Amerika von Nord nach Sued

Hier gehören Reiseberichte hinein, Infos zu Campingplätzen, Infos über Routen. Bitte dazu die entsprechenden Hinweise und Regeln beachten.
Benutzeravatar
gormi
T2-Süchtiger
Beiträge: 152
Registriert: 19.07.2008 20:45
IG T2 Mitgliedsnummer: 182
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Amerika von Nord nach Sued

Beitrag von gormi » 17.09.2014 04:46

Hallo,

einige von euch haben ja schon mitbekommen, dass ich seit Anfang September auf einer hoffentlich 18-monatigen "Expedition" bin. Mein Bus wurde von Emden nach Halifax in Kanada verschifft und tritt jetzt mit mir langsam den Weg Richtung Suedamerika an.

Im Moment bin ich noch in Nova Scotia, werde aber bald Richtung Ottawa/Montreal aufbrechen, und von dort aus Richtung Sueden in die USA fahren.

Ich will hier nicht diskutieren, ob eine solche Reise klug oder dumm ist oder ob ich mich ueberschaetze oder nicht. Ich hab ein bisschen Ahnung von T2's und die werd ich nutzen um meinen Bus so weit wie moeglich in Richtung Sueden zu bewegen. Ich kann mich an einen Thread vor einigen Jahren erinnern, in dem ein Junger Mann aus Deutschland eine grosse Weltreise mit seinem T1 angekuendigt hat, was im Forum sehr kritisch beurteilt wurde. Ich hoffe, so wird nicht mit mir, der auch ein Traeumer ist, verfahren. Scheitern ist durchaus moeglich!

Wie auch immer: Ich denke ich bin mit meinem 40 Jahre alten Kollegen gut beraten. Er hat wie einige von euch schon beim Workshop bei Andy gesehen haben seinen ca. 5. Motor drin mit insgesamt 798000 km auf der Karosserie. trotzdem laeuft er noch, rappelt hier und da und zaubert vor allem jedem anderen Verkehrsteilnehmer ein laecheln ins Gesicht: "eaye - what year is it? i used to have one, when i was your age"

Warum ich keinen Bus hier in Amiland gekauft habe, werden sich einige fragen. Herzenssache: Ich wuerde gerne meinem Bus die Welt zeigen. Ausserdem haette ich dann meine ganze "AUsruestung" hier kaufen muessen, was teurer gewesen waere als die 1000 Euro fuers verschiffen.

Ueber meine Reise fuehre ich einen Blog: http://www.bee-individual.de
Auch im Facebook wird ueber meine Reise berichtet: https://www.facebook.com/pages/Bee-indi ... 0485500232

Ausserdem werde ich versuchen, euch hin und wieder mit ein paar orginellen Schnappschuessen und Berichten ein Laecheln oder Mitleid ins Gesicht zu zaubern.

Vielleicht brauch ich auch mal eure Hilfe beim ein oder anderen technischen Problem.
Ich wuerde mich freuen, wenn mich der ein oder andere hier begleitet

Gorm

PS: Da der Bus noch nicht so lange da ist, hab ich noch keine spektakulaeren Bilder, hier aber die ersten auf kanadischem Boden
Dateianhänge
IMG_2614.jpg
IMG_2676.JPG
neu.jpeg

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5624
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Amerika von Nord nach Sued

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 17.09.2014 06:48

Hallo Gorm,

Klasse! :gut: Man lebt nur einmal, also gute Reise!

Falls Du noch Inspiration suchst :wink: : http://www.vw-t2-bulli.de/index.php?de- ... ravelguide
Bild Bild Bild Bild

Amerika steht auch noch auf meinen Plan, aber eher für's Rentenalter. Erstmal steht noch weiter Asien und Afrika auf dem Programm...

Benutzeravatar
westfaliafan
T2-Süchtiger
Beiträge: 658
Registriert: 01.01.2008 21:45
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Bad Münster am Stein Ebernburg

Re: Amerika von Nord nach Sued

Beitrag von westfaliafan » 17.09.2014 08:23

Hi Gormi

Dein Blog ist bei meinen Favoriten gespeichert!! Viel Spass, Abenteuer und bleibt gesund!!

Grüße, Andreas
Busfahren macht Spaß
Bild


Bild

Hippi
T2-Fan
Beiträge: 41
Registriert: 16.06.2010 14:45
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort:

Re: Amerika von Nord nach Sued

Beitrag von Hippi » 17.09.2014 09:25

sehr cool! wünsch dir viel Glück und Spaß und ne pannenfreie Reise! werde das ganze verfolgen! :gut:

Benutzeravatar
erni123
T2-Süchtiger
Beiträge: 174
Registriert: 22.06.2013 12:48
IG T2 Mitgliedsnummer: 701
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Amerika von Nord nach Sued

Beitrag von erni123 » 17.09.2014 11:54

Wow, ein Traum !!! :nighty:
Wünsch euch, deinem Bulli und dir eine super unvergessliche Reise, dass ihr wieder gesund wenn die Zeit reif ist in Deutschland wieder ankommt.
Werde deinen Blog auch fleißig verfolgen. :jump:

PS: Hast du nicht schon mal einen T2 aus Amerika nach Deutschland geholt? Glaub du gabst mir letztes Jahr ein paar Tipps.

Liebe Grüße über den großen Ozean

Erni

Benutzeravatar
Olaf/DFL
T2-Süchtiger
Beiträge: 325
Registriert: 09.09.2011 14:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Hamburg

Re: Amerika von Nord nach Sued

Beitrag von Olaf/DFL » 17.09.2014 12:31

Sehr geile Sache! Ich wünsche Dir viel Spaß und eine pannenfreie Reise in Deinem Bus! :gut:
Werde das Ganze auch gespannt über Deinen Blog verfolgen...
71er T2a US-Westfalia

Benutzeravatar
gormi
T2-Süchtiger
Beiträge: 152
Registriert: 19.07.2008 20:45
IG T2 Mitgliedsnummer: 182
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Amerika von Nord nach Sued

Beitrag von gormi » 17.09.2014 13:23

Hallo,

@ erni: ja, in 2010 hab ich mit meinen 2 besten Freunden ne Tour von San Fran nach New york gemacht und dann den Bus verschifft. waren damals 11000 miles allein in USA.

Heute geht es in Richtung Cape Breton und dort auf den beruehmten Cabot Trail. Ich habe unterwegs noch 2 Deutsche getroffen, die spontan mitkommen. Ich werde berichten

Gruss
Gorm

Benutzeravatar
T2a1969
T2-Süchtiger
Beiträge: 260
Registriert: 21.10.2008 21:54
Wohnort: Borgstedt

Re: Amerika von Nord nach Sued

Beitrag von T2a1969 » 17.09.2014 13:39

Moin Gorm,
genau dafür sind die Busse doch da. Tolle Sache - viel Spass und eine
schöne, unkomplizerte Reise.
Auch ich werde in den blog schauen.
VG - Oliver

Benutzeravatar
Polle
Wohnt im T2!
Beiträge: 3543
Registriert: 15.09.2008 22:12
Wohnort: Ahrensfelde bei Ost-Berlin

Re: AW: Amerika von Nord nach Sued

Beitrag von Polle » 17.09.2014 13:44

Hey Gorm

Ich hatte ja gehofft, dich aufm JT zu sehen. Aber dein Vorhaben entschuldigt die Abwesenheit.
Ich wünsch die viel Spaß und ne Menge positiver Erlebnisse da drüben. Und ab Mexiko ne gehörige Portion Glück oben drauf.
Wo und wann willste denn am Ende ankommen?
Dein Blog ist definitiv gespeichert.
Die ersten Einträge klingen schon mal gut.
Ach ja. Und danke, daß du da in Deutsch weiter schreibst.

Gruß aus der Hauptstadt
Polle
Bild Bild
Mitgliedsnr 773 (Sicherheitsvermerk, Nr aus Protest gegen flegelhaftes Verhalten aus Profil gelöscht)

Benutzeravatar
Inox
T2-Süchtiger
Beiträge: 1175
Registriert: 14.10.2007 23:45
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Porta Westfalica

Re: Amerika von Nord nach Sued

Beitrag von Inox » 17.09.2014 21:43

Hi Gorm,

wenn ich mal ca. 30 Jahre zurück denke, dann habe ich den T2b von meinem alten Zahnarzt vor Augen. Auf der Heckklappe ein Schriftzug : "Von Alaska bis Feuerland"
Er hat damals diese Tour gemacht und seinen Bus wieder mit nach Deutschland genommen. Hat mich damals schwer beeindruckt und der T2 ist eines der wenigen Fahrzeuge, denen ich so eine Gewalttour zutraue, auch weil er verhältnismäßig einfach zu reparieren ist.
Ich wünsche Euch viel Spaß, schöne Eindrücke und eine tolle Zeit.

VG
Jörn
Bild Bild

Benutzeravatar
sandkastenheld
T2-Süchtiger
Beiträge: 779
Registriert: 03.02.2008 17:43
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: im Norden
Kontaktdaten:

Re: Amerika von Nord nach Sued

Beitrag von sandkastenheld » 19.09.2014 13:14

Inox hat geschrieben: auch weil er verhältnismäßig einfach zu reparieren ist.
Nein, gerade weil er verhältnismäßig einfach zu reparieren ist. :wink:

Ich wünsche euch viel Spaß, Erfahrung, Erfolg und Spaß! Wir haben solch eine Reise auch noch vor uns!
Wenn du Kontakte in Whistler, Vancouver oder auf Victoria Island brauchst, sag bescheid. Schrauber und nette Menschen sind dort zahlreich vorhanden!

Gutes Rollen!

:gut: :gut: :gut:
Gruß,

Thorben

vanstories.com - Busgeschichten für's Auge.

Benutzeravatar
T2Bulli
T2-Süchtiger
Beiträge: 934
Registriert: 01.07.2008 20:29
Wohnort: Greifswald

Re: Amerika von Nord nach Sued

Beitrag von T2Bulli » 23.09.2014 11:31

Hey Gorm,

sehr gute Entscheidung - du machst es genau richtig! :gut: Ich werde deinen Blog regelmäßig verfolgen. :dafür:

Ich wünsche dir eine super Zeit, viele schöne Erlebnisse und einfach eine gute Fahrt!

Gruß, Basti
Fahre Bus, der Umwelt zuliebe!

Benutzeravatar
gormi
T2-Süchtiger
Beiträge: 152
Registriert: 19.07.2008 20:45
IG T2 Mitgliedsnummer: 182
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Amerika von Nord nach Sued

Beitrag von gormi » 26.09.2014 19:22

Hallo,
ich denke mal, euch interessieren vornehmlich die Bus-Bilder!

Einige davon findet ihr im Anhang

Berichte dazu und weitere Fotos findet ihr auf meiner Seite oder wenn ihr oben im Facebook "Bee-individual" eingebt.
Ueber Kommentare freue ich mich immer!

Gruss aus Trois Pistoles am St-Lorenz-Strom
Gorm
Dateianhänge
IMG_2709.JPG
IMG_2724.JPG
IMG_2701.JPG
campen am meer
IMG_2786.JPG
800000km
IMG_2794.JPG
indian summer

Benutzeravatar
Oberhausener
T2-Süchtiger
Beiträge: 356
Registriert: 08.08.2013 23:30
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Oberhausen-Holten

Re: Amerika von Nord nach Sued

Beitrag von Oberhausener » 26.09.2014 22:12

Traumhaft und absolut beneidenswert, ich verfolge jede neue Nachricht in deinem Blog. Beruflich habe ich keine Chance für so eine Tour, ... ... aber der Tag wird kommen. Geniesse jeden Tag und füttere deinen Blog für uns, Martin
VW T2b Westfalia Helsinki von 03/1977 in leuchtorange (6.Besitzer)
VW New Beetle Cabrio TDI von 02/2004 in aquariusblue (Erstbesitzer)

Benutzeravatar
foppa
T2-Fan
Beiträge: 40
Registriert: 26.04.2012 16:22
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Amerika von Nord nach Sued

Beitrag von foppa » 29.09.2014 14:48

Klasse!!! Wünsche dir viel Spaß und und allzeit Gute Fahrt.
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste