Abgasnachweis T2 Motor Brasilien mit Nummer UG 032031

Fragen und Antworten, Austausch mit Vereinsmitgliedern, Dieses und Jenes, Lob und Kritik - egal was im Schuh drückt, hier gibt es jede Menge Platz dafür....
Hier bitte keine Vereinsinterna posten, dafür ist das interne IG Forum da.
Antworten
Michael1969
T2-Kenner
Beiträge: 10
Registriert: 12.05.2020 12:22
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Abgasnachweis T2 Motor Brasilien mit Nummer UG 032031

Beitrag von Michael1969 » 24.11.2020 16:18

Hallo,

ich verzweifle ein wenig:

wir haben aus Brasilien einen T2 mit Baujahr 1989 importiert und der deutsche TÜV
will für die Zulassung nach §21 StVZO einen sog. Abgasnachweis für den Motor, da dieser
nicht der EG verbaut wurde. Die Motornummer ist UG 032031.

Hat jemand im Forum den Abgasnachweis für diesen Motortyp? Würde ihn gerne abkaufen.

Danke für Eure Unterstützung

Michael

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5717
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Abgasnachweis T2 Motor Brasilien mit Nummer UG 032031

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 24.11.2020 16:29

gibt es nicht allgemein...
vielleicht als Einzelgutachtena, aber viele sind hier bisher nicht unterwegs.

Benutzeravatar
Tanjas&Thomas_T2b
*
*
Beiträge: 3781
Registriert: 27.08.2010 21:32
Wohnort: Hamburg

Re: Abgasnachweis T2 Motor Brasilien mit Nummer UG 032031

Beitrag von Tanjas&Thomas_T2b » 24.11.2020 16:46

Hi Michael,

ich denke da musst du ein eigenes Abgasgutachten für das Fahrzeug erstellen lassen.
Wenn ich das richtig im Hinterkopf habe ist für Fahrzeuge ab 1989 ein Abgasgutachten für die Zulassung Pflicht.
Frag doch mal den Prüfer, ob du nicht einen in der EU üblichen Motor mit entsprechendem Kennbuchstaben verbauen kannst für die Zulassung.
Ggf. ist es ja möglich das Auto mit einem AS Motor zuzulassen.
Den Kennbuchstaben haben die Tüv Leute in ihrer Datenbank und sind dann eventuell williger.

Viele Grüße
Thomas
Im Angebot: Drehzahlmesser, US-Motor-Kabelbaum 10101000

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5717
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Abgasnachweis T2 Motor Brasilien mit Nummer UG 032031

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 24.11.2020 16:59

für vergleichbare deutsche Motoren mit Kennbuchstaben AS und AD finden sich auch auf meiner Website die Werte:
https://www.vw-t2-bulli.de/de-books-doc ... etest.html

Michael1969
T2-Kenner
Beiträge: 10
Registriert: 12.05.2020 12:22
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Abgasnachweis T2 Motor Brasilien mit Nummer UG 032031

Beitrag von Michael1969 » 26.11.2020 17:10

Danke für Eure Antworten.
Ich habe bereits versucht, den Prüfer davon zu überzeugen, dass ein AD Motor ja exakt der gleiche ist wie mein UG Motor.
Antwort. der wurde nur bis 1973 in Deutschland verbaut und mein Bulli ist aus 1989. Und somit geht das nicht, es sei denn ich baue den T3 Motor aus 1989 rein. Verstehe ich ehrlich nicht.

Also brauche ich doch ein Abgasgutachten für mein UG Motor, es sei denn ich finde irgendwo eines, was bereits existiert und welches ich gerne abkaufen würde. Hat das jemand zufällig?

Viele Grüße, Michael

Benutzeravatar
suomi_bus*818
T2-Süchtiger
Beiträge: 885
Registriert: 25.08.2012 19:59
IG T2 Mitgliedsnummer: 818
Wohnort: Düsseldorf

Re: Abgasnachweis T2 Motor Brasilien mit Nummer UG 032031

Beitrag von suomi_bus*818 » 26.11.2020 17:27

Dann nimmst nen AS Motor den es bis 79 gab. Dann die +/- 10 Jahre Regel und gut ist. Oder? Sonst vom T3 den CT Block.
Ein Bekannter von mir musste in seinen Brasilien T1 aus den 70ern auch nen Motor vom T2 einbauen. Wollte die Dekra so.
Erik
Bild
Bild

Benutzeravatar
Norbert*848b
*
*
Beiträge: 5882
Registriert: 31.10.2013 00:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 848
Wohnort: Algermissen

Re: Abgasnachweis T2 Motor Brasilien mit Nummer UG 032031

Beitrag von Norbert*848b » 26.11.2020 19:10

Hallo Michael,
frag einmal beim Forumskollegen Gunther an.
viewtopic.php?f=3&t=27739&p=271889&hili ... en#p271889
Der hat seinen Brasilienbus durch den TÜV geboxt bekommen, indem er seinen Motor auf AD/AS (äußeres Aussehen) umgebaut hat.
Also auf Zentralvergaser mit entsprechendem Ansauggeweih.
Darauf hat sich meines Wissens nach der TÜV Hannover eingelassen.
Das Fahrzeug hatte ich selbst bei einem Treffen in Augenschein nehmen können.
… es besteht Hoffnung. :D
Freundliche Grüße aus Algermissen

Norbert

Michael1969
T2-Kenner
Beiträge: 10
Registriert: 12.05.2020 12:22
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Abgasnachweis T2 Motor Brasilien mit Nummer UG 032031

Beitrag von Michael1969 » 28.11.2020 17:29

Danke Erik.
Kannst du mir bitte noch kurz die +/- 10 Jahres Regel erläutern?
Michael

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5717
Registriert: 12.05.2008 10:50
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Abgasnachweis T2 Motor Brasilien mit Nummer UG 032031

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » 28.11.2020 19:10

Hallo Michael,
Michael1969 hat geschrieben:
28.11.2020 17:29
Kannst du mir bitte noch kurz die +/- 10 Jahres Regel erläutern?
Erik meint vielleicht die Anforderungen für's H-Kennzeichen gemäß § 23 StVZO:
"Änderungen, die nachweislich innerhalb der ersten 10 Jahre nach Erstzulassung oder gegebenen - falls Herstellungsdatum erfolgt sind oder hätten erfolgen können, sowie Änderungen innerhalb der Fahrzeugbaureihe, sind zulässig. Nicht zeitgenössische Änderungen, die nachweislich vor mindestens 30 Jahren durgeführt wurden, sind auch zulässig"...

...kommt aber immer auch auf den Prüfer an... sprech' mal mit denen...
Mit der Aussage: Umbau hätte erfolgen können auf AD/AS und selbe Fahrzeugbaureihe T2.

Grüße,

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste