Verletzungen des Urheberrechtes

Fragen und Antworten, Austausch mit Vereinsmitgliedern, Dieses und Jenes, Lob und Kritik - egal was im Schuh drückt, hier gibt es jede Menge Platz dafür....
Hier bitte keine Vereinsinterna posten, dafür ist das interne IG Forum da.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Benutzeravatar
Wolfgang *136
T2-Süchtiger
Beiträge: 340
Registriert: 03.06.2003 09:24
IG T2 Mitgliedsnummer: 136
Wohnort: Drensteinfurt

Verletzungen des Urheberrechtes

Beitrag von Wolfgang *136 » 16.11.2009 11:31

Hallo,
wir haben einen Brief eines Anwaltsbüros erhalten. Darin werden wir darauf hingewiesen, dass in einem Thread Kartenmaterial verwendet worden ist, das urheberrechtlich geschützt ist. Wir wurden aufgefordert, die Profildaten des Posters zu benennen und die Karten zu entfernen.

Die Profildaten haben wir natürlich bisher nicht rausgegeben. Wir holen uns selbst erst anwaltliche Beratung dazu ein, bevor wir diesen Schritt tun.

Um das in Zukunft zu vermeiden, weisen wir darauf hin, dass hier weder Hochladen noch Verlinken von urheberrechtlich geschützem Material erfolgen darf.

Die Moderatoren werden solche Posts in Zukunft löschen.
Ebenso bitten wir die Forumsteilnehmer über den "Beitrag melden" Button solche Beiträge zu melden.

Durch solche Sachen entstehen unnötige Kosten, die wir so nicht tragen können.

Gruß Wolfgang *136
Grüße aus dem Münsterland
Wolfgang *136

Bild

Benutzeravatar
MagicBusMan
T2-Meister
Beiträge: 142
Registriert: 02.08.2008 21:59
IG T2 Mitgliedsnummer: 107
Wohnort: Kassel

Re: Verletzungen des Urheberrechtes

Beitrag von MagicBusMan » 16.11.2009 11:49

Bei Begründetheit solcher Vorwürfe könnte der Verein wegen der Kosten Insolvenzantrag stellen... :schlaumeier:
Grüße!
Holger *107

Benutzeravatar
Dani*8
Wohnt im T2!
Beiträge: 1631
Registriert: 02.06.2003 22:36
IG T2 Mitgliedsnummer: 8
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Verletzungen des Urheberrechtes

Beitrag von Dani*8 » 16.11.2009 13:29

Hi,
Auch wenn ich die Vorgehensweise von Wolfgang für richtig halte: In der Regel handelt es sich bei den Abmahnern um unseriöse Abkassierer, die ohne einen Auftrag zu bekommen einfach mal ein bischen im Net surfen und gucken, was da so gepostet wird...
Gruß
Daniel

Benutzeravatar
boggsermodoa
Wohnt im T2!
Beiträge: 6938
Registriert: 22.12.2003 12:53
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Verletzungen des Urheberrechtes

Beitrag von boggsermodoa » 16.11.2009 17:09

Wolfgang *136 hat geschrieben: Darin werden wir darauf hingewiesen, dass in einem Thread Kartenmaterial verwendet worden ist, das urheberrechtlich geschützt ist.
Hallo Wolfgang,

es wäre vielleicht Augen öffnend, wenn du einen Link zu dem beanstandeten Beitrag setzen würdest. Andernfalls werde ich wohl nie erfahren, ob's einer von mir war.

Gruß,

Clemens

Benutzeravatar
Wolfgang T2b *354
Wohnt im T2!
Beiträge: 1761
Registriert: 27.04.2004 12:00
IG T2 Mitgliedsnummer: 354
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Verletzungen des Urheberrechtes

Beitrag von Wolfgang T2b *354 » 16.11.2009 17:40

Hallo Wolfgang,

es würde mich auch interessieren, zu wissen, um was es eigentlich geht. Mein Unrechtsbewusstsein ist in solchen Dingen nicht sehr ausgeprägt. Da könnte ein konkretes Beispiel erhellend wirken. Ganz unabhängig davon, ob es sich bei den Abmahnern um Halsabschneider handelt oder nicht, wir müssen den Halunken ja nicht in die Hände spielen.

Schöne Grüße

Wolfgang

Benutzeravatar
Jörch *198
Wohnt im T2!
Beiträge: 1250
Registriert: 09.05.2009 21:35
IG T2 Mitgliedsnummer: 198
Wohnort: Zwickau

Re: Verletzungen des Urheberrechtes

Beitrag von Jörch *198 » 16.11.2009 18:35

Das kann natürlich so eine Abmahn- Abzocke sein, aber andererseits evtl. auch ein richtig heißes Eisen!
Falls es das Erstere ist: Ich kann solche ...
(Ausdruck nach Ermessen im Rahmen der Meinungsfreiheit und unter Beachtung des Persönlichkeitsrechts einsetzen)
nicht leiden!!!! :motz:

Gibt es evtl. eine einfache technische Möglichkeit, alle Forenteilnehmer hiervon z.B. per PN zu unterrichten? Schließlich kann sowas sehr schnell sehr teuer werden und nicht jeder liest sich alle Beiträge durch, vermute ich (Zugriffe bis jetzt: 67!).
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Harald
Wohnt im T2!
Beiträge: 6376
Registriert: 10.06.2003 11:18
Wohnort: Bremen

Re: Verletzungen des Urheberrechtes

Beitrag von Harald » 16.11.2009 19:22

Naja Leute,

ich finde die Sache mit dem Urheberrecht eigentlich grundsätzlich nicht so schwer. Nehmen wir doch mal beispielsweise meine Einigen ja noch bekannte Workshops. Da habe ich Stunden dran gesessen und die erarbeitet. Ob ich das dann wohl witzig finde, wenn die irgendwo im www online auftachen? Am besten noch auf ner CD, die bei ebay verkauft wird?

Problematisch wird die Urheberrechtsnummer nur mit solchen Sachen, wie Wolfgang sie ja oben geschildert hat: Scheinbar allgemein zugängliche "Banalitäten" wie Kartenmaterial, irgendwelche Fotos, die tausendfach durchs Netz gehen oder Töne, die man kaum noch ertragen kann, weil sie an jeder Ecke lauern. Aber auch hinter diesem scheinbar wertlosen "Zeug" steckt irgendeine "Schöpfung" durch Irgendjemanden - nur läßt da das uns allen (hoffentlich) innewohnende Rechtsgefühl nach, die Alarmsirenen schrillen nicht.

Deswegen kann ich nur Wolfgangs Aufruf voll unterstützen - und eigentlich mal ein Kompliment aussprechen: Angesichts der Menge Beiträge, die wir hier über Jahre zusammengetragen haben - schon fast unglaublich, daß erst jetzt was passiert ist.

Zu deutsch: Da draußen gibt es - wie Ihr ja auch schon geschrieben habt - Rechtsanwälte, die sich mit eindeutigen finanziellen Interessen auf sowas stürzen. Ich meine, einen gewissen Überblick über die Beiträge hier zu haben - da ist meiner Erinnerung nach in den letzten Wochen kein Kartenmaterial aufgetaucht. Muß also schon ein Altverstoß sein - dumm nur, daß der möglicherweise noch nicht verjährt ist. Wesentlich ist aber wohl, daß wir jetzt hier von den "einschlägig Betroffenen" entdeckt worden sind und durchforstet werden.

Eigentlich müßte man alle Altbeiträge mal durchforsten - ganz tolle Aufgabe :roll:

Grüße,
Harald
Bild

Benutzeravatar
René
T2-Süchtiger
Beiträge: 753
Registriert: 01.01.2009 22:52
Wohnort: 26160 Bad Zwischenahn

Re: Verletzungen des Urheberrechtes

Beitrag von René » 16.11.2009 19:42

Ich kenne das Thema auch aus eigener Erfahrung und von unserer Agentur. Gerade die Anbieter von Kartenmaterial sind extrem hinter Verstößen her. Es lässt sich auch vergleichsweise leicht recherchieren. Ich denke, es handelt hierbei um eine ernstzunehmende Abmahnung mit einem seriösen Kartenanbieter im Hintergrund.

Die mir bekannten Abmahnungen bei Bildrechten waren alle so zwischen 800-1300,- EUR, plus Abgabe einer Unterlassungserklärung.
VW T2b | 18.04.1979 | Westfalia Berlin | L E1M mexikobeige | VW-Typ4-Boxer, 1,9 Ltr., 74kW, org. Einspritzer mit 79er G-Kat. f. Californien
Bild
www.caferacer-forum.de

Benutzeravatar
B.C.
Wohnt im T2!
Beiträge: 1946
Registriert: 05.05.2006 12:57
IG T2 Mitgliedsnummer: 490

Re: Verletzungen des Urheberrechtes

Beitrag von B.C. » 16.11.2009 22:01

wobei 800,- bis 1300,- noch vergleichsweise günstig ist. Das deutet tatsächlich auf einen seriösen Klienten hin...

Benutzeravatar
Wolfgang *136
T2-Süchtiger
Beiträge: 340
Registriert: 03.06.2003 09:24
IG T2 Mitgliedsnummer: 136
Wohnort: Drensteinfurt

Re: Verletzungen des Urheberrechtes

Beitrag von Wolfgang *136 » 16.11.2009 22:28

Ihr könnt ja den Thread mal suchen :D

Ich habe die Karten allerdings schon etfernt und es auch in den Thread geschrieben.

Wenn also ein Thread auftaucht, in dem steht "Admin: Karten entfernt" , dann is er das.

Kostenpflichtig war das ganze bisher nicht, es wurde angekündigt, dass wir dann als "Störer" kostenpflichtig abgemahnt werden, wenn wir die Links nicht entfernen und die Profildaten rausgeben.

Kosten entstehen uns durch die anwaltliche Beratung. Wir wissen noch nicht, ob und welche Daten wir letztendlich rausgeben müssen.

Mal schauen, wir haben Frist bis zum 24.11.

Gruß Wolfgang
Grüße aus dem Münsterland
Wolfgang *136

Bild

Benutzeravatar
boggsermodoa
Wohnt im T2!
Beiträge: 6938
Registriert: 22.12.2003 12:53
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Verletzungen des Urheberrechtes

Beitrag von boggsermodoa » 16.11.2009 22:41


Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8087
Registriert: 13.08.2007 19:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Wohnort: Zwischen Böblingen und Calw
Kontaktdaten:

Re: Verletzungen des Urheberrechtes

Beitrag von bigbug » 16.11.2009 22:42

Dann hab ich ja mal Glück gehabt... Meine Einträge hab ich schon entsprechend editiert. Hoffentlich hab ich alle gefunden.
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild

Benutzeravatar
Inox
T2-Süchtiger
Beiträge: 1168
Registriert: 14.10.2007 23:45
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Porta Westfalica

Re: Verletzungen des Urheberrechtes

Beitrag von Inox » 17.11.2009 18:59

Oha, der Anschiss lauert überall.
Wie ist es eigentlich mit Google Earth-Bildern? Ich habe vorsichtshalber die 2 hier gelöscht, aber ich kenne Foren, wo ganze Google-Earth Suchspiele mit hunderten von Bildern gepostet worden sind. Google Earth und Google maps hängen ja eng zusammen...

Ich finde es schon befremdlich, das die zwar mein Haus von oben fotografieren und veröffentlichen dürfen, aber ich mich strafbar machen würde, wenn ich dieses Bild dann poste oder verlinke...

Komische Welt ist das :confused:

VG

Inox
Früher war alles noch gar nicht so lange her... Bild

Benutzeravatar
René
T2-Süchtiger
Beiträge: 753
Registriert: 01.01.2009 22:52
Wohnort: 26160 Bad Zwischenahn

Re: Verletzungen des Urheberrechtes

Beitrag von René » 17.11.2009 19:08

Inox hat geschrieben:Ich finde es schon befremdlich, das die zwar mein Haus von oben fotografieren und veröffentlichen dürfen, aber ich mich strafbar machen würde, wenn ich dieses Bild dann poste oder verlinke...

Komische Welt ist das :confused:
Tja, irgendwie schon. Recht hast Du!
VW T2b | 18.04.1979 | Westfalia Berlin | L E1M mexikobeige | VW-Typ4-Boxer, 1,9 Ltr., 74kW, org. Einspritzer mit 79er G-Kat. f. Californien
Bild
www.caferacer-forum.de

Benutzeravatar
Harald
Wohnt im T2!
Beiträge: 6376
Registriert: 10.06.2003 11:18
Wohnort: Bremen

Re: Verletzungen des Urheberrechtes

Beitrag von Harald » 17.11.2009 19:23

Da isses wieder: mein Lieblingsproblem!

Recht und Gerechtigkeit - das muß nicht viel miteinander zu tun haben :cry:
Vor Gericht kriegt man ein Urteil - keine Gerechtigkeit :cry:

usw.

Manche Sachen kann man einfach nicht erklären - das Beispiel von Inox gehört definitiv dazu. Vielleicht nur soviel: Wenn Du mal abgemahnt wirst, weil Du ein Luftbild Deines Hauses veröffentlichst, OK. Aber die 38 anderen Häuser im Umkreis, die dürfen dann nicht drauf sein!

Grüße,
Harald
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste