Verletzungen des Urheberrechtes

Fragen und Antworten, Austausch mit Vereinsmitgliedern, Dieses und Jenes, Lob und Kritik - egal was im Schuh drückt, hier gibt es jede Menge Platz dafür....
Hier bitte keine Vereinsinterna posten, dafür ist das interne IG Forum da.
Benutzeravatar
boggsermodoa
Wohnt im T2!
Beiträge: 6942
Registriert: 22.12.2003 09:53
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Verletzungen des Urheberrechtes

Beitrag von boggsermodoa »

Benutzeravatar
bigbug
Wohnt im T2!
Beiträge: 8063
Registriert: 13.08.2007 16:55
IG T2 Mitgliedsnummer: 249
Kontaktdaten:

Re: Verletzungen des Urheberrechtes

Beitrag von bigbug »

Dann hab ich ja mal Glück gehabt... Meine Einträge hab ich schon entsprechend editiert. Hoffentlich hab ich alle gefunden.
BildThomas*249,T2-Westi-Universaldilettant
Homepage des Stammtisch Südwest
Bild
Benutzeravatar
Inox
T2-Süchtiger
Beiträge: 1164
Registriert: 14.10.2007 20:45
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Verletzungen des Urheberrechtes

Beitrag von Inox »

Oha, der Anschiss lauert überall.
Wie ist es eigentlich mit Google Earth-Bildern? Ich habe vorsichtshalber die 2 hier gelöscht, aber ich kenne Foren, wo ganze Google-Earth Suchspiele mit hunderten von Bildern gepostet worden sind. Google Earth und Google maps hängen ja eng zusammen...

Ich finde es schon befremdlich, das die zwar mein Haus von oben fotografieren und veröffentlichen dürfen, aber ich mich strafbar machen würde, wenn ich dieses Bild dann poste oder verlinke...

Komische Welt ist das :confused:

VG

Inox
Bild Bild
Benutzeravatar
René
T2-Süchtiger
Beiträge: 750
Registriert: 01.01.2009 19:52

Re: Verletzungen des Urheberrechtes

Beitrag von René »

Inox hat geschrieben:Ich finde es schon befremdlich, das die zwar mein Haus von oben fotografieren und veröffentlichen dürfen, aber ich mich strafbar machen würde, wenn ich dieses Bild dann poste oder verlinke...

Komische Welt ist das :confused:
Tja, irgendwie schon. Recht hast Du!
VW T2b | 18.04.1979 | Westfalia Berlin | L E1M mexikobeige | VW-Typ4-Boxer, 1,9 Ltr., 74kW, org. Einspritzer mit 79er G-Kat. f. Californien
Bild
www.caferacer-forum.de
Benutzeravatar
Harald
Wohnt im T2!
Beiträge: 6359
Registriert: 10.06.2003 08:18

Re: Verletzungen des Urheberrechtes

Beitrag von Harald »

Da isses wieder: mein Lieblingsproblem!

Recht und Gerechtigkeit - das muß nicht viel miteinander zu tun haben :cry:
Vor Gericht kriegt man ein Urteil - keine Gerechtigkeit :cry:

usw.

Manche Sachen kann man einfach nicht erklären - das Beispiel von Inox gehört definitiv dazu. Vielleicht nur soviel: Wenn Du mal abgemahnt wirst, weil Du ein Luftbild Deines Hauses veröffentlichst, OK. Aber die 38 anderen Häuser im Umkreis, die dürfen dann nicht drauf sein!

Grüße,
Harald
Bild
Benutzeravatar
MichaB
Wohnt im T2!
Beiträge: 2343
Registriert: 09.09.2005 20:08
IG T2 Mitgliedsnummer: 122

Re: Verletzungen des Urheberrechtes

Beitrag von MichaB »

Google sagt zu den earth Bildern folgendes :
Sie persönlich dürfen ein Bild aus der Anwendung verwenden (beispielsweise auf Ihrer Website, in einem Blog oder einem Word-Dokument), solange Sie die Angaben zum Copyright und zur Bezugsquelle nicht entfernen. Dies gilt auch für das Google-Logo. Sie dürfen diese Bilder aber nicht an andere Nutzer verkaufen, als Teil eines Service anbieten oder in einem kommerziellen Produkt verwenden, z. B. in einem Buch oder einer Fernsehshow, ohne vorher von Google dazu autorisiert worden zu sein.
Quelle http://earth.google.de/support/bin/answ ... lev=answer

Da keine gewerbliche Nutzung vorliegt sollte es hier keine Probleme geben.

Zu Kartenmaterial sagt Google folgendes :
Einzelnutzer dürfen Google Maps einschließlich lokaler Suchergebnisse, Karten und fotografischer Abbildungen ausschließlich zu persönlichen, nichtgewerblichen Zwecken nutzen. Gewerbliche Nutzer dürfen Google Maps ausschließlich zu internen Zwecken nutzen. Eine gewerbliche Verbreitung ist nicht zulässig, ausgenommen der Zugriff auf und die Anzeige von Kartendaten über die Google Maps API entsprechend den allgemeinen Geschäftsbedingungen für das API.
Quelle: http://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html

Da keine gewerbliche Nutzung vorliegt sollte es auch hier keine Probleme geben.

Wenn also hier Kartenmaterial von Usern veröffentlicht werden soll, dann bitte Google nutzen.
Vieleicht sollte man die Usr darauf hinweisen nur so vorzugehen.
Evtl. lässt sich ja sogar die Google Api in Forum einbinden.

#micha#

Edit sagt: Huch, ist ja öffentlich.
Also bitte bei Kartenmaterial Google verwenden.
Lieber eine Maske im Gesicht als einen Zettel am Zeh.

T2b 1977 Kombi Taiga Grün L63H
Benutzeravatar
aps
Wohnt im T2!
Beiträge: 3504
Registriert: 21.11.2005 06:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 4

Re: Verletzungen des Urheberrechtes

Beitrag von aps »

Alternativ: Statt Kartenmaterial direkt anzuzeigen, langt es auch, den entsprechenden GoogleEarth-Suchlink ghier zu posten. Wer es sich anschauen möchte, kann ja dem Link folgen.

Ansonsten unterstütze in vollem Umfang Wolfgang´s Aufruf. Unabhängig davon, habe ich - so gut es alleine im Forum ging - sämtliche Bilder aus nicht zweifelsfreien Urheberquellen entweder gelöscht oder bei externer Verlinkung als Link umgeneriert. Ähnlich verhält es sich nämlich auch mit von extern direkt angezeigten Bildern. Verlinken ok, aber direkt anzeigen nein, denn es kostet dem Bildeinsteller stets servergebühren im Falle des direkten Anzeigens.

Übrigens fallen auch die mittlerweile so selbstverständlichen und liebgewonnenen, animierten Gfs von Harald ins Urheberrecht. Fragt bitte nach, wenn Ihr es woanders verwendet. Auch wenn Harald nicht zu den Jungs zählt, die anderen direkt an die Karre pinkeln werden, eine Vorabanfrage klärt. Vieles zumeist bereits positiv im Vorfeld. Daher teile ich auch Haralds weiter oben dargelegte Meinung bzgl. seines geistigen Eigentums der Workshops.
Gruß aus dem Münsterland
Andreas *4
---
Animiertes GIF ist entfallen.
Benutzeravatar
MichaB
Wohnt im T2!
Beiträge: 2343
Registriert: 09.09.2005 20:08
IG T2 Mitgliedsnummer: 122

Re: Verletzungen des Urheberrechtes

Beitrag von MichaB »

Verlinken ok, aber direkt anzeigen nein, denn es kostet dem Bildeinsteller stets servergebühren im Falle des direkten Anzeigens.
Sry, das ist i.d.R. nicht zutreffend.

Wenn ich hier ein Bild einstelle ist mir das Schnurzegal wie oft das von einem meiner Server geladen wird.
Ich schätz mal das ca. 90% aller Serverbesitzer der Traffic genau so egal ist wie mir.

Ein einziger von uns betriebener Gameserver erzeugt am Tag sicherlich mehr Traffic als das Forum hier im ganzen Monat.

#micha#

Edit: Ps.: Auf einem einzelnen physikalischen Server laufen natürlich mehrere Gameserver und noch etliche Websites.
Der Server langweilt sich dennoch :D
Lieber eine Maske im Gesicht als einen Zettel am Zeh.

T2b 1977 Kombi Taiga Grün L63H
mare
T2-Fan
Beiträge: 39
Registriert: 09.07.2009 13:35
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Verletzungen des Urheberrechtes

Beitrag von mare »

Hallo zusammen,

als Anregung und Alternative zu urheberrechtlich geschütztem Kartenmaterial: Siehe folgende Artikel vom NDR zum Projekt "OpenStreetMap":

>> http://www.ndr.de/ratgeber/technik/open ... hh100.html

Zitat: "Im Gegensatz zu kommerziellen Kartenangeboten wie "Google Maps" sind sämtliche Kartendaten frei verwendbar und können von jedermann bearbeitet und nach eigenen Wünschen aufbereitet werden."

>> http://www.ndr.de/ratgeber/technik/open ... ap100.html

Ich kann OpenStreetMap [http://www.openstreetmap.org] wirklich nur empfehlen, die Erfassung ist wirklich schon ziemlich gut und man kann die Kartenausschnitte bequem als Bilddatei exportieren...

gruß, mare
Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Wohnt im T2!
Beiträge: 5792
Registriert: 12.05.2008 07:50
Kontaktdaten:

Re: Verletzungen des Urheberrechtes

Beitrag von Rolf-Stephan Badura »

Hallo zusammen,
mare hat geschrieben:OpenStreetMap
Sorry, aber ich habe mehrere iPhone App auf Basis von OpenStreetMap immer dabei und oft versucht -
das Kartenmaterial ist nur in Großstädten halbwegs brauchbar (am Stadtrand wird's schlechter),
aber in ländlichen Regionen oder gar im Ausland gibt es noch katastrophal viele graue Flächen... oder totale Gurke :?

Sicher ein interessantes Projekt - an dem jeder mitarbeiten kann die Karten besser zu machen...


Google Maps hat auch viele Fehler - nicht ganz soviele wie OpenStreetMaps - aber notfalls hat man noch das Satellitenbild.
(Ist aber dafür nicht ganz frei nutzbar.)

Grüße,
Antworten