Original Beleuchtung beim T2

Dieses Forum wird als Wissensdatenbank über Modelljahre und Ausstattungen des T2s dienen.
Benutzeravatar
Kolja
T2-Süchtiger
Beiträge: 321
Registriert: 01.03.2010 01:24
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Hamburg

Original Beleuchtung beim T2

Beitrag von Kolja » 01.01.2012 21:48

Hallo Zusammen,

- kurz und knapp -

ich möche wissen, klären und für alle Interessierten festhalten ob alle T2 mit Hella Leuchten ausgestattet wurden (Blinker, Scheinwerfer und Rückleuchten) oder ob es Unterschiede in den MJ oder Austattungen gab?

Danke!

Lg und ein frohes Neues
Kolja
home is where i park it

Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8142
Registriert: 30.09.2007 19:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Original Beleuchtung beim T2

Beitrag von clipperfreak » 02.01.2012 00:07

Es wurden aber auch BOSCH und DDR Ruhla (spätere T2b) Scheinwerfer verbaut.

Rücklichter und Blinker waren soweit ich feststellen konnte, immer HELLA :D
Gruß
Klaus *223

Benutzeravatar
Kolja
T2-Süchtiger
Beiträge: 321
Registriert: 01.03.2010 01:24
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Hamburg

Re: Original Beleuchtung beim T2

Beitrag von Kolja » 02.01.2012 01:03

Moin Klaus,

dann ist meine Frage ja doch interessanter als ich dachte...
Mein Bus hat links einen Hella und rechts einen Bosch Scheinwerfer, Rücklichter und Blinker sind Hella und das Schlechtwetterpaket von VW besteht ebenfalls aus Hella Teilen. Woher weiß ich nun aber von wem original die Frontscheinwerfer sind?

Grüße
Kolja
home is where i park it

Benutzeravatar
Dani*8
Wohnt im T2!
Beiträge: 1800
Registriert: 02.06.2003 22:36
IG T2 Mitgliedsnummer: 8
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Original Beleuchtung beim T2

Beitrag von Dani*8 » 02.01.2012 01:10

Hi,
Das ist alles original, da VW zu allen Zeiten von allen Zulieferern beliefert wurde - entscheide Dich markenmäßig einfach für den besser erhaltenen Scheinwerfer :D . Rückleuchten- und Blinkergläser für den T2b gab es übrigens auch von SWF. Lediglich die DDR-Ruhla-Scheinwerfer zweifle ich als Originalausstattung an: Das hab´ich in 25 Jahren Busschrauberei noch nicht gesehen - nur als später eingebaute Neuteile, in der Regel auch noch in die alten Halterungen umgebaut. Ab Werk kamen die glaub´ich erst mit dem T3/Golf 2 (wenn überhaupt...?). Da hab´ich in Schlachtbussen noch öfter die Saturnus-Billiglampen aus Jugoslawien gehabt...
Gruß
Dani

Benutzeravatar
Kolja
T2-Süchtiger
Beiträge: 321
Registriert: 01.03.2010 01:24
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Hamburg

Re: Original Beleuchtung beim T2

Beitrag von Kolja » 06.01.2012 22:11

Vielen Dank! Es wird ein Hella-Bus :mrgreen: ...
home is where i park it

Benutzeravatar
Maxls hoher T2a
T2-Süchtiger
Beiträge: 688
Registriert: 07.11.2010 23:22
Wohnort: Landshut, bei München
Kontaktdaten:

Re: Original Beleuchtung beim T2

Beitrag von Maxls hoher T2a » 17.01.2012 22:05

Hi,
ich hätte da auch mal eine themenverwandte Frage. Gibt es Daten bis wann die 3-Löchrigen Scheinwerferringe verbaut und ab wann sie durch die einlöchrigen abgelöst wurden?
Hatte der T2a nur welche mit 3 Löchern?
Danke und Grüße, Max :bier:
Bild Bild Bild


Für ein paar Restaurationsbilder: http://www.maxlmobil.blogspot.com Letztes Update am 23.06.2017

Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8142
Registriert: 30.09.2007 19:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Original Beleuchtung beim T2

Beitrag von clipperfreak » 17.01.2012 23:15

Maxls hoher T2a hat geschrieben:Hi,
ich hätte da auch mal eine themenverwandte Frage. Gibt es Daten bis wann die 3-Löchrigen Scheinwerferringe verbaut und ab wann sie durch die einlöchrigen abgelöst wurden?
Hatte der T2a nur welche mit 3 Löchern?
Danke und Grüße, Max :bier:
ab Mj. 74 wurden die 2 geteilten Scheinwerfer verbaut, also Reflektor und Aussenring seperat :D
Gruß
Klaus *223

Benutzeravatar
Maxls hoher T2a
T2-Süchtiger
Beiträge: 688
Registriert: 07.11.2010 23:22
Wohnort: Landshut, bei München
Kontaktdaten:

Re: Original Beleuchtung beim T2

Beitrag von Maxls hoher T2a » 18.01.2012 09:15

clipperfreak hat geschrieben:
ab Mj. 74 wurden die 2 geteilten Scheinwerfer verbaut, also Reflektor und Aussenring seperat :D
Ahh, dankeschön! :gut:
Bild Bild Bild


Für ein paar Restaurationsbilder: http://www.maxlmobil.blogspot.com Letztes Update am 23.06.2017

Benutzeravatar
Kolja
T2-Süchtiger
Beiträge: 321
Registriert: 01.03.2010 01:24
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Hamburg

Re: Original Beleuchtung beim T2

Beitrag von Kolja » 15.03.2012 16:22

Hallo Zusammen,

ich muss den Thread grad mal wieder raus kramen.
Ich habe einen Hella Scheinwerfer gefunden und könnte jetzt meinen Bus komplett erHellen ... 8)
Der sieht aber genauso aus wie der Rechte, würde aber passen. Gibt's da Unterschiede oder sind die Gläser/Scheinwerfer tatsächlich gleich?
Dummerweise hab ich erstmal an den Schrauben zur Scheinwerferverstellung rumgedreht, gibt's 'ne Anleitung für eine Grundeinstellung?

Danke und Grüße
Kolja

P.S.: Radlager tauscht der-junge-Mann-ohne-Ahnung auch grad mal: In meinen Büchern steht, dass die Ringe vorsichtig in die Nabe eingeschlagen werden sollen, aber ich muss so eine Gewalt aufwenden damit die Dinger da rein gehen. Ein Holz liegt natürlich dazwischen... Mach ich was falsch oder wurde im Buch maßlos untertrieben?
home is where i park it

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8070
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: Original Beleuchtung beim T2

Beitrag von bigbug » 15.03.2012 16:30

Kolja hat geschrieben:Gibt's da Unterschiede oder sind die Gläser/Scheinwerfer tatsächlich gleich?
Ja!




die sind gleich

;-)

Viele Grüße, Thomas
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
Kolja
T2-Süchtiger
Beiträge: 321
Registriert: 01.03.2010 01:24
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Hamburg

Re: Original Beleuchtung beim T2

Beitrag von Kolja » 15.03.2012 16:37

Cool!
Danke!

Schonmal Radlager getauscht? :mrgreen:
home is where i park it

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8070
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: Original Beleuchtung beim T2

Beitrag von bigbug » 15.03.2012 16:40

Kolja hat geschrieben:Cool!
Danke!

Schonmal Radlager getauscht? :mrgreen:
Nö... nur zugeschaut. Du bist gerade an der Vorderachse, richtig? Wenn du keine Presse zur Hand hast, ganz vorsichtig mit nem Durchschlag auf dem Rand vom Lager im Kreis rum mit leichten Schlägen das Teil eintreiben. N Holz zentriert drauflegen und stur draufklopfen führt nur zur Verkantung.
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
boggsermodoa
Wohnt im T2!
Beiträge: 6942
Registriert: 22.12.2003 12:53
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Original Beleuchtung beim T2

Beitrag von boggsermodoa » 15.03.2012 18:59

Kein Holz (zu weich), kein Durchschlag (zu hart), sondern einen weichen Dorn (Messing, Alu oder Baustahl).
Und übrigens, für technische Fragen haben wir ein Unterforum - und die Überschrift paßt auch nicht so recht zum Thema!

:banned:

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8070
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: Original Beleuchtung beim T2

Beitrag von bigbug » 15.03.2012 19:04

boggsermodoa hat geschrieben:Kein Holz (zu weich), kein Durchschlag (zu hart), sondern einen weichen Dorn (Messing, Alu oder Baustahl).
Und übrigens, für technische Fragen haben wir ein Unterforum - und die Überschrift paßt auch nicht so recht zum Thema!

:banned:
Sorry, hab halt die Form von nem Durchschlag gemeint.
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
Kolja
T2-Süchtiger
Beiträge: 321
Registriert: 01.03.2010 01:24
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Hamburg

Re: Original Beleuchtung beim T2

Beitrag von Kolja » 16.03.2012 12:56

Und übrigens, für technische Fragen haben wir ein Unterforum - und die Überschrift paßt auch nicht so recht zum Thema!
'Tschuldigung :roll:
Ich mag euch irgendwie nicht so zuspammen und für jede meine Anfängerfragen ein neues Thema aufmachen...
Kein Holz (zu weich), kein Durchschlag (zu hart), sondern einen weichen Dorn (Messing, Alu oder Baustahl).
Das erste Radlager ist auch schon länger drin, aber ich werd's jetzt beim 2. Versuch berücksichtigen ;)

Ich hab noch eine Off-Topic Frage:
Wieso sieht das kaputte Radlager so heile aus? :versteck:

Grüße
home is where i park it

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast