Jahrestreffen 2018 in Köln

Threads und Postings zu Stammtischen und Treffen der IG oder aus dem Forum. Bitte dazu die entsprechenden Hinweise und Regeln beachten.
Benutzeravatar
Roland *19
Vorstand IGT2
Beiträge: 1248
Registriert: 02.06.2003 21:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 19
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Jahrestreffen 2018 in Köln

Beitrag von Roland *19 » 08.06.2018 11:02

clipperfreak hat geschrieben:
06.06.2018 07:17
ulme*326 hat geschrieben:
04.06.2018 15:50
Olli239 hat geschrieben:
17.05.2018 13:04
"Das silberne Jubiläumstreffen, also das 25. Jahrestreffen der IG T2 e.V. findet vom 31. August bis 2. September 2018 in Köln statt. "

Quelle: http://www.bulli.org/igt2-jahrestreffen ... -2018.html :wink:

Viele Grüße
Olli
Im Rahmen des silbernen Jubiläums könnte man doch versuchen besonders viele Silberfische an den Start bzw. auf die Treffenwiese zu bekommen - nur so als Idee.......
Gruss ulme
finde ich gut Andreas, und sollte dich motivieren deinen Silberfisch bis dahin einsatzbereit zu bekommen, damit ich ihn nach gut 10 Jahren nach meiner letzten Besichtigung wieder sehe :D :dafür:
Ihr macht das schon - bin gespannt! :happy:
Viele Grüße,
Roland *19
:grinseval:
78er BERLIN (KR-VW9H4/10) & 84er Porsche 924 TARGA (KR-DR17H3/10)

Benutzeravatar
GoldenerOktober *001
Vorstand IGT2
Beiträge: 1845
Registriert: 08.09.2009 16:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 1
Wohnort: Bad Homburg v. d. H.

Re: Jahrestreffen 2018 in Köln

Beitrag von GoldenerOktober *001 » 09.06.2018 03:00

Kinky hat geschrieben:
08.06.2018 09:13
Nachfrage zum Treffen für Nichtmitglieder

Wenn wir das jetzt richtig verstanden haben, dann ist der Frühbucherrabat nur für IG T2 Mitglieder möglich. Forenmitglieder müssen so oder so den Spätzuschlag bezahlen und dürfen sich auch nur später anmelden.

Haben wir das so richtig verstanden?
Da isser ja wieder!
Aber diese Diskussion hatten wir ja schon in 2013 mit Dir. Und gebracht hat es nix - nur heiße Luft!
Kinky hat geschrieben:
29.08.2013 13:52
(...) erst werde ich mal Mitglied
Und auf das damals angebotene Bier würde ich noch heute warten (wenn ich warten würde...)

Darf ich daran erinnern, daß Du damals den Begriff "Schmarotzer" selbst in den Ring geworfen hast? Daran hat sich ja offensichtlich nichts geändert. Du hast jetzt nur gezeigt, daß Dein Maulheldentum nicht nur vordergründig ist...

Mann, was freue ich mich auf nette Leute!
Mit dem Bus da steckenbleiben, wo die Anderen erst gar nicht hinkommen...

Kinky
T2-Profi
Beiträge: 71
Registriert: 28.08.2012 12:13
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Jülich, bei

Re: Jahrestreffen 2018 in Köln

Beitrag von Kinky » 09.06.2018 18:09

Nach 5 Jahren immer noch nachtragend und das im Land von Adenauer, der gesagt hat: Was interessiert mich das Geschwätzt von gestern!

Ihr habt da aber wohl völlig recht, dieses Forum sollte nur für Mitglieder der IG T2 sein. Eliten sollten einfach unter ihres gleichen verkehren. Da wir nicht elitär sind, gehören wir da auch nicht hin. Logischerweise werden wir dem ganze auch fernbleiben. Ihr dürft Euch dann gerne untereinander weiter Streiten. Wie wir hier lesen konnten war die Orga für Köln ja auch nicht ganz frei von Kritik. Der T2 ist zwar ein nettes Fahrzeug, aber so wird das nichts mit dem Spaß am Hobby und wir werden uns wohl von dem Fahrzeug trennen. Den T3 gibt es ja auch schon mit H-Kennzeichen und die Leute in dieser Kommunity brauchen kein eigenes Museum um ihrem Hobby nach zu gehen. Die schaffen es einfach in einer netten Gruppe zu feiern und zu grillen. Da wurde beim Treffen keiner gefragt, mit welchem Fahrzeug bist Du da und bist Du Mitglied im Club. Da wurde einfach gesagt: Bier kostet 2 Bons, Würsten mit Pommes 3 Bons. Livemusik gab es auch und einfach so. Da ist die Welt noch i.O. und das ganz ohne Elit.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Treffen, auch wenn es Euch scheinbar nicht so sehr um den Spaß geht. Worum es Euch aber eigentlich geht, hat sich uns leider bis heute nicht erschlossen.

Schönen Gruß aus dem Rheinland, wo man alles nicht so ganz ernst nimmt!
Bulli mit 50 Ps in Taiga grün.

Benutzeravatar
ulme*326
Vorstand IGT2
Beiträge: 2516
Registriert: 11.04.2007 00:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 326
Wohnort: Naehe Ulm/Donau

Re: Jahrestreffen 2018 in Köln

Beitrag von ulme*326 » 09.06.2018 20:08

clipperfreak hat geschrieben:
06.06.2018 07:17
ulme*326 hat geschrieben:
04.06.2018 15:50
Olli239 hat geschrieben:
17.05.2018 13:04
"Das silberne Jubiläumstreffen, also das 25. Jahrestreffen der IG T2 e.V. findet vom 31. August bis 2. September 2018 in Köln statt. "

Quelle: http://www.bulli.org/igt2-jahrestreffen ... -2018.html :wink:

Viele Grüße
Olli
Im Rahmen des silbernen Jubiläums könnte man doch versuchen besonders viele Silberfische an den Start bzw. auf die Treffenwiese zu bekommen - nur so als Idee.......
Gruss ulme
finde ich gut Andreas, und sollte dich motivieren deinen Silberfisch bis dahin einsatzbereit zu bekommen, damit ich ihn nach gut 10 Jahren nach meiner letzten Besichtigung wieder sehe :D :dafür:

Das wird wohl wieder knapp…… :dog: Aber wartet nur bis ich eines Tages mal in Rente bin, dann klappts bestimmt mal mit dem Silberfisch………….
Bin immer noch am Aufräumen unserer Messe-Utensilien.
Gruesse von der Oberschwaebischen Barockstrasse
ulme*326


Bild Kontakt zum Stammtisch ·

Benutzeravatar
Roland *19
Vorstand IGT2
Beiträge: 1248
Registriert: 02.06.2003 21:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 19
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Jahrestreffen 2018 in Köln

Beitrag von Roland *19 » 09.06.2018 21:32

Kinky hat geschrieben:
09.06.2018 18:09
Nach 5 Jahren immer noch nachtragend und das im Land von Adenauer, der gesagt hat: Was interessiert mich das Geschwätzt von gestern!

Ihr habt da aber wohl völlig recht, dieses Forum sollte nur für Mitglieder der IG T2 sein. Eliten sollten einfach unter ihres gleichen verkehren. Da wir nicht elitär sind, gehören wir da auch nicht hin. Logischerweise werden wir dem ganze auch fernbleiben. Ihr dürft Euch dann gerne untereinander weiter Streiten. Wie wir hier lesen konnten war die Orga für Köln ja auch nicht ganz frei von Kritik. Der T2 ist zwar ein nettes Fahrzeug, aber so wird das nichts mit dem Spaß am Hobby und wir werden uns wohl von dem Fahrzeug trennen. Den T3 gibt es ja auch schon mit H-Kennzeichen und die Leute in dieser Kommunity brauchen kein eigenes Museum um ihrem Hobby nach zu gehen. Die schaffen es einfach in einer netten Gruppe zu feiern und zu grillen. Da wurde beim Treffen keiner gefragt, mit welchem Fahrzeug bist Du da und bist Du Mitglied im Club. Da wurde einfach gesagt: Bier kostet 2 Bons, Würsten mit Pommes 3 Bons. Livemusik gab es auch und einfach so. Da ist die Welt noch i.O. und das ganz ohne Elit.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Treffen, auch wenn es Euch scheinbar nicht so sehr um den Spaß geht. Worum es Euch aber eigentlich geht, hat sich uns leider bis heute nicht erschlossen.

Schönen Gruß aus dem Rheinland, wo man alles nicht so ganz ernst nimmt!
Soll ich dir zeigen, wie man sich abmeldet oder soll das in Kurzform ein Moderator machen? :confused:
Viele Grüße,
Roland *19
:grinseval:
78er BERLIN (KR-VW9H4/10) & 84er Porsche 924 TARGA (KR-DR17H3/10)

Kinky
T2-Profi
Beiträge: 71
Registriert: 28.08.2012 12:13
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Jülich, bei

Re: Jahrestreffen 2018 in Köln

Beitrag von Kinky » 10.06.2018 00:07

Vielleicht kann uns vor der Löschung unseres Profils noch ein Moderator mitteilen, ob damit auch alle Beiträge die wir im Forum geschrieben haben, gelöscht werden oder nur die Daten aus unserem Profil.

Vielen Dank!
Bulli mit 50 Ps in Taiga grün.

Benutzeravatar
Mani
Wohnt im T2!
Beiträge: 1338
Registriert: 17.05.2005 23:42
IG T2 Mitgliedsnummer: 79
Wohnort: Wustermark bei Berlin

Re: Jahrestreffen 2018 in Köln

Beitrag von Mani » 10.06.2018 00:26

Kinky hat geschrieben:
09.06.2018 18:09
Nach 5 Jahren immer noch nachtragend und das im Land von Adenauer, der gesagt hat: Was interessiert mich das Geschwätzt von gestern!

Ihr habt da aber wohl völlig recht, dieses Forum sollte nur für Mitglieder der IG T2 sein. Eliten sollten einfach unter ihres gleichen verkehren. Da wir nicht elitär sind, gehören wir da auch nicht hin. Logischerweise werden wir dem ganze auch fernbleiben. Ihr dürft Euch dann gerne untereinander weiter Streiten. Wie wir hier lesen konnten war die Orga für Köln ja auch nicht ganz frei von Kritik. Der T2 ist zwar ein nettes Fahrzeug, aber so wird das nichts mit dem Spaß am Hobby und wir werden uns wohl von dem Fahrzeug trennen. Den T3 gibt es ja auch schon mit H-Kennzeichen und die Leute in dieser Kommunity brauchen kein eigenes Museum um ihrem Hobby nach zu gehen. Die schaffen es einfach in einer netten Gruppe zu feiern und zu grillen. Da wurde beim Treffen keiner gefragt, mit welchem Fahrzeug bist Du da und bist Du Mitglied im Club. Da wurde einfach gesagt: Bier kostet 2 Bons, Würsten mit Pommes 3 Bons. Livemusik gab es auch und einfach so. Da ist die Welt noch i.O. und das ganz ohne Elit.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Treffen, auch wenn es Euch scheinbar nicht so sehr um den Spaß geht. Worum es Euch aber eigentlich geht, hat sich uns leider bis heute nicht erschlossen.

Schönen Gruß aus dem Rheinland, wo man alles nicht so ganz ernst nimmt!
dir ist schon bewusst, dass du um überhaupt ins Forum der IG T3 reinzukommen Mitglied sein musst und entsprechend Beitrag zahlen musst, hier ist aber Gästen freier Eintritt gewährt...und wegen der 10 Euro mehr fürs Jahrestreffen des Vereins machst du dir ins Hemd? ...Aber es ist immerhin nett von dir, dass du jemand die Möglichkeit geben willst, dieses Hobby für sich zu gewinnen, indem du deinen T2 hergeben willst
Bild

Bild Bild

Benutzeravatar
Roland *19
Vorstand IGT2
Beiträge: 1248
Registriert: 02.06.2003 21:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 19
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Jahrestreffen 2018 in Köln

Beitrag von Roland *19 » 11.06.2018 11:17

Die IG T3 macht's richtig:

Forum nur bei Mitgliedschaft und dann mit vernünftiger Registrierung, wie z.B. Andreas #259 - dann gibt's auch keine Verwechslungen usw. :respekt:

Und jetzt mal zum Thema zurück - Anmelden bitte!
Viele Grüße,
Roland *19
:grinseval:
78er BERLIN (KR-VW9H4/10) & 84er Porsche 924 TARGA (KR-DR17H3/10)

Michael ex*532
T2-Meister
Beiträge: 132
Registriert: 09.01.2009 14:16
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Jahrestreffen 2018 in Köln

Beitrag von Michael ex*532 » 12.06.2018 11:05

Roland *19 hat geschrieben:
11.06.2018 11:17
Die IG T3 macht's richtig:

Forum nur bei Mitgliedschaft und dann mit vernünftiger Registrierung...

Wenn ich so einen Mist lese, habe ich richtig Bock drauf, die Knappmann Seiten dicht zu machen.
Denn leider gibt es keine technische Moeglichkeit, IG T2 Mitglieder auszuschliessen!

Zum Glueck denken nicht alles so!

Michael

Benutzeravatar
Sgt. Pepper
*
*
Beiträge: 3706
Registriert: 10.03.2005 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 834
Wohnort: Oldenburg

Re: Jahrestreffen 2018 in Köln

Beitrag von Sgt. Pepper » 12.06.2018 12:42

Moin,

also ich bin eigentlich jemand der sich nie besonders aufregt, aber hier muss ich auch mal etwas schreiben, weil die Diskussion und auch der Ton, mir ziemlich an die Nieren geht:

Ihr müsst wirklich aufpassen was die IG für ein Bild öffentlich abgibt. Ich habe öfters mal durch Hilftestellungen Kontakt mit potentiellen neuen Mitgliedern und ich höre fast immer raus, dass wohl interesse da wäre, der IG beizutreten. Das Bild, was man aber durch solche öffentlich ausgetragenen Dispute bekommt ist aber extram abschreckend und das wird mir auch so gesagt.
Ich kann Torstens Aussagen genüber Kinky nachvollziehen (die Anfrage war einfach nur provokativ), aber bitte, bitte, klärt solche Dinge nicht öffentlich auf solche Weise. Das ist für das öffentliche Bild der IG einfach überhaupt nicht förderlich.

Grüße,
Stephan
Bild
Bild

Benutzeravatar
Roland *19
Vorstand IGT2
Beiträge: 1248
Registriert: 02.06.2003 21:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 19
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Jahrestreffen 2018 in Köln

Beitrag von Roland *19 » 12.06.2018 19:23

Sgt. Pepper hat geschrieben:
12.06.2018 12:42
Moin,

also ich bin eigentlich jemand der sich nie besonders aufregt, aber hier muss ich auch mal etwas schreiben, weil die Diskussion und auch der Ton, mir ziemlich an die Nieren geht:

Ihr müsst wirklich aufpassen was die IG für ein Bild öffentlich abgibt. Ich habe öfters mal durch Hilftestellungen Kontakt mit potentiellen neuen Mitgliedern und ich höre fast immer raus, dass wohl interesse da wäre, der IG beizutreten. Das Bild, was man aber durch solche öffentlich ausgetragenen Dispute bekommt ist aber extram abschreckend und das wird mir auch so gesagt.
Ich kann Torstens Aussagen genüber Kinky nachvollziehen (die Anfrage war einfach nur provokativ), aber bitte, bitte, klärt solche Dinge nicht öffentlich auf solche Weise. Das ist für das öffentliche Bild der IG einfach überhaupt nicht förderlich.

Grüße,
Stephan
Lieber Stephan!

Du hast völlig Recht. Da gab es schon viel schlimmere "Ausfälle" - die Sache mit Kinky hat allerdings eine Vorgeschichte - aber trotzdem hast du Recht. Und nicht nur deshalb haben wir schon öfter überlegt das Forum nicht mehr öffentlich anzubieten.

Ich bin auch der Meinung, dass es der IG mehr schadet als nützt.
Viele Grüße,
Roland *19
:grinseval:
78er BERLIN (KR-VW9H4/10) & 84er Porsche 924 TARGA (KR-DR17H3/10)

Benutzeravatar
MichaB
Wohnt im T2!
Beiträge: 2328
Registriert: 09.09.2005 23:08
IG T2 Mitgliedsnummer: 122
Wohnort: Bonn

Re: Jahrestreffen 2018 in Köln

Beitrag von MichaB » 12.06.2018 23:02

Thema zwingende Mitgliedschaft fürs Forum:

Wer glaubt das solche Ausfälle wie die von Torsten dann weniger werden ?
Ich verstehe nicht was das soll? Kinky provoziert ein bischen, entweder ist er/sie
ein wenig uneinsichtig oder nur ..... Kein Thema das man weiter behandeln muß.

Mit Kritik muss man umgehen können. Auch mit unberechtigter !

Gerade die offene Ausrichtung dieses Forums hat dem Verein sicherlich schon viele
neue Mitglieder und Mitstreiter gebracht. Nur weil die T3 Leute einiges falsch machen muss man nicht
aus Bequemlichkeit diesem Ideal hinterher hecheln.

Die hier praktizierte öffentliche Kommunity ist in der Scene einzigartig.
Die Abschaffung wäre ein Desaster. Wohl auch für den Verein.

Klar gibt es sicherlich Menschen die das hier für nicht so toll halten, denen der Ton oder sonst etwas nicht passt.
Um so mehr gibt es offensichtlich Forenmitglieder die hiervon nicht betroffen sind.

In der EDV sagen wir "NEVER TOUCH A RUNNING SYSTEM"

#micha#
T2b 1977 Kombi Taiga Grün L63H
Meine raren technischen Beiträge unterliegen der GPL-Lizenz. Sie dürfen, ohne Gewähr, privat oder kommerziell genutzt werden. Die Verbreitung ist kostenlos im Rahmen des Copyleft erlaubt.
Piratenpartei - klar zum ändern.

Benutzeravatar
Sgt. Pepper
*
*
Beiträge: 3706
Registriert: 10.03.2005 22:41
IG T2 Mitgliedsnummer: 834
Wohnort: Oldenburg

Re: Jahrestreffen 2018 in Köln

Beitrag von Sgt. Pepper » 13.06.2018 00:46

Lieber Roland,

das Problem ist nicht das Forum, sondern das Problem sind die Nutzer selber und deren Benehmen.
Meine persönliche Meinung ist, dass das Forum aktuell das einzige ist, was den Grundsätzen der IG T2 entspricht.

Ich zitiere mal von der IG Seite:

"Wir sind eine Interessengemeinschaft, hervorgegangen aus einem kleinen Freundeskreis von VW Bus-Liebhabern, die sich schon seit längerer Zeit der Restauration, Erhaltung und Pflege der VW-Busse der Jahre 1967-79 verschrieben haben."

Das was wir uns auf die Fahne geschrieben haben und was Grundlage des Vereins ist, ist genau das was hier in diesem Forum passiert. Es wird technische Hilfestellung gegeben, es werden Restaurationen begleitet und dokumentiert, es werden Treffen organisiert und Freundschaften gepflegt.
Ich persönlich habe hier über das Forum viele Leute kennen und schätzen gelernt. Den Sinn gab es nie in die IG einzutreten. Ich bin set 2005 in diesem Forum aber erst seit letztem jahr Mitglied der IG und das hatte seinen Grund. Mir hat keiner, aber auch keiner von denen die Mitglieder sind oder waren, mir einen trifftigen Grund nennen können warum man in die IG eintreten sollte.
Ich habe mich letztenendes dazu entschieden, weil ich dieses Forum als öffentliche Plattform erhalten will. Mir ist es einfach wichtig, dass jemand der hier um Hilfe bittet, diese auch bekommt.

Ist das Forum nicht mehr öffentlich, ist dies nicht mehr gegeben, denn:
- ein BuKu der über Treffen berichtet, erhält keinen T2
- ein jahretreffen erhält keinen T2
- ein Wiking-Modell erhält keinen (echten) T2
- das Museum (Fahrzeugsammlung) erhält nur spärlich ein paar Bullis am Leben.

Es gibt seitens der IG keine weiteren Hilfestellungen durch Dokumente, etc. welche jemand der nicht Mitglied ist nutzen kann. Alles findet außerhalb statt und wurde durch dieses Fourm initiert, welches mitlerweile auch einen extrem guten Ruf hat, was für Internetforen nicht selbstverständlich ist.
Anstatt gegen das Forum zu wettern, sollte der Vorstand stolz auf das, sein, was hier erreicht wurde.

Grüße,
Stephan
Bild
Bild

Benutzeravatar
Rüdiger*289
Wohnt im T2!
Beiträge: 2056
Registriert: 07.06.2003 21:33
IG T2 Mitgliedsnummer: 289
Wohnort: 42579 Heiligenhaus

Re: Jahrestreffen 2018 in Köln

Beitrag von Rüdiger*289 » 13.06.2018 07:25

Also, ich bin für ein öffentliches, nicht an die Mitgliedschaft in der IG T2 gebundenes, Forum.

Wollte ich mal loswerden.
Viele Grüße von Rüdiger*289
T2b Pritsche von 1979 in 2. Hand. http://forum.bulli.org/viewtopic.php?f=16&t=7165
T2 ab Kasten von 1971in 3. Hand. viewtopic.php?f=16&p=245424#p245424

Benutzeravatar
TEH 29920
Wohnt im T2!
Beiträge: 1320
Registriert: 12.07.2008 08:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 628

Re: Jahrestreffen 2018 in Köln

Beitrag von TEH 29920 » 13.06.2018 07:53

Sgt. Pepper hat geschrieben:
13.06.2018 00:46
Anstatt gegen das Forum zu wettern, sollte der Vorstand stolz auf das, sein, was hier erreicht wurde.
:gut:

Ohne dieses öffentliche Forum wäre ich kein Mitglied, ohne dieses Forum brauch ich keine Mitgliedschaft da ich zu weit weg bin und meine Zeit für Treffen etc. nicht reicht.

Gruß Bernd

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste