Seite 2 von 7

Re: 1973er "Wild Westerner"

Verfasst: 15.01.2014 14:05
von clipperfreak
So wie es aussieht bin ich jetzt ein Wild Westerner Besitzer...... Anzahlung ist unterwegs.... :D

Muss jetzt nur noch dem Rolf-Stephan die blauen Dekorstreifen abschwatzen :dafür:

Re: 1973er "Wild Westerner"

Verfasst: 16.01.2014 22:58
von Roby75
Hallo Klaus ,
Glückwunsch...., richte dem Mulder schöne Grüße aus , ist ein netter Kerl.
Gruß
Toni

Re: 1973er "Wild Westerner"

Verfasst: 17.01.2014 14:03
von Rolf-Stephan Badura
Glückwunsch! :respekt:
clipperfreak hat geschrieben:Muss jetzt nur noch dem Rolf-Stephan die blauen Dekorstreifen abschwatzen
:shock: Moment! Der ist für meinen eigenen Wild Westerner - leider erst später mal... :mrgreen:

Wenn Du Maß nehmen willst und Farben vergleichen willst, finden wir eine Lösung...
aber soweit ich sehe hast Du noch original Substanz an dem Bulli...


Grüße,

Re: 1973er "Wild Westerner"

Verfasst: 21.01.2014 18:46
von clipperfreak
Rolf-Stephan Badura hat geschrieben:Glückwunsch! :respekt:
clipperfreak hat geschrieben:Muss jetzt nur noch dem Rolf-Stephan die blauen Dekorstreifen abschwatzen
:shock: Moment! Der ist für meinen eigenen Wild Westerner - leider erst später mal... :mrgreen:

Wenn Du Maß nehmen willst und Farben vergleichen willst, finden wir eine Lösung...
aber soweit ich sehe hast Du noch original Substanz an dem Bulli...


Grüße,

Jetzt könntest du zuschlagen :D

http://www.thesamba.com/vw/classifieds/ ... id=1571536

angeblich soll es nur 200 davon gegeben haben :idea:

Re: 1973er "Wild Westerner"

Verfasst: 23.01.2014 23:16
von clipperfreak
gerade recherchiert.

Meiner wurde im August letzten Jahres noch in Lake Forest nähe Huntington Beach gesichtet.....

Bis jetzt konnte ich noch keinen ausfindig machen mit Schiebedach, dafür einen Automatik :gut:

Re: 1973er "Wild Westerner"

Verfasst: 24.01.2014 01:54
von Rolf-Stephan Badura
Ja Schiebedach wäre schön... :wink: aber muss noch ein paar Jahre warten... :oops:

In einem späteren US Prospekt gibt es eine Seite mit Überschrift "Everyone Gets a Seat"
(Seite 2 von http://www.thesamba.com/vw/archives/lit/79bus.php)
mit der gleichen Farbkombi wie beim WW - nur ohne blauen Streifen,
und mit Mittel-Schiebefenster... und Schiebedach :wink:

Re: 1973er "Wild Westerner"

Verfasst: 15.02.2014 22:36
von erni123
Habe da auch so ein Prachtexemplar abgelichtet. Zwar nicht mit Schiebedach, dafür aber mit amerikanischem Hochdach ( meine ein Sundial )

Ich weiß wo er steht, ob er zu verkaufen ist :?:

Wird wohl der Einzigste in dieser Ausführung sein.

Re: 1973er "Wild Westerner"

Verfasst: 16.02.2014 01:00
von sören *186
Hi all,
typisch, diese raushängendan statischen 2-Punkt-Gurte.
So furchtbar, dass die Amis damit HEUTE noch rumfahren, da gibt es doch gar nicht, in den 70er mag das noch akzeptabel gewesen sein.
Bislang waren bei jedem frisch auf dem europäischen Boden aufgeschlagenem T2, die ich gesehen habe, noch die Selbstmord-Gurte verbaut.
Freue mich auf das nächste Jahrestreffen, mal so eine Lackierung zu sehen.

Kann jemand zu den "wild westerner" einen Beitrag für den nächsten Bus-Kurier machen?
Das wäre ja super!

Grüße von Sören

Re: 1973er "Wild Westerner"

Verfasst: 16.02.2014 11:53
von clipperfreak
sören *186 hat geschrieben:
Kann jemand zu den "wild westerner" einen Beitrag für den nächsten Bus-Kurier machen?
Das wäre ja super!

Grüße von Sören

vielleicht zum übernächsten Buku, wenn meiner da ist :D

Re: 1973er "Wild Westerner"

Verfasst: 26.05.2014 18:39
von mjaeger
moin moin,


hab gerade n video gesehen und musste an diesen fred denken:

http://vimeo.com/38387323

leider ist der Bus nicht mehr so ganz fit, wie es scheint... :cry:

LG Malte

Re: 1973er "Wild Westerner"

Verfasst: 13.09.2014 18:00
von clipperfreak
es gibt Neues von meinem Wild Westerner....

Jetzt fehlen noch die neuen Reifen samt Felgen und an der Innenreinigung und Vervollständigung arbeite ich auch gerade dran :D

Bild

jetzt hab ich das Problem wohin mit dem Nummernschild... keine Löcher in der Stossstange und der Gummi ist auch neu, also wird das Schild nach unten wandern müssen

Re: 1973er "Wild Westerner"

Verfasst: 13.09.2014 18:18
von Polle
Hach
Einfach legger, der Autowagen.

Re: 1973er "Wild Westerner"

Verfasst: 14.09.2014 14:54
von ulme*326
clipperfreak hat geschrieben:es gibt Neues von meinem Wild Westerner....

........

jetzt hab ich das Problem wohin mit dem Nummernschild... keine Löcher in der Stossstange und der Gummi ist auch neu, also wird das Schild nach unten wandern müssen

mit solchen Nummernschild- Klemmwinkeln kannst Du das Schild doch auch nach oben auf die Stossstange setzen ohne irgendwo bohren zu müssen.

Re: 1973er "Wild Westerner"

Verfasst: 14.09.2014 17:57
von erni123
Wow, einfach schön anzusehen, immer wieder gern leuchten die Farben in meinen Augen. In Amerika braucht man vorne nicht unbedingt ein Kennzeichen.

Wie wäre es mit einem Klebekennzeichen, oder einem Magnetkennzeichen . Alternativ hab ich auf thesamba schon mal gesehen , dass jemand so Art Schellen um den Gummi gemacht hat... Bin auf die Lösung gespannt.

Re: 1973er "Wild Westerner"

Verfasst: 08.11.2014 18:05
von clipperfreak
ein paar Herbstl. Impressionen vom "Wilden Westen" :wink:
T2b  Wild Westerner 019.jpg
T2b  Wild Westerner 013.jpg
T2b  Wild Westerner 002.jpg
T2b  Wild Westerner 010.jpg
Das mit dem vorderen Nummernschild ist gelöst und befindet sich nun unter der Stossstange :D