Urlaub auf Korsika mit T2

Hier gehören Reiseberichte hinein, Infos zu Campingplätzen, Infos über Routen. Bitte dazu die entsprechenden Hinweise und Regeln beachten.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Benutzeravatar
BulliUli
Wohnt im T2!
Beiträge: 1968
Registriert: 20.03.2008 13:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 90
Wohnort: Bergisch Gladbach

Urlaub auf Korsika mit T2

Beitrag von BulliUli » 02.06.2008 07:12

Ich hab´s geschafft. Endlich ist es wieder soweit. Meine Familie und mein Bulli fahren vom 27.06.08 bis zum 25.07.08 nach Korsika. Ich hatte schon mal die Idee sich dort mit T2 Vereinsmitgliedern zu treffen, bis jetzt ohne Erfolg. Vielleicht ist ja jemand in der gleichen Zeit dort und man trifft sich da auf irgendeinem CP ? Nur so eine Idee

Benutzeravatar
BusMartin
T2-Kenner
Beiträge: 14
Registriert: 08.03.2008 12:58
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Beitrag von BusMartin » 03.06.2008 02:34

Hallo Bulliuli, Hallo Bulli-Gemeinde.
Leider wird es bei mir nichts mit Korsika dieses Jahr, und schon gar nicht mit dem T2.... Aber, da nutze ich doch mal die Gelegenheit mich an einen Beitrag zu beteiligen, wo ich doch sonst nur lese und höchstens mal eine Fragen stelle.
Letzten Spätsommer war ich zum dritten mal auf Korsika. Jedoch nur mit A6 und Zelt- wie die Male zuvor auch.
In der Schlange zur Hin-Fähre stand direkt vor uns ein T2A Camper. Da kam bei mir ein alter Wunsch von einen eigenen T2 wieder hoch. Somit begannen auch die ersten Überzeugungsversuche, gegenüber meiner Freundin, einen T2A Camper anzuschaffen. Meine Freundin war anfangs leider nicht wirklich begeistert...
Diesen schicken T2A Camper haben wir dann auch 3-4 mal auf der Insel wieder entdeckt- und auch noch weitere schöne T2 Busse- natürlich jedes mal verbunden mit Überzeugungsversuchen von mir an meine Freundin.
Ungefähr eine Woche nach dem schönen Korsika-Urlaub erfuhr ich durch Zufall von einem T2A Fensterbus mit selfmade Camping-Innenausbau im Nachbarort, den ein alter Herr schon seit 10 Jahren abgemeldet im Garten stehen hatte und ihn nun loswerden wollte. Und bumms hatte ich eine Bus (sogar mit Einverständnis meiner Freundin). Wenn auch im ziehmlich miesen Zustand. Ein zweiter original Westfalia folgte kurze Zeit später. Dieser im etwas besseren Zustand jedoch ohne Camping-Austattung. Jetzt wo meine Citroen DS-Restauration abgeschlossen ist, geht es nun bald mit der Bus-Restauration los. Freue mich schon riesig drauf.
Leider hat meine Freundin gestern erst angedeutet, dass sie einen Korsika-Urlaub mit einem fast 40 Jahre alten 50PS Bus für sehr bedenklich hällt, und sie sich höchstens vorstellen kann mit ihm mal an die deutsche Küste zu fahren. Nach Korsika will sie dann doch lieber wieder mit dem A6 und Zelt! Ich hoffe diese Einstellung ändert sich noch...
Also, an alle Camping-Freunde die noch nicht wissen wohin es diese Jahr in den Urlaub gehen soll. Korsika ist immer eine tolle Idee- und mit einem T2 ganz sicher ein absolter Traumurlaub. Auch wenn ein Korsika-Urlaub nicht ganz günstig ist, es lohnt sich!
Gruß Martin

Benutzeravatar
BulliUli
Wohnt im T2!
Beiträge: 1968
Registriert: 20.03.2008 13:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 90
Wohnort: Bergisch Gladbach

Recht haste !

Beitrag von BulliUli » 03.06.2008 10:02

Aber Einspruch von wegen A6 und Zuverlässigkeit. Wenn du mit so einer Hightech-Kiste liegenbleibst, ist nix mit selber reparieren oder irgend eine Hinterhofwerkstatt anheuern. Den Bulli baut dir jeder wieder zusammen. Ich musste letztes mal den Starter auseinandernehmen und was meinst du wie viele Campingplatzleute mir helfen wollten ? Und auf Korsika ist eh nix mit schnell fahren, daher Reise mit Weile. Prost

Blackbeard
T2-Meister
Beiträge: 128
Registriert: 28.10.2007 23:25
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Willich
Kontaktdaten:

Beitrag von Blackbeard » 04.06.2008 08:03

Ja dann wünsche ich euch viel Spaß.Habe sowas für nächstes Jahr geplant,sollen drei Wochen werden. War aber bisher immer nur in Scandinavien. Gibt es was schönes auf der Fahrt zu entdecken?
Vielleicht kann mir ja jemand noch ein paar infos geben :lol:
8)
Muss Rocken!!!

Benutzeravatar
BulliUli
Wohnt im T2!
Beiträge: 1968
Registriert: 20.03.2008 13:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 90
Wohnort: Bergisch Gladbach

Beitrag von BulliUli » 01.08.2008 18:07

da bin ich wieder ! Alles ist gut gegangen. 4 Personen, knapp 3000Km, 11,5Liter mit Hänger auf 100km, 3/4 Liter Öl, 2.300Euro alink, ohne Pannen. Es hätte nicht besser kommen können. Nirgends ist die Welt so schön. Da hat der liebe Gott alles gegeben !

Benutzeravatar
Roland *19
T2-Süchtiger
Beiträge: 1108
Registriert: 02.06.2003 21:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 19
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Roland *19 » 02.08.2008 12:30

Mach doch mal ne Inselberatung - ich will da auch mal hin!

BTW: Lulu war an der Costa Brava: 1 Liter Öl, viel Sprit, keine Pannen, 2 Personen, fast 3.000 km, viele Holländer in diesem Jahr.......
Viele Grüße,
Roland *19
:grinseval:
78er BERLIN (KR-VW9H4/10) & 84er Porsche 924 TARGA (KR-DR17H3/10)

Benutzeravatar
BulliUli
Wohnt im T2!
Beiträge: 1968
Registriert: 20.03.2008 13:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 90
Wohnort: Bergisch Gladbach

Beitrag von BulliUli » 02.08.2008 13:12

Ne Inselberatung ? Ich glaub das müsste ich im nächsten BUKU mal einbringen, obwohl es für die Leser ja eigentlich uninteressant wäre. ist ja ne Bullizeitung und kein Reiseführer. Und für Korsika gibt es zwei gute Reiseführer : Felbinger und Müller. Bloß nicht MarcoPolo.
Kurz hier von mir : Ostküste kann man liegenlassen, erst ab Porto Vecchio wird es Interessant. Die Westküste ist genial in allen Winkeln, das allerbeste ist aber das Hinterland. Die Westküste und das Hinterland bereisen wir mit max.40Km/h. Da geht bei einem CP Wechsel schon mal ein ganzer Tag drauf (für ca.100Km). Aber das ist ja das schöne, die Straßen-die Aussicht-die Landschaft. Einfach GEIL

Benutzeravatar
Roland *19
T2-Süchtiger
Beiträge: 1108
Registriert: 02.06.2003 21:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 19
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Roland *19 » 02.08.2008 20:04

Inselbartung im BuKu ist voll richtig!!!!!

Und Lulu wird ganz hibbelig, wenn's im Berge geht, die scharrt schon mit dem rechten Vorderreifen!
Viele Grüße,
Roland *19
:grinseval:
78er BERLIN (KR-VW9H4/10) & 84er Porsche 924 TARGA (KR-DR17H3/10)

Benutzeravatar
westfaliafan
T2-Süchtiger
Beiträge: 651
Registriert: 01.01.2008 21:45
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Bad Münster am Stein Ebernburg

Re: Urlaub auf Korsika mit T2

Beitrag von westfaliafan » 07.08.2008 09:58

BulliUli hat geschrieben:Ich hab´s geschafft. Endlich ist es wieder soweit. Meine Familie und mein Bulli fahren vom 27.06.08 bis zum 25.07.08 nach Korsika. Ich hatte schon mal die Idee sich dort mit T2 Vereinsmitgliedern zu treffen, bis jetzt ohne Erfolg. Vielleicht ist ja jemand in der gleichen Zeit dort und man trifft sich da auf irgendeinem CP ? Nur so eine Idee
Sorry, war zu der Zeit gerade dort,

Inselberatung?

Ich war 1999,2000,2001,2006,2008 dort und kann jedem nur raten

Hinfahren!!

Natürlich kann mann die Anfahrt schon schön gestalten,
Bild (San Bernadino)
1:Die sollte rechtzeitig geplant werden, es gibt 3 Fährgesellschaften (moby lines, Korsika ferries, sncm), die verschiedene Angebote haben, der Preis variiert heftigst.
Hier muß mann sich aber erstmal durcharbeiten (durch die Fährenangebote) oder im Netz sich Angebote machen lassen.
Anreise über Genua / Bastia dürfte die kürzeste sein, Livorno Bastia ist die kürzeste Wasserstrecke und Nizza / Calvi bietet sich an, wenn mann die Insel im Anschluß an Südfrankreich macht.
2:möglichst außerhalb der Hauptreisemonate Juli und August, hier ist die Insel voll und teuer und heiß .
3: sich Zeit mitbringen, 2 Wochen sind zu kurz

Sprachkenntnisse sind vorteilhaft, aber nicht unbedingt nötig, mann kann im Supermarkt einkaufen.
Wildcampen ist verboten, ein Bekannter von mir hat sich aber 4 Wochen schon ohne Campingplatz dort aufgehalten.

Sehr schön ist die Balagne, rund um Ille Rousse und Calvi, die Westküste und das Inselinnere . (mal bei Gockel Earth schauen)
Sandstrände allüberall, die schönsten in der Balagne (m.M.)
Im Inselinneren gibt es wunderschöne Täler zum Wandern und Baden (in sogenannten Badegumpen), große Kastanienwälder, kleine Straßen, an jeder Ecke wilde Hausschweine (häusliche Wildschweine?) die auf der Straße liegen und zubereitet z.b. als Coppa oder Lonzu Schinken fabelhaft sind (ach ja, mit einer Flasche Patrimonio Rotwein und Baguette).

Kurz gesagt, Traumhaft.

Die ersten Urlaube waren wir mit Mopped auf dem Bus dort (Avatar).
So ist die Insel am Schönsten.

2006 hat der Bus eine Ventilführung gefressen , auf dem Heimweg war die Luft leicht diesig :oops: ,
Werkzeug und Ersatzteile wie z.B. Zündkerzen mitnehmen (bei VW nicht zu kriegen)

und Mückenmittel nicht vergessen!!

Grüße, Andreas
Bild
Blick aud die Westküste des Fingers
Bild
Barcaggio, ganz an der Spitze auf dem Finger

Benutzeravatar
BulliUli
Wohnt im T2!
Beiträge: 1968
Registriert: 20.03.2008 13:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 90
Wohnort: Bergisch Gladbach

Beitrag von BulliUli » 07.08.2008 13:03

wie ? wir waren zur gleichen Zeit dort? haben wir uns in der Nähe von Calvi getroffen ? mir kam ein Taigagrüner Westi entgegen.
Ich würde ja mal hier gerne Bilder reinsetzen, ich weiß aber immer nocht nicht wie.

Benutzeravatar
Peter E.
Wohnt im T2!
Beiträge: 3006
Registriert: 04.06.2003 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitrag von Peter E. » 07.08.2008 13:05

aps hat eine kleine Anleitung zum Bilderhochladen gebastelt:

http://www.bulli.org/forum/viewtopic.php?t=2020

Gruß

Peter
Gruss von Peter aus dem Schwentinental

Benutzeravatar
westfaliafan
T2-Süchtiger
Beiträge: 651
Registriert: 01.01.2008 21:45
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Bad Münster am Stein Ebernburg

Beitrag von westfaliafan » 08.08.2008 22:48

BulliUli hat geschrieben:wie ? wir waren zur gleichen Zeit dort? haben wir uns in der Nähe von Calvi getroffen ? mir kam ein Taigagrüner Westi entgegen.
Ich würde ja mal hier gerne Bilder reinsetzen, ich weiß aber immer nocht nicht wie.
:D nee, nee,

Diesmal nicht mit Bulli, Bilder stammen aus 06, außerdem war ich am 21.06 wieder zurück.

Grüße, Andreas

Benutzeravatar
Luftgekühlt
T2-Süchtiger
Beiträge: 192
Registriert: 18.07.2007 23:47
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Luftgekühlt » 08.08.2008 23:25

Bin heute aus Frankreich wieder gekommen.
1 Woche Mittelmeer 19 Stunden fahrt(hauptsächlich Landstraße um Maut zu sparen) ca 1500km.
Dann vom Mittelmeer nach Biaritz 10Stunden fahrt und 1000km.
Gestern dann vom Atlantik 15Stunden und 1400km nachhause.
10Liter Verbrauch und 1,5 Liter Öl.
Mein Urlaubskollege mit nem T3 brauchte übrigens 12 Liter ÖL und war froh noch heil hier angekommen zu sein.
Soviel zu einer längeren Reise.
Nur mein Anlasser machte Probleme, aber das hat man mit Hammerschlägen
bei Zündschlüsseldrehen auch hinbekommen.
Ich würde sofort wieder fahren, und ein wenig Angst fährt immer mit auch beim neuen Auto.

Benutzeravatar
Benschpal
*
*
Beiträge: 1918
Registriert: 18.11.2007 17:32
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Nahe Wieselburg in Niederösterreich, Österreich

Beitrag von Benschpal » 08.08.2008 23:52

10 Liter Sprit und 1,5Liter Öl auf 3900km.. respekt, da biste aber gaaaanz brav gefahren!!!! :lol: :lol: :lol: :lol:


Nein Spatz bei Seite: Hat er echt toll gemacht dein Bulli!!
Bild
| T2a/b | ehem. Feuerwehrbus (Fensterbus) | Baujahr 1971 | 1.8 Liter |

Benutzeravatar
Luftgekühlt
T2-Süchtiger
Beiträge: 192
Registriert: 18.07.2007 23:47
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Luftgekühlt » 09.08.2008 00:40

natürlich die 10Liter auf 100km war klar oder? :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste