Keder für die Aussenspiegel

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler. Hier sind die "Fachleute" am Werk.

Moderatoren: Rüdiger*289, aps, Mario73

Benutzeravatar
dietmar2
T2-Süchtiger
Beiträge: 198
Registriert: 24.01.2013 00:38
IG T2 Mitgliedsnummer: 0

Re: Keder für die Aussenspiegel

Beitrag von dietmar2 » 10.12.2018 19:26

nabend andreas,
lieferung eingetroffen, sehen gut aus,
werde mich dann mal um konvexe spiegelgläser kümmern,

danke aus hro, dietmar

MichaIN
T2-Süchtiger
Beiträge: 357
Registriert: 19.02.2017 23:35
IG T2 Mitgliedsnummer: 845
Wohnort: Ingolstadt

Re: Keder für die Aussenspiegel

Beitrag von MichaIN » 11.12.2018 11:26

Hallo Andreas
MichaIN hat geschrieben:
10.12.2018 17:31
...
heißt erste Welle abgeschlossen, daß die Keder alle verschickt sein müßten?

Gruß Michael
Sind angekommen, Danke!

Gruß Michael
Bild

Benutzeravatar
ulme*326
Wohnt im T2!
Beiträge: 2417
Registriert: 11.04.2007 00:15
IG T2 Mitgliedsnummer: 326
Wohnort: Naehe Ulm/Donau

Re: Keder für die Aussenspiegel

Beitrag von ulme*326 » 27.12.2018 11:46

Meine bestellten Keder sind nun auch vor ca. drei Wochen eingetroffen.
Da ich ja in einer frühen Prototypen-Bewertungsphase "gutachterlich" eingespannt wurde - mal die Frage, wie denn nun der Verbau bei Euch geklappt hat?
Bitte bei Gelegenheit mal hier posten wie so die Erfahrungen sind. Ich bekomme nur mit, daß eifrig weiterbestellt wird - was mich ja für race_cook freut.
Oder gibt es Hinweise was man besser machen/nachjustieren könnte? Mir fehlt hier absolut das Feedback in dieser Keder-Nachfertigungsaktion.
Ich hoffe das unabgestimmt auch im Sinne von race_cook so formuliert zu haben.
Vielleicht sind ja aber auch alle Keder-Abnehmer Schwaben - deren Lebensmotto ja bekanntermaßen lautet "nicht geschimpft ist genug gelobt".
Gruss Ulme
Gruesse von der Oberschwaebischen Barockstrasse
ulme*326


Bild Kontakt zum Stammtisch ·

Benutzeravatar
aircooled68
Wohnt im T2!
Beiträge: 1279
Registriert: 13.04.2009 22:22
IG T2 Mitgliedsnummer: 779
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Keder für die Aussenspiegel

Beitrag von aircooled68 » 28.12.2018 18:25

Die liegen bei mir immer noch unverbaut rum. Haben ist besser als brauchen... :roll:
http://www.vw-mplate.com/mplate-250.htm
https://vw-type2-id.xyz/mplate/22138101
Typ 4 (CA) - 1679cc, 49 kW (66 PS)
Vmax = 141km/h
A89 (1972) = 032 094 206 506 511 616

Benutzeravatar
TEH 29920
T2-Süchtiger
Beiträge: 1166
Registriert: 12.07.2008 08:29
IG T2 Mitgliedsnummer: 628

Re: Keder für die Aussenspiegel

Beitrag von TEH 29920 » 30.12.2018 20:56

Moin,

bei mir liegen sie auch noch im Regal. Es kam ein anderes Projekt dazwischen :wink:

Sobald ich sie montiert habe geb ich auch Rückmeldung.

Gruß Bernd

Benutzeravatar
Race_cook
T2-Süchtiger
Beiträge: 150
Registriert: 24.05.2016 00:08
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Hamburg

Re: Keder für die Aussenspiegel

Beitrag von Race_cook » 02.01.2019 22:03

Manuel hat mich gebeten und autorisiert, in seinem Namen sein zuvor an mich gesandtes Feedback hier dem Forum zur Verfügung zu stellen. Unten auch die Fotos von Manuel (der die Keder übrigens beim Kübel einsetzt)
1:1 Zitat:
"Hallo Andreas,
frohes und fröhliches Fest. [...] hab die Keder mal eingebaut. Sie könnten ein Tick fester sitzen sprich schwerer rein gehen. Aber das hängt ja auch vom Glas ab.Das habe ich beim Glaser machen lassen und es ist dem Original identisch. Sie ließen sich sehr leicht in die Fassung drücken.
DANKE! Das du diese Käder anbietest.
Bin auf die Langlebigkeit gespannt.

In diesem Sinne
Frohes Fest.
Gruß Manuel

Kommentar von mir: es gab damals über die Bauzeit zig verschiedene Hersteller von Spiegelgehäusen, die untereinander eine Toleranz von 1-2mm haben. Daher muss ggf. bei den "groß" ausfallenden Gehäusen das Glas mit einem hinter das Spiegelglas geklebten steifen Kunststoff unterfüttert werden um die Klemmwirkung des Keders zu unterstützen.

KübelManu hat geschrieben:
03.12.2018 02:41
Hallo Andreas,
habe mich hier gerade angemeldet weil ich auch Spiegelkeder brauche.
Sind gerde welche im Angebot?
Oder kommen gerade welche?
Gruß Manuel
Dateianhänge
Keder klein 20181224_235252.jpg
Keder klein 20181224_235226 .jpg

Benutzeravatar
Race_cook
T2-Süchtiger
Beiträge: 150
Registriert: 24.05.2016 00:08
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Hamburg

Re: Keder für die Aussenspiegel

Beitrag von Race_cook » 07.01.2019 12:21

Aufgrund des Wunsches nach Anschauungsmaterial hier mal meine eigenen Spiegel zur Ansicht; vorher nachher im direkten Vergleich:

Gruß Andreas
Dateianhänge
vorher2.jpg
vorher1.jpg
nachher3.jpg
nachher2.jpg
nachher1.jpg

Benutzeravatar
Steve
T2-Süchtiger
Beiträge: 616
Registriert: 19.11.2011 21:20
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Wuppertal

Re: Keder für die Aussenspiegel

Beitrag von Steve » 26.01.2019 21:05

ich brauche auch welche für meinen Bus, hab dir eine Nachricht geschrieben Andreas...

Hat jemand von euch schonmal neue Gläser für die Spiegel schneiden lassen und hat CAD Daten?
Wenn nein mache ich mich mal an die Arbeit und konstruiere die Kontur nach.
Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
bc72
T2-Süchtiger
Beiträge: 317
Registriert: 11.10.2006 16:31
IG T2 Mitgliedsnummer: 461
Wohnort: Ronnweg nähe Ingolstadt

Re: Keder für die Aussenspiegel

Beitrag von bc72 » 26.01.2019 23:29

Hallo Andreas,

hätte bitte auch gerne 4 Stück der 2. Welle.....
Nimmst du mich bitte mit auf die Liste?

Danke
Christian
Suche:
Taxizubehör
T2 mit EZ 08/72

Benutzeravatar
Race_cook
T2-Süchtiger
Beiträge: 150
Registriert: 24.05.2016 00:08
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Hamburg

Re: Keder für die Aussenspiegel

Beitrag von Race_cook » 04.02.2019 17:10

Bestellungen für Christian und Stefan sind aufgenommen.

Benutzeravatar
Race_cook
T2-Süchtiger
Beiträge: 150
Registriert: 24.05.2016 00:08
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Hamburg

Re: Keder für die Aussenspiegel

Beitrag von Race_cook » 11.03.2019 19:56

Liebe Leute,
wenn jemand noch Außenspiegelkeder für die neue Saison braucht, wäre jetzt der richtige Zeitpunkt für die Bestellung. Mittlerweile hat sich auch die Lieferzeit deutlich reduziert auf etwa 4 Wochen. Gruß Andreas

Benutzeravatar
Bullischorsch
T2-Süchtiger
Beiträge: 182
Registriert: 10.09.2016 08:46
IG T2 Mitgliedsnummer: 927
Wohnort: Herzogenrath, Städteregion Aachen

Re: Keder für die Aussenspiegel

Beitrag von Bullischorsch » 14.03.2019 23:12

Ich könnte zwei brauchen. Ist der Kurs 25€ pro Stück wie weiter oben geschrieben?

Georg

Kiwi
T2-Kenner
Beiträge: 27
Registriert: 29.06.2003 08:42
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Odenwald

Re: Keder für die Aussenspiegel

Beitrag von Kiwi » 13.04.2019 19:50

Soooo... habe dank des schlechten Wetters mich heute auch mal dazu aufgerafft, die Keder zu tauschen und möchte hier natürlich auch Rückmeldung geben.

Die alten Keder waren bei mir schon so stark ausgehärtet und spröde, dass man diese problemlos mit einem Cuttermesser und ohne Gewalt "abschaben" konnte. Die neuen Keder waren mit etwas Spüli leicht im Gehäuse zu montieren und sitzen stramm und absolut spielfrei. Zeitaufwand für beide Spiegel ca. 30 Minuten.. inklusive Kaffee schlürfen. Ich bin vom Ergebnis begeistert!

Nochmals vielen Dank an Andreas für diese tolle "Aktion".

Grüsse aus dem verschneiten Odenwald
Steffen

Benutzeravatar
bullide
T2-Süchtiger
Beiträge: 574
Registriert: 08.10.2011 00:22
IG T2 Mitgliedsnummer: 0
Wohnort: Chemnitz

Re: Keder für die Aussenspiegel

Beitrag von bullide » 08.05.2019 21:49

Nachdem ich mich knapp ein Jahr nicht mehr im Forum hab blicken lassen, melde ich mich auch mal wieder zu Wort.

Hier mein Feedback:
Ich habe die Keder in der "ersten Bestellwelle" geordert und sofort verbaut.
Die Keder passen soweit, sind farblich wie die originalen. Haptik passt.
UV-beständig sind sie leider nicht.
Nachdem der Bus einen Tag in der Sonne stand, und ich meine Bustür zugeschmissen habe, ist ein Spiegelglas aus der Fassung geplumpst. :wall:
Des weiteren hat sich der Keder farblich von grau in grau-creme verfärbt. Spröde oder härter ist der Gummi aber nicht geworden.

Hatte damals Andreas (Race-Cook) kontaktiert und wurde nach einem längeren Telefonat (sinngemäß) mit der Aussage abserviert, dass sowas passieren kann. Sei ja schließlich noch Erprobungszeit (ich war einer der vielen die in der Ersten Welle bestellt haben...).
Geld habe ich keins wieder gesehen - wollte ich auch nicht, zumal mal ich kein Mensch bin, der gerne diskutiert. Wahrscheinlich bin ich einfach nur zu nett :unbekannt:
Was ich auch merkwürdig fand, dass er die Gummis nicht zurück haben wollte, um sie zu analysieren?! Bzw. hätte er im Forum mein Problem mal offen ansprechen können, damit nicht noch mehr solches "Zeug" für sehr viel Geld verschachert wird. Ich bin gerne bereit für meinen Bus Geld auszugeben, akzeptiere somit auch den Aufwand, den jmd. betreibt, um eine Nachfertigung anzutreiben. (was den Preis verständlicher Weise in die Höhe treibt.)

Ich habe vor kurzem mit Andreas S. (Ulme) gesprochen und wir haben uns gefragt, ob ich der einzige bin, der die Gummis verbaut hat, und solch ein Problem hatte?
Scheinbar haben sich die meisten die Dinger ins Lager gelegt oder sonst was...


Feedback der anderen wäre wirklich Interessant. Packt die Dinger mal in die Sonne, und schaut was passiert. Ich bin gespannt.


EDIT:
… habe mir dann bei Olaf komplette Nachbauspiegel gekauft und die sind perfekt und ihr Geld wert - Die kann ich getrost weiterempfehlen.
Die Nachbau-Spiegelkeder, und den "Verkäufer" leider nicht! :flop: :flop:
FG MARCUS :)
Bild

Benutzeravatar
Tanjas&Thomas_T2b
Wohnt im T2!
Beiträge: 3120
Registriert: 27.08.2010 21:32
Wohnort: Hamburg

Re: Keder für die Aussenspiegel

Beitrag von Tanjas&Thomas_T2b » 08.05.2019 23:22

bullide hat geschrieben:
08.05.2019 21:49
… habe mir dann bei Olaf komplette Nachbauspiegel gekauft und die sind perfekt und ihr Geld wert - Die kann ich getrost weiterempfehlen.
Bis dir die untere Schraube vom billigen Arm abreißt und der Schöne Spiegel im Edelstahlgehäuse weg fliegt.
Bei uns haben die ach so schönen Neuteile ca. 2 Jahre gehalten.
Und die Arme bekommen ruck zuck Pickel im Chrom, so toll ist der Repro Kram auch nicht.
bullide hat geschrieben:
08.05.2019 21:49
Nachdem der Bus einen Tag in der Sonne stand, und ich meine Bustür zugeschmissen habe, ist ein Spiegelglas aus der Fassung geplumpst. :wall:
Da zitiere ich mich mal selber von Seite zwei dieser Aktion:
Ach ja,

die Außenspiegelaktion....

Ich habe festgestellt, dass ich mindestens drei verschiedene Spiegel in meinem Fundus habe.
Die unterscheiden sich leider in der Größe und auch im Aufbau.
Auf der Fahrerseite habe ich den Konvexen Spiegel mit Scheibenkleber direkt eingeklebt ohne Keder.
Und auf der Beifahrerseite sitzt der neue Spiegel mit Doppelseitigem Klebeband auf dem alten Spiegel, da sonst das Glas zu klein gewesen wäre.
Die Spiegelgläser sind ne Wucht. Endlich gute Sicht nach hinten.

Also vor der Bestellung von Spiegelgläsern genau auf die Größe achten.

Und damit ergeben sich dann auch die Probleme für den Nachbaukeder.
Ich glaube das wird nicht einfach den allgemeingültigen Keder zu entwickeln.
Ob die diversen Größen schon von VW so ausgeliefert wurden, oder ob das Nachbauten sind kann ich nicht beurteilen.
Auf jeden Fall herrscht riesen Vielfalt.

Viele Grüße,
Thomas
Das es Spiegelgehäuse in allen möglichen Größen gibt und die Nachfertigung ja nur in einer Größe lieferbar ist, hatte ich direkt von einer Bestellung abgesehen und mir konvexe Spiegelgläser mit Scheibenkleber direkt in die Gehäuse geklebt.
Da bin ich pragmatisch.

Dein Glas kann jetzt also auch raus gefallen sein, weil du einfach nur einen Spiegel in der falschen Größe hast.
Oder die Nachfertigung taugt wirklich nicht...
Wie wäre es denn mit Kleber hinter den Spiegeln?

Grundsätzlich kann ich deinen Ärger verstehen und verspüre auch sehr oft eine gewisse Wut in mir aufsteigen, was die Teilequalität im allgemeinen angeht.

Viele Grüße,
Thomas
Im Angebot: Drehzahlmesser, US-Motor-Kabelbaum 10101000

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 32 Gäste