Ein Traum wird wahr

Fragen und Antworten, Austausch mit Vereinsmitgliedern, Dieses und Jenes, Lob und Kritik - egal was im Schuh drückt, hier gibt es jede Menge Platz dafür....
Hier bitte keine Vereinsinterna posten, dafür ist das interne IG Forum da.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Antworten
Benutzeravatar
Der_Schweizer
T2-Süchtiger
Beiträge: 680
Registriert: 07.06.2009 23:46
Wohnort: Berlin

Ein Traum wird wahr

Beitrag von Der_Schweizer » 01.11.2011 02:46

Eine T2 Pritsche hat mir schon immer gefallen. Am besten in Lichtgrau.
Mein Onkel hatte 4 Stück in seinem Steinmetzbetrieb. Durch den täglichen Baustelleneinsatz sahen sie dann aber auch dementsprechend aus :( . Ich denke da wird keine mehr von auf der Straße sein.

Als ich dann bei meinen Recherchen auf die seltene Kipper Version gestoßen bin, war klar es muss als nächstes ein Kipper werden. Die Suche nach geeigneten Objekten gestaltete sich in Deutschland mehr als schwierig. Hier wurde ich nicht fündig. Alle für mich zu bewältigende Objekte fand ich ausschließlich in Italien. Da es von Berlin etwas weiter zu fahren ist, ich kein italienisch kann, hatte es sich mit den Besichtigungsterminen auch etwas in die Länge gezogen. Aber nach 15 Monaten Verhandlung sollte es nun dieser hier sein.
:jump:
Bild - Bild

Da stand er nun bei seinem ehemaligem Besitzer, und sah genau so aus wie er mir auf Bildern beschrieben wurde.
Es handelt sich bei dem hier um einen 71'er T2a produziert im Januar und ausgeliefert nach Italien. Zugelassen war die Pritsche immer in der Region Ligurien. Farbe L90D.
Nach bisherigen Recherchen wurde der Bus als Pritsche ausgeliefert und bei dieser Firma
http://www.marzoraticarrozzeria.it/storia.html
in Italien umgebaut. Alle von mir gefundenen Kipper sind nach dem gleichen Prinzip umgebaut worden.
Das in der Mitter ist die Hydraulikpumpe für den Kipper, welche durch eine Hebel hinter dem Fahrersitz zu geschaltet wird. Durch die Traverse wird der Keilriemen gespannt und die Pumpe fördert. Links ist der Tank für das Hydrauliköl.

Bild Bild

Bei diesem hier sind allerdings die Bordwände schon einmal erneuert worden.

Nach einer ausgiebigen Probefahrt stand fest, dieser Bus muss es sein. Der Wagen fuhr, bremste und machte auch von seiner Substanz einen ordentlichen Eindruck. Bei der Elektrik funktionierte auch alles. Wir wurden uns einig und es ging per Bus zurück nach Deutschland. Für dieses Jahr der geilste Trip überhaupt- Bulli fahren pur und vom feinsten. Das grinsen hatte ich noch 3 Wochen danach im Gesicht :mrgreen: .

Bild Bild Bild

Zu tun gibt es auch noch genug an dem guten Stück. Die Sitzbank fliegt natürlich raus, allerdings ist sie sehr bequem. Auf der Heimfahrt (1259 km ohne irgendwelche Zicken) konnte ich mich zu keiner Zeit beklagen.
Am schönsten war es bei herrlichem Sonnenuntergang den San Bernadino hinauf zu fahren 8) .
Ich war erstaunt das ich das meiste im 3. Gang fahren konnte. So ging es dann auch auf der anderen Seite wieder runter, und es gab auch keine Probleme mit den Bremsen. Nur mit den Einheimischen die es nicht gewöhnt sind einen Berg so langsam wieder runter zu fahren. Überholen geht ja nicht an so vielen Stellen :)
Ick war dann auch nach 20 Stunden wieder Retour und wohlbehalten in der Hauptstadt angekommen. Bei der original Bestuhlung im Schweizer habe ich mir schon des öfteren einen bequemeren Sitz auf kürzeren Strecken gewünscht, und es wird auch noch einer reinkommen, das ist aber eine andere Baustelle.
Hier gibt es noch weiter Bilde so wie er jetzt darsteht:
http://www.directupload.net/galerie/265553/529ImEtV4r/0

Für den TÜV zu erledigen:
- neue Sitze
- Warnblinkanlage einbauen
- Beckengurte gegen Dreipundktgurte tauschen
- Batteriebodenblech erneuern
- Heizungsrohre zwischen Motor und Karosserie einbauen
- ein neues Rücklicht
- Motor Zündung und Ventile einstelle sowie Ölwechsel
und wenn möglich eine Kopie von eine Fahrzeugbrief eines bereits in Deutschland zugelassenen T2 Kipper. Das meinte der Mann vom TÜV. Damit sollte die Umschreibung der Italienischen Papiere kein Problem sein.
Ick bin mal gespannt.

Für die Schönheit gibt es natürlich noch einiges mehr zu tun:
- Neue Dreiecksfenster mit Dichtung
- Scheibenrahmen Frontscheibe schweißen
- Fensterdichtung komplett für Fahrer- und Beifahrertür
- Dellen beseitigen
- Radlauf auf der Beifahrerseite herausziehen oder einen neuen einschweißen (mal sehen)
- neue Lackierung
- Plane und Spriegel montieren

Bei optimistischer Planung kann ich dann ab Januar mit dem Projekt Kipper beginnen.

Zu guter Letzt nochmal vielen Dank an Roman der mir bei der Übersetzung sehr behilflich war. Ohne Deine Hilfe hätte es wahrscheinlich noch viel länger gedauert.

so long
Olli
under construction Bild - _ - Bild - _ - Bild Bild et loooft ...

Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8069
Registriert: 30.09.2007 19:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Ein Traum wird war

Beitrag von clipperfreak » 01.11.2011 10:12

Glückwunsch zu deiner Kipper Pritsche und dass es doch noch geklappt hat. :respekt:
Gruß
Klaus *223

Benutzeravatar
bullitommi
T2-Süchtiger
Beiträge: 376
Registriert: 03.03.2010 00:39
Wohnort: Dingden / Kr. Wesel

Re: Ein Traum wird war

Beitrag von bullitommi » 01.11.2011 10:52

Tolles Auto!!! So eine Pritsche hat schon was :dafür:
Viel Spaß damit

Benutzeravatar
Der_Schweizer
T2-Süchtiger
Beiträge: 680
Registriert: 07.06.2009 23:46
Wohnort: Berlin

Re: Ein Traum wird war

Beitrag von Der_Schweizer » 01.11.2011 15:14

clipperfreak hat geschrieben:Glückwunsch zu deiner Kipper Pritsche und dass es doch noch geklappt hat. :respekt:
Danke Klaus,
was lange währt wird gut. So richtig hatte ich auch nicht mehr damit gerechnet, aber zum Schluß ging alles ganz flott und ich bin sehr zufrieden mit dem Bus.
under construction Bild - _ - Bild - _ - Bild Bild et loooft ...

Benutzeravatar
boggsermodoa
Wohnt im T2!
Beiträge: 6949
Registriert: 22.12.2003 12:53
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Ein Traum wird war

Beitrag von boggsermodoa » 01.11.2011 16:55

Glückwunsch! :bier:
So 'ne Pritsche würde mir übrigens auch ganz gut stehen. :roll:
Der_Schweizer hat geschrieben: Durch die Traverse wird der Keilriemen gespannt und die Pumpe fördert.
Dann nennt man es "Schaltkeilriemen" uuund sollte beim Spannen nicht allzu zimperlich sein, sondern stattdessen zusehen, daß das alles flott erledigt ist. Wer stattdessen wie bei der Kupplung gaaanz langsam kommen läßt, der überhitzt den Riemen. So hat mich zumindest mein Landmaschinen-Checker instruiert, als ich den Wiesenmäher gekauft habe, bei dem das Messer genau so angetrieben wird.

Gruß,

Clemens

Benutzeravatar
stonewood
T2-Süchtiger
Beiträge: 424
Registriert: 04.01.2011 23:22
Wohnort: Schnaittenbach

Re: Ein Traum wird wahr

Beitrag von stonewood » 01.11.2011 18:14

Den Glückwünschen schließe ich mir hier an. Eine Klasse Pritsche hast du da an Land gezogen :respekt:
Bild
T2a Arcomobil EZ 3/68; Karmann Ghia Coupe Export EZ 3/64; Käfer 1300L Export EZ 6/67

Benutzeravatar
Rüdiger*289
*
*
Beiträge: 2039
Registriert: 07.06.2003 21:33
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: 42579 Heiligenhaus

Re: Ein Traum wird wahr

Beitrag von Rüdiger*289 » 01.11.2011 20:53

Pritschen sind cool :thumb:
Viele Grüße von Rüdiger*289
T2b Pritsche von 1979 in 2. Hand. http://forum.bulli.org/viewtopic.php?f=16&t=7165
T2 ab Kasten von 1971in 3. Hand. viewtopic.php?f=16&p=245424#p245424

Benutzeravatar
Der_Schweizer
T2-Süchtiger
Beiträge: 680
Registriert: 07.06.2009 23:46
Wohnort: Berlin

Re: Ein Traum wird war

Beitrag von Der_Schweizer » 02.11.2011 00:27

boggsermodoa hat geschrieben:Glückwunsch! :bier:
So 'ne Pritsche würde mir übrigens auch ganz gut stehen. :roll:
Der_Schweizer hat geschrieben: Durch die Traverse wird der Keilriemen gespannt und die Pumpe fördert.
Dann nennt man es "Schaltkeilriemen" uuund sollte beim Spannen nicht allzu zimperlich sein, sondern stattdessen zusehen, daß das alles flott erledigt ist. Wer stattdessen wie bei der Kupplung gaaanz langsam kommen läßt, der überhitzt den Riemen. So hat mich zumindest mein Landmaschinen-Checker instruiert, als ich den Wiesenmäher gekauft habe, bei dem das Messer genau so angetrieben wird.

Gruß,

Clemens
Danke für den Tip, Clemens.
Da werde ich mal eine Auge auf den Schaltkeilriemen haben. Beim letzten mal hat es ganz schön lange gedauert bis der Kipper oben war, aber auf die Riemenspannung habe ich gar nicht geachtet. So vom Aussehen sieht er noch ganz OK aus.
Ich glaube die Suppe darin ist auch kein Hydrauliköl mehr, schein normales Öl zu sein. Ist aber auch egal, weil Ölwechsel steht eh auf meiner Liste. Ich hoffe nur das die Packungen vom Hydraulikzylinder nach dem Ölwechlsel auch weiterhin dicht bleiben.
so long
Olli
under construction Bild - _ - Bild - _ - Bild Bild et loooft ...

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8092
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: Ein Traum wird wahr

Beitrag von bigbug » 02.11.2011 09:17

Klasse Aktion!
Genial! Den hab ich aber nicht zufällig im Juni in Finale gesehen? Bin mir nicht mehr sicher obs n a oder b war, der da auf dem Parkplatz rumstand. Und da ich mit dem Linienbus unterwegs war war ein Anhalten auch nicht so einfach ;-)
Es war auf jeden Fall ne Pritsche mit nicht originalen Schlägen.

Ich liebe so Geschichten!

Hab viel Spaß damit!
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
Der_Schweizer
T2-Süchtiger
Beiträge: 680
Registriert: 07.06.2009 23:46
Wohnort: Berlin

Re: Ein Traum wird wahr

Beitrag von Der_Schweizer » 02.11.2011 21:48

bigbug hat geschrieben:Klasse Aktion!
Genial! Den hab ich aber nicht zufällig im Juni in Finale gesehen? Bin mir nicht mehr sicher obs n a oder b war, der da auf dem Parkplatz rumstand. Und da ich mit dem Linienbus unterwegs war war ein Anhalten auch nicht so einfach ;-)
Es war auf jeden Fall ne Pritsche mit nicht originalen Schlägen.

Ich liebe so Geschichten!

Hab viel Spaß damit!
Wenn Du Finale in Berlin meinst, nein. Zu der Zeit war er noch in Italien.
Olli
under construction Bild - _ - Bild - _ - Bild Bild et loooft ...

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8092
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: Ein Traum wird wahr

Beitrag von bigbug » 03.11.2011 00:14

Der_Schweizer hat geschrieben:
bigbug hat geschrieben:Klasse Aktion!
Genial! Den hab ich aber nicht zufällig im Juni in Finale gesehen? Bin mir nicht mehr sicher obs n a oder b war, der da auf dem Parkplatz rumstand. Und da ich mit dem Linienbus unterwegs war war ein Anhalten auch nicht so einfach ;-)
Es war auf jeden Fall ne Pritsche mit nicht originalen Schlägen.

Ich liebe so Geschichten!

Hab viel Spaß damit!
Wenn Du Finale in Berlin meinst, nein. Zu der Zeit war er noch in Italien.
Olli
Gibts in Berlin ne Finale? Nein ich meinte das hier: Finale Ligure
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
Der_Schweizer
T2-Süchtiger
Beiträge: 680
Registriert: 07.06.2009 23:46
Wohnort: Berlin

Re: Ein Traum wird wahr

Beitrag von Der_Schweizer » 03.11.2011 01:09

bigbug hat geschrieben:
Der_Schweizer hat geschrieben:
bigbug hat geschrieben:Klasse Aktion!
Genial! Den hab ich aber nicht zufällig im Juni in Finale gesehen? Bin mir nicht mehr sicher obs n a oder b war, der da auf dem Parkplatz rumstand. Und da ich mit dem Linienbus unterwegs war war ein Anhalten auch nicht so einfach ;-)
Es war auf jeden Fall ne Pritsche mit nicht originalen Schlägen.

Ich liebe so Geschichten!

Hab viel Spaß damit!
Wenn Du Finale in Berlin meinst, nein. Zu der Zeit war er noch in Italien.
Olli
Gibts in Berlin ne Finale? Nein ich meinte das hier: Finale Ligure
Upps,
ach so. Währe möglich, ich glaube aber eher nicht. Er hatte noch die alten Kennzeichen von Savone, ist aber in Genua zugelassen gewesen und von dort habe ich ihn auch abgeholt.
under construction Bild - _ - Bild - _ - Bild Bild et loooft ...

elefantenrollschuh
T2-Süchtiger
Beiträge: 171
Registriert: 04.11.2011 11:31
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: München

Re: Ein Traum wird wahr

Beitrag von elefantenrollschuh » 16.11.2011 19:42

Hallo,
Genua ?
da kommt meiner auch her.
1.Hand aber Kasten

Grüße

Benutzeravatar
Der_Schweizer
T2-Süchtiger
Beiträge: 680
Registriert: 07.06.2009 23:46
Wohnort: Berlin

Re: Ein Traum wird wahr

Beitrag von Der_Schweizer » 27.02.2012 22:55

Servus,
hatte heute bei dem Wetter und dem Warten bis die Spachtel und der Füller trocken war so ein kribbeln inne Finger das ich mein Italienerin vor die Tür gefahren und den Kipper mal etwas genauer untersuchen wollte.

Ein bisschen Sprit in den Vergaser und schon lief die Kiste wieder. Nach über 6 Monaten Standzeit nicht schlecht. Die Stoßstange muss jedenfalls gerichtet werden, so schepp, das geht ja gar nicht.
DSCI0029.jpg
Kipper Hoch :thumb:
DSCI0050.jpg
Und so friedlich, der Schweizer und die Italienerin. Ich freue mich schon riesig wenn es mit der Restauration los gehen kann :grinseval: .
DSCI0049.jpg
so long
Olli
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
under construction Bild - _ - Bild - _ - Bild Bild et loooft ...

Benutzeravatar
B.C.
Wohnt im T2!
Beiträge: 1946
Registriert: 05.05.2006 12:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 490

Ein Traum wird wahr

Beitrag von B.C. » 28.02.2012 03:19

Olli,

toller T2!
Viel Spaß damit!

VG
Björn

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste