann jeder schampustrinkend im Jacuzzi liegend aus seiner Suite heraus per Internet an der Vereinsversammlung teilnehmen. Das hat den Vorteil, daß jeder den Luxus genießen kann, der ihm beliebt, niemand den anderen persönlich treffen muss und der Bulli keine unnötig wertmindernden Kilometer fahren muss.

Ich fahr derweil dann wieder irgendwo auf ne Wiese und log mich von da aus ein. Wer will kann sich ja dann auch da einfinden.


Ich kann nur noch den Kopf schütteln.

es ist schade dass Polle es nicht verstehen will oder kann :confused:
ich kritisiere nicht dein mitorganisiertes Jahrestreffen grundsätzlich nur es wurde am Ziel eines jeden JT vorbeiorganisiert :dogeyes:

Ist auch egal.

Fakt ist. Die Teilnehmer waren restlos begeistert :respekt: nur das zählt. Und freut euch bitte alle über das Erlebte in Berlin, ich meine es Ernst

nur die geringe Teilnehmerzahl spricht ja auch Bände, dass es anscheinend vielen genauso erging und nicht so verlockend war nach Berlin zu fahren. Ich konnte mich zum Glück der Verlockung entziehen.

Es gilt bei einer JT Orga nicht nur ein Treffen für eine bestimmte Zielgruppe zu organisieren die mit dem minimalstem an Komfort ein Wochenende verbringen möchten sondern für 100% der möglichen Teilnehmer ein gelungenes Treffen auf die Beine zu stellen und dass haben wir so weit ich mich erinnere vor 5 Jahren in Augsburg geschafft. Wer sich nicht mehr dran erinnert kann es gerne hier im Forum nachlesen

Das ist das Ziel was ein Organisator eines jeden JT vor Augen haben muss und nicht nur seinen weit niedrigen Ansprüchen gerecht wird. Es braucht sich also kein Organistor im nachhinein wundern wenn die Teilnehmerzahl zu wünschen lässt.

Für jeden Ausrichter eines JT muss es ein Ansporn sein so viel IG Mitglieder für sein Treffen zu gewinnen und nicht schon im Vorfeld mit der Wahl des Platzes Dutzende Leute abzuschrecken. Das JT ist meiner Meinung das Highlight der IG, ansonsten wird ja zur Zeit nicht viel auf die Beine gestellt :cry: und wenn dann nur ein relativ kleiner Haufen sich angesprochen fühlt, ist das Ziel klar verfehlt worden die IG Mitglieder 1x im Jahr gemeinsam zusammenkommen zu lassen. Es kann nicht sein, dass das JT in 2 unterschiedliche Interessenslager aufgeteilt wird, es muss für alle passen und das Polle solltest du dir mal im nachhinein durch den Kopf gehen lassen. Bei dir hab ich Hoffnung :D bei 001 schon lange nicht mehr :mrgreen:

ich kann nur hoffen dass zum JT in Hannover nächstes Jahr wieder mehr auf die gesamten Mitglieder eingegangen wird und sich wieder entsprechend viele Leute auf den Weg machen. :dafür:







@001 ich werde dir meine Meinung noch höchst persönlich ins Gesicht sagen
Zuletzt geändert von clipperfreak am 06.09.2016 00:11, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Klaus *223

Benutzeravatar
Polle
Wohnt im T2!
Beiträge: 3548
Registriert: 15.09.2008 22:12
Wohnort: Ahrensfelde bei Ost-Berlin

Re: Jahrestreffen 2016 Berlin

Beitrag von Polle » 06.09.2016 00:11

Klausch
Ich denke, du solltest dir mal die Verteilung der Mitglieder auf einer Karte ansehen. Ich denke, es ist historisch bedingt, daß im Bereich westlich der Elbe überproportional viele Busbesitzer unterwegs sind. Hier im östlichen Bereich der Elbe sind es dann doch mehr Trabbi- und Barkasfahrer. Es war klar, daß nicht alle kommen. Viele haben mir auch ehrlich gesagt, daß ihnen der Weg zu weit ist. Ich würde mich nie herablassen und es ihnen übel nehmen.
Ich kann es mehr als verstehen.
Das Treffen ist rum, alle angereisten Gäste hatten ihren Spaß und wir sind zufrieden.
Wenn das nicht in deinen Kosmos passt, dann ist das dein Problem.
Wir haben nicht den Anspruch gehabt irgend jemanden zu kopieren oder irgendwen auszugrenzen. Jeder Organisator kann nur mit dem arbeiten, was ihm zu Verfügung steht. Du kennst die Bedingungen in Berlin nicht. Du weißt nichts über die Infrastruktur, den Behördenwahnsinn und die Geldgeilheit hierzulande. Dazu kam dieses Jahr noch die landesweite Blockade geeigneter Orte durch das LaGeSo. Das ist übrigens die Behörde, die Berlin mit den katastrophalen Zuständen im Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise weltweit in die Presse gebracht hat.

Wir haben mitten in diesem Wahnsinn unseren Weg gesucht und gefunden.
Wenn dir das in deiner heilen Welt im weit entfernten Augsburg nicht passt, dann ist das halt so.
Ich werde dir in Bezug auf dieses Thema nicht mehr antworten. Es macht keinen Sinn.

Respektvolle Grüße aus dem Dorf neben Berlin
Bild Bild
Mitgliedsnr 773 (Sicherheitsvermerk, Nr aus Protest gegen flegelhaftes Verhalten aus Profil gelöscht)

Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8177
Registriert: 30.09.2007 19:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Jahrestreffen 2016 Berlin

Beitrag von clipperfreak » 06.09.2016 00:21

Polle hat geschrieben: Wenn das nicht in deinen Kosmos passt, dann ist das dein Problem.
Wir haben nicht den Anspruch gehabt irgend jemanden zu kopieren oder irgendwen auszugrenzen. Jeder Organisator kann nur mit dem arbeiten, was ihm zu Verfügung steht. Du kennst die Bedingungen in Berlin nicht. Du weißt nichts über die Infrastruktur, den Behördenwahnsinn und die Geldgeilheit hierzulande. Dazu kam dieses Jahr noch die landesweite Blockade geeigneter Orte durch das LaGeSo. Das ist übrigens die Behörde, die Berlin mit den katastrophalen Zuständen im Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise weltweit in die Presse gebracht hat.

Wir haben mitten in diesem Wahnsinn unseren Weg gesucht und gefunden.
Wenn dir das in deiner heilen Welt im weit entfernten Augsburg nicht passt, dann ist das halt so.
Ich werde dir in Bezug auf dieses Thema nicht mehr antworten. Es macht keinen Sinn.

Respektvolle Grüße aus dem Dorf neben Berlin
ach Polle, wir waren schon mal vor 16 Jahren in Berlin da hattest du noch gar keinen T2. Und da war die IG noch viel kleiner und da helfe ich dir mal auf die Sprünge, das war ein Highlight das Treffen auch wenn es nicht in einem 5 SterneHotel mit Tiefgarage sondern es fand auf einem einfachem Reiterhof statt, aber da hat sich jeder angesprochen gefühlt und dementsprechend war der Zulauf. Also pack die Story mit dem Osten der Republik gleich wieder ein :dafür: ist ganz grosser Käse. Ich denke heute noch gerne an des Treffen zurück, war für mich im Nachhinein das Schönste

Bezüglich Campingplatz ect., Kosten, das sind doch nur fadenscheinige Ausreden denn das glaub ich dir nicht, du willst mir allen Ernstes die Story vom Pferd jetzt erzählen. :mrgreen:


Also Polle nochmal nix für ungut ich brauche auch keine Antwort mehr von dir oder von 001. Es ist alles gesagt

ääh fast hätte ich es vergessen Polle. Klaus schreibt man ohne ch :dafür: ich denke auch im Osten der Republik
Zuletzt geändert von clipperfreak am 06.09.2016 00:37, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Klaus *223

Benutzeravatar
GoldenerOktober *001
Vorstand IGT2
Beiträge: 1895
Registriert: 08.09.2009 16:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 1
Wohnort: Bad Homburg v. d. H.

Re: Jahrestreffen 2016 Berlin

Beitrag von GoldenerOktober *001 » 06.09.2016 00:30

clipperfreak hat geschrieben:Es ist alles gesagt
Stimmt.
GoldenerOktober *001 hat geschrieben: Mach einfach den Kopp zu!
Mit dem Bus da steckenbleiben, wo die Anderen erst gar nicht hinkommen...

Benutzeravatar
Mani
Wohnt im T2!
Beiträge: 1347
Registriert: 17.05.2005 23:42
IG T2 Mitgliedsnummer: 79
Wohnort: Wustermark bei Berlin

Re: Jahrestreffen 2016 Berlin

Beitrag von Mani » 06.09.2016 03:38

Hallo Klaus,

ein Link, ganz für dich allein...

https://de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Netzkultur)

gute Nacht
Bild

Bild Bild

Benutzeravatar
Tanjas&Thomas_T2b
*
*
Beiträge: 3736
Registriert: 27.08.2010 21:32
Wohnort: Hamburg

Re: Jahrestreffen 2016 Berlin

Beitrag von Tanjas&Thomas_T2b » 06.09.2016 21:50

Moin Klaus,

irgendwie habe ich das noch nicht verstanden was du eigentlich meinst.
Das war für uns unser erstes Jahrestreffen, von daher habe ich ja keinen Vergleich um feststellen zu können was ich nun eigentlich verpasst habe.
Kannst du mir das bitte einmal erklären?
Bisher hast du ja irgendwie keinen einzigen Grund genannt was falsch war, sondern nur irgendwelche diffusen Gefühle geäußert das alles komisch war.

Unsere Erwartungen an so ein Treffen sind erfüllt worden.
Sind die sonst noch besser?

So aus meiner Sicht war es gut organisiert und es hat auch alles gepasst.
- Ausreichend Platz (Es hätten auch locker doppelt so viele Busse gepasst)
- Eine nette Location
- Zentraler Grillplatz
- Vortragszelt
- Begrüßungsgeschenk
- tolle Vorträge
- Super Ausflug nach Berlin (ohne den eigenen Bus, aber das hat auch seine Vorteile, man sieht mehr gerade mit so einem stylischen Oldtimer Bus.)
- viele Gespräche mit netten Leuten (alte und neue Bekannte)
- und wer wollte brauchte auch nicht die Wiese verlassen und konnte auf Betonplatten stehen. (Für die Leute die die Busse eigentlich nicht nutzen.)

@Polle, ich lade die Tage noch einmal Bilder hoch. Ich muss da noch mal sortieren.

Viele Grüße aus Hamburg,
Thomas
Im Angebot: Drehzahlmesser, US-Motor-Kabelbaum 10101000

Benutzeravatar
Bulli-Tom
T2-Süchtiger
Beiträge: 506
Registriert: 16.05.2008 17:28
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Pfalz - in der Toskana Deutschlands :-)

Re: Jahrestreffen 2016 Berlin

Beitrag von Bulli-Tom » 06.09.2016 22:13

Frage: Wo ist jetzt das nächste Jahrestreffen??
Zum Wohl die Pfalz :wein:

Benutzeravatar
Polle
Wohnt im T2!
Beiträge: 3548
Registriert: 15.09.2008 22:12
Wohnort: Ahrensfelde bei Ost-Berlin

Re: Jahrestreffen 2016 Berlin

Beitrag von Polle » 06.09.2016 22:15

In Hannover
Bild Bild
Mitgliedsnr 773 (Sicherheitsvermerk, Nr aus Protest gegen flegelhaftes Verhalten aus Profil gelöscht)

Benutzeravatar
KaiBLN *529
T2-Süchtiger
Beiträge: 428
Registriert: 11.06.2003 21:03
IG T2 Mitgliedsnummer: 529
Wohnort: Brück im schönen Fläming
Kontaktdaten:

Re: Jahrestreffen 2016 Berlin

Beitrag von KaiBLN *529 » 07.09.2016 21:50

Boa, was sind denn hier für Meckerfritzen unterwegs? Gut, dass die nicht in Ahrensfelde waren. So war es nämlich ein tollen Treffen mit einer tollen Ausfahrt per Büssing zur Bootstour über die Spree (hab ich in 10 jahren Berlin nie gschafft) und als Zugabe noch eine Stadtrundfahrt. Ein extra :respekt: für den Büssingchauffeur. Location war urig, völlig ausreichend, Ablauf perfekt, Vorträge höchst interessant (obwohl ich da schon hundemüde war). War toll, bee-individual persönlich zu treffen :jump:
Tut mir leid für den Rückfahrtsterror, den so mancher hatte. Am Montag war wohl auch Vollsperrung auf der A2, und am Dienstag auf dem südlichen Berliner Ring (wo ja auch viele lang mussten)-irgendwie ist zZt der Wurm drin.

Also Polle und Team: :gut: :gut: :gut:
Bild
Bild

Benutzeravatar
MichaB
Wohnt im T2!
Beiträge: 2342
Registriert: 09.09.2005 23:08
IG T2 Mitgliedsnummer: 122
Wohnort: Bonn

Re: Jahrestreffen 2016 Berlin

Beitrag von MichaB » 07.09.2016 22:53

Boa, was sind denn hier für Meckerfritzen unterwegs?
Du hast vergessen die Jubelperser zu erwähnen.

Ich fasse das mal so zusammen:

Der Content des Treffen war OK.
Das Layout bescheiden.

Die allgemeine Beteiligung spricht Bände.
Das hat nix mit der Entfernung zu tun. 750km sind doch nix besonderes.
Ich habe das schon vor vielen Wochen erörtert. (Nicht mehr nachzulesen da zensiert.)
Wir hatten uns extra mehr Urlaub eingeplant um nachher noch die Mecklenburger Seenplatte zu bereisen.

Fazit: Jahrestreffen mit Dixi-Klos sind für mich nicht akzeptabel, da nehme ich lieber einen Busch.
So nebenbei : Diese Chemo-Klos sind alles andere als Umweltfreundlich. Schon mal drüber nachgedacht ?

Morgens duschen zu können gehört für mich gerne zum normalen Standard.
Da kann man mal drauf verzichten, aber warum bei einer solchen Veranstaltung ?

Fakt ist, das dieses Treffen, mit Ansage (leider zensiert) ,eines der schwach besuchten war.
Das tut mir für die Veranstalter wirklich leid. Aber aus Fehlern kann man lernen.

Keiner der Nörgler hat behauptet das dieses Treffen nicht gut gewesen wäre.
Das ist nirgends nachzulesen.

Also haltet euch mit bösen Kommentaren zurück und versucht Kritik zu verarbeiten.

#micha#
Lieber eine Maske im Gesicht als einen Zettel am Zeh.

T2b 1977 Kombi Taiga Grün L63H

Benutzeravatar
KaiBLN *529
T2-Süchtiger
Beiträge: 428
Registriert: 11.06.2003 21:03
IG T2 Mitgliedsnummer: 529
Wohnort: Brück im schönen Fläming
Kontaktdaten:

Re: Jahrestreffen 2016 Berlin

Beitrag von KaiBLN *529 » 07.09.2016 23:43

20160903_105719.jpg
20160903_115830.jpg
20160903_115916.jpg
20160903_122208.jpg
20160903_140041.jpg
Bild
Bild

Benutzeravatar
KaiBLN *529
T2-Süchtiger
Beiträge: 428
Registriert: 11.06.2003 21:03
IG T2 Mitgliedsnummer: 529
Wohnort: Brück im schönen Fläming
Kontaktdaten:

Re: Jahrestreffen 2016 Berlin

Beitrag von KaiBLN *529 » 07.09.2016 23:48

IMG_1500.JPG
IMG_1506.JPG
Heino Vänskä und sein Ersthandsbulli:
IMG_1510.JPG
der Kollektivgrill:
IMG_1520.JPG
IMG_1525.JPG
Bild
Bild

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste