Externer/8 Ölkühler mit Lüfter

Benutzeravatar
GuentherKrass
T2-Süchtiger
Beiträge: 190
Registriert: 14.10.2009 07:40
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Externer/8 Ölkühler mit Lüfter

Beitrag von GuentherKrass »

Hi Ralph,

das hört sich ja spannend an :gut:
Welche AKI-Variante hast Du denn? Falls ich das richtig verstanden habe, macht ein Umbau aus dem Verteiler ja einen reinen „Sensor“ bezüglich Kurbel- bzw. Verteiler-Wellen-Position. Für Webers vielleicht nicht interessant (zumindest der 009 hat ja keine Unterdruck-Verstellung), aber gibt es auch eine Variante, die Unterdruck berücksichtigt?

Leichte Zeit
Timo
Benutzeravatar
schrauberger
T2-Süchtiger
Beiträge: 810
Registriert: 25.03.2013 17:27
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Externer/8 Ölkühler mit Lüfter

Beitrag von schrauberger »

Hi Timo, ich hab tagelang rumexperimentiert, beim Versuch mit meinem frisch überholten originalen Busverteiler eine gescheite Vorverstellung hinzubekommen, alles sch....
Der Unterdruck bei den Webers ist sehr gering. Hab einige versch. Dosen ausprobiert, alles nix :(
Die AKI HKZ ist frei programmierbar, wer braucht da noch Unterdruck. Das gute ist auch, weniger mechanische (Verschleiß)Teile😃
Bleibt zu hoffen das die Elektronik zuverlässig arbeitet.
Habe aber ein gutes Gefühl, entwickelt und gefertigt in Germany.
Wie das Ganze genau abgestimmt wird weiß ich auch noch nicht.
Ein Drosselklappensensor ist ja keiner dabei.

Die genaue Bezeichnung weiß ich noch gar nicht sicher, mal die Rechnung abwarten.

Eine Bitte an die Moderatoren,
Externer/8 Ölkühler mit Lüfter. Haken dran, Mod. Norbert 19.05.2021 18:53h
Macht als Überschrift glaub eher Sinn, bitte ändern.

Ralph
Schöne Grüße aus Geisingen,
erste Stadt an der jungen Donau :mrgreen:
Antworten