100.000 € Marke geknackt

Fragen und Antworten, Austausch mit Vereinsmitgliedern, Dieses und Jenes, Lob und Kritik - egal was im Schuh drückt, hier gibt es jede Menge Platz dafür....
Hier bitte keine Vereinsinterna posten, dafür ist das interne IG Forum da.
Antworten
Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5384
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

100.000 € Marke geknackt

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 12.02.2020 20:32

verkauft für 101.320 € :shock:

ist aber auch ein wenig bewegtes (nur 994 Meilen), Top-Fahrzeug, der beige 1978 US Camper: :thumb:
https://www.artcurial.com/en/lot-1978-v ... ve-3980-66

ich schau mal lieber, ob ich meine Garage richtig abgeschlossen habe... :wink:

Benutzeravatar
bulli71
T2-Süchtiger
Beiträge: 744
Registriert: 18.02.2016 11:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 123

Re: 100.000 € Marke geknackt

Beitrag von bulli71 » 12.02.2020 20:40

Rolf-Stephan Badura hat geschrieben:verkauft für 101.320 € :shock:

ist aber auch ein wenig bewegtes (nur 994 Meilen), Top-Fahrzeug, der beige 1978 US Camper: :thumb:
https://www.artcurial.com/en/lot-1978-v ... ve-3980-66

ich schau mal lieber, ob ich meine Garage richtig abgeschlossen habe... :wink:
Gut, der ging ja durch viele Medien und ist nun echt was besonderes.
Nur prognostizierte ich, dass zu den paar Meilen auch nicht viele dazu kommen werden, und das ist das eigentliche Trauerspiel. Zum Fahren sind sie gemacht, der hier auch zum Schlafen.

Aber 100k, das sind die Momente in denen ich mich am fühle...
Ich bleibe bei meinem, und der bekommt vielleicht noch ein Geschwisterchen welches ähnlich viel Zuwendung braucht und deshalb weit unter der Marke von 100 bleiben wird

www.thorstenwinter.de


Benutzeravatar
GoldenerOktober *001
Vorstand
Beiträge: 1762
Registriert: 08.09.2009 16:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 1
Wohnort: Bad Homburg v. d. H.

Re: 100.000 € Marke geknackt

Beitrag von GoldenerOktober *001 » 12.02.2020 23:11

Hallo Thorsten,

rechne doch mal spaßeshalber nur grob Deine Arbeitsstunden für all Deine Extravaganzen und Einzelanfertigungen, Umbauten und das dazu nötige Hirnschmalz mit einem mittleren Stundenlohn einer kleinen freien Werkstatt, laß gerne die Steuer weg, ist ja für Dich. Ich würde wohl meinen, daß Du da auch preislich nicht weit entfernt bist, wenn sogar nicht noch darüber.
Gewiß, das bringt nix und spiegelt auch nicht den Marktwert wider, aber der Preis spiegelt nunmal auch nicht den Nutzwert wider.
Auf Deine Summe wäre ich gespannt...

Gruß Torsten
Mit dem Bus da steckenbleiben, wo die Anderen erst gar nicht hinkommen...

Benutzeravatar
Michael *882
T2-Profi
Beiträge: 65
Registriert: 01.02.2018 22:53
IG T2 Mitgliedsnummer: 882
Wohnort: Nienhagen bei Celle

Re: 100.000 € Marke geknackt

Beitrag von Michael *882 » 13.02.2020 22:16

Ausnahmefahrzeuge, und dass dieser T2 dazu gehört steht ausser Frage, kosten eben auch Ausnahmepreise.

Leider ist der Bus viel zu schade um damit zu verreisen und wird wohl in einer Sammlung unterkommen.

Oder aber der Käufer macht genau dass damit, mit einem praktisch neuen und nicht restaurierten Bus die Welt zu erkunden. :dafür:

Grüsse
Michael
Bild

VW Faltdach-Käfer Modell 1967

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste