Oldtimerversicherung

Fragen und Antworten, Austausch mit Vereinsmitgliedern, Dieses und Jenes, Lob und Kritik - egal was im Schuh drückt, hier gibt es jede Menge Platz dafür....
Hier bitte keine Vereinsinterna posten, dafür ist das interne IG Forum da.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Antworten
zaremsky
T2-Autor
Beiträge: 6
Registriert: 03.07.2017 23:09
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Oldtimerversicherung

Beitrag von zaremsky » 03.08.2018 11:20

Hallo die OCC will meinen T2a von 1970 nicht versichern ,weil er im Erstlack ist,also im Schadensfall nicht einfach überspachtelt werden kann.
Kennt jemand eine Versicherung ,die sich nicht so blöd anstellt?
Bitte schnelle Hilfe ich will fahren..günni
PICT1398.JPG
PICT1396.JPG
VWT2 .JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
MichaB
Wohnt im T2!
Beiträge: 2107
Registriert: 09.09.2005 23:08
IG T2 Mitgliedsnummer: 122
Wohnort: Bonn

Re: Oldtimerversicherung

Beitrag von MichaB » 03.08.2018 11:45

Hallo Günni

Versuch mal hier https://www.hiscox.de/privatkunden/oldt ... sicherung/
oder https://www.gothaer.de/privatkunden/kfz ... 1080111005

Die OCC ist etwas, ähm Merkwürdig ? :-)
Ich denke das dein Bus denen nicht fein genug war.
Ich hab nen Schriftzug der Firma in der Heckscheibe. Geht auch nicht.

#micha#
T2b 1977 Kombi Taiga Grün L63H
Meine raren technischen Beiträge unterliegen der GPL-Lizenz. Sie dürfen, ohne Gewähr, privat oder kommerziell genutzt werden. Die Verbreitung ist kostenlos im Rahmen des Copyleft erlaubt.
Piratenpartei - klar zum ändern.
Bild

Franz-Josef
T2-Süchtiger
Beiträge: 1101
Registriert: 02.04.2006 23:30

Re: Oldtimerversicherung

Beitrag von Franz-Josef » 03.08.2018 12:44

Hallo,
hast Du denn ein Wertgutachten zum Bus?
Mir wurde damals vom Gutachter gesagt, dass patinierter Originallack deutlich höher zu bewerten sei wie neulackiert....
Das gab mit Gutachten überhaupt kein Problem.
Viele Grüsse Franz-Josef

stan1969
T2-Autor
Beiträge: 9
Registriert: 25.08.2018 21:35
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Oldtimerversicherung

Beitrag von stan1969 » 05.10.2018 18:25

Die OCC wollte meinen auch nicht versichern wegen der Patina.
Axa hat direkt geklappt

elefantenrollschuh
T2-Süchtiger
Beiträge: 166
Registriert: 04.11.2011 11:31
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: München

Re: Oldtimerversicherung

Beitrag von elefantenrollschuh » 08.10.2018 14:32

Hallo,

Concordia stellt sich auch nicht an. Die sind sehr gut. Fahrer ab 18 Jahrn !!!!!

Grüße

zaremsky
T2-Autor
Beiträge: 6
Registriert: 03.07.2017 23:09
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Re: Oldtimerversicherung

Beitrag von zaremsky » 12.10.2018 11:15

Hallo die Helvetia hat sich meiner erbarmt...sogar all risk...
gruß günni

Benutzeravatar
Emma
T2-Süchtiger
Beiträge: 170
Registriert: 04.08.2010 20:27
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Hannover

Re: Oldtimerversicherung

Beitrag von Emma » 16.10.2018 18:55

Hallo,

ich hatte auch so einige Probleme die richtige Versicherung zu finden. Die OCC wollte mich auch nicht haben. Die Concordia ist recht unproblematisch. Das kann ich bestätigen. Leider bedienen die aber keine roten 07er Dauerkennzeichen. Dabei bin ich bei Der Würtembergischen belandet. Auch sehr unkompliziert.

Gruß Georg
"Driften ist die Kunst, einen instabilen Zustand stabil zu halten!" - Walter Röhrl
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste