traurige Nachricht

Fragen und Antworten, Austausch mit Vereinsmitgliedern, Dieses und Jenes, Lob und Kritik - egal was im Schuh drückt, hier gibt es jede Menge Platz dafür....
Hier bitte keine Vereinsinterna posten, dafür ist das interne IG Forum da.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Antworten
Benutzeravatar
Roland *19
Wohnt im T2!
Beiträge: 1214
Registriert: 02.06.2003 21:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 19
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

traurige Nachricht

Beitrag von Roland *19 » 10.02.2019 09:49

Liebe Leute!

Henning Duckstein, einer der wohl letzten Väter des T2 ist gestorben.

Polle hatte noch mit ihm über die Teilnahme am Jahrestreffen in Berlin verhandelt und er hatte versprochen zu kommen. Doch dann hat er abgesagt - damals schon "aus gesundheitlichen Gründen".

Der konnte erzählen wie ein Tonband, ich durfte ihm einige Mal begegnen.

Herzliches Beileid an sein Frau und Kinder/Enkel.

https://trauer-anzeigen.de/traueranzeig ... -duckstein
Viele Grüße,
Roland *19
:grinseval:
78er BERLIN (KR-VW9H4/10) & 84er Porsche 924 TARGA (KR-DR17H3/10)

Benutzeravatar
Roland *19
Wohnt im T2!
Beiträge: 1214
Registriert: 02.06.2003 21:11
IG T2 Mitgliedsnummer: 19
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: traurige Nachricht

Beitrag von Roland *19 » 10.02.2019 09:57

Henning-Duckstein-Traueranzeige-021d3627-75e9-4c89-bb81-731967f6315c.pdf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße,
Roland *19
:grinseval:
78er BERLIN (KR-VW9H4/10) & 84er Porsche 924 TARGA (KR-DR17H3/10)

Benutzeravatar
KaiBLN *529
T2-Süchtiger
Beiträge: 388
Registriert: 11.06.2003 21:03
IG T2 Mitgliedsnummer: 529
Wohnort: Brück im schönen Fläming
Kontaktdaten:

Re: traurige Nachricht

Beitrag von KaiBLN *529 » 12.02.2019 22:35

Diese Nachricht hat mich auch sehr getroffen, war er doch bei unserem letzten Treffen noch voller Elan!

Er hat berichtet über seine Wüstenfahrten; ein Thema, das mich ja auch seit Jahren fesselt.
Das Interview, was ich mit ihm führte, sollte eigentlich auf Motor-Talk veröffentlicht werden, dazu kam es jedoch nie. Aus diesem traurigen Anlaß jetzt auf Oldtimerreporter nachzulesen:

https://www.oldtimerreporter.de/index.p ... IHUOT9K8pM

Ruhe in Frieden, Henning Duckstein!
Bild
Bild

Benutzeravatar
MichaB
Wohnt im T2!
Beiträge: 2284
Registriert: 09.09.2005 23:08
IG T2 Mitgliedsnummer: 122
Wohnort: Bonn

Re: traurige Nachricht

Beitrag von MichaB » 13.02.2019 22:42

Danke fürs Teilen.

#micha#
T2b 1977 Kombi Taiga Grün L63H
Meine raren technischen Beiträge unterliegen der GPL-Lizenz. Sie dürfen, ohne Gewähr, privat oder kommerziell genutzt werden. Die Verbreitung ist kostenlos im Rahmen des Copyleft erlaubt.
Piratenpartei - klar zum ändern.

Benutzeravatar
boggsermodoa
Wohnt im T2!
Beiträge: 6950
Registriert: 22.12.2003 12:53
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: traurige Nachricht

Beitrag von boggsermodoa » 24.11.2019 20:36

KaiBLN *529 hat geschrieben:
12.02.2019 22:35
Aus diesem traurigen Anlaß jetzt auf Oldtimerreporter nachzulesen:

https://www.oldtimerreporter.de/index.p ... IHUOT9K8pM

Ruhe in Frieden, Henning Duckstein!
Kai, darf ich da mal was gerade biegen?

Du schreibst:
" Auch Expeditionsspezialist Därr („Durch die Sahara“) aus München konnte sich nicht zwischen dem Komfort und Platz des VW-Bus und der Geländegängigkeit des Land Rover entscheiden."

Doch, doch, Klaus Därr konnte sich sehr wohl entscheiden. Ich zitiere mal aus der 5.Auflage von "Trans Sahara" (1979):
[Zitat]
Mit Sicherheit am weitesten verbreitet unter Afrikafahrern ist der VW-Bus. Das hat seine Ursache sowohl in praktischen Erwägungen, als auch in der Macht der Gewohnheit, da viele VW-Bus Besitzer überlegen, wo sie mit ihrem Gefährt noch nicht waren und nicht potentielle Afrikafahrer darüber nachdenken, welches Fahrzeug sie für eine Afrikafahrt kaufen sollen.
[Zitat Ende]

Wenn ich mich recht erinnere, haben die "praktischen Erwägungen" in früheren Ausgaben gefehlt, und der Satz war ein einziger Totalveriss des VW-Bus' als Afrika-Vehikel. Und wenn ich mich weiter recht erinnere, wurde der Satz in späteren Auflagen weiter entschärft. Dies jedoch nicht, weil Klaus Därr zu neuer Erkenntnis gelangt wäre, außer eben der, dass er damit den Großteil seiner Kundschaft vor den Kopf stößt. Fakt ist jedoch, der Bulli war für ihn kein Auto. Nie!

Gruß,
Clemens

Benutzeravatar
KaiBLN *529
T2-Süchtiger
Beiträge: 388
Registriert: 11.06.2003 21:03
IG T2 Mitgliedsnummer: 529
Wohnort: Brück im schönen Fläming
Kontaktdaten:

Re: traurige Nachricht

Beitrag von KaiBLN *529 » 27.11.2019 21:30

Lieber Clemens,

Danke für Deine Anmerkung!

Meine Aussage basiert ausschließlich auf Därrs "Durch Afrika" von 1980. Dort scheinen für ihn die Vor-und Nachteile beider Fahrzeuge aufzuwiegen. Das Zitat aus "Trans Sahara" kannte ich nicht, und leider Herrn Därr persönlich auch nicht.

Beste Grüße

Kai
Bild
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste