Westy Begutachtung

Fragen und Antworten, Austausch mit Vereinsmitgliedern, Dieses und Jenes, Lob und Kritik - egal was im Schuh drückt, hier gibt es jede Menge Platz dafür....
Hier bitte keine Vereinsinterna posten, dafür ist das interne IG Forum da.
Deiskopf
T2-Profi
Beiträge: 88
Registriert: 18.08.2016 19:13
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Westy Begutachtung

Beitrag von Deiskopf »

Gibt es hier zufällig einen hilfsbereiten User der aus Magstadt nähe Stuttgard kommt und zeit hätte einen westy zu besichtigen?
Wäre für jede hilfe oder jeden tip dankbar.
Mfg aus Innsbruck
Dani
Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8167
Registriert: 30.09.2007 16:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg

Re: Westy Begutachtung

Beitrag von clipperfreak »

da hast Du ja Glück, da gibt's ganze Heerscharen an hilfsbereiten Usern in Stuttgart und Umgebung :D

bigbug, Werner, büsle, Matze fallen mir da als Erstes ein :dance: Und Hardtop Westy wäre auch noch zu erwähnen, alles hilfsbereite User :respekt:
Gruß
Klaus *223
Deiskopf
T2-Profi
Beiträge: 88
Registriert: 18.08.2016 19:13
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Westy Begutachtung

Beitrag von Deiskopf »

Sind das deren usernamen? Also kann ich ihnen so eine nachricht schreiben. Oder wie erreiche ich sie am besten:-)? ich bräuchte nämlich eine meinung zu diesem bus:
http://m.ebay.de/itm/VW-T2-Westfalia-Bu ... Ciid%253A7

Ich weis sehr viel unterbodemschutz aber kann ja mal vorkommen. Trotzdem ist es einer der seltenen bullis die in mein budged als student passen und vielleicht endlich mein traum erfüllt wird.

Lg dani
Und danke schon mal für deine hilfe:-)
Benutzeravatar
clipperfreak
Wohnt im T2!
Beiträge: 8167
Registriert: 30.09.2007 16:34
IG T2 Mitgliedsnummer: 223
Wohnort: Augsburg

Re: Westy Begutachtung

Beitrag von clipperfreak »

Deiskopf hat geschrieben:Sind das deren usernamen? Also kann ich ihnen so eine nachricht schreiben. Oder wie erreiche ich sie am besten:-)? ich bräuchte nämlich eine meinung zu diesem bus:
http://m.ebay.de/itm/VW-T2-Westfalia-Bu ... Ciid%253A7

Ich weis sehr viel unterbodemschutz aber kann ja mal vorkommen. Trotzdem ist es einer der seltenen bullis die in mein budged als student passen und vielleicht endlich mein traum erfüllt wird.

Lg dani
Und danke schon mal für deine hilfe:-)
Ja sind deren User Namen, aber ich glaube da wirst du keinen motivieren können bei dem Schrott was ich da anhand des Fotomaterials schon sehe, da ist jede Besichtigung schon verlorene Zeit :dogeyes:
Gruß
Klaus *223
Deiskopf
T2-Profi
Beiträge: 88
Registriert: 18.08.2016 19:13
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Westy Begutachtung

Beitrag von Deiskopf »

Hahaha ok ja ich muss sagen auch wenn das eine esehr harte antwort ist ist es trotzdem einmal eine ehrliche meinung die mir auch schon weiterhilft.

Ich bin halt eben wegen meinem budged sehr wigeschränkt und immer im bereich von restaurationsobjekten auf der suche.
Hier hab ich gedacht ist die karosserie nicht so schlecht.
Aber wird nicht reichen um den positiv zu reden^^

Lg dani
Benutzeravatar
woita
T2-Süchtiger
Beiträge: 593
Registriert: 18.12.2015 21:01
IG T2 Mitgliedsnummer: 827
Wohnort: Oberaudorf
Kontaktdaten:

Re: Westy Begutachtung

Beitrag von woita »

Naja, überleg doch mal selbst, was im Text geschrieben steht und was du auf den Bildern siehst.
Dann wirst du erkennen (nur einige Punkte):
- Motor ungeprüft, läuft nicht --> Motorrevision --> Zusatzkosten
- Wagenheberaufnahme mit deutlich sichtbaren Schweißpunkten + Unterbodenschutz --> sowas wird da noch mehr sein --> keine unbedingten Zusatzkosten, aber auch nicht unbedingt schön --> Risiko aber für Fass ohne Boden
- zumindest rote Farbe nur grob drübergeduscht. Öffner nicht mal dazu ausgebaut. Rost im Bereich unten Schiebetüröffnung kommt schon wieder durch, ebenso um Lenkstock, etc. --> je nach deinem Anspruch mit Zusatzkosten verbunden --> Risiko aber für Fass ohne Boden
- alles irgendwie rausgerissen --> abgebrochene Resto?
- Ausstattung nur teilw. original


Wenn dir das egal ist und du was übrig hast um den zum Laufen zu bekommen und dann noch Geduld hast und Zeit um Bleche zu tauschen, dann kanst du dir das überlegen den anzuschaun.
Ist halt ne Basis für eine Komplettresto, jedoch mit Pfusch vom Vorbesitzer.
Benutzeravatar
Olli239
T2-Süchtiger
Beiträge: 597
Registriert: 20.06.2012 18:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Westy Begutachtung

Beitrag von Olli239 »

Beim übergeduschten Schiebetürgriff war ich raus... die Sidemarker hinten sind auch viel zu hoch.. ich würde die Finger von dem Bus lassen... :versteck:
Jonas_Kessler
T2-Süchtiger
Beiträge: 273
Registriert: 20.03.2016 20:42
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Westy Begutachtung

Beitrag von Jonas_Kessler »

...wenn das Ding ein US-Import ist, dann heißt eine schlechte Lackierung nichts. Dort sind alle Lackierungen nach unseren Maßstäben nur "Händlerduschen". Deswegen muss der Bus drunter nicht automatisch schlecht sein. Klar ist da Rost überspachtelt und überlackiert. Aber es geht ja um eine Resto-Basis und nicht um ein fahrbereites Fertigteil. Schau ihn Dir , doch einfach an. Kostet einen Sonntag.

Warum kosten fahrfähige T2 Westi-Busse um die 30Tausend? Weil das Basisfahrzeug heute 10 kostet, die Motorrevision 5, das Getriebeüberholen 2, die Blecharbeiten einiges, die Ersatzteile fürs Hubdach auch, die Möbel werden auch für Tausender gehandelt, einmal Bremsen rundum, einmal Achsen rundum, einmal Lenkung, einmal Sitze polstern, einmal Schlösser rundum, ein Satz Felgen und Reifen, Lackierer will mindestens 5, Auspuff, Vergaser überholen, Verteiler auch, Batterie Lima Anlasser... In der Summe halt 30 Tausend, wenn du vieles selber machst.

Ich hab eine gute, fast rostfreie T2-Resto-Basis hier stehen. Wird auch 30 Tausend werden am Schluss, ist schon absehbar. Billige Westis sind Geschichte. Da müsste man auf einen T3 Diesel ausweichen, da geht vielleicht noch was für 10K. Aber ganz sicher nicht mehr lange.
jk
Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8063
Registriert: 13.08.2007 16:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: Westy Begutachtung

Beitrag von bigbug »

Sorry, ich hab es jetzt erst gelesen.
Bei ner Besichtigung in Magstadt hatte ich auf den schicken Rotweissen mit Bugrad gedacht, der dort öfters an der Hauptstraße steht. Den hätte ich sehr gerne angeschaut.
Aber bei dieser Kiste tust du dir keinen Gefallen. Und wenn ich mir die "individualisierte" Pritsche im Hintergrund anschaue bekomme ich kalte Schweißausbrüche.
Falls jemand mit Altmetal handelt, so wie es der nette Herr Bozkurt in seiner Adresse stehen hat, dann muß ich als Käufer davon ausgehen, es nicht mit einem Laien zu tun zu haben. Auch wenn es im Text steht. Mein Rat, Finger weg.
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild
Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8063
Registriert: 13.08.2007 16:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: Westy Begutachtung

Beitrag von bigbug »

Ach ja... N Westfalia ist das übrigens auch nicht.
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild
Antworten