Ersatzrad oder Reperaturset?

Fragen und Antworten, Austausch mit Vereinsmitgliedern, Dieses und Jenes, Lob und Kritik - egal was im Schuh drückt, hier gibt es jede Menge Platz dafür....
Hier bitte keine Vereinsinterna posten, dafür ist das interne IG Forum da.
Antworten
Nilson
T2-Fan
Beiträge: 40
Registriert: 13.02.2019 09:40
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Ersatzrad oder Reperaturset?

Beitrag von Nilson »

Moin zusammen,
Wie immer wenn ich mit meinem Bus unterwegs bin frage ich mich wie ich etwas mehr Platz schaffen könnte. Mein Ersatzrad zwischen den Sitzen nimmt einiges in Anspruch.
Wie handhabt ihr das? Habt ihr noch ein Ersatzrad oder ein Reparurset? Ich hatte ja in 22 Jahren mit meinen T2 nur ein Reifenproblem aber wenn es kommt, kommt es ja und eigentlich ist ja besser man hat als man hätte….

Grüße, Nils
Benutzeravatar
Tanjas&Thomas_T2b
*
*
Beiträge: 4265
Registriert: 27.08.2010 18:32

Re: Ersatzrad oder Reperaturset?

Beitrag von Tanjas&Thomas_T2b »

Hi Nils,

wir haben ein Ersatzrad und ein Flickset/Kompressor dabei.
In den letzten 10 Jahren hatten wir zwei mal eine Reifenpanne.
Einmal eine Schraube, mit der wir noch bis nach Hause gekommen sind.
Und dann war es mal ein Stein auf der Schotterpiste.
Den Reifen hatten wir dann in der Schwedischen Werkstatt flicken lassen.
(Wir fahren 205er Reifen und das Reserverad ist ein 185er)

Viele Grüße
Thomas
Im Angebot: Drehzahlmesser, US-Motor-Kabelbaum 10101000
Nilson
T2-Fan
Beiträge: 40
Registriert: 13.02.2019 09:40
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Ersatzrad oder Reperaturset?

Beitrag von Nilson »

Deine Erfahrungen sprechen dann ja eher für ein Ersatzrad.
Benutzeravatar
Tanjas&Thomas_T2b
*
*
Beiträge: 4265
Registriert: 27.08.2010 18:32

Re: Ersatzrad oder Reperaturset?

Beitrag von Tanjas&Thomas_T2b »

Hi Nils,

ein Ersatzrad ist auf keinen Fall falsch.
Aber im Falle einer Schraube, bist du mit dem Flickset einfach viel Schneller.
Du musst das Rad nicht runter nehmen, sondern nur die Schraube raus ziehen.
Dann mit einem Schraubendreher das Loch etwas Weiten und die "Wurst" rein drücken.
Mit dem Mini Kompressor dann die fehlende Luft nach pumpen.
So Ein Flickset kostet unter 10€:
https://www.ebay.de/itm/352466885769?ha ... R6Skz77lYA

Im Gegensatz zu Bulli Aufbocken, Rad wechseln und das Ganze Werkzeug wieder wegräumen ist das potenziell schneller gemacht.
Wir haben beides dabei. Auf das Flickzeug alleine würde ich nicht vertrauen.
Aber nun bewegen wir uns mit dem Bus auch gerne mal abseits der Hauptrouten auf unbefestigten Wegen.

Viele Grüße
Thomas
Im Angebot: Drehzahlmesser, US-Motor-Kabelbaum 10101000
Nilson
T2-Fan
Beiträge: 40
Registriert: 13.02.2019 09:40
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Ersatzrad oder Reperaturset?

Beitrag von Nilson »

Das werde ich mir in jedem Fall mal zulegen. Und schwups, doch noch etwas mehr Kram an Bord.. ; )
Turbopaule
T2-Süchtiger
Beiträge: 418
Registriert: 01.11.2012 19:33
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Ersatzrad oder Reperaturset?

Beitrag von Turbopaule »

Hi,

Beides,

Ein Ersatzrad kann nichts ersetzten.

Für kleine rein gefahrene Sachen würd ich vor ort flicken.

Gruß
Bild
Benutzeravatar
Max Burn
T2-Süchtiger
Beiträge: 739
Registriert: 16.08.2014 15:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 866

Re: Ersatzrad oder Reperaturset?

Beitrag von Max Burn »

Beides, bisher ist mir aber nur ein Ventil kaputt gegangen... Das habe ich also auch jetzt mit dabei.
Bild
Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 6091
Registriert: 12.05.2008 07:50
Kontaktdaten:

Re: Ersatzrad oder Reperaturset?

Beitrag von Rolf-Stephan Badura »

beim Reifendichtmittel auf das Verfallsdatum achten - die Dinger sind oft nur für 2-5 Jahre. Leider viel Müll :roll:

Bei meinen weiten T2 Touren präferiere ich ein einsatzfähiges Ersatzrad und das Mitführen von einfachem Flickzeugs und Reifenhebern.

Beim eher regional bewegtem Alltagswagen habe ich ein Reparaturset anbei (mit 12V-Kompressor und eher abgelaufenem Reifendichtmittel).
Aber auch da würde ich das Zeug nur im Notfall im Nirgendwo nutzen - besser Reifen nicht damit vollpumpen/vollkleistern und stattdessen meist nur flicken lassen.

Weder Ersatzrad noch Reparaturset sind bei uns Pflicht.

Grüße,
Antworten