Neuer Kabelbaum T2a

Fragen und Antworten, Austausch mit Vereinsmitgliedern, Dieses und Jenes, Lob und Kritik - egal was im Schuh drückt, hier gibt es jede Menge Platz dafür....
Hier bitte keine Vereinsinterna posten, dafür ist das interne IG Forum da.
Antworten
Lucky1966
T2-Autor
Beiträge: 3
Registriert: 24.03.2020 16:43
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Neuer Kabelbaum T2a

Beitrag von Lucky1966 »

Guten Morgen in die Runde,

ich suche für Sie Wintermonate, heißt so bis April einen Elektriker, der fachgerecht die Elektrik in meinem VW Bus T2a 1968 reinmachen könnte. Bitte aber wirklich nur Jemand, der auch weiß was er da macht..
Vielleicht hat ja jemand einen guten Tipp von Euch ...
In diesem Sinne danke erstmal 😀😀😀😀😀 Gruss aus NRW Andree
Benutzeravatar
Max Burn
T2-Süchtiger
Beiträge: 577
Registriert: 16.08.2014 15:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 866

Re: Neuer Kabelbaum T2a

Beitrag von Max Burn »

Wo genau denn aus NRW?

Also ich habe den Spaß schonmal gemacht, will aber nicht noch einmal dran.
Bild
Lucky1966
T2-Autor
Beiträge: 3
Registriert: 24.03.2020 16:43
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Neuer Kabelbaum T2a

Beitrag von Lucky1966 »

Na ja wenn Du nicht nochmal dran willst 😊
Ich suche ja auch Deutschlandweit ..mir egal wo derjenige wohnt
Benutzeravatar
aircooled68
Wohnt im T2!
Beiträge: 1953
Registriert: 13.04.2009 19:22
IG T2 Mitgliedsnummer: 779

Re: Neuer Kabelbaum T2a

Beitrag von aircooled68 »

Ich glaube, dass will keiner nochmal machen, der das schonmal gemacht hat.

Für den letzen den ich eingebaut hatte, gingen etwa 25h drauf, aber auch nur, weil der falsche Kabelbaum bestellt wurde und sowas wie eine 2. Batterie und Radio und Zusatzinstrumente (Öltemperatur, Öldruck, Drehzahl) reinmussten. Material war zusammen etwa 1k. Glücklicherweiße war auch eine Hebebühne unbegrenzt zeitlich vorhanden.

Dafür war aber der Kabelbaum von (glaub ich) WolfsburgWest mit einer Einbauanleitung versehen, die auch ein Laie begreift und die Kabelquerschnitte waren auch größer als orginal. Wie gesagt, fehlt dann halt die Zusatzverdrahtung und vl. die ein oder andere bessere Verlegung (verdrehte Batteriepolkabel zB.) oder isolierte Flachstecker. Auch Drehstromlichtmaschinen mit externer oder interner Regler haben unterschiedliche Kabelsätze als Gleichstromlimas.

Ich weiß nicht, was du für Schraubermöglichkeiten hast, wie dein Bus ausschaut, deine preisliche Vorstellung und deine technischen Fähigkeiten leider nicht. Ich habe weder die Schraubermöglichkeiten oder die Zeit um zu helfen, kann aber hier gerne Hilfe geben.

Gruß Jan

BTW: Bilder vom Kabelchaos wären ganz nützlich.
Bild
https://vw-type2-id.xyz/mplate/22138101/#
Typ 4 (CA) - 1679cc, 49 kW (66 PS)
Vmax = 141km/h
A89 (1972) = 032 094 206 506 511 616

Jan *779
Antworten