Slowakei

Hier gehören Reiseberichte hinein, Infos zu Campingplätzen, Infos über Routen. Bitte dazu die entsprechenden Hinweise und Regeln beachten.
Antworten
Benutzeravatar
chrashblond
T2-Süchtiger
Beiträge: 249
Registriert: 30.04.2010 09:46
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Ulm

Slowakei

Beitrag von chrashblond » 24.10.2011 12:44

Hallo Miteinander,

ich werde am 4 November in die Slowakei fahren, erstens wohnt meine Mutter da, und zweitens habe ich etliche Hilfsgueter vor mitzubringen. Das mit dem Autozug hatte ich schon wieder aufgegeben, da mir die nette Dame am Tel auch sagte das es da keine Moeglichkeit gibt :zunge2: , bis ich den Bericht hier im Forum gelesen hab. Wenn ich das alles richtig verstanden habe sollte es machbar sein von Muenchen bis Wien mit dem Autozug zu fahren? Den Rest wuerde ich dann schon lieber selber fahren. Sind bis Kosice noch 500 km. :mrgreen:

Vielleicht kann mir da nochmal Jemand sagen wie man/ich das am Besten hinbekommt. Bin auch fuer jeden sonstigen gute Tipp dankbar. Mitnehmen werde ich Werkzeug, Anlasser , Keilriemen, Gaszug, Zuendkerzen, Gluehbirnen und noch so nen Kleinkram. Achso, und Schneeketten.

Liebe Gruesse, Christine
Bild

Benutzeravatar
bulli_nase
T2-Süchtiger
Beiträge: 470
Registriert: 25.07.2009 20:21
Wohnort: Solingen

Re: Slowakei

Beitrag von bulli_nase » 24.10.2011 17:03

Hallo Christine,

der Autozug kann - von den Abmessungen her - in D und in Ö mit einem Westi genutzt werden. Endscheidender Tipp bei mir war: Fahrzeug selber nachmessen: mein (rel. hochstehender) Westi hat nur eine maximale Höhe von 1,99 m. Allerdings gibt es meines Wissens keine Autoreisezugverbindung München-Wien. :(
VOLKSROST
Bild

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8070
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: Slowakei

Beitrag von bigbug » 24.10.2011 17:21

Mach doch nen Zweitagestrip draus... Erste Etappe bis Wien oder Umland, dort günstig in nem Accor, MotelOne, Etap, IBIS oder ähnlichem absteigen, und am nächsten Tag weiter... Dürfte trotz Sprit, Maut und Hotel billiger sein als der Zug.
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
chrashblond
T2-Süchtiger
Beiträge: 249
Registriert: 30.04.2010 09:46
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Ulm

Re: Slowakei

Beitrag von chrashblond » 24.10.2011 18:53

Danke, hab ich heute auch rausgefunden. Koennte noch ein von drei Tickets bekommen am 04.11 von Feldkirch nach Wien. Habe nur leider keine Kreditkarte, also hoffe ich dass mein Schwager das heute noch erledigen kann fuer mich. Sind dann also 150 km nach Feldkirch. Kostet tut es auch nicht die Welt, 79 Euro. Der Rest sind dann auch nur noch 500 km. :D
So, Ersatzteile hab ich auch schon bestellt, noch den neuen Anlasser rein und JUHUUU!

Melde mich dann hoffentlich mit schoenen Bildern zurueck.

Gruesse, Christine
Bild

Benutzeravatar
chrashblond
T2-Süchtiger
Beiträge: 249
Registriert: 30.04.2010 09:46
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Ulm

Re: Slowakei

Beitrag von chrashblond » 05.11.2011 23:25

Kurzer Zwischenbericht.: Sind in der Slowakei angekommen trotz mehrfacher Umwege durch Wälder und Berge, Autozug lief gut :jump: - Bilder folgen.
Liebe Grüße aus dem Osten Christine
Bild

Benutzeravatar
Kolja
T2-Süchtiger
Beiträge: 320
Registriert: 01.03.2010 01:24
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Hamburg

Re: Slowakei

Beitrag von Kolja » 09.11.2011 20:46

Hallo Christine,

toll, dass zu hören!
Einen schönen Aufenthalt und wir sind - wie immer - schon sehr gespannt auf Bilder und Bericht ;)

Viele Grüße
Kolja
home is where i park it

Benutzeravatar
chrashblond
T2-Süchtiger
Beiträge: 249
Registriert: 30.04.2010 09:46
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Ulm

Re: Slowakei

Beitrag von chrashblond » 13.11.2011 11:11

Sodele....da bin ich schon wieder, wie immer ging die Zeit zu schnell vorbei :( .
Natuerlich war ich tierisch aufgeregt ob das mit dem Autozug auch wirklich klappt, die netten Herrschaften der OEBB kamen heran und wollten gleich mal wissen wie hoch mein Bus denn waere, und haben sofort nachgemessen. Ich hatte extra nochmal voll getankt, in der Hoffnung noch einen halben Zentimeter rauszuholen ...und siehe da : es reicht!!! :jump:
DSCN3187.JPG
So, da stand sie nun, meine Berta,ganz oben drauf und ein bisschen mulmig war mir dann doch als wir in den ersten Tunnel sind.
Runter ging dann sehr schnell, der Zug hielt, 3 min spaeter kamen die Autos auf dem gegenueberliegenden Gleis an, und dann hiess es auch schon runter zu fahren, und zwar wie es mir schien direkt in den Bahnhof hinein :shock: .
DSCN3193.JPG
DSCN3195.JPG
Der erste Teil der Strecke war sehr trist, habe auch keine Fotos davon ... alles grau, viel Industrie und platt wie ne Pflunder :( . Aber dann, wurde es bergig, und leider auch schon dunkel. Ab 4 Uhr ist finsterste Nacht, was dann auch dazu fuehrte, dass ich mich verfranzt habe und irgendwelche (wie ich im Nachhinein festellen musste schoenen) Waldwege rauf und runter gefahren bin. Und dann der Klassiker : Wie war das denn noch gleich im Horrorfilm? Ploetzlich haste keinen Empfang mehr und.... :shock: . Ich war irgendwo im Wald, alles schwarz, auf der einen Seite der Abhang, auf der anderen Seite der Fels, kein Haus in Sicht... die Entscheidung entsteht jetzt dann doch mal anzurufen und mir Hilfe zu holen... NIX mein Handy war tot! Also weiter von einem Schlagloch zum Naechsten... und siehe da es kamen Hausser und auch mein Handy hat sich wieder eingeklingt.
DSCN3358.JPG
Ende gut Alles gut. Hatte erstmal eine sehr schoene Zeit, leider habe ich nur ab und zu mit der digitalen Kamara fotografiert, vor allem waren die Zigeuner (und die nennen sich hier selbst so) sehr begeistert vom Bus. An jeder Ecke wurde gewunken, und wenig gebettelt... .
DSCN3372.JPG
Die Heimfahrt lief dann wie am Schnuerrchen : erst bis Wien, und am zweiten Tag nach Ulm... Berta war ja auch um etliches leichter und flog nur so ueber die Autobahn. Bis auf die Heizung, die ich versucht habe noch zu richten, leider mit maesigem Erfolg, was meint dass die warme Luft aus einem kleinen Spalt hinter der Fahrerkabine rauskam und mir meine Getraenke gewaermt hat, vorne war davon nichts zu spueren, gab es keine Pannen.

Also, ein ganz grosses Lob auf meinen Bus! Freue mich schon auf die naechste Tour!

Es gruesst, Christine und Berta

Also ich stell mich mal wieder richtig blond an... bekomm die Bilder nur hinten angehaengt... schade aber immerhin :lol:

Edit aps: Bilder einsortiert, hoffentlich paßt es zum Text?
Zuletzt geändert von chrashblond am 13.11.2011 11:17, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
chrashblond
T2-Süchtiger
Beiträge: 249
Registriert: 30.04.2010 09:46
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Ulm

Re: Slowakei

Beitrag von chrashblond » 13.11.2011 11:15

So, klappt nicht ganz so, aber so schnell geb ich nicht auf.
Dateianhänge
DSCN3310.JPG
DSCN3363.JPG
DSCN3366.JPG
Bild

Benutzeravatar
boggsermodoa
Wohnt im T2!
Beiträge: 6942
Registriert: 22.12.2003 12:53
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Slowakei

Beitrag von boggsermodoa » 14.11.2011 12:04

Für den eiligen Leser fasse ich dann mal zusammen:
chrashblond hat geschrieben:Sodele....da bin ich schon wieder, ...
... meine Berta,ganz oben drauf ...
... Alles gut. Hatte erstmal eine sehr schoene Zeit, ...
... sehr begeistert vom Bus...
... Heimfahrt lief dann wie am Schnuerrchen ...
... flog nur so ueber die Autobahn ...
... keine Pannen.

Also, ein ganz grosses Lob auf meinen Bus! Freue mich schon auf die naechste Tour!
:gut:

Glückwunsch!
Deinen Bericht zu lesen, war ein gelungener Start in die Woche!

Clemens

Benutzeravatar
just
T2-Süchtiger
Beiträge: 823
Registriert: 24.08.2010 10:33
IG T2 Mitgliedsnummer: 560
Wohnort: Gladbeck
Kontaktdaten:

Re: Slowakei

Beitrag von just » 14.11.2011 12:38

:thumb: cooles kleines Abenteuer.

Im 2013er Foren-Kalender sollte das Bild mit dem Bus in der Einfahrt auftauchen.

Grüße

Ralph
Hochdach T2 - VW fahren in seiner höchsten Form Bus-Blog

tinzi
T2-Autor
Beiträge: 5
Registriert: 01.12.2011 13:48
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Slowakei

Beitrag von tinzi » 01.12.2011 13:53

Der Preis ist ja richtig günstig! Das überrascht mich gerade- das lohnt sich ja dann wirklich.
Die Slowakei finde ich ja wunderschön! Ich mag Bratislava sehr gerne und es lohnt sich immer mal wieder einen Trip dahin zu machen, vor allem weil das Essen so günstig ist ;) Auch wenn das Horrorfilmszenario nicht so einladend klingt und ich so eine Erfahrung nicht machen brauche ;)

Benutzeravatar
chrashblond
T2-Süchtiger
Beiträge: 249
Registriert: 30.04.2010 09:46
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Ulm

Re: Slowakei

Beitrag von chrashblond » 08.12.2011 11:50

@ tinzi...falls Du Interesse hast, kann ich Dir gerne eine Adresse geben. Schoene grosse Wiese zum Campen. Liegt in der Naehe von Kosice.

Gruss, Christine
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast