Blaulichtanlage auf BW-San-Doka

Dieses Forum wird als Wissensdatenbank über Modelljahre und Ausstattungen des T2s dienen.
Benutzeravatar
Werner*105
T2-Süchtiger
Beiträge: 398
Registriert: 25.06.2003 10:48
IG T2 Mitgliedsnummer: 105

Blaulichtanlage auf BW-San-Doka

Beitrag von Werner*105 » 11.06.2017 08:50

Hallo Fan-Gemeinde,

mir ist diese 76er BW-San-Doka Typ 26-16 zugelaufen. Ursprünglich verbaut jedoch nicht mehr vorhanden war auch eine Heizung Typ 2/255A mit Prüfz. S45 (?).
20170609_164917.jpg
20170604_131513.jpg
1529.jpg
Im Netz findet man fast keine Bilder einer originalen T2-Doka (der T3 ist da schon besser vertreten). Ich war einst zwar selbst 18 Monate bei dem den Versorgern anggegliederten San-Zug. Aber nicht bei einer Sanitätskompanie. Wir hatten damals nur den Kasten-Unimog, einen 2-Takter-Jeep und den luftgekühlten heulenden Hotchkiss San-Panzer.

Nun ein paar Fragen an unsere Modellkundler bzgl. der originalen Blaulichtanlage:

Verbaut ist ein roter Bosch Dreh-Zieh-Schalter für das Signalhorn und Blaulicht. Im Himmel sind zwei Reissverschlüsse – eine kurzer und ein langer. Dahinter ist eine U-förmige Verstärkung von der Frontscheibe bis zu dem Loch mittig im Wagendach, welches derzeit mit einer dicken Schraube verschlossen ist.

1. Könnte es sein, daß da nur ein Blaulicht auf einem abnehmbaren Bügel verbaut war (unter Feindbeschuss benötigt man ja kein Blaulicht)?
2. welche Blaulichtform war 1976 aktuell?
3. Gehört da ein kleines Blaulicht auf einem Stab drauf?
4. Hatte der gar kein Blaulicht und stattdessen einen Lautsprecher oder Zusatzleuchte auf dem Dach?

5. Desweiteren nicht völlig geklärt ist das taktisches Zeichen:
Klar ist dass es die 1.San-Kompanie ist. Die 2 Bögen sollten auf „luftlandefähig“ bzw. „Luftlandeeinheit“ bedeuten, bin mir aber nicht sicher.



Wäre super, wenn Ihr mir mit Eurem gaballten Wissen weiter helfen könntet.

Grüßle
Werner
Bild
T2b Bj77, T2bL Bj78, T2b Bj.79, T3syncro 15" Bj92

Franz-Josef
T2-Süchtiger
Beiträge: 1199
Registriert: 02.04.2006 23:30

Re: Blaulichtanlage auf BW-San-Doka

Beitrag von Franz-Josef » 11.06.2017 10:08

Glückwunsch - was für ein geiles Teil.
Ich bin wirkloich neugierig - wie läuft eonem denn so ein Schätzchen denn zu?
Der Zustand scheint ja sehr gut nach dem Bild...
Zu den anderen Fragen - da muss ich leider passen.
Viele Grüsse Franz-Josef

Benutzeravatar
Wolfgang *136
T2-Süchtiger
Beiträge: 355
Registriert: 03.06.2003 09:24
IG T2 Mitgliedsnummer: 136
Wohnort: Drensteinfurt

Re: Blaulichtanlage auf BW-San-Doka

Beitrag von Wolfgang *136 » 11.06.2017 13:12

Schickes Teil. Schick mal ein Foto des taktischen Zeichens.

Gruß Wolfgang
Grüße aus dem Münsterland
Wolfgang *136

Bild

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5495
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Blaulichtanlage auf BW-San-Doka

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 11.06.2017 13:34

Hallo Werner,

ich vermute der Befestigungspukt des Blaulichts ist eher da wo heute die moderne Antenne ist.
(und Funkantenne dann eher hinten auf dem roten Kreuz)

Hier mal Bilder aus der Zeit von üblichen Warnlichtern:
Bild Bild

Benutzeravatar
Werner*105
T2-Süchtiger
Beiträge: 398
Registriert: 25.06.2003 10:48
IG T2 Mitgliedsnummer: 105

Re: Blaulichtanlage auf BW-San-Doka

Beitrag von Werner*105 » 11.06.2017 14:46

Wolfgang *136 hat geschrieben:
11.06.2017 13:12
Schickes Teil. Schick mal ein Foto des taktischen Zeichens.

Gruß Wolfgang
Hallo Wolfgang,

sorry ich dachte auf den hochgeladenen Bildern wäre es zu sehen. Hier ist ein Großaufnahme: ( dasselbe auch hinten)


Grüßle
Werner
Dateianhänge
20170611_133238.jpg
Bild
T2b Bj77, T2bL Bj78, T2b Bj.79, T3syncro 15" Bj92

Benutzeravatar
Werner*105
T2-Süchtiger
Beiträge: 398
Registriert: 25.06.2003 10:48
IG T2 Mitgliedsnummer: 105

Re: Blaulichtanlage auf BW-San-Doka

Beitrag von Werner*105 » 11.06.2017 14:49

Hallo Rolf-Stephan,

ja DRK und Feuerwehr findet man im Netz aber keine BW-San-Doka, war wohl alles geheim :D
Bild
T2b Bj77, T2bL Bj78, T2b Bj.79, T3syncro 15" Bj92

Benutzeravatar
Polle
Wohnt im T2!
Beiträge: 3540
Registriert: 15.09.2008 22:12
Wohnort: Ahrensfelde bei Ost-Berlin

Re: Blaulichtanlage auf BW-San-Doka

Beitrag von Polle » 11.06.2017 18:07

Hey Werner

Wir hatten ja schon geplauscht. Die Grundplatte für das Steckblaulicht benötigt genau wie das fest montierte Blaulicht drei Schraublöcher. Die fehlen bei dir.
Was mir bei deinem komischen U-Profil einfallen würde ist eine Verwendung als Halter im Dachhimmel. Dann müsste das Loch darüber aber etwas größer sein, damit die Stange fürs Steckblaulicht durch passt.
Das Foto hast du mir allerdings vorenthalten.
Schau dir das Profil und das Loch mal genau an.
Am anderen Loch war die Funkantenne angebracht. Die hab ich bei Bedarf noch in meiner Garage liegen.

Zu den taktischen Zeichen habe ich keine Infos. Habe den Dienst an der Waffe wegen Unfähigkeit der BW abgelehnt.

Gruß Polle
Bild Bild
Mitgliedsnr 773 (Sicherheitsvermerk, Nr aus Protest gegen flegelhaftes Verhalten aus Profil gelöscht)

Benutzeravatar
ulme*326
Vorstand IGT2
Beiträge: 2502
Registriert: 11.04.2007 00:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 326
Wohnort: Naehe Ulm/Donau

Re: Blaulichtanlage auf BW-San-Doka

Beitrag von ulme*326 » 11.06.2017 19:19

hier ein Foto von einem T2 Sanka aus 1/1977
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... &scopeId=C
Gruesse von der Oberschwaebischen Barockstrasse
ulme*326


Bild Kontakt zum Stammtisch ·

Benutzeravatar
Werner*105
T2-Süchtiger
Beiträge: 398
Registriert: 25.06.2003 10:48
IG T2 Mitgliedsnummer: 105

Re: Blaulichtanlage auf BW-San-Doka

Beitrag von Werner*105 » 11.06.2017 20:31

ulme*326 hat geschrieben:
11.06.2017 19:19
hier ein Foto von einem T2 Sanka aus 1/1977
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... &scopeId=C
Danke Ulme, sowas findet man, aber eine BW-San-Doka nirgends.....
Bild
T2b Bj77, T2bL Bj78, T2b Bj.79, T3syncro 15" Bj92

Benutzeravatar
ulme*326
Vorstand IGT2
Beiträge: 2502
Registriert: 11.04.2007 00:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 326
Wohnort: Naehe Ulm/Donau

Re: Blaulichtanlage auf BW-San-Doka

Beitrag von ulme*326 » 11.06.2017 20:46

ich dachte Dir geht's um die Frage nach der Position und der Bauart des Blaulichtes.
Die ist bei diesem T2 Sanka ja noch zu sehen. Zentral mit dem ca. 70mm Distanzring für das hochgesetzte Blaulicht.
Der ist ja noch montiert.
Beim abgebildeten T2-Sanka Kombi fehlt mindestens die blaue Haube.
Vorne ca über dem Innenspiegel sitzt dann noch der Rot-Kreuz/Johanniter/ASB-Dauerscheinwerfer.
Das ist bei den Behörden-Dokas sicher nicht anders gewesen.
Gruesse von der Oberschwaebischen Barockstrasse
ulme*326


Bild Kontakt zum Stammtisch ·

Benutzeravatar
Werner*105
T2-Süchtiger
Beiträge: 398
Registriert: 25.06.2003 10:48
IG T2 Mitgliedsnummer: 105

Re: Blaulichtanlage auf BW-San-Doka

Beitrag von Werner*105 » 11.06.2017 21:29

Polle hat geschrieben:
11.06.2017 18:07
Hey Werner
Das Foto hast du mir allerdings vorenthalten.
Schau dir das Profil und das Loch mal genau an.
Am anderen Loch war die Funkantenne angebracht. Die hab ich bei Bedarf noch in meiner Garage liegen.
Gruß Polle
Hallo Polle,

das Foto habe ich jetzt erst gemacht - nix mit vorenthalten :knuddel:
Über die Antenne muß ich noch nachdenken, ich glaube die geht nicht für das Radio, oder?

Grüßle
Werner
Bild
T2b Bj77, T2bL Bj78, T2b Bj.79, T3syncro 15" Bj92

Benutzeravatar
Werner*105
T2-Süchtiger
Beiträge: 398
Registriert: 25.06.2003 10:48
IG T2 Mitgliedsnummer: 105

Re: Blaulichtanlage auf BW-San-Doka

Beitrag von Werner*105 » 11.06.2017 21:32

ulme*326 hat geschrieben:
11.06.2017 20:46
ich dachte Dir geht's um die Frage nach der Position und der Bauart des Blaulichtes.
Die ist bei diesem T2 Sanka ja noch zu sehen. Zentral mit dem ca. 70mm Distanzring für das hochgesetzte Blaulicht.
Der ist ja noch montiert.
Beim abgebildeten T2-Sanka Kombi fehlt mindestens die blaue Haube.
Vorne ca über dem Innenspiegel sitzt dann noch der Rot-Kreuz/Johanniter/ASB-Dauerscheinwerfer.
Das ist bei den Behörden-Dokas sicher nicht anders gewesen.
Hallo Andreas,

Ja, Blaulichtarten ist das eine, andererseits würde mich eben interessieren wie es bei der BW gehandhabt wurde, und da ist die Informationslage generell schlecht, war den keinen bei den Sanis???
((Ich glaube ich muß mal im Seniorenheim nachfragen....))

Grüßle
Werner
Bild
T2b Bj77, T2bL Bj78, T2b Bj.79, T3syncro 15" Bj92

Benutzeravatar
Thomas R.
T2-Süchtiger
Beiträge: 247
Registriert: 01.03.2015 16:29
Wohnort: OWL

Re: Blaulichtanlage auf BW-San-Doka

Beitrag von Thomas R. » 11.06.2017 23:23

Hallo Werner,
ich war in den 80-igern bei den Sanis. Einen Bulli hatten wir nicht. Der Fuhrpark bestand aus einen Unimok mit Koffer, einen LKW mit San-Container auf der Ladefläche, einen Ford Transit als Rettungswagen mit entsprechender Ausstattung und 4 oder 5 Iltis, mit denen man 2 Mann liegend transportieren konnte.
Bei allen war gleich, dass ein Sanitäter direkt neben dem liegend transportierten Patienten sitzen konnte, um den zu überwachen. Das geht bei der T2-Doka nicht, daher könnte es sein, dass der nur für (San-) Materialtransporte benutzt wurde und vielleicht (spekulativ) kein Blaulicht hatte, weil nicht erforderlich; möglicherweise ...

Gruß
Thomas

PS: bin nicht im Seniorenheim :mrgreen:
VW Bulli T2b, 1978, 7-Sitzer, 2.0 Liter Einspritzer, Reimport aus Kalifornien

Benutzeravatar
Wolfgang *136
T2-Süchtiger
Beiträge: 355
Registriert: 03.06.2003 09:24
IG T2 Mitgliedsnummer: 136
Wohnort: Drensteinfurt

Re: Blaulichtanlage auf BW-San-Doka

Beitrag von Wolfgang *136 » 12.06.2017 15:13

Wie du schon vermutet hast. Das taktische Zeichen steht für Luftlandesanitätskompanie. Gab es wohl mit den Nummern 250, 260 und 270.
Grüße aus dem Münsterland
Wolfgang *136

Bild

Benutzeravatar
Peter E.
Wohnt im T2!
Beiträge: 3059
Registriert: 04.06.2003 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Blaulichtanlage auf BW-San-Doka

Beitrag von Peter E. » 12.06.2017 15:21

Was hat denn die für nette Räder drauf? :dafür:
Gruss von Peter aus dem Schwentinental

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste