Einspritzer Fraktion

Alles rund um das Forum selbst, Anregungen, Kritik, Ankündigungen, Probleme
Antworten
Benutzeravatar
Jürgen
T2-Meister
Beiträge: 128
Registriert: 15.01.2014 18:21
IG T2 Mitgliedsnummer: 705

Einspritzer Fraktion

Beitrag von Jürgen »

Hallo
wie währe es wenn man in dem Bereich Motorenbau - Type 4 noch ein Abschnitt für die Probleme der Einspritzer ( Motorkennung GD / GE.. ) einfügt?
Dann hätte man alles zusammen in einem Bereich.

Gruß Jürgen
Jürgen Licht

MJ77 (BJ 7.77) T2 b US-Westfalia Motorkennung GD
T2-Stammtisch OWL - Jeden 1. Donnerstag im Monat um 19 Uhr im "Zweischlingen Gastro" Osnabrücker Str. 200, Bielefeld.
Benutzeravatar
BullerbüBus
T2-Profi
Beiträge: 83
Registriert: 26.08.2018 18:05
IG T2 Mitgliedsnummer: 946

Re: Einspritzer Fraktion

Beitrag von BullerbüBus »

Auch .. :dafür:

Gruß Mike
Benutzeravatar
Tanjas&Thomas_T2b
*
*
Beiträge: 3882
Registriert: 27.08.2010 18:32

Re: Einspritzer Fraktion

Beitrag von Tanjas&Thomas_T2b »

Moin Mike & Jürgen,

letztendlich sind die Unterschiede zwischen Einspritzer und Vergaser beim Motorenbau kaum relevant.
Die Gehäuse sind baugleich. Egal ob CJ, GD oder GE.
Man muss aufgrund der "Einzel Drosselklappe" die Schärfe der Nockenwelle beachten.
Das habe ich hier auch schon mal hinterlegt:
viewtopic.php?f=52&t=28976

Und man sollte dann noch auf die Limitierung durch den Luftmengenmesser achten.
Im Porsche mit 100Ps funktioniert die L-Jetronic noch. Und die Entwickler werden sicherlich auch noch etwas Luft nach oben gelassen haben.
Sprich auch ein 2,1l Motor funktioniert noch problemlos mit der originalen L-Jetronic.
Bei einem 2,4l Motor hätte ich selber schon Bedenken. Aber ich habe das selber noch nie getestet.

Die Luftmengenmesser sind mit 300m³/h angegeben.
Bei einer Luftdichte von 1,2kg/m³ ergibt das also 360kg/h Luft
Mit einem Spezifischen Kraftstoffverbrauch von 250g/kwh und einem AFR Wert von 14,7
gibt das folgende Rechnung:

360kg/h /14,7 / 250g/kwh = 98kw
Diese 98kw (ca. 130 PS) wären also die maximal erfassbare Leistung des Motors über den originalen Luftmengenmesser.
Das ist aber nur ein sehr theoretisch ermittelter Wert, den ich in der Praxis so nicht erprobt habe.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das sind nun zwei Aspekte, ob wir dafür wirklich einen eigenen Unterordner brauchen weiß ich nicht.
Ich finde es eh schon etwas kleinteilig, und weiß manchmal schon nicht in welche Kategorie es rein soll.


Viele Grüße
Thomas
Im Angebot: Drehzahlmesser, US-Motor-Kabelbaum 10101000
Benutzeravatar
Jürgen
T2-Meister
Beiträge: 128
Registriert: 15.01.2014 18:21
IG T2 Mitgliedsnummer: 705

Re: Einspritzer Fraktion

Beitrag von Jürgen »

Hallo
ja muss man nicht machen.
Da aber die Anzahl derjenigen die mit Einspritzanlagen fahren zunimmt und somit auch die Anzahl der Bullifahrer die damit Probleme haben (Ich schließe mich mit ein) zunimmt, wäre es für uns einfacher wenn dieses Thema zusammengefast an einer Stelle liegen würde.
Damit könnte man doppelte fragen vielleicht ein bisschen verhindern.
Ich weis man kann alle über die Suchfunktion (Auch Google) finden, wenn man die richtigen Suchbegriffe verwendet.
War halt mal so ein Gedanke von mir.
Thomas ich finde es super wie du dich um uns als L jetronic geschädigte kümmerst.

Gruß Jürgen
Jürgen Licht

MJ77 (BJ 7.77) T2 b US-Westfalia Motorkennung GD
T2-Stammtisch OWL - Jeden 1. Donnerstag im Monat um 19 Uhr im "Zweischlingen Gastro" Osnabrücker Str. 200, Bielefeld.
Antworten